Videobearbeitung Laptop Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von PilleMarl, 12.02.2015.

  1. #1 PilleMarl, 12.02.2015
    PilleMarl

    PilleMarl Guest

    Moin Moin,

    ich hab da mal eine Frage an die PC Pro´s.

    Also ich bearbeite gerne Videos, vom Downhill-biken oder Urlaub oder sonstiges,
    nun wollte ich meinen Laptop ein bisschen mehr Performance gönnen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage da ich leider nur 8GB DDR3 Ram habe ob ich in extra Ram investieren soll oder in eine SSD.

    Was mich bisher bei der bearbeitung stört ist das die Vorschau usw zum Teil etwas ruckelt.
    Ich bin mir dabei nicht sicher ob es dann am Arbeitsspeicher liegt oder an der HDD.
    Ich arbeite mit Adobe Premiere Pro / After Effects.
    Habe auch schon versucht über die Einstellungen alles zu kompensieren.
    Mehr Arbeitsspeicher zugewiesen, Vorschau quali runter geschraubt.
    GraKa ist auf aktuellem Stand und Video Codecs passen auch.
    Ist halt wie so oft eine Frage was man investieren will und wie immer natürlich so wenig wie möglich :narr:
    Ich sitze nicht jeden Tag mehrere Stunden dran und habe auch mit der Render dauer kein wirkliches Problem.
    Optimal wäre ja wahrscheinlich beides.
    Aber wobei habe ich den meisten nutzen?
    Vom logischen her würde ich jetzt sagen in DDR3 investieren und auf der anderen Seite läuft es vielleocht flüssiger wenn die Cache Dateien über eine SSD laufen.
    Oder denke ich da komplett falsch und sollte lieber so weiter machen und das Geld sparen.

    Ich hoffe ihr könnt mir folgen :daumen:

    Paar Daten zum Laptop:

    Acer Aspire V3 772G
    i7 4702
    GeForce GTX 760M
    8GB DDR3 (800mhz)
    750GB HDD
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Snake-Force, 12.02.2015
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Wieviel Arbeitsspeicher nimmt sich denn deine Grafikkarte? Evtl kann man das im BIOS sogar einstellen.

    Frage wäre halt, wieviel RAM benutzt wird, von deinen Programmen. 16 GB bringen dich nicht wirklich voran, wenn maximal 4-6 GB in Verwendung sind.

    Die SSD würde sich ja insgesamt in deinem System bemerkbar machen. Ich möchte keine mehr missen. Habe Privat, sowie in der Firma nur noch SSD und rege mich jedesmal auf, wenn ich an so einer lahmen Kiste mit HDD muss. :mrgreen:
     
  4. #3 PilleMarl, 12.02.2015
    PilleMarl

    PilleMarl Guest

    Also Adobe kann ich zuweisen wie viel Ram benutzt werden soll.
    Kann ich irgendwo rausfinden wie viel sich ie Grafikkarte nehmen kann ?
    Ich habe natürlich auch schon viel gegoogelt usw aber daraus wurde ich nie richtig schlau, weil entweder auf eine SSD oder Ram eingegangen wurde aber nie wirklich welches von beiden jetzt signifikant mehr bringt.
    Man kann natürlich sagen das eine SSD das Programm quasi mehr unterstüzt dadurch das es schneller mit dem Videomaterial gespeist wird ( hoffe das ich das überhaupt so richtig sehe) und Ram dem Programm einfach mehr Kapazität zum arbeiten gibt.
     
  5. #4 Snake-Force, 12.02.2015
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Hast du Win7? Jedenfalls könntest du dort unter Start - Computer - rechtsklick Eigenschaften den installierten Arbeitsspeicher sehen.

    Dort steht dann z.B. bei dir 8,00 GB (7,00 GB verwendbar).

    Würde in meinen Beispiel heißen, dass die Grafikkarte sich 1,00 GB genommen hat. Oft kann man im BIOS dies einstellen, als z.B. von 1,00 GB auf 2,00 GB für die Grafikkarte erhöhen.

    Ja okay, du kannst den Arbeitsspeicher zuweisen, aber nutzt er ihn auch voll aus? Bei mir sind jetzt aktuell 3,00 GB in Verwendung, von 8,00 GB. Dabei belegt FireFox und sein PluginContainer am meisten. Habe aber somit auch nicht mal 50% belegt, daher habe ich mir auch noch nie auf 16 GB erweitert.

