Versicherung - Aufstieg Schadenfreiheitsklasse nach 1/2 Jahr möglich???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von newBMW1er, 18.06.2011.

  1. #1 newBMW1er, 18.06.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Mein zukünftiges KFZ (hws der 1er) muss ja versichert werden. Und ich würde mit SF 1/2 einsteigen, weil ich den Führerschein bereits 3 Jahre besitze. Wenn dann im Dezember/Januar das neue Jahr anfängt, kann ich dann schon in die SF 1 (ein Jahr schadenfrei) aufsteigen, oder wird bei mir ein Versicherungsjahr eben im Juni anfangen statt im Januar ???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Stufungsdatum ist immer der 01.01.

    Wenn du dieses Jahr mind. 180 Tage versichert bist, sinkst du dann in der SF-KLasse bzw. den Prozenten.
     
  4. #3 newBMW1er, 18.06.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    oh dann bleibt aber nimmer viel Zeit :-s:gespannt::aufgeregt:
     
  5. DaveK

    DaveK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    David
    Wenn Du es nicht bis zum 01.07. schaffst kannst Du den Vertrag auch zurückdatieren lassen. Das würde sich auf jeden Fall im nächsten Jahr bezahlt machen.
     
  6. #5 blaueFlamme, 18.06.2011
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    So ist es. Zahl lieber einen Monat dieses Jahr und dafür nächstes Jahr 40 % weniger. Wobei ich mich Frage wieso SF 1/2 und nicht SF 2. Bei den meisten Gesellschaften ist das kein Problem.
     
  7. DaveK

    DaveK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    David
    @ blaueFlamme
    Das ist aber nur kein Problem wenn jemand aus der Familie schon einen Vertrag dort hat und außer mit dem KFZ auch sonst eine gute Kundenanbingung besteht.

    Sollte das nicht gegeben sein dann binden sich Versicherungen ungern neue KFZ-Risiken mit SF2 ans Bein.
     
  8. Fairy

    Fairy Guest

    Genau David ... :mrgreen: ... und deshalb sollte unser "neuer BMW-Mann" seine Möglichkeiten auch erst mal richtig abchecken bzw. abchecken lassen ... :icon_cool:
     
  9. DaveK

    DaveK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    David
    In der Tat sollte er das tun. 140 % zu 85 % in der Haftpflicht sind schon ein enormer Unterschied. In der Vollkasko ist der Unterschied nicht ganz so gravierend aber dennoch hoch. Hab da gerade nur die Einstufung zu den einzelnen Rabattjahren nicht im Kopf.

    Hast Du Dir Deine Versicherung einfach willkürlich ausgesucht oder bist Du zu der wo Deine Eltern ihre Fahrzeuge versichert haben?
     
  10. #9 newBMW1er, 18.06.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    nach dem günstigsten Beitrag bin ich gegangen... Ein Paar Versicherungsvergleiche gezogen und dann zum günstigsten.
     
  11. #10 blaueFlamme, 18.06.2011
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    Es ist total uninteressant ob noch weiter was besteht. Es zählt nur ob ein Kfz von Eltern oder Partner mit mind. SF 2 besteht.
     
  12. #11 blaueFlamme, 18.06.2011
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    Ich würde mal schauen wo deine Eltern sind und dort mal ein Angebot machen lassen. Bringt dir nix wenn du mit 140 % den günstigsten Beitrag hast aber woanders 85 % bekommst ;)
     
  13. DaveK

    DaveK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    David
    In der Unternehmenspolitik unterscheiden sich die verschiedensten Versicherer. Es gibt welche, die machen das garnicht, es gibt welche die machen das ohne weitere Anbindung und es gibt welche die machen es nur bei besserer Kundenanbindung.

    Genauso wie es Vertragsmodelle gibt wo beide Verträge hochgestuft werden wenn auf einem ein Schaden anfällt. Also am besten bei dieser Versicherung fragen was man da machen kann.
     
  14. #13 blaueFlamme, 18.06.2011
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    Naja geben tut es alles. Unternehmenspolitik hin oder her bzw. Vertreterpolitik. Es gibt AKB dort drin stehen die Voraussetzungen für die Einstufung und das ist das einzige was zählt. Klar will jedes Unternehmen nicht nur das Kfz und dementsprechend gibt es wieder andere Vergünstigungen usw.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DaveK

    DaveK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    David
    Schlaue Versicherungen schreiben Vergünstigungen wie SF2 für Fahranfänger nicht in die AKB, damit sind sie auch nicht bindend.

    Und nach Einstufungstabellen ist der normale Usus:

    Keine Partner, keine Eltern mit Kfz-Vertrag, Führerschein < 3 Jahre SF0
    Keine Partner, keine Eltern mit Kfz-Vertrag, Führerschein > 3 Jahre SF1/2

    Aufgrund der Freiheit in der Vertragsgestaltung sind Versicherungsprodukte immer schlechter vergleichbar. Wir können also nur mutmaßen.
    Und eine Rolle sollte ja auch noch spielen ob die Vollkasko Werkstattgebundenheit vorsieht wenn was passiert.
     
  17. #15 blaueFlamme, 18.06.2011
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    Naja schau mal in den AKB unter I.2.2 dort wird SF 1/2 und SF 2 geregelt. Das gilt auch für Fahranfänger außer ist wird zb. als Voraussetzung ein gewisses Alter aufgeführt.
     
Thema:

Versicherung - Aufstieg Schadenfreiheitsklasse nach 1/2 Jahr möglich???

Die Seite wird geladen...

Versicherung - Aufstieg Schadenfreiheitsklasse nach 1/2 Jahr möglich??? - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé

    Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé: Hallo :-) Ich suche für einen BMW Coupé originale BMW Felgen. Beim Design habe ich mich nicht festgelegt, die Farbe darf aber gerne Anthrazit...
  3. 3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er

    3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er: Hallo zusammen, verkaufe meinen Satz OZ Superleggera Alufelgen mit Goodyear Eagle F1 Sommerreifen für sämtliche BMWs, NP: 4500€ Anbei paar...
  4. [F20] F20 (Combox): Wo 2. Endstufe unterbringen?

    F20 (Combox): Wo 2. Endstufe unterbringen?: Moin! Ich bin gerade dabei, meine Anlage ein wenig zu erweitern. Aktuell habe ich als Amp eine Eton MA75.4 - die sitzt im Kofferraum am...
  5. Carly Adapter GEN 2 Android Bluetooth

    Carly Adapter GEN 2 Android Bluetooth: Ich suche einen Android-Bluetooth OBD-Adapter für Android, die 2. Generation.