[E8x] Verzögerte Gasannahme - 130i

Diskutiere Verzögerte Gasannahme - 130i im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen! Ich eröffne ein neues Thema, um ein anderes nicht voll zu spamen!:roll: Ich habe folgendes Problem: Mein 130i, BJ. 09/2005,...

  1. #1 macerna, 23.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen!

    Ich eröffne ein neues Thema, um ein anderes nicht voll zu spamen!:roll:

    Ich habe folgendes Problem:

    Mein 130i, BJ. 09/2005, nimmt verzögert Gas an.

    Das geschieht in allen Gängen und auch nur, wenn die Gaspedalstellung 0 war, d.h. (z.B. im Fahrbetrieb) ich vollständig vom Gas gehe und dann wieder "drauf steige".

    Dann dauert es gefühlt 1 Sekunde, bis der Motor Gas annimmt. Das geschieht dann mit einem Ruck. Es fühlt sich so an, als würde das Gaspedal kurzzeitig hängen.

    Wenn der Wagen steht und kein Gang drin ist, nimmt er Gasbefehle spontan an und dreht gleichmäßig hoch.

    Den Fehlerspeicher habe ich mit INPA ausgelesen, jedoch ist dieser leer.

    Darüber hinaus läuft der BMW astrein. Er verbraucht nicht übermäßig viel Sprit. Er hat gefühlt die volle Leistung. Der Motor läuft absolut ruhig. Tachoende 260 erreiche ich zügig!! Also eigentlich alles gut, nur das Rucken stört!!

    Vorweg eins: Ich kann zu BMW fahren und das Problem dort analysieren und lösen lassen. Das will ich aber nicht, weil ich hier eine Lösung finden will!!

    Das Fahrzeug ist lückenlos scheckheftgepflegt und weist keinen Wartungsstau auf!!

    Folgende Überlegungen habe ich:
    1. Zündkerzen verschliessen. Sind seit 69tkm verbaut. Der BC sagt Restreichweite 31tkm.
    2. Magnetventile VANOS defekt
    3. Fehler in der Valvetronic
    4. Verschleißerscheinungen im Getriebe


    Schonmal vielen Dank!
     
  2. haru

    haru 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Esslingen
    Vorname:
    Hans
    Hallo,

    hatte das Phänomen bei einem anderen Auto auch mal (VW BUS TDI),
    da wars der Luftmengenmesser. War bekannt, dass er ab einer gar nicht so hohen Laufleistung gerne schwächelt

    Hans
     
  3. #3 macerna, 23.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Ah!! Spitze, danke!!

    Den werde ich gleich mal überprüfen!!

    @FloFlo: Welche Parameter müsste ich auslesen, um zu erkennen, dass Magnetventile oder VANOS Defekt sind?


    Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
     
  4. #4 Andi2412, 23.10.2013
    Andi2412

    Andi2412 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    04/2012
    Habe das in ich glaube abgeschwachter Form beim 125i auch. Ist nur wenn man voll auf den Pin latscht, egal in welchem Gang, dann ruckelts. Ich dachte aber das sei normal bei dem Motor?! Wars denn mal wesentlich anders macerna?
     
  5. #5 macerna, 23.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Ne, eigentlich nicht!! Mittlerweile habe ich mich auch so dran gewöhnt , dass ich die Fahrt so angepasst habe, dass er nicht mehr ruckelt...


    Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
     
  6. #6 Knüppel74, 23.10.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Meiner ruckt bei Vollgas auch kurz, aber nur bei niedrigen Drehzahlen, so bis 2200U/min, aber ich hab mir inzwischen abgewöhnt, ihn so niedrigtourig zu treten, das ist sicher auf Dauer auch nich soo gesund!^^
     
  7. #7 macerna, 23.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Es kann ja sein, dass das normal ist. Von meinem Golf R und vom 118d kenne ich das aber nicht. Das waren aber auch Turbo Motoren.