    Der Arbeitsspeicher ist die deutlich günstigere Anschaffung, jedoch sehe ich dort nur wenig potenzial. Eine SSD ist schon deutlich teurer, auch in angedracht der Größe. Verbessert die Performance aber insgesamt, dein PC bootet also schneller, jegliches kopieren geht schneller, ja selbst der Browser und die Internetseiten gehen schneller, da eine SSD die Daten viel schneller verarbeitet.

    Lade dir mal folgendes Programm:
    AS SSD Benchmark - Download - CHIP

    Lass das mal bei deiner jetzigen Festplatte durchlaufen, hier mal ein Bild als Vergleich mit meiner SSD die ich Privat nutze, auch der Arbeit hab ich sogar eine noch schnellere.
    [​IMG]

    Wenn ich mein Desktop sehe, ist der PC auch da und ich muss nicht erst warten bis die einzelnen Programme starten. Wenn ich z.B. sofort aufm FireFox gehe, öffnet sich dieser prompt und nicht verzögert. :mrgreen:

    Auch wenn die Leistungsbewertung von Win7 nicht so aussagekräftig ist, steht dort mit 7,4 meine CPU (i5) als langsamstes da, mit 7,7 wird RAM und Grafikkarte bewertet, die SSD hat 7,9 den maximal Wert und ist demnach das schnellste in meinen System.
     
  6. #5 PilleMarl, 12.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2015
    PilleMarl

    PilleMarl Guest

    SChonmal vielen Dank probier ich mal aus.
    Was mir gerade einfällt ist das meine Grafikkarte ja schon mit Speicher ausgestattet ist.(2GB)
    Ram sind 7,88 GB verwendbar laut den System Infos.
    Soweit mein Kentnissstand ist nutz Adobe den zugewiesen Speicher voll aus.
     
  7. #6 Snake-Force, 12.02.2015
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Die Grafikkarte hat ihren eigenen Speicher? Das ist gut, macht das System um einiges schneller bzw. schont den Arbeitsspeicher vom Laptop. :mrgreen:

    Mit Strg+Alt+Entf kann man sich ja den Taskmanager holen, dort unter den Reiter "Leistung" kann man sich was zum Arbeitsspeicher anschauen, wo dieser steht.

    Unter Prozesse, auch mal nach Arbeitsspeicher sortieren lassen und dann sehen welche Programme oben stehen. Dazu sieht man auch die Menge, bei mir steht mit 0,7 GB der Firefox an erster Stelle.

    Hat dein Laptop 2 RAM Slots und du hast ein 8 GB Modul? Dann ist es ja nicht so teuer, wenn man sich nen weiteres 8 GB Modul kauft.

    Der Arbeitsspeicher kann man halt mit Chiptuning vergleichen, man bekommt ohne viel zu machen etwas mehr Leistung. Die SSD ist halt nen Komplett Umbau, größerer Motor, anderes Fahrwerk, Gewichtsersparnis. Es wird also insgesamt Leistungsstärker, da auch jegliche andere Hardware, die jetzt immer auf die HDD wartet, sich besser entfalten kann.

    Wenn noch Fragen hast, nur zu!
     
  8. #7 PilleMarl, 12.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2015
    PilleMarl

    PilleMarl Guest

    Ja das mit der Leistung Anzeigen habe ich bisher immer über den Resssourcenmonitor gemacht allerdings sollte ich das vielleicht mal während ich mit Adobe arbeite machen.
    Ok Slots habe ich 4 belegt ist einer mit einem Kensington DDR3 PC3 12800 800mhz.
    Man sagt ja ( also das was ich gelesen habe) sollte man bei der Ram Erweiterung immer die gleichen dazufügen.
    Jetzt habe ich immer nach 800mhz gesucht aber relativ wenig gefunden. Die meisten waren 1600mhz die dann ja gebremst werden.

    Was sollte denn so ein Ram Baustein kosten?
    Weil selbst wenn die Daten stimmen gibt es ja einige Marken und Preisunterschiede.
     
  9. #8 Snake-Force, 12.02.2015
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Ja, schau dir mal die Werte an, während du Adobe nutzt.

    Würde ich auch empfehlen, immer die selbe Marke und Mhz zu nehmen. Habe oft genug Abstürze mit 2 verschiedene Arbeitsspeicher gehabt.

