Versicherung BMW Plus Leasing V empfehlenswert?

Diskutiere Versicherung BMW Plus Leasing V empfehlenswert? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Moin Zusammen, ich werde mir wohl die nächsten paar Tage einen neuen 120d leasen :) Wobei ich mir aber noch nicht sicher bin, ob ich die...

  1. #1 Dollase, 13.10.2012
    Dollase

    Dollase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dennis
    Moin Zusammen,
    ich werde mir wohl die nächsten paar Tage einen neuen 120d leasen :)

    Wobei ich mir aber noch nicht sicher bin, ob ich die Versicherung BMW Plus Leasing V (ERGO Versicherung) nehmen soll, die BMW mit anbietet. Denn 39,99 € für ne Vollkasko ist echt ne Ansage. ^^

    Was haltet ihr davon?
    Könnt ihr sie empfehlen oder eher nicht?
    Hat irgendeiner von euch schon Erfahrungen mit ihr gemacht?

    Schon mal vielen Dank für die Antworten!


    MfG
    Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 On-PUMP, 13.10.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Das hängt zunächst von deinem Schadensfreiheitsrabatt ab.
    Bei meinen Prozenten lohnt es es sich nicht.
     
  4. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.935
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Richtig, steht und fällt mit den eigenen Prozenten. Viele stört die 1000€ SB bei VK, aber das kann man gegenrechnen.

    Einfach den worst-case, einen VK-Schaden im Leasingzeitraum, einrechnen. 36 Monate x 40€ + 1x 1000€ SB = 2440€ auf 3 Jahre mit 1 VK-Schaden. Jetzt rechnest du dir aus, was du für eine reguläre Versicherung mit deinen persönlichen Eckdaten für einen F20 120d zahlen würdest und ob bzw. wie sehr das in den 3 Jahren fällt, und halt 1x 300€ SB für einen Schaden einrechnen. Bei 60€ pro Monat über den 3-Jahres-Schnitt liegst du mit einem VK-Schaden gleichauf mit dem V-Leasing, zahlst du mehr, ist V-Leasing billiger.

    Und das ist alles mit einem Schaden eingerechnet. Ohne das, steht es halt einfach 40€ vs. was auch immer du normal zahlst.

    Grüße
    Thomas

    PS: Bei den 14i/16i/d sieht die Rechnung mit 16€ V-Leasing halt noch mal besser aus fürs V-Leasing :grins:
     
  5. #4 On-PUMP, 13.10.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Man muss sich auch darüber klar sein, dass diese Preise das Risiko eines Fahranfängers für die Versicherung in keinster Weise abbilden, irgend jemand (vermutlich BMW) zahlt da ordentlich zu. Da aber heutzutage eher selten was verschenkt wird, würde ich doch einige Dinge hinterfragen:
    a) erwirbt man sich, genauso wie bei einer regulären Versicherung, einen Schadenfreiheitsrabatt?
    b) kann man den auch zu einem anderen Versicherer mitnehmen, falls man nach Ablauf der Leasingzeit wechseln möchte/muss?

    Solche Fragen kann evtl nur jemand beantworten der einen solchen V-Leasing Vertrag abgeschlossen hat, und bereit wäre mal im Kleingedruckten zu lesen.
     
  6. #5 Dollase, 13.10.2012
    Dollase

    Dollase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dennis
    Schon mal danke für eure Meinungen und Erfahrungen :)

    Hoffentlich gibt es noch paar Antworten ^^
     
  7. #6 Nelchael, 13.10.2012
    Nelchael

    Nelchael 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Ebersberg (nahe München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Matthias
    Kommt, wie schon mehrfach geschrieben wurde, vor allem auf den eigenen Schadenfreiheitsrabatt an. Und 480,- EUR Vollkasko/Jahr muss man erstmal erreichen, die Versicherung die diesen Satz für nen 120d anbietet habe ich noch nicht gefunden. Thomas hat es ja klasse beschrieben, mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen ;)

    Außer evtl. das man sich noch schlau machen sollte wie das ist wenn man mal keinen Leasing mehr fährt, ob die unfallfreien Jahre überhaupt bei V-Leasing angerechnet werden, ich glaube nämlich nicht. Wenn Du jetzt z.B. für 2x 3 Jahre nen V-Leasing nimmst, und Dir dann einen kaufst, wo wirst dann eingestuft? Vor allem für Fahranfänger evtl. interessant.

    Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt bei nem Zweitwagen. Für den 116i wollte meine Versicherung zwar auch nur die 40% auf denen ich fahre, aber er hätte mich bei gleichen Leistungen um die 800 EUR/Jahr gekostet. Nun zahle ich 16,-EUR/Monat :D
     
  8. Apona

    Apona 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eifel Nähe Büchel
    Vorname:
    Michael
    Hey, ich habe mir auch den neuen 118i geleast. Und logischerweise mit der Versicherung. 39,99 € ist für einen Fahranfänger wie mich geschenkt. Selbst eine VK über einen Öffentlichen Dienstrabatt würde mich noch sage und schreibe 1500 € im Jahr kosten. :( Wie hoch ist die Selbstbeteilidung bei einem Schaden? Mein Verkäufer sagte mir 300 € ist das nich richtig?
     
  9. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.935
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    TK 150 VK 1000, das ist ja eben der einzige grobe Kritikpunkt an dieser Versicherung. Aber wie ich vorgerechnet habe, ist selbst das immernoch sehr relativ.
     
  10. Apona

    Apona 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eifel Nähe Büchel
    Vorname:
    Michael
    hmm naja ist für mich immer noch billiger.. Aber was ich nich so ganz verstehe, das der Verkäufer mich auf meine Nachfrage eine Falsche Antwort gegeben hat!
     
  11. #10 nici356, 13.10.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Wahrscheinlich wusste er es net besser. Muss man leider mit leben. Immer alles selber prüfen. Sonst ist man am Ende verraten und verkauft.
     
  12. Apona

    Apona 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eifel Nähe Büchel
    Vorname:
    Michael
    naja genau das ist nun eingetroffen.. naja egal werde es überleben
     
  13. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Die frage ist auch, würde man bei Versicherung der eigenen Wahl, mit bspw. Einer vk sb von 300 Euro Gebrauch machen wenn:
    Ein kleiner Blechschaden entstanden ist, sagen wir mal in Höhe von 500 Euro?
    Ich nicht, denn die Stufung kommt mich meistens teurer. Vk würde ich nur in Anspruch nehmen, sobald ich einen sehr hohen Schaden habe, wo die Stufung das kleinere übel ist. Insofern finde ich die sb von 1000 Euro gar nicht so schlimm.
     
  14. skuuta

    skuuta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Refrath
    Vorname:
    mario
    Hi,

    ich habe auf der BMW Seite leider keinen Hinweis gefunden. Muss ich die BMW Versicherung beim BMW Leasing dazu nehmen oder habe ich die freie Wahl meine eigene zu bemühen?

    Danke!
     
  15. 0000

    0000 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    4
    Frei Wahl.
     
  16. EzioS

    EzioS 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Ezio
    Spritmonitor:
    Mich würde auch interessieren, ob die 3 Jahre meines V-Leasings auf meine reguläre SF-Reduzierung angerechnet wird.

    BTW, mein M135iX kostet über das V-Leasing tatsächlich 50% meiner SF-Versicherung - das war dann ein No-brainer.

    :daumen:
     
  17. #16 pillendreher, 23.10.2012
    pillendreher

    pillendreher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel-Land
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Spritmonitor:
    die folgeversicherung muss es nicht anrechnen.
    ich werde die anrechnung aber einfach zur bedingung für den abschluss des versicherungsvertrages machen. wenn eine gesellschaft das nicht akzeptiert gibt es ja genug andere versicherer.
     
  18. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.962
    Zustimmungen:
    47
    Dafür gibt es aber keine Rückstufung in der VK. Ich habe bei meiner Vollkasko bewusst 0.- TK und 500.- VK gewählt, weil man die VK wegen der Höherstufung ohnehin nur bei einem richtig dicken Schaden in Anspruch nimmt.
     