    Ggf. hilft es ja auch, irgend ein Bauteil neu anzulernen. Ggf. hat sich ja auch das Gaspedal falsch adaptiert! :)
     
  8. #8 Tobi130i, 25.10.2013
    Tobi130i

    Tobi130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Tobi
  9. #9 Knüppel74, 25.10.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Stimmt, wenn das DSC eingreifen muss, nimmt er auch kein Gas an, allerdings meine ich bei meinem schon beobachtet zu haben, dass das Lämpchen nicht immer dabei blinkt, vor allem, wenn der Regeleingriff nur ganz kurz war, sieht man nichts, aber vielleicht habe ich es auch nur übersehen!
     
  10. #10 Dani_93, 25.10.2013
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    1.480
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Hast du dieses Verhalten mehr / weniger / genauso sehr bei warmen und kaltem Motor, irgendwelche Unterschiede?
     
  11. #11 macerna, 25.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Ne, keine Unterschiede! Auch mit abgeschaltetem DSC habe ich ne Sekunde Verzögerung nach der 0 Stellung des Gaspedals.


    Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
     
  12. #12 Tobi130i, 25.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2013
    Tobi130i

    Tobi130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Tobi
    Ich bin eben mal gefahren und wenn ich von gas 0 auf vollgas gehe, dann gibt es einen kleinen Ruck und nach 0, 3sek geht es nach vorne :-)

    Also sofort kommt da auch nix.

    Inpa Daten vanos , valvetronic???
     
  13. #13 macerna, 26.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Reiche ich nach!! Nächste Woche habe ich Zeit.


    Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
     
  14. #14 macerna, 28.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen!

    Die Messungen wurden bei kaltem Motor (gerade eingeschaltet) durchgeführt.

    VVT-Excenter Istwert: 19.0 Grad - Dieser verändert sich auch, wenn ich das Gaspedal drücke

    Position Disaklappen 100%

    Tankentflüftung variiert - alles i.O.

    Mechanischer Verstellbereich VVT aus Lernroutine: 175.7 Grad

    Alle Werte zur Ein- & Auslassspreizung sind mittig im grünen Bereich.

    Die Valvetronic kann es nicht sein. Der Lerntest (unterer und oberer Anschlag) ergab keine Fehler.

    Auch der Vanostest verlief ohne Probleme. Der Motor ist laufruhig und nimmt spontan Gas an, wenn der Wagen steht und kein Gang eingelegt ist.

    Sobald ich fahre, braucht er circa 1/2 Sekunden von der 0 Stellung aus, bis er Gas annimmt.

    Der Motor dreht einfach nicht sofort hoch. Kann es an Einstellungen des elektronischen Gaspedals liegen?
     
  15. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe das Problem auch manchmal nach dem Kaltstart. Sobald der Motor Temperatur hat läuft alles einwandfrei. Und,wenn ich lange bei starkem Regen unterwegs war tritt dieses Phänomen auch vereinzelt auf. Ich dachte an Zündkerzen ... das passt eher als Bild.

    Die Stellung vom Gaspedal kannst Du auch auslesen. Dann wäre der Fehler aber immer und durchgehend vorhanden.
     
  16. #16 macerna, 28.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Ich verstehe nicht, warum dieser Zustand nur unter Last auftritt. Die Gaspedalstellung ist im Leerlauf auch in Ordnung und steigt konstant an.

    Ich werde gleich mal eine Fahrt machen und unter Last gucken, ob das Gaspedal direkt auf die Befehle reagiert.

    Meine Zündkerzen sind laut Serviceheft und Boardcomputer seit 70tkm verbaut. Die Restreichweite beträgt 30tkm. Sind 100tkm tatsächlich der korrekte Wechselintervall?
     
