[E87] Vibrationen beim Beschleunigen

Dieses Thema im Forum "BMW 116d" wurde erstellt von Hannes82, 15.02.2013.

  1. #1 Hannes82, 15.02.2013
    Hannes82

    Hannes82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Frage an alle 116d Fahrer, Modell E87.

    Habt ihr beim Beschleunigen auch Vibrationen im Lenkrad und Gaspedal zwischen 2000 und 2400 U/min. Davor und danach ist alles paletti. Bei uns hats im Moment ca. -5 Grad, auch tagsüber, was vielleicht auch die Ursache sein könnte.
    Wenn ich die Drehzahl in diesem Bereich halte, vibrierts nur noch leicht, dieseltypisch eben. Aber beim Beschleunigen bekommt der Fuß eine leichte Massage.

    Allerdings bin ich zum Vergleich eine Mercedes A Klasse 180 CDI gefahren. Nichts dergleichen.

    Gruß

    Hannes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eryx6

    eryx6 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Abwarten und beobachten würde ich sagen. Und vielleicht mal auf Motorgeräusche achten. Möglicherweise hörst du irgendein ungewohntes Geräusch oder eine Änderung.

    :)
     
  4. #3 Hannes82, 21.02.2013
    Hannes82

    Hannes82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Keine seltsamen Motorengeräusche. Das der 116d im Vergleich zum 118d oder 120d rauh läuft ist klar.

    Aber dass das Gaspedal vibriert im gennanten Drehzahlbereich..?Mmmhh...

    Kannst Du das bei Deinem mal vergleichsweise Testen? Wenn es Deiner nicht hat, muss ja mit meinem irgendwas nicht stimmen.

    Gruß

    Hannes
     
  5. eryx6

    eryx6 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Ja, ich werde morgen Mittag mal drauf achten. Bei mir daheim hat es tagsüber gerade sogar unter -5°, da sollte es dann wahrscheinlich noch mehr auffallen.

    Eine Frage: Warum läuft der 116d rauer als seine 2 stärkeren Brüder? Meines Wissens nach sind ja die Motorkomponenten bzw. das meiste der (Antriebs-)Technik gleich mit dem 118d oder 120d. Lediglich die Motorsteuerung ist unterschiedlich. Daher hat der 116d ja auch noch eine Menge Leistungspotential (Siehe Hartge Chip-Tuning etc.).
     
  6. iiT06

    iiT06 Guest

    Der 118d hat 2 Ausgleichswellen, der 116d nur eine.
     
  7. #6 Hannes82, 26.02.2013
    Hannes82

    Hannes82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Super, bin schon gespannt, wie es bei Deinem ist.

    "Der 118d hat 2 Ausgleichswellen, der 116d nur eine. "

    Und das merkt man auch deutlich. Meine Eltern haben den 120d. Läuft deutlich ruhiger.
     
  8. #7 alpinweisser_120d, 26.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    technisch sind massive unterschiede zwischen 116d 118d und 120d, das ist nicht nur die motorsteuerung.
     
  9. #8 roman1991, 26.02.2013
    roman1991

    roman1991 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das die Unterschiede zwischen einem 120d und 116d sehr groß sind steht natürlich außer Frage, aber was sind bis auf die Ausgleichswellen und die Software die Unterschiede beim 116d/118d?
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 26.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    beim 20d sinds injektoren und turbolader ?
     
  11. LA1er

    LA1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Sicher? Meines Wissens hat der 16d garkeine AGW.
     
  12. iiT06

    iiT06 Guest

    Danke für die Rückmeldung.

    Habe eben noch einmal gegoogelt - hier gehen die Meinungen in den Foren wohl auseinander.
    Hatte in Erinnerung, dass er eine hat, andere meinen er habe keine.

    Jetzt bin ich überfragt.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Hannes82, 01.03.2013
    Hannes82

    Hannes82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    116d hat keine Ausgleichswelle.

    War heute beim Händler, Meister hat es ebenfalls deutlich wahrgenommen. Allerdings ist es halt dieser Motor, der die Vibratioen verursacht und dann an die Karosse und gewisse Teile im Innenraum weitergibt. Beim Einen stärker, beim Anderen nicht so stark.

    Tja, nun ist es so und ich muss damit leben. Oder ein gescheites Auto kaufen. Ich sag nur 2. BMW und zum 2. Mal "Premium". Vielen Dank nach München.

    Therad damit für mich beendet, vielen Dank für die Teilnahme an Alle.

    Gruß

    Hannes
     
  15. 7985

    7985 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    114i
    Wenn ich kurz kommentieren darf-

    der Golf SDI 1.9 von meinem Vater macht dasselbe, wenn ich das Problem richtig vertanden habe. Die Vibrationen dauern bis ca 2.000 bis 3.000 rpm an, vor allem in den ersten 3 Gängen. Die Werkstatt sagt, es hat nichts Gravierendes zu bedeuten. Ehrlich gesagt, kommt es mir aber so vor, wenn ich drin sitze, als würde der dabei Motor jeden Moment ausgehen. Ich will ihm immer sagen ,,Gib mehr Gas!"- und dadurch geht dann bei dem Auto das Ruckeln bis zum gewissen Grad zurück. Komplett weg geht es aber leider nicht..
     
Thema: Vibrationen beim Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW 120d Motor läuft rauher

    ,
  2. bmw 1er vibrationen beim beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Vibrationen beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?

    Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?: Moin Leute, ich habe meinen Wagen (E87, 118i BJ 01/2009) letztens in einer freien Werkstatt den normalen Service machen lassen. Es wurde dabei...
  5. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...