versicherung bei touristenfahrten

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW in Luxemburg" wurde erstellt von Bläckboxx, 01.10.2008.

  1. #1 Bläckboxx, 01.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    moien,

    1. wer hat denn von euch infos und/oder erfahrungen damit ?
    meines wissens gibts in lux. dafür keine einzige versicherung. nicht mal die haftpflicht greift, wenn was passiert.
    2. aber wo versichern sich denn profi-fahrer z.b.?
    3. kann man sich z.b. am nürburgring eine extra-versicherung abschließen?
    4. wie fahrt ihr -auf eigenes risiko? :roll:

    bläckyy

    edit:
    ich bevorzuge konkrete informationen über die luxemburgischen versicherungen oder konkrete tips aus eigenem wissen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M to the x, 01.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die NoS ist eigentlich eine kostenpflichtige Einbahnstraße ohne Geschwindigkeitsbegrenzung - ohne grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz sollte ein Schaden dort also gedeckt sein.
     
  4. #3 Bläckboxx, 01.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    hatte ich auch gedacht, ist aber leider nicht so, zumindest in luxemburg. dies nach information meines agenten.
     
  5. #4 M to the x, 01.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Soll Dein Agent Dir doch bitte mal konkret den Passus in den Versicherungsbedingungen zeigen, der das verbietet bzw. den Schutz erlöschen läßt.

    Problem ist aber in jedem Fall, dass mit 150 um ne 90 Grad Kurve fahren einem nach dem Crash wohl aus grob fahrlässig ausgelegt werden kann :wink:
     
  6. #5 Bläckboxx, 01.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    also mein agent hat sich bei seinen bossen rückversichert: rennstrecken seien grundsätzlich ausgeschlossen von der haftung. und es gäbe keine versicherung in lux., die das versichern würde.

    und mit der auslegung der fahrlässigkeit das stimmt natürlich auch: ich fahre ja schließlich nicht als "schleichtourist", sondern nutze die ideallinie ...
     
  7. #6 M to the x, 01.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    1.) Die NoS ist keine Rennstrecke, jedenfalls nicht im Touristenfahrerverkehr. Es ist ne Einbahnstraße, fertig. Die StVO gilt.

    2.) "grundsätzlich" bedeutet zumindest in Deutschland juristisch das Gegenteil von dem, was der normale Mensch darunter versteht. "Grundsätzlich" bedeutet "das ist der Leitsatz (Grundsatz), es kann aber durchaus Ausnahmen geben".
     
  8. #7 Bläckboxx, 01.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    das hab ich ihm natürlich auch erklärt, ändert aber nichts an seiner ablehnung. außerdem-wie bereits erwähnt, bleibt das problem der auslegung. s.a. hier http://www.1erforum.de/viewtopic.ph...ghlight=rechtsfahrgebot+nordschleife&start=15


    na mal sehen, was andere letzeuerger noch dazu für konkrete infos zu den hiesigen versicherungen haben. ich denke es sind sicherlich unterschiedlcihe versicherungsbestimmungen in d. und lu. vielleicht hat ja jemand konkrete erfahrungen damit??
     
  9. #8 Axxis1973, 01.10.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    kann nur bestätigen was max sagt, die nordschleife ist während der tourifahrten keine rennstrecke.
     
  10. #9 Bläckboxx, 01.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    das gilt vielleicht für deutschland, es geht aber hier um luxemburg! mir scheint, dass die bisherigen antworter aus deutscher sicht schreiben, aber das nützt mir Herzlich wenig! wenn mein agent sagt, dass der ring als rennstrecke gilt und nicht versichert ist, wird es wohl so sein! über gegenteilige informationen von insidern (Menschen mit wissen über lux. versicherungen) wäre ich dankbar. ebenso für antworten auf meine fragen 2-4.

