Verhalten bei Nötigung !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von mcflow, 17.02.2007.

  1. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Hallo,

    ich bin nicht derjenige der sich wegen jeder missachteten Kleinigkeit anderer Verkehrsteilnehmer aufregt, jedoch passiert mir es des Häufigeren, dass ich ungewollt genötigt werde, obwohl ich mich stets, der Situtaion entsprechend, richtig verhalten habe. Ich denke es ist einfach ein gewisser Neid anderer bzw. die Agression und Wille der Provokation.

    Kommen wir nun zu einem der Beispiele :

    Am Do. kam ich also von meinem Fitnessstudio und fuhr in dem Ort auf einer 2-spurigen Fahrbahn (für jede Seite). Dort wird regelmäßig, wenn nicht sogar jeden Tag geblitzt. Die 2 Spuren haben allerdings keine Spurbegrenzungsstreifen in der Mitte (wenn das der Fachausdruck ist ???) Da ich mit ca. 55 auf der linken Spur fuhr und noch Fahrzeuge neben mir waren konnte ich auch nicht auf die rechte Spur wechseln, ausserdem floss der Verkehr ja auch so sehr gut. Ich fuhr also weiter und sah schon wie ein Opel Vektra Kombi sehr weit links fuhr, also praktisch ein Stück auf meiner Fahrbahnhälfte. Ich wartete ein paar Sekunden ab, in der Hoffung er würde mitbekommen, dass hinter ihm ein Auto kommt. Nachdem er dann leicht wieder nach rechts zurück ging gab ich ein wenig Gas um einfach neben ihm zu fahren. Ich war dann mit meiner Motorhaube in Höhe seiner C-Säule. Doch das war nicht genug, ich fuhr fast auf der Fahrbahnbegrenzung der mir entgegen kommenden Fahrbahn, da er absichtlich sehr weit links fuhr. Ich bremste kurz ab, damit nicht noch mehr passiert, dennoch war meine Frontstoßstange noch auf Höhe seiner D-Säule - und dann passiert es, er reißt von jetzt auf gleich, das Lenkrad nach links und wieder zurück - man gut das ich so schnell bremsen konnte. Das darf doch wohl nicht wahr sein, dachte ich mir und hupte ihn auf dem Weg zum Stillstand, aufgrund einer roten Ampel, an. Neben mir stand dann ein kleiner schwarzer Fiat (o.Ä.) und hinter diesem der silberne Opel Vektra Kombi. Als die Grünphase eintrat fuhr ich also ganz normal an. Der kleine Fiat gab Vollgas mit quitschenden Reifen. Die nächste Ampel war allerdings nur 150m entfernt. Auf diesem Weg bemerkte ich im Augenwinkel wie der Opel von der Seite ankam und ein wenig "spielen" wollte. Meiner Missachtung zur Folge , standen die beiden dann wieder hintereinander an der Ampel und ich kam dann angerollt. In diesem Moment schaute ich mir den Fahrer des Opels mal genauer an und er ließ sein Fenster runter und fing an zu pöbeln. Ich schaute ihn kurz an und winkte ab, worauf er mir den Stinkefinger zeigte. Gut dachte ich mir und fuhr bei der nächsten Grünphase wieder normal an. Gleiches Spiel des Fiats, der diesmal aber nicht ganz so schnell voraus fuhr, da nach dieser Ampel in ca. 200m das Ortsausgangsschild kommt und dort 80km/h erlaubt sind, jedoch steht dort meist eine "Blitzertonne". Der Fiat war also ca. 10m auf der rechten Spur vor mir, als ich dann merkte wie der Opel wieder von hinten kam und Vollgas gab. Er zwängte sich mit aller Gewalt zwischen dem Fiat und mir auf die linke Spur. Er setze sich also genau vor mir hin und stieg voll in die Eisen. :shock: dachte ich, das gibts doch nicht. Als ich dann später auf der Autobahn an dem Wagen vorbei fuhr sah ich noch wie seine Freundin auf dem Beifahrersitz saß.

    Bringt es eigentlich was solch ein deletantes Verhalten anzuzeigen, mal abgesehen davon, dass dort 2 Leute drin saßen - da stehen ja die Chancen wirklich schlecht ?!

    LG Flo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. slazer

    slazer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Jens
    anzeigen kannst du soetwas aber wie du bereits vermutet hast sind deine chancen sehr verhalten gesagt schlecht wenn die beiden zu zweit waren hast du das Problem das es vor Gericht (wenn es soweit geht) Aussage gegen Aussage Steht und das verfahren eingestellt wird weil es nicht nachgewiesen werden kann. Das ist leider so dürfte ich auch schon erfahren. :?

    An solchen leuten einfach vorbei fahren oder nen anderen weg nehmen. Zumindest mach ich das so. Weil wenn du auf sowas eingehst hast du am Ende noch den Ärger. Ich wurde bei sowas in einen Unfall verwickelt. :/ und die beiden "Assis" in ihrem Lupo GTI haben beide Aussagt das ich das schuld war. Tja das verfahren wurde eingestellt (auf gut deutsch ich dürfte die kosten von Anwalt und co zahlen....) bekamm aber keine Strafe oder sonstige Auflagen ... Naja man lernt aus fehlern ....

    MFG Jens
     
  4. #3 BMW-Freund, 17.02.2007
    BMW-Freund

    BMW-Freund 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gladbeck
    Genauso sehe ich das auch. Einfach vergessen das Ganze. Es ist zum Glück nichts passiert, und solche Idioten hast du täglich um dich rum. Der macht das vielleicht täglich mit anderen Verkehrteilnehmern. und son Opel-Fahrer eine öden Vectra's hat doch schon ein Problem damit, nicht auch einen BMW zu besitzen. Lach drüber, und freue dich, dass du in einem Top Modernen BMW sitzt, und dich nicht damit brüsten musst, wieviel PS du unter der Haube hast. Du bist doch der "Sieger" gewesen.

    Möchtest du wissen wie viele Punkte der Vectra-Fahrer schon in Flensburg hat? Lieber nicht, davon hat der bestimmt reichlich....

    Freue dich auf die Sonnenstrahlen und auf die netten Leute hier im Forum.

    Gruß vom BMW-Freund
     
  5. #4 sakura_kira, 17.02.2007
    sakura_kira

    sakura_kira 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weissenfels
    Ich muss dem beipflichten.
    Lass ihn einfach links liegen und scher dich nicht drum.
    Alles was solche Typen wollen ist Aufmerksamkeit.
    Der ärgert sich sowieso am meisten und schon deshalb bist du der "Gewinner".
     
  6. #5 Pfälzer, 17.02.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Auf Grund solcher "Erfahrungen" habe ich mir eine kleine Videokamera auf das Amaturenbrett gebaut. :wink:
    Im Falle eines Unfalls hat man ein Beweismittel mehr.
    Ein schöner Effekt dabei ist die Abschreckung für die lieben Dauerlinksfahrer :twisted:
     
  7. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hi, ich kann mich auch nur den Vorrednern anschließen: Solche Deppen haben es nicht verdient, dass man sich über sie aufregt. Geht mir selber aber auch immer so. Wünsche mir dann oft, dass Sie am nächsten Baum hängen bleiben (oh-oh, das gibt schlechtes Karma :twisted: ). Da ich jeden Tag ca. 130 km AB und Landstraße fahre kommen mir des öfteren solche netten Zeitgenossen unter. Wenn sie denn drängeln oder irgendwas beweisen wollen, hat es bisher zum Glück immer gereicht, sich nicht darauf einzulassen. Zur Not halt rechts rüber und langsamer werden, dann verloren die eh die Lust.

    Zudem, wenn ich meine Freundin dabei hätte und würde sowas abziehen, hätte ich an der nächsten Ampel nicht die Gelegenheit das Fenster runter zu lassen um zu pöbeln - da würde es vorher im 1er gewaltig rauchen :groll: :wink: .

    PS: 1er-Fahrer denen ich begegnet bin, haben bisher noch nie so ein Verhalten gezeigt!
     
  8. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Also bei so was würde ich an der Ampel zuerst so tun,
    als würde ich mit den typen zusammen am Gas spielen. Und bei Grün einfach ganz in Ruhe anfahren * g Und wenn du an der nächsten Ampel, siehst die Ampel zeigt Gelb, einfach runterschalten und die Penner los werden *g :lol:


    p.s.
    Meine Freundin würde so was auch nicht mit machen... :oops: :?
    --> daher ist meiner nicht gechippt....sie hat mich erpresst :twisted: :evil: :roll:
    ---> egal später kommt halt ein 177 or 200 ps 1er :shock: 8)
     
  9. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Es gibt doch diese Polizei Artikel auf eBay, die aussehen wie echte Polizeimarken. Sowas dem anderen zu zeigen wirkt oft Wunder. Oder halt einfach ignorieren. Es gibt immer Deppen. Wie oft ich mit unserem vollbelandenen Vito extralang schon ne Vollbremsung auf der BAB gemacht habe weil irgendwelche Penner die Spuren wechseln ohne zu schauen oder vor dich reinbremsen..... einfach locker bleiben. Solange nix passiert brauchst dich da auch nicht aufregen

    @Myld - so jemanden wirst Du dann nichtmehr los wenn er es drauf anlegt. Und es ist nicht witzig, wenn der Typ an der nächsten Ampel aussteigt und gewaltbereit zu deiner Türe läuft .... am Ende hast n haufen Kratzer und was bringt das?!