    Ist natürlich teurer, aber falls deinen nicht mehr bekommst, würde ich dir eher zu einem 16 GB Kit raten, also welches aus 2x 8 GB besteht.

    Gerade wenn man den Arbeitsspeicher dann im DualChannel laufen lässt, sollten sie identisch sein. Stell dir einfach vor du fährst du einer Achse verschiedene Reifen oder zumindestens stark unterschiedliches Profil. Geht zwar grundlegend gut, aber irgendwann kann es zu problemen führen. :swapeyes_blue:

    Arbeitsspeicher sind Tagespreise, daher kann man da nie nen genauen Preis sagen. Bei 50 bis 70 EUR sollte sich das aber immer so bewegen für 8 GB, tja Hersteller, ich bin bisher immer sehr gut mit G.Skill, GeIL, Kingston und Corsair gefahren.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 antilles, 13.02.2015
    antilles

    antilles 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.09.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2014
    Vorname:
    Torben
    Der Ram läuft tatsächlich auf 800MHz?

    Grad kurz gegoogelt, angeblich kann das Notebook auch 1600.
    60€ für 8GB passen derzeit recht gut, achte nur zusätzlich auf die Spannung, laut Acer Aspire V3-772G Upgrade Options - Acer Community soll das mit LV-Ram (1,35V statt 1,5V) besser laufen.

    Ansonsten stimm ich Sven im großen und ganzen zu (auch wenn Auto-Vergleiche nicht immer passen :D).

    Arbeite mal normal mit dem Notebook und schau übern Taskmanager, wie viel Ram tatsächlich benutzt wird.
    Mit ner SSD wird die ganze Kiste spürbar schneller bei allem, was auf die Platte zugreift. Die Frage hierbei ist, ob die Vorschau von Premiere von Temp-Dateien von der Platte oder direkt aus dem Ram kommt.

    Es kommt halt auch drauf an wie viel Geld du am Ende in die Hand nehmen willst. Ram sind dann halt knapp 130€, die SSD je nach Platzbedarf ab 110€ für 250GB (nachdem mir schon mehrere SSDs in nem Labor in der Uni verreckt sind, bin ich da mittlerweile sehr wählerisch geworden, derzeit laufen bei mir zwei Samsung 830er, eine 840er und eine Crucial M4 ohne Probleme, wobei die Crucial jetzt nach mehreren Jahren doch anfängt langsam zu werden).
     
  12. #10 PilleMarl, 14.02.2015
    PilleMarl

    PilleMarl Guest

    Sauber vielen Dank!!
    Ich werde mir dann mal DDR3 zu legen.
    Dann mal probieren und falls ich noch mehr will dann halt doch noch die SSD.

    Aber ich danke schonmal habt mir top geholfen
     
Thema:

Videobearbeitung Laptop Konfiguration

Die Seite wird geladen...

Videobearbeitung Laptop Konfiguration - Ähnliche Themen

  1. 125d bestellt, Konfiguration

    125d bestellt, Konfiguration: Hallo zusammen! :-) Nachdem es über die letzten Monate zu einem ziemlichen Sinneswechsel bei mir kam, habe nun heute final meine BMW M2...
  2. [F20] M140i Konfiguration

    M140i Konfiguration: Moin, ich überlege ernsthaft, mir einen M140i zuzulegen. Folgende Konfiguration habe ich im Auge: M140i, Handschalter Mineralgrau Stoff Hexagon...
  3. Meinung/ Empfehlung Konfiguration 118d

    Meinung/ Empfehlung Konfiguration 118d: Hallo zusammen, ich habe mir einen 118d als 3-Jahresleasing bestellt und wollte mich nach eurer Meinung informieren (solange ich noch...
  4. [F2x] 116i F2… zum Slalom fahren brauche Hilfe bei der Konfiguration

    116i F2… zum Slalom fahren brauche Hilfe bei der Konfiguration: Hallo 1er Spezialisten brauche eure Hilfe ! Plan ist mit einem gebrauchten 1er 116i 4 Zyl. 136 PS ( Nein keinen Anderen ) Autoslalom mit Slick +...
  5. Konfigurations Check

    Konfigurations Check: Wie der Name des Threads schon sagt, würden mich die Meinung von erfahrenen 135 Fahrern interessieren. Ob ihr vielleicht eine gleiche Ausstattung...