Versicherungsdaten

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von Alex118d, 05.09.2008.

  1. #1 Alex118d, 05.09.2008
    Alex118d

    Alex118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo
    Ich habe mal ne frage zu den Versicherungsdaten.
    Bei den Thread mit dem technischen Daten steht folgendes beim Facelift Model:

    Herstellernummer = 0005
    Typschlüsselnummer = AHW

    Nun mal eine doofe frage.
    Ist das egal ob ich nun einen 3 oder 5 türer hab?
    Also sind das die selben nummern?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roca

    Roca 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg/Güstrow
    jup, ich glaube das ist egal. Die Nummern sind imho identisch.
     
  4. #3 Alex118d, 06.09.2008
    Alex118d

    Alex118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ah super.
    Vielen dank. Muss meinem Versicherungsvertreter nämlich die Daten durch geben und die BMW kann mir nach zwei Anrufen immer noch nicht sagen wie die Daten nun sind.
    Mal so nebenbei, wo seit ihr denn versichert?
    Bin zur Zeit bei der Barmenia versichert, möchte mir aber mal noch ein paar Angebote reinholen.
    Auf das Angebot von BMW warte ich nun schon ne weile...
    Beim Autoverkaufen sind die schneller... :evil:
     
  5. Roca

    Roca 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg/Güstrow
    Alternativ kannst Du auch bei den einzelnen Versicherungen ein Onlineangebot erstellen lassen. Dort kannst Du ebenfalls die Schlüsselnummern raus suchen.
     
  6. #5 Alex118d, 17.09.2008
    Alex118d

    Alex118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich hab heute mal zwei verschiedene Kosten für das Jahr 2009 zugeschickt bekommen.
    Ich bin schockiert und kann mir das bald nicht vorstellen.
    Wohlgemerkt, ich bin dann bereits 23 Jahre und bin seit dem 18 Lebensjahr als Fahrzeughalter angemeldet. Somit ist meine SF Klasse schon bei 50%.
    Die eine Versicherung möchte 1100 Euro für das Jahr haben
    und die ander satte 1500 Euro.
    Ich halte das fürn Witz.
    Was bezahlt ihr im Jahr für euren kleinen?
    Und wo seit ihr Versichert.
    Die Angebote kommen von der Barmenia und der Saarlandversicherung.

    Gruß Alex
     
  7. #6 Absinthe, 17.09.2008
    Absinthe

    Absinthe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2004
    Hi,

    also ich hab mir auch einige Angebot eingeholt und die lagen auch alle so bei 1500 €.

    Eckdaten waren dabei:

    Vollkasko (SB: 300€)
    Teilkasko (SB: 150€)
    ClassicSchutzBrief
    Fahrlässigkeitsabdeckung

    Am ende habe ich meine Wagen wieder über meinen Vater mitversichert.
    Das kostet gleich mal 700€ weniger im Jahr...

    Wieso und weshalb - ich weiß es nicht...

    Achja bin bei der Huk Coburg
     
  8. #7 Alex118d, 17.09.2008
    Alex118d

    Alex118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich das auch machen, wenn ich den Leasingvertrag abgeschlossen habe? Ich mein da steht dann doch jemand anderes im Fahrzeugschein.
     
  9. #8 Absinthe, 17.09.2008
    Absinthe

    Absinthe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2004
    Soweit ich weiß ja... Weil die schreiben doch meines Wissenstandes nur vor, dass es Vollkasko sein muss...

    Frag aber vorsichtshalber noch mal bei BMW nach!
     
  10. #9 Hansi24, 21.09.2008
    Hansi24

    Hansi24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Such mal online unter HUK 24.
    Tipp die Daten ein; dann sieht man das Ergebnis.

    Bei Autohaftpflichtversicherungen sind eh alle Leistungen gleich!!!!!
     
  11. elloco

    elloco 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    René
    Spritmonitor:
    Das sind ja mal stramme Tarife.
    Habe meinen 118d vorher ausrechnen lassen.
    Ich komme auf 477€ inkl VK 300€ SB
    TK mit 150€ SB.
    Bin aber auch schon SF 17 = 35%
    30.000km Fahrleistung ohne Garage + Partner als Fahrer eingetragen.

    Ach ja, das ganze bei der HDI.

    MfG René
     
  12. #11 Hansi24, 07.10.2008
    Hansi24

    Hansi24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das geht leider wohl kaum; man kann als Leasingnehmer keinen anderen Fahrzeughalter eintragen.
    Dann muss der "Vater" auch das Auto für den Sohn leasen.
     
  13. Rev

    Rev 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Blödsinn!
    Ich habe meinen auf meinen Namen geleast und die Versicherung über meine Mutter angemeldet..
     
  14. 1erFan

    1erFan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist garkein Problem die Versicherung auf den Vater laufen zu lassen!!!
    Ist bloß halt etwas teurer als wenn dein Vater auch gleichzeitig der Halter wäre!
    Alleridings immernoch günstiger als wenn die Versicherung auf dich läuft!!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TaifunMch, 14.10.2008
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte langfristig denken und schaun, dass man selbst Schadenfreiheitsklassen aufbaut, bzw. wo man wann welche übernehmen kann.
     
  17. Roca

    Roca 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg/Güstrow
    Da kann ich nur zustimmen... habe vor kurzem auch mein erstes Auto selbst auf mich zulassen lassen. Nur durch Kulanz der Versicherungstante bin ich nicht bei 140% eingestiegen. Das Prozente übernehmen ist wohl auch nicht mehr so einfach möglich. Was möglich ist, dass man sich bei der gleichen Versicherung wie die Eltern versichern lässt und somit nur bei 100% oder wie in meinem Fall bei 85% einsteigt.

    Ich zahle aktuell ca 1000€ bei 85% + Bahncard-Rabatt + Kombipreis (habe noch weitere Versicherungen bei dem Versicherer) für VK 300SB/TK150 SB

    VG Roca
     
Thema:

Versicherungsdaten