Verteilergetriebe (VTG) xdrive jetzt problemlos ?

Diskutiere Verteilergetriebe (VTG) xdrive jetzt problemlos ? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; A. Mischbereifung: Fährt man auf einem xDrive unterschiedliche Reifendimensionen an Vorder- und Hinterachse fährt man mit geMISCHten Reifen. Dann...

  1. #181 Alex-M140i, 23.01.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Stimmt nicht ganz: Der Abrollumfang ist nach wie vor unterschiedlich, aber vielleicht nicht so groß wie bei Reifen ohne Sternmarkierung. Zumindest fällt mir beim Reifenwechsel immer wieder auf, dass die Hinterräder, wenn ich sie direkt neben die Vorderräder stlelle, einen Tick niedriger sind, also folglich auch weniger Abrollumfang haben (müssten).
     
  2. #182 Dr.House, 04.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Ich finde es etwas lustig, dass 2mm Profilunterschied zum Schaden am VTG führt und keiner über den Reifendruck spricht, der viel häufiger falsch eingestellt ist, als das Profil unterschiedliche Höhe hat.
    Fährst du hinten versehentlich 0,3 bar zu wenig Druck ist ganz bestimmt der absolute Abrollumfang bereits mehr als die 2mm kleiner als vorn. Da vorn und hinten auch unterschiedliche Gewichte auf den Achsen lasten, wird auch eine gleichmäßige Abweichung des Luftdrucks andere Auswirkungen für vorn und hinten haben.
    Ich denke da können viele unterschiedliche Faktoren eine Rolle spielen, die am Ende zum Tod eines Bauteils führen. Wahrscheinlich ist das Verteilergetriebe einfach mies konstruiert, wobei ich eigentlich dachte, dass die Vorderachse bei den Xdrives eh nur mit läuft, wenn hinten Schlupf auftritt. Theoretisch dürfte dieser Fall bei den meisten normal gefahrenen Fahrzeugen so gut wie nie vorkommen. Wenn bei Nässe und im Winter und da muss mans ja auch nicht übertreiben.
     
    Bayernauto, Pewex, Dexter Morgan und 2 anderen gefällt das.
  3. #183 RechtsIstFrei, 04.04.2022
    RechtsIstFrei

    RechtsIstFrei 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Böblingen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Wieso soll das lustig sein?

    Auf beiden Rädern versehentlich 0,3 Bar zu wenig Druck? Ich meine mich zu erinnern, dass mich dann die Elektronik nur noch max. 130 km/h fahren läßt. Da füllst du freiwillig die Luft wieder nach ...

    Theoretisch dürfte das Verteilergetriebe nie kaputt gehen ... :roll:

    Ich habe vorgesorgt, bei mir geht nie wieder ein Verteilergetriebe kaputt.
     
  4. #184 Dr.House, 04.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Weil du ein Auto ohne gekauft hast? :mrgreen:

    Also grundsätzlich ist der Reifendruck vom Fahrer selbst einzustellen. Dh machst du entgegen der Empfehlung von BMW zB 2,4 und 2,6 rundum 3 bar drauf, weil du irgendwo gelesen hast, dass das Sprit spart, ist dem Auto das egal, wenn du es so "gesetzt" hast. Außerdem gibt es für unterschiedliche Beladungszustände unterschiedliche drücke einzustellen und ich bezweifle stark, dass jeder der nur Mal am Wochenende mit der Familie zu Verwandten fährt, vorher den Druck auf das vorgeschriebene Maß erhöht und hinterher vor allem wieder ablässt.
    Sicherlich macht ihr das hier alle :lach_flash: aber ich denke der Großteil der BMW Fahrer da draußen kontrolliert wenn überhaupt ein Mal zwischen dem Wechsel von Sommer auf Winterreifen seinen Luftdruck.
    Und ja, bei mir war bspw direkt nach der Auslieferung von einem Autohaus inkl Übergabedurchsicht der Reifendruck 2,0/2,4 eingestellt, obwohl er laut Empfehlung 2,4/2,6 gehört...
     
    Bayernauto, Pewex und Dexter Morgan gefällt das.
  5. #185 Dexter Morgan, 04.04.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    23.527
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das ist deswegen lustig, weil der Gesamtumfang bei fast 2 Meter = 200 cm = 2.000 mm liegt. 2 mm wären also eine Differenz von irgendwas zwischen 0,1 bis 0,2 Prozent. Wenn das VTG hier dermaßen empfindlich sein sollte... Stimmt, das ist nicht lustig. Das ist lächerlich.
     
  6. Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    2.378
    Höchst vermutlich war da das VTG schon defekt, und hat dann unter Umständen so reagiert. Normalfall ist das sicher ned.
     
  7. #187 Tomtheschmälzer, 05.04.2022
    Tomtheschmälzer

    Tomtheschmälzer 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    163
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Claus
    Ich habe bei meinem alten M135er auch das VTG geschrottet. Dank den Runflat-Reifen!
     