    In England haben sie nem Bekannten von mir die Kiste mit Steinen an einer Ampel beschmissen, eben weil er ne Gruppe Leute loswerden wollte - und die nächste Ampel kommt halt doch :cry: Und das war ein Audi S3 :!:
     
  10. Caipi

    Caipi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Aachen
    Von sowas rate ich dringend ab. Gerate an den Falschen, der dich dann anzeigt.
    Amtsanmaßung kommt gar nicht gut.

    greeeeeeeeetzzzzzzzz

    Stef
     
  11. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich meine keinen Dienstausweiß oder sonstwas sondern nur diese kleine Metallmarke. Da sieht auch niemand was das genau ist, was Du da herzeigst nur der Effekt ist immens.

    Prinzipiell gehe ich davon aus, das der Typ an der nächsten Ampel in dein Auto will - nicht weil ich an das Schlechte im Menschen glaube sondern weil es mir und meiner Freundin schon so gegangen ist. Zum Glück schließen sich alle meine Autos immer selbstständig ab. Das Prinzip der Abschreckung, ohne Gewalt, wird da IMHO mehr - wobei ich keine solche Plakette dabei habe. Ich vertraue auf die Türschlößer und Kratzer etc... muss man dann halt in Kauf nehmen :roll:

    Phil
     
  12. #11 sakura_kira, 18.02.2007
    sakura_kira

    sakura_kira 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weissenfels
    Gegen solche Gewalttätigen Menschen hilft echt nur die Kamera und Anzeige.
    Die Kratzer an der Tür und nochn paar Zeugenaussagen dann ists für ihn gelaufen.
    Rechtsschutz sollte man sowieso haben.
    Meine Freundin ist mal an so einen geraten ... schlecht für ihn, denn sie hat keine Geduld und Pfefferspray 8)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 FireFighter2501, 19.02.2007
    FireFighter2501

    FireFighter2501 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirkel
    Hi,

    au Mann gibt schon Idioten auf diesen Straßen. Aber glaub mir Schlucks runter es ändert nichts, das Glück ist mit den Assis.

    Lies dir mald en Tread mit meinem Unfall durch, das ganze ist jetzt ein bisschen her, aber ich hab noch kein Geld!

    Nem Kumpel gings ähnlich. Er wollte links abbiegen und da überholt ihn eine und fährt im in die Seite.(innerorts) Das Ende vom Lied war, dass er wohl Schuld ist an allem, da er ja vom Bordstein losfahren wollte (was nicht stimmt)

    Naja will damit nur sagen: Recht haben ist nicht schwer, Recht bekommen aber sehr.

    Anzeige bringt in deinem Fall nichts, die sind zu zweit da ziehst du den kürzeren.

    Tip von mir: wenn ich die Wut im Bauch hab, ab in die Laufschuhe und in den Wald, danach gehts mir wieder gut

    und denk dran: DU BIST BESSER ALS DIE!!! (Das sag ich mir jedenfalls immer!)
     
  15. SI118d

    SI118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Mich regen solche Idioten auch auf! Am besten ist aber - trotz aller Wut im Bauch - wenn man sie ignoriert. Wer weiß wie blöd das arme Schw*** ist - am Ende holt der noch ein paar Assis ran und du bist der Dumme!
    Wünsche mir für so einen Abschaum noch viel härtere Strafen...
    Gruß, Matthias
     
Thema:

Verhalten bei Nötigung !

Die Seite wird geladen...

Verhalten bei Nötigung ! - Ähnliche Themen

  1. Navi Update! Fahren nötig?!

    Navi Update! Fahren nötig?!: Grüß euch! hätte eine Frage bezüglich des Navi Updates. Hab jetzt schon eín paar mal gelesen dass das Update nur während der fahrt funktioniert....
  2. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  3. PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile

    PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile: Hallo ich möchte bei meinem FL E87 BJ 06/07 PDC vorne nachrüsten. Was brauche ich dafür und gibt es eine Anleitung? Bitte alle benötigten Teile...
  4. Feste Bremse - Neue Scheiben und Klötze nötig?

    Feste Bremse - Neue Scheiben und Klötze nötig?: Hallo zusammen, ich hatte vor einigen Wochen das Problem, dass plötzlich auf der Autobahn das Lenkrad angefangen hat zu zittern. Da ich noch...
  5. [F20] Versiegeln von alpinweiß nach jeder handwäsche sinnvoll und nötig???

    Versiegeln von alpinweiß nach jeder handwäsche sinnvoll und nötig???: isr es ratsam notwendig und oder sinnvoll nach jeder handwäsche das Auto zu versiegeln ??? Mein f20 Is alpinweiß und ich wage mich seit 2 Wochen...