  17. #17 Dani_93, 28.10.2013
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    1.480
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Meine wurden bei knapp 90tkm gewechselt. Das sind ja sehr teure Zündkerzen, die eigentlich auch lange halten sollten, aber du kannst sie ja mal ausbauen und sie dir ansehen...

    YT, bei starkem Regen ist bei mir die Drehzahl immer erhöht, bei ca. 1000 U/min, hast du das auch?
     
  18. #18 macerna, 28.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Meiner nimmt bei Regen besser Gas an und will immer quer um die Kurve :D.

    ...

    bzgl. Zündkerzen gucke ich die Tage mal!! :) Danke!!
     
  19. #19 Dani_93, 28.10.2013
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    1.480
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Naja was heißt danke, ich bin mir nicht so sicher ob das Problem durch die Zündkerzen kommt ;)

    Hatte übrigens das Gas geben, so wie du es beschreibst (mit 5tkm alten Zündkerzen) auch getestet und meiner nimmt sofort einwandfrei Gas an... Hab damals aber keinen Unterschied zu vor dem Zündkerzentausch feststellen können.
     
  20. #20 macerna, 28.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
Thema: Verzögerte Gasannahme - 130i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adaptionswerte vanos inpa

    ,
  2. bmw adaptionswerte anlernen

    ,
  3. bmw n52 adaptionswerte

    ,
  4. neue magnetventile müssen die adaptionen neue,
  5. vanos magnetventil n52,
  6. bmw n53 adaptionswerte löschen,
  7. bmw1er e87 130i gaspedal unterschiede zwischen 116i ?,
  8. magnetventile aus china schlechte,
  9. bmw 130i Einlassnockenwelle Referenz www.1erforum.de,
  10. bmw inpa adaption selektiv,
  11. vvt aus lernroutine,
  12. Adaptionswerte gelöscht und jetzt bmw,
  13. bmw n53 leistungsverlust magnetventile,
  14. bmw zündspulen wechseln adaption löschen?,
  15. n52k gasannahme,
  16. verzögerte gasannahme n52,
  17. bmw alle adaptionswerte gelöscht,
  18. bmw n45 vanos verstellbereich,
  19. verzögerte Gasanhame,
  20. e90 n52 Nockenwellensensor,
  21. Laufruhe BMW n52,
  22. bmw inpa adaptionswerte selektiv löschen,
  23. BMW n52 benzindruckregler,
  24. inpa adaptionswerte löschen zündkerzen,
  25. magnetventile beim n52b30
Die Seite wird geladen...

Verzögerte Gasannahme - 130i - Ähnliche Themen

  1. [E87] Verzögerte Gasannahme und lauter Motor (N43B20)

    Verzögerte Gasannahme und lauter Motor (N43B20): Hi, hab nen E87 116i mit knapp 80.000km. Baujahr 2010. 2.0 Liter (N43B20) Zündkerzen wurden 2014 bei 42.000 km getauscht. Die Steuerkette wurde...
  2. [E82] Verzögerte Gasannahme N55

    Verzögerte Gasannahme N55: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen macht mein Qp zicken, stellt sich so da, das er sporadisch verzögert Gas annimmt. Dkg und PP Kit sind...
  3. Verzögerte Gasannahme

    Verzögerte Gasannahme: Bei meinem N55 135i Handschalter ist mir seit gestern eine verzögerte Gasannahme beim Hochschalten und Durchbeschleunigen insbesondere vom 3 in 4...
  4. [E82] Verzögerte Gasannahme

    Verzögerte Gasannahme: Hi zusammen, habe seit ein paar Tagen das Problem, dass mein 1er nur verzögert das Gas annimmt wenn man draufhatscht. Das ist in jedem Gang so,...
  5. Verzögerte Gasannahme....

    Verzögerte Gasannahme....: Guten Morgen zusammen, seit Ende Mai 09 habe ich mein neues 123d Coupe. Gleich zu Beginn hatte ich die verzögerte Gasannahme (1-2 Sek)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden