Verriegeln Beifahrertüre, 2x innen ziehen beim Aufmachen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von marrot, 27.04.2013.

  1. marrot

    marrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg, Bayern
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2015
    Hallo,

    das Auto verriegelt ja beim Anfahren, wenn man das so ausgewählt hat.

    Aber warum muss man auf der Beifahrerseite 2x ziehen, wenn man aussteigen will? Also wenn ich als Fahrer sitzenbleibe und nur jemand schnell rausgelassen werden will. Nachdem mir schon so einige Beifahrer fasst den Griff abgerissen hätten, sage ich nun wenn ich dran denke "bitte 2x ziehen", das ist ja schon fast peinlich. Neulich dachte wohl ne Kollegin als ich sie abends daheim rauslies, ich bin Psychopat, sah schon die Panik in ihren Augen, als die Türe nicht aufging beim ersten Ziehen am Griff....:retard:

    Gibts da ne Lösung für oder wie macht ihr das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    In der Mitte auf den Entriegelungsknopf drücken?
     
  4. #3 Turbo-Fix, 27.04.2013
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    oder einfach das automatische Verschließen deaktivieren :wink:


    wenn das mal bei mir der Fall ist sage ich immer " DU KOMMST HIER NET RAUS" :mrgreen:
     
  5. #4 andreasle, 27.04.2013
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Oder keinen mehr mitnehmen.
    Ich find das automatische Verriegeln gar nicht schlecht, zumal man immer mal von sogenannten Ampelüberfällen hört und liest. Dann erklär ich meinem Beifahrer lieber kurz den Sinn, als das mir irgendwann mal ein Subjekt die Tür aufreißt und nicht nur Guten Tag sagen will...


    Sent from irgendsoein schweineteures Smartdingens
     
  6. #5 Turbo-Fix, 27.04.2013
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo

    100% zustimm :daumen:
     
  7. #6 Andromedar, 27.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Das ist ein äusserst natürlicher Vorgang bei automatischer Schließung bei Autos. Wie Turbo-Fix schon sagte, entweder auf Dauer Ausprogrammieren oder lokal per Schalter entriegeln oder drauf hinweisen. Wenns vergessen wird, pech gehabt, who suck´s? Aber wieso ist sowas peinlich? Wenn eine Kollegin so ein Problem hat, sollte sie abends doch nicht mit "fremden Männern" mitfahren. :wink::wink::wink:
     
  8. Vil83

    Vil83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterhaching
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Vil
    Also von "Ampel-Überfällen" hab ich (ausser vielleicht in GTA ;) ) noch nie was gehört :shock:

    Wo wohnt ihr denn? und wo hört man sowas? :shock:
     
  9. #8 Turbo-Fix, 27.04.2013
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    die wollte bestimmt gar nicht aussteigen :grins:
     
  10. #9 Turbo-Fix, 27.04.2013
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ist doch schnell mal passiert, Tür hinten auf, Tasche weg....
    ja gut Unterhaching da gibts so was nicht, in Bayern da werden Verbrecher ja gleich erschossen, da traut sich das keiner :mrgreen:
     
  11. Vil83

    Vil83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterhaching
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Vil
    Stimmt! Bei uns steht auch die Todesstrafe noch im Grundgesetz :lach_flash:

    (!)
     
  12. #11 Andromedar, 27.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

  13. #12 Vil83, 27.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2013
    Vil83

    Vil83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterhaching
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Vil
    Ich denke wirklich dass das bei uns auch noch der Fall ist!

    EDIT: Seit 1998 wohl nicht mehr... (davor ja auch schon dank Grundgesetz nichtig gewesen, "Bundesrecht bricht Landesrecht" und so ;) )
     
  14. #13 Andromedar, 27.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Aber ich war ja echt geschockt, als ich das zum ersten mal gehört habe... Frei nach Asterix: Die spinnen die Hessen! Warum die das nicht endlich einfach mal rausnehmen...

    Zusatz: Sorry, lieber TE, das ist sehr OT!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Maulwurfn, 27.04.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Weil es irrelevant ist, das Bundesrecht sticht das Landesrecht aus. ;)


    Zum Thema: Ist ein völlig normaler Vorgang, auch bei anderen Marken muss man zwei Mal ziehen. Das ist auch nicht nur bei der Beifahrerseite so. Auf der Fahrerseite merkt man das nur meist nicht, da man vorher durch Abschalten der Zündung das Fahrzeug entriegelt.

    Ich hatte auch mal Angst, dass mir der/die Beifahrer/in den Griff abreißt, wenn auch im Vorgängerfahrzeug (VAG). Ich drücke mittlerweile einfach den Knopf zum Entriegeln.
     
  17. #15 Andromedar, 27.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Na ja, das ist mir schon klar! Es muss aber dennoch nicht mehr drinstehen...
     
Thema:

Verriegeln Beifahrertüre, 2x innen ziehen beim Aufmachen

Die Seite wird geladen...

Verriegeln Beifahrertüre, 2x innen ziehen beim Aufmachen - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. Felge innen verbogen

    Felge innen verbogen: Servus zusammen, Habe vor ein paar Tagen meine Winterreifen montiert, gestern beim Bremsen hat mein Auto leicht das Schlingern angefangen,...
  3. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  5. Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?

    Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?: Moin Leute, ich habe meinen Wagen (E87, 118i BJ 01/2009) letztens in einer freien Werkstatt den normalen Service machen lassen. Es wurde dabei...