    Danke
     
  11. n9500

    n9500 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    David
    Bist du im Schadensfall?
    Es stimmt dass in den Versicherungen drin steht, dass die Versicherung nicht auf einer geschlossenen Rennstrecke haftet, jedoch wie gesagt, während den Touri Fahrten ist die NbrNs keine Rennstrecke, da die StVo gilt, und die Polizei sogar gelegentlich Kontrollen macht (Rechtüberholer, und an den Stellen wo Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten wie Döttinger Höhe und Breitscheid).
    Wenn du im Schadensfall bist, und die Versicherung sich quer legt, dann schalte einen Anwalt dazu, vor allem wenn du Rechtschutz hast..... :)
    Grobe Fahrlässigkeit müssen sie dir erst einmal nachweisen.... :) , und auch dann muss immer noch die Haftpflicht zahlen, nur die Kasko kann unter Umständen verweigern.
    Bei Rennveranstaltungen kann man soweit ich weiss keine Haftpflicht abschliessen, da muss jeder für seinen Schaden selbst aufkommen, auch wenn der andere Schuld hat.
    Der Rennveranstalter hat nur eine Haftpflicht für Schäden an Dritten.
     
  12. #11 Bläckboxx, 17.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    nein ,imschadenfall bin ich Gott sei Dank nicht-ich möchte halt einfach nur vorsorglich au der sicheren seite sein. gerade weil ich schon einige kritische situationen erlebt habe durch rechtsüberholen etc. von einigen möchtegern-profis. außerdem kann man ja auch mal unverschuldet ins trudeln geraten, wenn mal öl auf der strecke ist oder so, das kann man einfach nicht immer früh genug erkennen.

    was die polizeikontrollen angeht: das ist mir neu, hast du das selbst schon gesehen?

    rennveranstaltungen mach ich ja keine, da guck ich lieber zu.

    was die versicherungsbedingungen angeht, scheit es wohl auslegungssache des begrifes "rennstrecke" zu sein. bisher hab ich halt auch nur mündliche infos bekommen. scheint wohl bisher niemand im schadenfall gewesen zu sein hier bei eis. werde mich mal schriftlich und konkret informieren und melde mich wieder wenn ich was neues hab.

    @n9500
    Merci ir deng infoen

    bläckyy

    ps:
    bin am we am ring, noch jemand?
     
  13. #12 M to the x, 17.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Sonntag morgen von 8:00 bis 8:30 für 1-2 gaaanz langsame Runden (wird eh nass sein, fürchte ich und bei Nässe bin ich ein Schisser)
     
  14. #13 Bläckboxx, 17.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    wieso denn so früh? dann wär doch später besser :wink:

    um die zeit bin ich eh noch beim frühstück :sleeping:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 M to the x, 17.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich muss ja erstmal noch > 150km hinfahren, also 5:30 aufstehen ist wohl angesagt :?

    Aber wenn man mal da ist, muss man auch ne Runde fahren, es ist einfach sooo schön auf der Strecke.

    Bin darum da und das geht um 8:45/9:00 los, also hab ich nicht viel Zeit:
    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=13599
     
  17. #15 Bläckboxx, 17.10.2008
    Bläckboxx

    Bläckboxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    verstehe,
    wünsche viel spassss.
    \:D/
     
Thema:

versicherung bei touristenfahrten

Die Seite wird geladen...

versicherung bei touristenfahrten - Ähnliche Themen

  1. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  2. Versicherung 2017 teuerer?!

    Versicherung 2017 teuerer?!: Hallo zusammen, ich vergleiche seit 8 Jahren in denen ich meinen 1er fahre jährlich die Versicherung neu und bin jetzt gerade dran gewesen neu zu...
  3. Empfehlung zur Versicherung

    Empfehlung zur Versicherung: Ich grüße euch Und zwar suche ich nach einem Versicherer der gute Preise und Leistungen hat. Ich habe mich dazu entschlossen, meinen jetzigen...
  4. Welche Versicherung?

    Welche Versicherung?: Hi Zusammen, welche Verischerung habt ihr für Euren 1er, oder welche Versicherung (günstig) würdet ihr empfehlen? Danke Euch
  5. Touristenfahrten - Erfahrungen mit Versicherungen

    Touristenfahrten - Erfahrungen mit Versicherungen: Viele von uns haben schon ihre Runden auf der Nürburgring-Nordschleife im Rahmen der Touristenfahrten gedreht. Manche haben nur eine Runde...