  8. #188 Dr.House, 05.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Was ist da passiert? Nicht gemerkt, dass einer weniger Luft hatte?
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #189 BMWPeter, 05.04.2022
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    1.941
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    2 mm weniger Profil bedeutet aber 4 mm weniger Durchmesser und somit rund 12,5 mm weniger Umfang.
     
  10. #190 Dr.House, 05.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Und auch 12,5mm sind bei einem Abrollumfang von über 2m etwa 0,5%. Ich finde das trotzdem ziemlich krass, dass diese Systeme so darauf reagieren. Eigentlich müsste da eine Sensorik eine Warnmeldung geben wo dann steht "Abrollumfang prüfen" wenn das Auto merkt, dass sich auf gerader Strecke schon bei niedriger gleichmäßiger Geschwindigkeit die Raddrehzahl von vorn und hinten unterscheidet.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  11. #191 Dexter Morgan, 05.04.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    23.527
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Jaja, Radius, Durchmesser, Umfang und irgendwo Pi, habe den Denkfehler auch schon bemerkt.
     
    BMWPeter, Maik1975 und Dr.House gefällt das.
  12. #192 Maik1975, 05.04.2022
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.418
    Zustimmungen:
    2.256
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Genau dieses ganze Theater war letztendlich mit ein Grund meinen 40xi zu verkaufen. Auch die Reaktionen bei BMW in der Werkstatt mit Aussagen „na bei 100k kann dann auch mal was kaputt gehen“. Wir reden hier von 4500€ ohne Stellmotor und wenn der dazu kommt steht man wohl bei 5500€. Ist wirklich wie ich finde toll zu fahren wenn alles funktioniert aber wehe es geht mal etwas kaputt. Ich verzichte in Zukunft auf jeglichen Allrad da ich ihn für die drei Tage Schnee bei mir nicht benötige.

    Gruß Maik
     
    BörnexX, cb7777 und Dexter Morgan gefällt das.
  13. #193 Dr.House, 05.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    War der 40er Serie oder haben die sich angestellt was auf Kulanz zu machen wegen Tuning?
    Ich meine 100k km müsste ja eigentlich noch unter Kulanz gehen, da ist BMW ja eigentlich nicht so.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  14. #194 Maik1975, 05.04.2022
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.418
    Zustimmungen:
    2.256
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Bei mir war nichts am VTG,wir waren nur im ständigen Austausch damit es eben nicht kaputt geht. Ich hatte ein KW FW verbaut und hatte auf den 19“ M405 den Michelin PS4S drauf den es bekanntlich nur ohne Stern gibt. Und aus der Kulanz war ich an dem Tag raus als ich das FW habe verbauen lassen. Ich bin auch nur knapp 42000km gefahren und die ohne jegliche Probleme. Wie ich schon sagte wer es braucht wenn er in den Bergen wohnt und das Auto auch im Winter nutzt ok,ich brauche es nicht. Ich weiß auch das bei den G-Modellen ein völlig Neues VTG verbaut wird was dann hoffentlich auch länger hält wenn man sich vor Augen führt das in Deutschland mittlerweile keiner mehr Allradmodelle verkauft wie BMW.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  15. #195 RechtsIstFrei, 05.04.2022
    RechtsIstFrei

    RechtsIstFrei 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Böblingen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Nicht böse sein, dass ich mich über das "lustig" mockiert habe. Ich finde die BMW-Qualität absolut unterirdisch, dass 2 mm Profilunterschied zwischen vorn und hinten das VTG kaputt machen. Noch trauriger ist es, dass ich als Kunde das VTG bezahlen musste, obwohl mir die BMW Werkstatt nach einem Plattfuß vorn zwei neue Reifen montiert hat und damit erst die 2 mm Unterschied geschaffen hat. Leider kannte ich damals die Problematik noch nicht.

    Erraten :P

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, dass die Elektronik bis 0,2 bar Druckabweichung toleriert, wenn es mehr ist, egal ob nach oben oder unten dann kommt eine Warnmeldung, oder?

    Am Anfang fand ich meinen M140i genial. Damals fand ich die 14 Sekunden von 100 auf 200 sauschnell. Seit ich auf Fußschaltung und Handgas umgestellt habe beeindrucken mich 13,2 Sekunden von 0 auf 300 deutlich mehr :mrgreen: Seitdem wird der M140i kaum noch gefahren, nur zum Einkaufen und zum Wertstoff wegbringen.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  16. #196 Dr.House, 05.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Die Elektronik ist leider nicht so schlau, dass sie idiotisch aufgepumpte Reifen von alleine identifiziert. Du kannst, aber wenn du willst vorne 1bar einstellen und hinten 3 bar und dann auf set drücken und dann nimmt er das als "richtig". Wenn du vorne dann auf 2,5bar erhöhst, wird er dir den Fehler geben...
     
