Vibration im Leerlauf = Elekrikproblem???

Dieses Thema im Forum "BMW 120i" wurde erstellt von sunrise8005, 23.02.2011.

  1. #1 sunrise8005, 23.02.2011
    sunrise8005

    sunrise8005 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Hallo,

    ich habe schon seit längerem folgendes Problem mit meinem 120i VFL. Im Leerlauf habe ich unnormale Vibrationen, welche mir auch mein :icon_smile: bestätigt. Die Untersuchung ergab dass es einen Fehler vom Valvetronikmotor vorlag. Dieser wurde ersetzt, die Vibrationen waren aber immer noch. Ein Jahr später hatte ich wieder den Valvetronikfehler, worauf der Valvetronikmotor nochmals auf Kulanz ersetzt wurde. Wegen der Vibrationen wurde der ganze Motor überprüft, welcher aber laut meinem :icon_smile: ganz normal arbeitet. Die Vibrationen würden laut meines :icon_smile: von der Schwungscheibe stammen, um das festzustellen müsse aber das Getriebe raus. Da ich schon über 1000€ für die Überprüfung des Motors ausgegeben habe lies ich das Getriebe nicht ausbauen.
    Meiner Meinung nach sind die Vibrationen auch mal schlimmer und ab und zu auch weg, daher denke ich nicht dass es die Schwungscheibe ist. Ab und zu habe ich auch eine Art Fehlzündung wenn ich im Leerlauf Gas gebe, laut meinem :icon_smile: kommt dies evtl. vom Auspuff. Laut meinem :icon_smile: sind in meinem Endtopf Bleche (Lochbleche) abgerostet, daher röhrt mein 1er leicht, was mich aber nicht stört.
    Ich habe aber das Gefühl das ich ein Problem mit der Elektrik habe. Könnten solche Vibrationen auch von der Lichtmaschine kommen??? Wenn ich im Leerlauf Gas gebe flackert mein Xenon etwas. Mir ist auch schon aufgefallen das die LEDs der Sitzheizung im Betrieb kurz aus gegangen sind.
    Als ich letztens während der Fahrt an meinen Fensterhebern herumgespielt habe, flackerte ebenfalls die Sitzheizung und ich bekam den Ausfall der Reifenpannenkontrolle und des DSC gemeldet. Nach erneutem starten des Motors waren die Fehler wieder weg. Außerdem flackert das Display meines Radios beim starten des Motors, wobei das ja normal sein kann.
    Mein Fahrzeug habe ich vor ca. ½ Jahr auf den neusten stand der SW Flashen lassen, so das man einen Softwarefehler ja ausschließen kann.
    Auch der Verbrauch kommt mir sehr hoch vor, oder kann es sein das ich mit einer Tankfüllung nur 450KM komme? Ist über 10 Liter beim 120i VFL normal (Klima aus, Winterreifen und Autobahn 160 Km/h) oder hat das vielleicht auch was mit meinem anderen Problem zu tun??? Ps: Laut BC ist der Verbrauch bei 9,5 Liter, da müsste ich aber die 500KM knacken.

    Ich hoffe jemand von Euch hat eine Idee…
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Buzzworthy, 23.02.2011
    Buzzworthy

    Buzzworthy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Könnte mir vorstellen, dass die Drosselklappe verschmutzt ist und deshalb die Motorelektronik falsche Werte bekommt. Der Verbrauch steigt und das Kennfeld ist verstellt. Was sagt den das Auslesen des Fehlerspeichers ? könnte auch eine defekte Lambdasonde das Problem sein.
     
  4. #3 sunrise8005, 23.02.2011
    sunrise8005

    sunrise8005 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Die Drosselklappe wurde wohl schon durch meinen :icon_smile: gereinigt. Im Fehlerspeicher ist nix.
     
  5. #4 Buzzworthy, 23.02.2011
    Buzzworthy

    Buzzworthy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Laß ihn mal an einen Oszilator hängen. Ich kann mir dann wirklich nur noch eine defekte Lambdasonde vorstellen. Wenn die Sollwerte nicht stimmen, ist die vordere oder hintere Lambdasonde defekt.
     
  6. #5 sunrise8005, 23.02.2011
    sunrise8005

    sunrise8005 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Ich glaube mein :icon_smile: hat die Lamdasonde genau um dies zu prüfen ausgebaut!?
     
  7. zorro

    zorro Guest

    Such dir einfach mal einen andere Werkstatt.

    Reparaturvorschläge durch die Glaskugel gesehen bringen doch gar nichts.

    Ferndiagnosen in einem solchen Fall an dem sich dein Händler die Finger ausbeißt sind wohl ein Ding der Unmöglichkeit oder nennen wir es lieber ein Schuss ins blaue!
     
