Versicherungswechsel nicht verpennen! Bei mir lohnt es sich!

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von SuperflyHOF, 14.11.2008.

  1. #1 SuperflyHOF, 14.11.2008
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Wollte mal fragen, ob sich der Wechsel eurer Autoversicherung lohnt oder nicht? Ich selbst bin immer Jahr für Jahr überrascht, was hier für ein Sparpotential möglich ist. Darüber hinaus ist es auch immer amüsant festzustellen, dass wenn man sich als Neukunde beim derzeitigen Versicherungsunternehmen vorstellt, noch ein günstigeres Angebot bekommt als man aktuell bezahlt. Wer sich um nichts kümmert, dem wird auch nichts erlassen.

    Ich habe die Tage verglichen und würde laut Onlinevergleich nochmals sparen. Derzeit bin ich bei der Allianz24 mit der ich auch zufrieden war (hatte aber auch keinen Schaden). Allerdings habe ich nun ein Angebot der HDI24 vorliegen, dass nochmals günstiger ist. Ich werde daher wechseln.

    Allianz24 würde ich 2009 --> ~ 540,- Euro zahlen (jährlich natürlich)



    Kundenbedarf / persönliche Vergleichskriterien des Versicherungsnehmers:

    Der Kunde hat folgende Angaben zu seinem Bedarf und zum Risiko gemacht:

    Anlaß des Vergleichs: Versicherungswechsel
    HSN / TSN: 0005 / 163
    Kennzeichen: FÜ (Fürth/Land)
    Erst-/Zweitfahrzeug: Erstfahrzeug
    Datum Erstzulassung: 01.04.2006
    Datum Zulassung auf VN: **.**.****
    Versicherungsbeginn: 01.01.2009
    Halter: Versicherungsnehmer
    Halter PLZ/Ort: *********
    Finanzierung: *******
    Neupreis: **.000,00 EUR
    Nutzung: ausschliesslich privat
    Stellplatz: Einzelgarage abschließbar
    Jahreskilometer: 15000

    Saisonkennzeichen: nein
    VN Geburtsdatum: **.**.1983
    VN Geschlecht: männlich
    VN Familienstand: ledig
    VN Nationalität: Deutschland
    VN Postleitzahl: ******
    VN Führerscheindatum: **.**.2001
    VN Führerscheinland: Deutschland
    VN Punkte in Flensburg: nein
    VN Bahncard: keine BahnCard
    VN Jahreskarte Bus und Bahn: ja
    VN Berufsgruppe: Beamter(in)
    VN ist Hauptnutzer: ja
    Fahrer 1 Verhältnis zu VN: Partner
    Fahrer 1 Geburtsdatum: 06.**.1983
    Fahrer 1 Geschlecht: weiblich
    Fahrer 1 Familienstand: ledig
    Fahrer 1 Berufsgruppe: Beamter(in)
    Fahrer 1 Führerscheindatum: 06.**.2001
    Fahrer 1 ist Hauptnutzer: nein
    Zahlweise: jährlich
    Wohneigentum: nein
    Mitglied im Automobilclub: nein
    Vorversicherung: ja
    Hat Ihr aktueller KFZ-Versicherer gekündigt? nein
    Schäden in den letzten 3 Jahren: nein
    Deckungsumfang: Haftpflicht und Vollkasko
    Selbstbeteiligung Teilkasko: 150 EUR
    Selbstbeteiligung Vollkasko: 500 EUR
    Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 6 (ab 2009)
    Schadensfreiheitsklasse Vollkasko: SF 6 (ab 2009)

    Werkstattbindung akzeptiert: ja
    Schutzbrief gewünscht: nein


    Angebot und Rat des Vermittlers:


    Anhand der vom Versicherungsnehmer gemachten Angaben hat der Vermittler folgendes Vergleichsergebnis online präsentiert:

    Vergleichsübersicht
    Versicherer/Tarif Beitrag Selbstbeteiligung
    VK + TK

    HDI24 Basis Kasko-Service 394,49 EUR 500 / 150
    DEVK K-Aktiv 426,53 EUR 500 / 150
    Hannoversche Direkt Standard 471,13 EUR 500 / 150
    Direct Line Basis VkClever 480,80 EUR 500 / 150
    AdmiralDirekt.de Tarif Fair 498,34 EUR 500 / 150
    Sparkassen DirektVersicherung AutoBasis 532,23 EUR 500 / 150
    Europa Basis Spar-Kasko 533,75 EUR 500 / 150