  19. Apona

    Apona 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eifel Nähe Büchel
    Vorname:
    Michael
    Hey, ja das wird alles angerechnet!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 0000

    0000 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    4
    Dazu hört man verschiedene Aussagen, darauf würde ich mich nicht verlassen.



    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  22. G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Mein Händler fragte mich bei Abholung des Wagens, ob ich während des V-Leasings eine Anrechnung auf meinen Schadenfreiheitsrabatt (SF) möchte oder nicht. Es gibt hier also eine Wahlmöglichkeit. Wenn man sich entscheidet, es anrechnen zu lassen, dann werden die erworbenen "Prozente" auf einen Nachfolgevertrag bei einer anderen Versicherung übernommen (die müssen das dann auch anrechnen) - das ganze aber sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Wenn man sich gegen die Anrechnung entscheidet, hat V-Leasing keinen Einfluss auf den persönlichen SF.

    Ich habe mich gegen die Anrechnung des SF entschieden, da ich bereits durch viele Jahre unfallfreies Fahren (*auf Holz klopf*) jetzt den minimalsten SF habe den es gibt (30% plus ein Schaden frei pro Jahr). Das bedeutet, es kann für mich nicht besser, sondern nur schlechter werden (wenn ich beim V-Leasing einen Unfall haben sollte). Allerdings muss man aufpassen: Nach 7 Jahren ohne Versicherung verliert man seinen SF. Dann wäre es wieder sinnvoll, die SF-Anrechnung beim V-Leasing zu machen. Da ich aber erst kürzlich mein letztes Auto abgemeldet habe, bleiben mir noch 7 Jahre.

    Für Fahranfänger ist V-Leasing demnach eine perfekte Möglichkeit, kostengünstig einzusteigen und über z.B. 3 Jahre Leasingdauer die teuersten ersten Jahre der eigenen Versicherung zu umgehen.
     
Thema: Versicherung BMW Plus Leasing V empfehlenswert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw leasing mit versicherung

    ,
  2. bmw versicherung plus leasing v

    ,
  3. bmw plus leasing v

    ,
  4. bmw plus leasing versicherung,
  5. bmw plus leasing v erfahrung,
  6. bmw 1er mit versicherung,
  7. bmw leasing versicherung,
  8. bmw v leasing plus,
  9. vollkasko bmw 1er,
  10. bmw leasing versicherung ergo,
  11. bmw versicherung leasing,
  12. Versicherung BMW Plus Leasing V,
  13. versicherung bmw plus leasing,
  14. vleasing schadenfreiheitsklasse#,
  15. bmw versicherung plus,
  16. schadenfreiheitsklasse bmw leasing,
  17. bmw leasing plus versicherung
Die Seite wird geladen...

Versicherung BMW Plus Leasing V empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW M135i Aut.

    BMW M135i Aut.: Hallo, bieten meinen M135i zum Verkauf an. Bj 09/2013 Laufleistung 56.000km Unfallfrei HK Navi Prof Performance ESD Rieger Diffusor VMR oder...
  2. Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?

    Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?: Für jeden GTI kann ich aus einer Menge Sonderfarben, natürlich mit saftigem Aufpreis, ganz nette Lackierungen bestellen. Warum geht das beim M140...
  3. Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se

    Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se: Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel ein Brodit Passivhalter für BMW und Iphone. Der Halter ist der Brodit 853523 ProClip- BMW 1-er Serie für E87....
  4. BMW M Performance Schlüsseletui

    BMW M Performance Schlüsseletui: Hallo zusammen, biete hier ein neues und originales BMW M Performance Schlüsseletui zum Verkauf. Das Etui habe ich zum Erwerb meines M2 bekommen,...
  5. BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT)

    BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT): Hallo zusammen, wie oben der Tread schon verrät, bin ich auf der Suche nach Meinungen --> Pro's und Contra's VG