Versicherung - Teilkasko oder Vollkasko

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Sonja72, 20.10.2013.

  1. #1 Sonja72, 20.10.2013
    Sonja72

    Sonja72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe mir einen 3 Jahre alten 1er BMW 118 d gekauft.

    Nun bin ich am überlegen ob ich diesen nur Teilkasko oder besser doch mit Vollkasko versichern sollte; und mit welcher Selbstbeteiligung.

    Wollte mal fragen wie ihr das gehandhabt habt und hoffe auf zahlreiche Antworten von euch :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 20.10.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Ganz einfach.

    Wenn du ohne weiteres bei einen Totalschaden dir den Wagen noch einmal kaufen könntest ohne Kredit bzw. Schulden zu machen dann kannst du dir die Vollkasko sparen.

    Falls nicht Vollkasko rein.

    SB kommt ebend drauf an was für ein Risiko du siehst das etwas eintritt und wie dein generelles Vermögen aussieht.
     
  4. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    sehe ich ganz genauso! :daumen:
     
  5. #4 Maulwurfn, 20.10.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Wie mein CSchnuffi5 schon schrieb: Es steht und fällt mit deinen finanziellen Möglichkeiten.

    Zu beachten wäre:

    • Kannst du den Totalverlust ohne Mühen ausgleichen, wenn keine VK den Schaden ausgleicht
    • Kannst du den Totalverlust ausgleichen, wenn eine VK abzüglich eines Selbstbehaltes greift?
    • Wenn ja, wie hoch dürfte dieser Selbstbehalt sein?
    • Kannst du dir eine VK überhaupt leisten?

    Gängige Kenngrößen für Selbstbehalte bei VK sind 300 bis 1000 Euro.
     
  6. #5 misteran, 20.10.2013
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    TK, würde ich ohne SB machen. So ein Scheibentauch kann schnell passieren.

    VK, musst du wissen. In der Regel macht man VK, wenn man die Kohle nicht hat, beim Verlust des Wagens einen gleichwertigen zu kaufen. Vor allem, wenn der Kahn finanziert ist, sollte man VK wählen.
     
  7. #6 Giratze007, 20.10.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    fast neuen BMW fahren und dann nur Teilkasko.. gibt Dinge die ich nie versteh
     
  8. #7 CSchnuffi5, 20.10.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Och es gibt auch div. Porsche und noch Teurer Autofahrer die das so machen.
    Aber die denken dann etwas anders.

    "Och Auto kaputt, naja kaufe ich ebend einen Neuen."
     
  9. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ich kenne sogar leute die einen ferrari F40 nur haftpflicht versichert haben:mrgreen:

    die karre wird aber auch nur aus der bestens geschützten grossraum garage für eine ausfahrt ohne das auto irgendwo stehen zu lassen genutzt. wenn er ihn halt irgendwann mal kaputt fahren sollte......passiert halt. seit 15.jahren fährt er damit gut und ich will nicht wissen was er an kohle für die versicherung gesparrt hat.

    hier wurde schon alles gesagt zum thema. wenn man den totalverlust ohne bauchschmerzen ausgleichen kann dann nur TK......sonst VK mit XX SB
     
  10. #9 Sonja72, 20.10.2013
    Sonja72

    Sonja72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für eure Antworten !

    Ich werde dann meinen 1er mit TK 0 SB und VK 300 SB versichern.

    Ich denke das ist eine gute Kombination
     
  11. #10 marvin91, 20.10.2013
    marvin91

    marvin91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Marvin
    Spritmonitor:
    Ich kann nur sagen, das sich meine Vollkasko mit Rabattschutz gelohnt hat:daumen:
    Fahre den wagen seit März 2012 und hatte vor einem Monat einen Unfall.
    Dank dem Rabattretter wurde ich nicht einmal hochgestuft:mrgreen:
    Schaden belief sich auf ca 10k€. Mit noch ca30kmh in ein anderes auto gefahren.

    Ohne Vollkasko wäre ich wohl etwas länger radfahrer gewesen:mrgreen:

    Wenn du genug geld auf der hohen kante hast, kannst du dir die vollkasko sparen. Aber ich werde nicht mehr ohne vollkaksko etwas versichern:mrgreen: Sogar mein Motorrad hat eine Vollkoasko:nod:

    ich hatte 150tk und 500vk
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    :daumen:
     
  14. flix14

    flix14 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Felix
    Gute Wahl, die SB zu erhöhen lohnt sich meistens auch nicht zumindest wars bei mir so..
     
Thema: Versicherung - Teilkasko oder Vollkasko
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. versicherung 1er bmw vollkasko

    ,
  2. bmw teilkasko oder vollkasko

    ,
  3. 1er bmw versicherung vollkasko

    ,
  4. 1er bmw gebraucht wie versichern teilkasko oder vollkasko
Die Seite wird geladen...

Versicherung - Teilkasko oder Vollkasko - Ähnliche Themen

  1. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  2. Versicherung 2017 teuerer?!

    Versicherung 2017 teuerer?!: Hallo zusammen, ich vergleiche seit 8 Jahren in denen ich meinen 1er fahre jährlich die Versicherung neu und bin jetzt gerade dran gewesen neu zu...
  3. Vollkasko + Teilkasko ?

    Vollkasko + Teilkasko ?: Hallo zusammen, ich möchte in den nächsten Wochen gerne wieder meine KFZ Versicherung vergleichen um eventuell ein besseres Angebot zu bekommen....
  4. Empfehlung zur Versicherung

    Empfehlung zur Versicherung: Ich grüße euch Und zwar suche ich nach einem Versicherer der gute Preise und Leistungen hat. Ich habe mich dazu entschlossen, meinen jetzigen...
  5. Welche Versicherung?

    Welche Versicherung?: Hi Zusammen, welche Verischerung habt ihr für Euren 1er, oder welche Versicherung (günstig) würdet ihr empfehlen? Danke Euch