    Meint ihr, ich sollte gleich zuschlagen oder erst nach dem 30.11., da dann die Versicherungen vieleicht nochmals runtergehen könnten? Man kündigt ja sowieso zum 31.12. und da hätte ich ja dann noch nach dem 30.11. einen Monat Zeit um zu vergleichen. Wie sind eure Erfahrungen damit? Ich denke, viel wird nicht mehr drin sein, oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pröpper, 15.11.2008
    Pröpper

    Pröpper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Spritmonitor:
    Standardtipp ist, auch während des Jahres 1-2mal die eigenen Tarife zu überprüfen. Manchmal wechseln die auch während des Jahres und man zahlt dann mehr als Neukunden.
    Ich bin bei HUK24, die auch bei einem Test der Auto Straßenverkehr (neueste Ausgabe) bei vielen Versicherungstypen ganz weit vorne waren. Aber immer auch die Bedingungen beachten, manche Basistarife sind zwar "billig aber versichern nicht alles (wie Wildwechsel etc.).
    Oft reicht es auch, der eigenen Versicherung mitzuteilen, dass die Versicheung "B" einen nur X kosten würde. ob sie das auch machen können..Und schwupp spart man sich die Wechselarie :D
    Gruß Stephan
     
  4. #3 Matze118D, 15.11.2008
    Matze118D

    Matze118D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Spritmonitor:
    Die Erfahrung, dass der Versicherungswechsel bares Geld spart, habe ich die letzten Jahre immer wieder selbst festgestellt.

    Ein Beispiel: Letztes Jahr habe ich 495 EUR für VK/Haftplicht bezahlt. Durch den Wechsel (gleiche Bedingungen jedoch muss ich jetzt zu einer vorgeschriebenen Werkstatt hab aber dafür auch einen Rabattschutz was sich untereinander wieder ungefähr aufhebt) zahle ich nächstes Jahr nur noch 385 EUR
     
  5. #4 rainerwiesbaden, 16.11.2008
    rainerwiesbaden

    rainerwiesbaden 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Ja es ist ne Sauerei .....

    Als Bestandskunde zahle ich nun mit 35 Euro mtl. 10 Euro mehr bei Vodaphone
    wie wenn ich als Neukunde online meinen Sim Only Tarif neu buchen dürfte
    ( ist Vertragkunden nicht möglich )

    Mein Telekompaket gibt es für Neukunden nun 5 Euro mtl.
    billiger
     
  6. no1

    no1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pulheim
    Re: Versicherungswechsel nicht verpennen! Bei mir lohnt es s

    hi... erstmal glaube ich nicht, dass sich die tarife in dem einen monat noch stark verändern.... wenn dann höchstens ein paar euro...

    warum 500 euro sb bei der vollkasko? hoffst du das nichts passiert? weil wenn dann musste erstmal 500 tacken latzen und dann haste vielleicht noch drauf gezahlt weil ich nicht glaube dass zw. 300 und 500 sb ein großer unterschied besteht... aber toitoitoi und gute fahrt....

    also ich spare nach dem wechsel von huk zu hdi knapp 400 euro p.a. - lohnt sich bei jeden denke ich....


    noch ne frage zu der werkstattbindung.... kann man dann noch nach gutachten abrechnen oder geht das dann nicht mehr?
     
  7. #6 rainerwiesbaden, 19.11.2008
    rainerwiesbaden

    rainerwiesbaden 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hab ja sogar 1.000 SB bei V Leasing :oops:
     
  8. #7 Matze118D, 19.11.2008
    Matze118D

    Matze118D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Spritmonitor:
    Re: Versicherungswechsel nicht verpennen! Bei mir lohnt es s

     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 ADizzle, 26.11.2008
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Hat sich bei mir auch gelohnt.

    Leistungen bleiben gleich, Tarif ist nur anders.