  8. #7 Thorsten33, 24.02.2011
    Thorsten33

    Thorsten33 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    würde mal die zündspulen prüfen lassen, das ist eine krankheit bei den einsern. kann sein daß die nicht mehr so gut sind und der motor deshalb unrund läuft und vibriert. hatte damals bei meinem ähnliche probleme, bis es dann eine zerhauen hat und die gelbe motorwarnleuchte angegangen ist.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 sunrise8005, 25.02.2011
    sunrise8005

    sunrise8005 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Guter Tip...
    Ich glaube mein :icon_smile: hat für die 1000€ nur die Valvetronik auseinandergenommen, Lamda geprüft und die Kompression gemessen. Werde mir mal nen neuen :icon_smile: suchen. Denke auch das es von der Elektrik kommt.
     
  11. #9 Katastrophenmann, 22.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    Katastrophenmann

    Katastrophenmann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Hallo Sunrise,

    ist dein Problem mittlerweile gelöst?

    Ich habe das selbe Problem. Ich bin schon 2mal nicht mehr an der Ampel weg gekommen. Im März und heute. Das macht sich so bemerkbar:
    Ich kam an der Ampel an und die StartStop schaltete den Motor aus.
    Bei Grün drückte ich die Kumplung, der Motor ging an und ich merkte schon das der Motor und der Innenraum sehr stark vibriert. Der 1er hat dann kaum noch Gas angenommen. Ich konnte gerade noch zur Seite tuckern. Ich habe den Motor aus gemacht und nach einer Minute wieder angemacht und da lief er wieder als wäre nix gewesen. Der :lol: hat nix gemacht, weil er ohne Fehlerspeichereintrag nix machen kann sagte er. Ich habe darauf hin im Internet gesucht und bin darauf gestossen, dass wohl der Luftmassensensor verdreckt sein könnte.
    Also habe ich diesen gereinigt und auch gleich den Luftfilter gewechselt. Danach war Ruhe bis heute.

    Heute dann war ich mal so clever und habe den Motor angelassen, bin ausgestiegen und habe den 1er beobachtet. Ich konnte feststellen das der Auspuff wie ein Traktor getuckert hat und auch vibriert hat.

    Ich bin letztes Jahr schon mal stehen geblieben wo der Motor auch stark vibriert hat und da leuchtete auch die Motorleuchte.
    Der BMW-Pannendienst kam und laß mein Fehlerspeicher aus.
    Er sagte mir das der Stickoxidsensor defekt ist. Getauscht haben sie allerdings nur alle 4 Zündspulen.

    Jetzt ist allerdings meine Garantie vorbei und ich habe keine Lust soviel Geld wie du auszugeben.

    Zu meinem 1er: 118i, BJ 2007, 58000km
     
Thema: Vibration im Leerlauf = Elekrikproblem???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lichtmaschine vibration

    ,
  2. leerlauf vibrationen

    ,
  3. vibration leerlauf

    ,
  4. bmw vibration im leerlauf,
  5. bmw 1er 120i motortkontrollleuchte vibriert im leerlauf
Die Seite wird geladen...

Vibration im Leerlauf = Elekrikproblem??? - Ähnliche Themen

  1. 116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand

    116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand: Hallo zusammen, Ich habe ein Riesenproblem. Mein Auto BMW 116 i Baujahr 2008 (122 ps) hat ca vor einem angefangen zu ruckeln. Und zwar ist das...
  2. [E87] N52b30 Lmm Leerlauf

    N52b30 Lmm Leerlauf: Hallo liebe 1er Freunde! Und zwar habe ich folgendes Problem: Nach dem Anlassertausch (Ansaugbrücke runter) habe ich sehr unruhigen Leerlauf und...
  3. Unruhiger Leerlauf

    Unruhiger Leerlauf: Hallo zusammen, ich habe einen 4 Jahre alten F20 116i und seid einiger Zeit läuft der Motor im Leerlauf unruhig. Es treten einzelne Ruckler auf,...
  4. Laute Vibration Geräusche Innenraum

    Laute Vibration Geräusche Innenraum: Hallo ihr, Anbei ein Video als ich das Geräusch aufgenommen habe: [MEDIA] Ich habe in meinem 1er e87 2011 seit es draußen so kalt ist ein...
  5. [E81] BMW 118i (E81) Bj. 2009 Probleme in Leerlauf und beim Gasgeben

    BMW 118i (E81) Bj. 2009 Probleme in Leerlauf und beim Gasgeben: Hallo zusammen, meine Frau hat Probleme mit dem 1er 118i Bj, 2009 (E81). In Leerlauf in katen Zustand läuft unruhig und der Drehzahl ist weit...