    Dexter Morgan und BMWPeter gefällt das.
  17. #197 RechtsIstFrei, 05.04.2022
    RechtsIstFrei

    RechtsIstFrei 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Böblingen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Hmmm ... ich dachte, genau das wäre der Sinn der Elektronik, zumindest funktioniert sie so bei meinem M140i. Das mit dem "Set" kannte ich nicht und habe es auch noch nie gemacht. Sobald bei mir der Reifendruck abweicht, z.B. nach langer Standzeit oder einer Schraube im Reifen (Erfahrungswert), dann meldet sich das Display mit einer Meldung und zeigt die aktuellen Reifendrücke an.
     
  18. #198 Dr.House, 05.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Genau, aber deshalb weil über das Fahrzeugmenü der Reifendruck ein Mal eingestellt wurde.
    Es gibt ja für beladen und unbeladen unterschiedliche Empfehlungen(siehe Aufkleber in der Tür). Solltest du also den Druck von unbeladen(max 2 Personen, wahrscheinlich so 2,2/2,4bar beim 140) auf 2,4/2,8 Bar beladen ändern, würde die Elektronik meckern, es sei denn du setzt das als "richtig".
    Das müsste bei dir genau so gehen wie hier im Video:
     
    Dexter Morgan und BMWPeter gefällt das.
  19. #199 CeterumCenseo, 05.04.2022
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    2.872
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Denkt mal dran, dass Sinn und Zweck vom RDKS grundsätzlich nur die Warnung des Fahrers bei Druckverlust ist. Ob der korrekte Druck eingestellt ist, ist und bleibt Fahrerverantwortung.

    Natürlich kann/könnte man mit RDKS noch mehr Funktionen darstellen, nur wird das beim F20 wohl kaum der Fall sein.
     
    Bayernauto, Dexter Morgan und BMWPeter gefällt das.
  20. #200 Dr.House, 05.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    6.980
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Richtig, ist es auch nicht, sonst hätte mich beim F31 auch das System gewarnt, dass ich 2,0 statt 2,4 fahre. :wink:
     
    Dexter Morgan und BMWPeter gefällt das.
Thema: Verteilergetriebe (VTG) xdrive jetzt problemlos ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw xdrive verteilergetriebe kosten

    ,
  2. bmw xdrive probleme

    ,
  3. vtg bmw

    ,
  4. bmw vtg,
  5. bmw f11 verteilergetriebe ölwechsel,
  6. bmw f31 verteilergetriebe ölwechsel ,
  7. bmw vtg reparatur,
  8. bmw f30 xdrive probleme,
  9. bmw 535dx f11 verteilergetriebe dauernd auf Störung,
  10. xdrive verteilergetriebe,
  11. vgt bmw,
  12. bmw x3 verteilergetriebe ausbauen wie lange daiert es,
  13. m135i xdrive vtg,
  14. verteilergetriebe bmw kulanz,
  15. xdrive ausbauen,
  16. bmw m140i xdrive probleme,
  17. bmw verteilergetriebe probleme,
  18. verteilergetriebe bmw ölwechsel ,
  19. Bmw vtg wartung,
  20. bmw xdrive vtg probleme,
  21. bmw x3 e83 verteilergetriebe Prinzip,
  22. bmw vtg kalibrieren nach ölwechsel ,
  23. verteilergetriebe bmw ölwechsel registrieren,
  24. bmw xdrive wartung,
  25. bmw f25 verteilergetriebe ölwechsel
Die Seite wird geladen...

Verteilergetriebe (VTG) xdrive jetzt problemlos ? - Ähnliche Themen

  1. Verteilergetriebe Ölservice

    Verteilergetriebe Ölservice: Liebes Team, Ich wollte bei meinem 2013er 118d Xdrive die Getriebeöle wechseln. Beim VTG ist mir ein wenig unklar wie ich das am zweckmäßigsten...
  2. X Drive - Verteilergetriebe M 135xi (F20)

    X Drive - Verteilergetriebe M 135xi (F20): Hallo Allerseits, aufgrund der bekannten Problematik in Sachen VTG, XDrive etc. tendiere ich nach langer Recherche zu folgender Lösung: Ich...
  3. BMW M135i xdrive (F20) >>> Verteilergetriebe

    BMW M135i xdrive (F20) >>> Verteilergetriebe: Hallo liebe Community, ich habe gesehen, dass das Thema schon breit diskutiert wurde. Ich würde aber gerne mal meine persönliche Situation...
  4. Problem mit Verteilergetriebe 1.20dXdrive

    Problem mit Verteilergetriebe 1.20dXdrive: Hallo Zusammen! Ich weiß nicht, ob über dieses Thema hier schon besprochen wurde, oder ob dies bei euch bekannt ist. Ich fahre wie nen 1er...
  5. Nach Tieferlegung, Geräusche am Verteilergetriebe

    Nach Tieferlegung, Geräusche am Verteilergetriebe: Hallo ich hatte gestern mein Auto beim freundlichen wegen Geräuschen. mir wurde gesagt das dieses Geräusch vom Verteilergetriebe kommt und...