    Statt 800 € im Jahr nun 600 €. :lol:
     
  11. #9 oli-dreier, 02.12.2008
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also einen neuen tarif wird es nicht geben- das ist fakt.
    Bei der DEVK gab es im September einen "neuen" Tarif, der ende Oktober aktualisiert wurde.
    Dann gibt es noch gewisse individuellen Nachlass-möglichkeiten, die können nach Sympathie und Kundenwert verteilt werden, bis der Topf leer ist...

    für all diejenigen, die noch weiter "reizen" wollen:

    die Nerven liegen im November bei den Mitarbeitern brach, da durch den Kfz-boom das normale Alltagsgeschäft nicht mehr machbar ist.
    Fachgerechte Beratung ist sehr schwer, wenn in der Agentur nebenbei 10 mal das Telefon klingelt und noch andere Kunden da sitzen und warten.

    Wenn dann einer kommt und um 5 € schachert, soll er doch woanders hingehen. Dafür hat man einfach keine Zeit im November.
    Und mal so als kleinen Hinweis:

    bei manch Versicherung liegen die Provisionskosten zwischen 2-6 %.
    Jeder kann sich selbst ausrechnen, was an Verdienst hängen bleibt, wenn der Beitrag 390 € im Jahr beträgt.
    Davon ziehen sich locker flockig noch 19,9 % Vers.-Steuer ab. Also nochmal rund 80 € weg. ergibt knapp 13 € Provision.

    "Gute" Kunden kriegen von mir gute Rabatte und ich reiss mir auch den Arsch auf, damit er mein Kunde bleibt! Der Kunde der nur mal ein Jahr seine KFZ-Vers. bei uns haben will, gibts nichts on Top...

    Zitat einer Innendienstfee: "sind wir hier auf dem Basar"? :lol:

    PS: mein 123d Coupe kostet im neuen Jahr 689,25 €

    15.000 km
    Partnerwerkstatt
    Nicht der billig-tarif
    Zulassungsbezirk Berlin
    SF 8 in Haftpflicht und Vollkasko
    SB 150 € VK und 150 € TK

    es ist doch wesentlich teurer geworden als erwartet, ich hab doch nicht den tarif K-Aktiv ´gewählt, da mir die Einschränkungen für den 1er zu drastisch waren und wegen 120 € im Jahr setze ich nicht 36.000 € aufs Spiel...

    Also Augen auf beim versicherungswechsel:

    Wildschäden, Marderbiss mit/ohne Folgeschäden, Rückstufung im Schadenfall, bis zu welcher höhe ist Sonderausstattung mitversichert und und und...

    PS: die DEVK hat einen Parkschadenschutz beitragsfrei mit drin. Das bedeutet Kratzer/Beulen die per smart-repair reparabel sind, werden ohne Rückstufung bezahlt bei einer SB von 50 €.
     
Thema:

Versicherungswechsel nicht verpennen! Bei mir lohnt es sich!

Die Seite wird geladen...

Versicherungswechsel nicht verpennen! Bei mir lohnt es sich! - Ähnliche Themen

  1. [F21] Lohnt sich Navi Business von 2013 noch in 2016?

    Lohnt sich Navi Business von 2013 noch in 2016?: Hallo liebe 1er Freunde, Ich plane einen gebrauchten 116i 3-Türer zu kaufen. Wahrscheinlich von 2013, aus Preisgründen. Meine Frage, lohnt es...
  2. Tuning: lohnt es sich?

    Tuning: lohnt es sich?: Was ich mich seit dem Kauf des m135i frage, ist folgendes: Kommt man mit Leistungssteigerung, Fahrwerk... auf die Performance eines 997s, 1M,M3,...
  3. [E8x] Lohnt sich das Entfernen des VSD bzw. MSD? (mit PP ESD)

    Lohnt sich das Entfernen des VSD bzw. MSD? (mit PP ESD): Hallo, ich brauche euren Rat. Ich habe vor ca. 1 Monat einen gebrauchten (ca. 60tkm gelaufenen) Performance ESD an meinen 130i Hatch montiert. Der...
  4. Lohnt sich ein zusätzlicher VSD? Beratung

    Lohnt sich ein zusätzlicher VSD? Beratung: Tag zusammen, da ich nun meinen Wagen seit knapp 4 Monaten habe, bin ich mit einem neuen ESD längst überfällig :D Meine Auswahl beschränkt...
  5. [E87] Lohnt sich noch Reparatur bei dieser Fehlerliste?

    Lohnt sich noch Reparatur bei dieser Fehlerliste?: Hallo brauche bitte eure Meinung zum Fehlerspeicher den mir die BMW Werkstatt nun leider überreicht hat. Die Reparatur soll laut BMW 2800 EUR...