Verjährungsfrist von Rechnungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Lustigerlurch, 14.12.2011.

  1. #1 Lustigerlurch, 14.12.2011
    Lustigerlurch

    Lustigerlurch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Philipp
    Hoi,

    Hab mal eine Frage vielleicht gibt es hier ein paar Leute die sich mit den Recht auskennen, kenne leider keinen Anwalt und wollte es auch vermeiden wegen einer solchen Sache zum Anwalt zu rennen kostet ja auch Geld.

    Es geht um folgendes ich habe mir am 19.04.2008 ein Playstation 3 Spiel bestellt auf Rechnung (damals noch in Deutschland da ich zu der Zeit noch in Deutschland gelebt habe) welches am 03.05.2008 Versand wurde.
    Eigentlich war ich der Meinung diese Rechnung auch bezahlt zu haben, aber zu 100% sicher bin ich mir da nicht mehr, ist halt auch über 3.5 Jahre her... Kontoauszüge von der Zeit habe ich auch nicht mehr.

    Jetzt habe ich am 10.12.2012 von diesen Onlineshop bei diesen ich das Spiel bestellt habe, einer Zahlungserinnerung per Email erhalten in der steht das ich das Spiel noch nicht bezahlt haben soll. Davor habe ich nie eine Zahlungserinnerung oder Mahnung per Post erhalten.

    Wollte mal fragen ob sich eventuell jemand auskennt ob es stimmt das Rechnungen nach 3 Jahren verjähren? Ansonsten müsste ich bei meiner Bank erstmal Auszüge für den Zeitraum beantragen, wozu ich aber jetzt auch fast keine Zeit mehr habe, da ich am Freitag in den Urlaub fahre für 3 Wochen.

    Hab jetzt den Shop erstmal eine Mail geschrieben das sie doch mal bitte die Füße stillhalten sollen, weil sie mir angedroht haben wenn sie das Geld bis zum 17.12 nicht erhalten haben, ein "kostenpflichtiges Standardmahnprogramm" durchzuziehen

    würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DominikS66, 14.12.2011
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Eins vorweg: Dies ist keine Rechtsberatung!
    Zahlungserinnerungen per Email sind die Bytes nicht wert, mit denen Sie geschrieben sind. Wer sagt denn, das nach 3 Jahren noch derselbe Empfänger hinter einer Emailadresse liegt ?
    Die Frist läuft am 31.12.2011 aus (Verjährungsfrist 3 Jahre auf den ersten Tag des Folgejahres in dem die Rechnung gestellt wurde). Der Shopbetreiber braucht wohl dringend Geld, also probiert ers einfach mal (die Masche ist nicht neu!).
    ...zu dumm nur...damit hast du denen klargemacht, dass du Kenntniss von der Rechnung hast. Da hätte ich schonmal gar nicht geantwortet, wahrscheinlich hast du da jetzt erst den Stein ins Rollen gebracht...
    Die übliche Drohmasche...die müssten bis zum 31.12.2011 ein Mahnverfahren gegen dich einleiten, damit Ihnen die Forderung nicht flöten geht. Merke: Erst wenn du ein gerichtliches Schreiben in Form eines Mahnbescheides in Händen hälst, wird wirklich ernst (und evt auch teuer, falls die Forderungen zu Recht bestehen!) Wichtig: Dem Mahnbescheid sofort bei Gericht widersprechen!
    Drohbriefe von Anwälten dagegen sind i.d.R. nicht mehr als Schall und Rauch. Seröse Anwälte versenden keine Drohbriefe mit Einschüchterungsversuchen.

    Deswegen: Wenn du sicher bist, das du die Rechnung bezahlt hast, schreib dies dem Onlineversand. Setz dich aber auch sicherheitshalber telefonisch mit deiner Bank in Verbindung und frage nach, ob sie dir helfen können. Dann bist du auf der sicheren Seite.

    Hier noch eine gute Internetseite zu dem Thema der unrechtmäßigen Forderungen: http://www.antispam-ev.de/wiki/Unrechtm%C3%A4%C3%9Fige_Forderungen
     
  4. #3 Lustigerlurch, 14.12.2011
    Lustigerlurch

    Lustigerlurch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Philipp
    Danke Dominik, hab mir schon gedacht das es blöd war zu Antworten :-/. Problem ist auch das ich nach über 3.5 Jahren nicht zu 100% sagen kann ob ich die Rechnung wirklich bezahlt habe, denke aber schon, ist nämlich absolut nicht meine Art etwas nicht zu bezahlen.
    Aber morgen setzte ich mich mal mit der Bank in Verbindung ob sie mir über den Zeitraum nochmal Kontoauszüge schicken können
     
  5. #4 Kurvensau, 14.12.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Wieso bist du dir da so sicher? :wink:
     
  6. #5 SimonX, 14.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
    SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Aber das ist ne bekannte Masche...hättest du wirklich nicht bezahlt, hätten die früher bemahnt...spätestens bei inventur, bilanzierung etc. dieses jahres wäre es aufgefallen
     
  7. #6 Kurvensau, 15.12.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    @ Simon: Den Gesetzestext noch gefunden, oder warum die Änderung deines Posts!? :grins: :D
     
  8. #7 DominikS66, 15.12.2011
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Weil der Lurchi ansonsten ab dem 1.1.2012 per Gesetz auf Verjährung pochen kann...ein gerichtlicher Mahnbescheid holt dann noch mal weitere 6 Monate raus. Wie gesagt, falls die Forderung berechtigt ist, bleibt dem Verkäufer fast keine andere Wahl.
     
