Vibrationen/Schläge am Fahrzeug

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von phili2002, 16.11.2013.

  1. #1 phili2002, 16.11.2013
    phili2002

    phili2002 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Vorname:
    Phil
    Habe im April diesen Jahres neue Sommerreifen drauf machen lassen. Dort fiel mir dann auf, dass sporadisch Vibrationen bzw. eher pulsierende Schläge auftreten, die im ganzen Fahrzeug zu spüren waren. Am Lenkrad war es sehr deutlich. Auch am ganzen Körper war es deutlich spürbar.
    Dann bin ich zum Reifenhändler, der nochmal die Wuchtung gecheckt hatte und dann meinte, der Reifen hätte einen Höhenschlag. Begründung dafür: Da das Auto oft mehrere Tage steht, und die Toyo Proxes T1S relativ weich sind wäre das das Problem. Nun gut hab ich das mal geglaubt.
    Aber jetzt habe ich seit nem Monat die Winterreifen drauf und dort wieder genau das selbe Spiel. Nicht mehr so heftig wie im Sommer, aber im Lenkrad noch spürbar.
    Die Reifen kann man jetzt eigentlich ausschließen denke ich.
    Was kann ich dagegen tun? Das nervt schon unglaublich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VictimOfMyOwn, 16.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2013
    VictimOfMyOwn

    VictimOfMyOwn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dennis
    hi ho...

    das kann vieles sein. ich hatte mal china-sommerreifen...nexxen 2000 oder so. die hatten auch einen deutlich sichtbaren höhenschlag. am besten war die aussage vom händler...: "das ist innerhalb der toleranz"...naja und da hat eben das ganze auto 'gewobbelt', war aber nicht beim 1er. es kann allein schon von falsch angezogenen rädern kommen oder von dreckigen/arg rostigen radnaben auf denen das rad dann nicht korrekt aufliegt. vibrationen können auch von verzogenen bremsscheiben kommen...werden die vibrationen beim bremsen evtl. stärker ?

    ist in der richtung alles ok gibt es noch jede menge gummilager, querlenker, längslenker,...etc. evtl. liegt es auch an ausgeschlagenen spurstangen wobei die glaub ich nicht unbedingt durchgehende vibrationen auslösen. ich kann natürlich nur mutmaßen, würde den fehler aber bei rad/reifen/radnabe/bremsscheibe vermuten.

    mfg

    NACHTRAG:

    achso, was du machen kannst...hm...ich würd mir zuerst die radnaben ansehen und wenn diese nicht schön sauber und plan sind mit drahtbürste und/oder schleifpapier beigehen. anschließend die räder korrekt über kreuz mit dem richtigen drehmoment anziehen. wobei ich immer versuche die räder schon möglichst fest zu ziehen, während noch nicht das gesamte fahrzeuggewicht darauf lastet.

    die bremsscheiben kann man messen lassen um zu pruefen ob diese einen höhen- oder seitenschlag haben. mit der passenden vorrichtung und einer messuhr kann man das auch selber machen.
     
  4. #3 phili2002, 16.11.2013
    phili2002

    phili2002 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Vorname:
    Phil
    Ja aber ein Höhenschlag bei Sommer und Winterreifen ist doch merkwürdig oder?
    Die WR hab ich ja auch die Saison davor gefahren und da war noch nichts.
    Angezogen wird immer mit Drehmomentschlüssel und 110nm, das ganze überkreuz.
    Werde mal die Räder nochmal abmontieren und die Nabe überprüfen.
     
  5. #4 fmkberlin, 16.11.2013
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Deshalb könnte es an etwas Anderem, als den Rädern liegen :nod:
     
  6. #5 phili2002, 09.01.2014
    phili2002

    phili2002 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Vorname:
    Phil
    So melde mich erst recht spät wieder da ich ne ganze Weile lang nicht mehr mit dem Auto gefahren bin. Radnaben hab ich mal gecheckt die sind absolut in Ordnung.

    Was mir jetzt aufgefallen ist: Ich kann es provozieren, wenn ich ab ca. 60 kmh das Lenkrad immer wieder leicht links und rechts drehe. Da wackelt es dann recht stark.
    Das grenzt die Fehlerursache möglicherweise ein?
     
Thema: Vibrationen/Schläge am Fahrzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkrad vibriert und gibt schläge

    ,
  2. e87 schläge im lenkrad 1er

Die Seite wird geladen...

Vibrationen/Schläge am Fahrzeug - Ähnliche Themen

  1. [E82] Starke Vibration ab 180kmh

    Starke Vibration ab 180kmh: Hey Leute vllt könnt ihr mir helfen. Habe Vibration ab 180 km/h und zwar keine Vibration am Lenkrad sondern, am ganzem Auto. Folgende Sachen...
  2. [E82] Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel

    Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel: Hallo zusammen, Habe gerade eine frustrierende Entdeckung gemacht... Mein E82 118d BJ2009 (~120tkm) verliert seit heute früh bei laufendem Motor...
  3. Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug

    Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug: Moin zusammen Habe heute morgen meinen 116i Bj. 2014 zum Händler gebracht für den ersten Service, Ölwechsel und Filter Austausch. Jetzt bekomme...
  4. Laute Vibration Geräusche Innenraum

    Laute Vibration Geräusche Innenraum: Hallo ihr, Anbei ein Video als ich das Geräusch aufgenommen habe: [MEDIA] Ich habe in meinem 1er e87 2011 seit es draußen so kalt ist ein...
  5. Vibrationen ab 130 - 250

    Vibrationen ab 130 - 250: Servus zusammen, ich habe bei meinem 130i schon seit dem Kauf unschöne Vibration (weniger im Lenkrad sondern viel mehr im ganzen Fahrzeug) ab 130...