Verhandlungsspielraum 118d vs. 123d

Diskutiere Verhandlungsspielraum 118d vs. 123d im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Moin! In einem anderen Thread habe ich ja schon geschrieben, dass ich leichte Schwierigkeiten habe, mich zwischen einem sehr gut ausgestattetem...

  1. #1 bjoern_krueger, 07.03.2008
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    In einem anderen Thread habe ich ja schon geschrieben, dass ich leichte Schwierigkeiten habe, mich zwischen einem sehr gut ausgestattetem 118d und einem 123d mit Grundausstattung zu entscheiden.

    Für den 118 habe ich ein sehr gutes Angebot mit über 15% Nachlass erhalten, und ich frage mich, ob es wohl auch für den 123d so viel Nachlass geben wird, sollte ich mich noch umentscheiden.

    Daher jetzt meine Frage:
    Haben die Händler Eurer Einschätzung nach beim 123d ebensoviel Spielraum wie beim 118d? Oder vielleicht sogar mehr? Ich könnte mir letzteres vorstellen, denn der 123d ist ja im Prinzip das gleiche Auto, nur mit etwas mehr Ausstattung und nem modifizierten Motor.

    Ob diese Variation einen Aufpreis von 6.400€ rechtfertigt? Vielleicht ist die Gewinnspanne beim 123d größer, und daher sind mehr Nachlässe möglich?
    Hat hier jemand schon Erfahrungen zu dem Thema gesammelt? In meinem oben angesprochenen Thread waren ja einige dabei, die auch vor der gleichen Entscheidungsfrage standen.

    Freue mich auf Eure Einschätzungen!

    Danke und schöne Grüße,

    Björn
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michel80, 08.03.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    ich glaube nicht, dass sich die rabatte da unterscheiden. und wenn doch, dann eher zugunsten des 118d, weil der 123d noch recht neu am markt ist. im herbst (also vor gut einem vierteljahr) war es noch so, dass es sonderrabatte für alle 1er gab - AUSSER für den 123d, weil ganz neu eingeführt.

    auf das QP gibts ja auch weniger rabatt als auf die "alten" karosserievarianten - und ich bezweifle, dass die herstellungskosten da wesentlich höher liegen. der preis wird ausschließlich durch angebot und nachfrage bestimmt, nicht durch theoretisch mögliche margen, die sich aus schlussfolgerungen aus motor und/oder ausstattung herleiten lassen...
     
Thema:

Verhandlungsspielraum 118d vs. 123d

Die Seite wird geladen...

Verhandlungsspielraum 118d vs. 123d - Ähnliche Themen

  1. Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT

    Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT: Hallo zusammen. Ich möchte mir einen Satz Pilot Sport Cup 2 von Michelin zulegen. Bei der Wahl des Hinterreifens bin ich nun darauf gestoßen,...
  2. 123d Rußpartikel problem.

    123d Rußpartikel problem.: Hi, bin neu im Forum. Kurz und knackig. Vor 3 Wochen hat mein 123d auf der Autobahn nicht mehr gezogen. Danach kam das Partikeffilterymbol. Es...
  3. Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG

    Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG: Mich würde interessieren ob es Probleme mit dem Schaltgetriebe beim M2 bzw. M3/4 gibt?! Gibt's da Erfahrungswerte, was die Haltbarkeit angeht?!...
  4. Walnut Blasting Reinigung der Einlaßventile 123D

    Walnut Blasting Reinigung der Einlaßventile 123D: Hallo, ich fahre einen BMW 123D Baujahr 12/2009 der nicht die volle Leistung bringt und der Verbrauch zu hoch ist. Mit IST* D habe ich Injektoren,...
  5. Suche 130i/123d Bremsanlage

    Suche 130i/123d Bremsanlage: Für Bremsenupgrade meines e82 120d... Grüße ProOZx