Verschlechterung der Abgaswerte, massive Probleme

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von lighttom1, 22.10.2009.

  1. #1 lighttom1, 22.10.2009
    lighttom1

    lighttom1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab mit meinem 118d, BJ 05 Probleme. Wenn der Motor kalt ist, erscheint für 1 sek. das Motorsymbol, Motor nimmt kein Gas mehr an. Dann läuft alles fehlerfrei. Das passiert die ersten 5 Minuten, wenn der Motor war ist, kommst nicht mehr. Hin und wieder schaltet sich der Motor auch komlett ab, lässt sich gleich wieder starten. Händler hat Steuergerät neu program. und ein Relais getauscht, kein Erfolg und er weiß auch nicht mehr weiter, weil sonst alles passt. Hat wer Ähnliche Probleme gehabt?
    Gruß Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lighttom1, 22.10.2009
    lighttom1

    lighttom1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wurde was im Fehlerspeicher gefunden. 1 Glühstift ist defekt.

    Gruß Thomas
     
  4. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Dann läuft er jetzt wieder? Super!

    Wünsch ich ne hoffentlich fehlerfreie Fahrt! :nod:
     
  5. #4 lighttom1, 28.10.2009
    lighttom1

    lighttom1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Glühkerzen wurden gewechselt, heute morgen wieder das gleiche Problem. War jetzt schon 3 mal beim Händler, und habe jetzt schon 250 Euro bezahlt.
    Werkstatt hat keinen Rat mehr, wie würdet ihr vorgehen?
    Bringt es was, sich in München zu beschweren?
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Wenn die Werkstatt nicht mehr weiter weiß müssen die sich bei den Jungs in München erkundigen was die noch machen können,.,.. wenn die zu faul sind, dann würd ich selber aktiv werden und schildern, dass dein Händler nicht fähig ist dieses Problem zu lösen...

    Ansonsten an die Autodoktoren, aber ob man da so schnell rankommt...wenn überhaupt?
     
  7. #6 Happynemo, 10.03.2010
    Happynemo

    Happynemo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Kötzting
    Hallo 1er Freunde,

    gibts bei euch eine Lösung für das Probelm mit der Motorwarnleuchte in den ersten 5 Min. bei Kälte?

    Viele Grüße
    Happynemo
     
  8. #7 wutknut, 11.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    moin.
    wieder ein bmw händler der hiflos mit den schultern zuckt um anschließend eine rechnung zu schreiben...ohne das technische problem des kunden zu lösen...für das im übrigen ein klarer schriftlicher auftrag vorliegt.
    ich habe ähnlich frustiernde erfahrungen gemacht.
    ich nenne so etwas " im regen stehen lassen"

    beim namen nennen..und sagen " du bist inkompetent! "
    ob die mail nach münchen wirklich was bringt ...na ..hm..ich glaube die sind über die problematik inkompetenter werkstätten sehr gut informiert, sonst würden nicht extra M stützpunkte geschaffen werden, um wenigstens die premiumschnittchen mit gutem technischen service zu versorgen.
    normale bmw händler scheinen da überfordert zu sein...trotz preisen wie im freudenhaus.
     
  9. #8 Catahecassa, 11.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    leider unrichtige Annahme ... wenn guter Kundenservice im Zentrum stehen würde bei den M Kompetenzzentren, würde die M GmbH / BMW AG nicht so sinnlose Bedingungen wie "jederzeit 3x unterschiedliche zugelassene M Fahrzeuge am Hof zu haben" oder "Showroom muss mit mindestens 2x bestimmten Modellen in definierter Mindestausstattung stehen" ...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Happynemo, 11.03.2010
    Happynemo

    Happynemo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Kötzting
    Ich hatte schon das Gefühl das die letzte Werkstatt (wo ich das Auto seit Dez.09 hinbringe) sich um das Anliegen kümmert. Es ist nur für die nichts zu finden, wie auch bei allen anderen hier im Forum welche diese Problem mit den Aussetzern bei kalten Temp. haben. Es kann einfach soviel sein und ohne Garantie eine Materialschlacht machen, kann ich mir nicht leisten. Mechanisch ist das Auto vollkommen i.O. es muss ein Sensor, ein Kabel oder das DDE sein. Was anderen kommt nicht in Frage.
     
  12. #10 micha182, 13.04.2010
    micha182

    micha182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    während der leidigen Werkstattlaufbahn meines Wagens, die übrigens noch immer nicht beendet ist, hörte ich in diesem Zusammenhang was von einem bekannten Problem mit dem Motorkabelbaum.
    Kontakte sind hier wohl ab Fabrik teilweise falsch gekrempt; war das erste, was die Fehlerdatenbank rauswarf.

    Immer wieder erschreckend der Service. Mein Händler wird mich nie wieder in einer seiner Filialen sehen - der letzte Dialog war:

    "Es tut uns leid, wir können den Fehler derzeit nicht finden. Wir brauchen etwas greifbares, um den Wagen dann in stand zu setzen."
    - "Verstehe ich es richtig, dass ich den Wagen nun erst kaputt fahren soll."
    "Naja, so kaputt können sie ihn ja nicht fahren, aber im Prinzip stimmt es schon, wir brauchen einen klaren defekt."

    Was ist denn sowas?! Lächerlich und unverschämt ^^

    Bleib da auf jeden Fall am Ball und mach Druck. Auf dich wird bei den Rechnungen auch keine Rücksicht genommen ;)
     
Thema: Verschlechterung der Abgaswerte, massive Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er abgaswerte

Die Seite wird geladen...

Verschlechterung der Abgaswerte, massive Probleme - Ähnliche Themen

  1. Xenon Probleme/sporadischer Ausfall

    Xenon Probleme/sporadischer Ausfall: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem linken Xenon-Scheinwerfer. Ich mache heute das Auto an und bekomme die Meldung "Abblendlicht...
  2. Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46

    Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46: Hallo liebes Forum, angestoßen von einen Beitrag, habe ich die letzen Tage mal im Forum geforscht, wie es um unsere BMW 4 Zylindermotoren steht....
  3. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...
  4. Probleme mit Navi-Anzeige

    Probleme mit Navi-Anzeige: Hallo zusammen! Seit gut 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines gebrauchten 120d (BJ 2008 ) mit super Ausstattung. Doch heute trat ein Problem...
  5. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....