  9. #8 Cooper175, 15.12.2011
    Cooper175

    Cooper175 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Alex
    Ich bin zwar kein Rechtsprofi und in meinem Studium auch nicht der Profi in Schuldrecht, aber die E-Mail gilt als Zahlungserinnerung.
    Da du durch die Antwort auf die E-Mail den sog. Empfang und die Kenntnisnahme bestätigt hast, ist erstmal die Frist aufgehoben...

    Wenn der dir an deine alte Adresse schon Mahnungen geschickt hat, aber weil du verzogen bist diese nicht erhalten hast, ist das dein Problem... Die Mahnung gilt als Zugestellt...

    So viel zur Theorie...

    Interessant wird es wenn der Händler rückwirkend Zinsen verlangt, das kann dann schon teuer werden und ist rechtens.

    Lebst du nicht mehr in Deutschland?
     
  10. #9 SimonX, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Ja... hab mich damit noch nie beschäftigt^^ Jetzt weiß ich es :P § 204... entweder Hemmung um 6 Monate nach Abschluss oder bzw und Fristlaufunterbrechung bis zum Ende des Mahnverfahrens^^

    ZPO hab ich mir noch nicht so angehört^^
     
  11. #10 Kurvensau, 15.12.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Leider nein!

    Ich kenn die Antwort des TE auf die E-Mail des Shops.
    Es haben Verhandlungen stattgefunden, bzw es wurde so geantwortet, dass der Gläubiger berechtigterweise annehmen konnte, dass der TE sich auf eine Erörterung über die Berechtigung des Anspruchs einlässt. Damit wurde die Verjährung gehemmt (§ 203 S. 1 BGB).
     
  12. #11 Cooper175, 15.12.2011
    Cooper175

    Cooper175 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Alex
    ZPO tut hier erstmal nix zur Sache :narr:
     
  13. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Das sind Verfahrensgeschichten, die bei uns in ZPO durchgenommen werden
     
  14. #13 DominikS66, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Das habe ich befürchtet. Meine Aussage bezieht sich auf die Annahme, dass eine derartige Konversation noch gar nicht stattgefunden hat. Ich bin bis jetzt von einem "was wollen sie eigentlich von mir, ich hab keine Ahnung von dem Vorgang" ausgegangen.
    Aber...
    aber mit Sicherheit nicht allgemeingültig! Eine Email ist z.B. nicht revisionssicher (d.h. sie kann nachträglich manipuliert werden usw.) Zur richtigen Zahlungserinnerung wird sie erst durch die Beantwortung der Email.
    die Frist wird dadurch eben noch nicht aufgehoben! Bitte im Link in meinem ersten Posting nachlesen:
    Aus gutem Grund nennt der Gläubiger hier derart kurze Zahlungsfristen; um im Notfall eben das gerichtliche Mahnverfahren noch vor Jahresfrist einleiten zu können.

    @Lustigerlurch: Hast du diese Email eigentlich vom Shopbetreiber direkt erhalten oder über ein Inkassobüro ? Was mich auch interessieren würde: ist der Shopbetreiber noch immer derselbe, wie zu dem Zeitpunkt als du die PS3 gekauft hast ? oder hat da evt. ein Inhaberwechsel stattgefunden ?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Lustigerlurch, 15.12.2011
    Lustigerlurch

    Lustigerlurch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Philipp
    Die Email kam vom Shop direkt. Ob der Shopbetreiber der gleiche ist weiß ich nicht, keine Ahnung wem der Laden vor 3.5 Jahren gehört hat.

    Hatte mit den Shop jetzt nochmal Kontakt, das sie mich jetzt erst wieder nach meinen Urlaub nerven, also es wird jetzt kein kostenpflichtiges Mahnschreiben kommen.
    Nach meinen Urlaub hab ich dann auch meine Auszüge von der Bank und kann alles Überprüfen.

    Aber danke für eure Hilfe :)
     
  17. #15 Kurvensau, 15.12.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Dann erholsamen Urlaub und mach dir kein Stress wegen dem Spiel im Urlaub!
    Wirst es ja auf den Kontoauszügen sehen und dann wird sich die Sache bestimmt klären. :)
     
Thema:

Verjährungsfrist von Rechnungen

Die Seite wird geladen...

Verjährungsfrist von Rechnungen - Ähnliche Themen

  1. Verjährungsfrist

    Verjährungsfrist: Tag zusammen, ich hab eine Frage und zwar hatte ich am 23.12.2015 einen Unfall. Laut Polizist der mich befragt hat, kommt auf mich ein Bußgeld in...
  2. Dell U2414H 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor (HDMI) OVP + Rechnung

    Dell U2414H 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor (HDMI) OVP + Rechnung: Hallo, verkaufe einen fast neuwertigen Dell U2414H 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor (HDMI) OVP + Rechnung mit ca. 1 Jahr Garantie Keine...
  3. Sony Xperia Z5 Spectre Bond Edition NEU/OVP/Rechnung

    Sony Xperia Z5 Spectre Bond Edition NEU/OVP/Rechnung: Hallo, verkaufe ein neues Sony Xperia Z5 Spectre James Bond Edition aus VVL ohne Simlock / Branding mit Rechnung und vollen 2 Jahren Garantie....
  4. [Verkauft] IPhone 6 Plus 64GB Grau + OVP + Rechnung + Garantie

    IPhone 6 Plus 64GB Grau + OVP + Rechnung + Garantie: Hallo Zusammen, verkaufe hier mein voll funktionsfähiges I Phone 6 Plus 64GB in Space Grau mit OVP und Rechnung vom Applestore Garantie...
  5. [Verkauft] IPhone 6 16 GB Space Grey mit Rechnung und Garantie

    IPhone 6 16 GB Space Grey mit Rechnung und Garantie: Zum Verkauf steht mein IPhone 6 16 GB in Space Grey incl Apple Care + Dieses Paket beinhaltet eine echte Garantie und Versicherungsschutz bei...