Vergleichstest 135i gegen AC-Schnitzer ACS1

Diskutiere Vergleichstest 135i gegen AC-Schnitzer ACS1 im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; wen es interessiert ;-) http://www.ac-schnitzer.de/fileadmin/mediapool/pdfs/BMW_Autos/Testberichte/sport_auto_082008_ACS1_3.5_vs._1er_Performance.PDF

  1. #1 svenobmw, 25.07.2008
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hell13raiser, 25.07.2008
    Hell13raiser

    Hell13raiser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG (325d Coupe)
    Jo, sehr nett!
    Was Schnitzer unter der Haube macht ist ja wirklich nicht schlecht, aber optisch greifen die immer komplett ins Klo... :oops:

    Hell
     
  4. Roca

    Roca 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg/Güstrow
    :shock:

    oh gott... muss auch sagen. der Schnitzer sieht leider voll... naja.. P0rno aus. Das sieht so nach möchtegern Dorftuning aus (um mal zu übertreiben ;) ). Von der Technik natürlich erste Sahne die Karre.
    .
     
  5. #4 Alex253, 25.07.2008
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.803
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Ja das muß ich auch sagen, der sieht nicht so doll aus, die Schnitzer Sachen am Coupe.
    Da finde ich, das die Sachen von Schnitzer viel besser zum Sport Hatch passen. :wink:
     
  6. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wieder einmal Äpfel mit Birnen verglichen... Wie kann man einen gechippten 135i mit einem nur fahrwerkstechnisch bzw. optisch getunten vergleichen? :kratz:
    Beeindruckend finde ich, daß der Performance 1er deutlich schneller im Slalom ist und das trotz RTF-Reifen gegen normale Michelin. Die Vorteile, die dem Schnitzer-Fahrzeug bzgl. Übersteuern auf der Rennstrecke bescheinigt werden, liegen in meinen Augen hauptsächlich an der Bereifung. Um einen Fahrwerksvergleich (2800 Euro gegen 1200 Euro) zu machen, sollte man die Fahrzeuge mal mit gleicher Bereifung testen.
     
  7. #6 Berentzenkiller, 25.07.2008
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Mein Gott sieht das scheisse aus. Frontschürze kann man ja total vergessen. Und wieso ragt der ESD soweit raus?

    Und Optische Retuschen? Vergewaltigung würde ich sagen.

    [​IMG]
     
  8. #7 funkydoctor, 25.07.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Billigste Proleten-Optik!!!
     
  9. #8 Catahecassa, 25.07.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    75TEUR für ein IMHO hässliches Outfit, mit was man alles Geld machen kann 8)
    Mein Resumee des Tests:
    - PP-Fahrwerk mit RFT ist einfacher zu fahren, schärferes Fahrwerks-Setup mit darauf abgestimmten Reifen ist schneller auf dem Track.
    - PP sieht besser aus
    - PP ist leichter
    - Mit 20% Mehrleistung durch Chiptuning ist man in der Längsdynamik bei ca. 12,9sek 100-200km/h statt 14,9sek, noch nicht wirklich schnell aber durchaus realistisch für das Leitungsgewicht.
    => Ein optimiertes Fahrwerk & abgestimmte Reifen machen einen kleinen Racer aus dem 135i, Leistung kann man nie genug haben 8)
     
  10. #9 Sven135i, 25.07.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Ob die Leistungssteigerung 16,1 Liter rechtferitgen?
    Sonst ne schöne Sache :D
     
  11. #10 Sushiman, 25.07.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    naja, gehst noch prolliger oder mut zu hässlichkeit....schade um den ehemals guten namen "schnitzer"
    g, Sushiman
     
  12. #11 Catalunya, 25.07.2008
    Catalunya

    Catalunya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück - Merzen
    Jungs, um 2s. von 100-200Kmh rauszuholen, muss man schon ordentlich was machen...was habt ihr denn für Vorstellungen? Eure Stoppuhrzeiten sind keine Messlatte! ;)

    Nee...also 2s. sind schon beachtlich...mit Chiptuning fängt man auch im 135 nicht an zu fliegen!
     
  13. #12 M to the x, 25.07.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Totaler Quatsch der Test - und Atze Schnitzler doktert aus Prinzip mal an einer Bremse rum und macht dabei alles nur noch schlimmer, finde ich oberpeinlich.

    Es gibt ja sinnlos-Tuning und wer dafür Geld ausgeben will, ok. Aber Geld für eine Verschlechterung im sicherheitsrelevanten Bereich - das grenzt an grobe Fahrlässigkeit.

    Btw. frage ich mich, wie die 360 PS mit 225ern ordentlich auf die Straße gebracht haben, aber Herr Übler fährt ja wahrscheinlich eh mit DSC an... :roll:

    Optik ist sicher Ansichtssache, aber meiner Ansicht nach ist der Schnitzler ne Prollkarre für 75k, da kauft man sich lieber ne Corvette für das Geld, die ist wenigstens original US-P0RNO und schneller noch dazu.
     
  14. #13 Catahecassa, 25.07.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Bin mittlerweile bei 12,8L/100km im Schnitt und stehe in der Längsdynmik dem AC kaum nach ... geht auch anders scheinbar 8)
     
  15. #14 M to the x, 25.07.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Turbo läuft, Turbo säuft.... war schon immer so, wer da einfach am Ladedruck frickelt (+ 0,5 bar beim AC), der bezahlt den Preis an der Tanke.
     
  16. #15 Catahecassa, 25.07.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Nö, denn q.e.d.
     
  17. #16 Sven135i, 25.07.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Dann bin ich ja beruhigt. 16 Liter sind echt nicht mehr ok in diesen Zeiten :D
     
  18. Miles

    Miles Guest

    Ich kann es nach wie vor nicht verstehen, dass man 75 T€ für ein Auto ausgibt, das dann endlich die Werte eines M erreicht.
    Da war mein MQP 10 T€ billiger und ich brauche im Alltag (Pendelverkehr durch die Stadt Büro hin und zurück) 10,5 Liter!

    Und die bereits genannte Alternative Corvette empfinde ich auch als besseres Preis-/Leistungsverhältnis.

    Einzig die Überlegung "Serien 135i" mit magerer Ausstattung in Kombination mit "Schnitzer-Leistung" hätte für mich Ihre Daseinsberechtigung - wobei sich die Frage stellt, ob man diese Leistung dann auf die Straße bekommt.

    Gruß

    Miles
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Catahecassa, 26.07.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Dir fehlen auch 2 Sitze hinten :D Corvette ist niemals nicht eine Alternative, das ist ein komplett anderes Fahrzeug. Merkst du spätestens, wenn du drinnen sitzt (Übersicht, Qualitätsanmutung, Sitze). Im Z4MC (hatte ich ein paar Tage zum testen) kam ich auf einen Schnitt von 13,8L/100km, wenn ich die Leistung abrufe. Natürlich kann ich den 135i auch schieben, aber dafür brauche ich keine 300+ PS 8)

    Wie man 16L im Schnitt mit dem Motor schafft, ist mir ein Rätsel :wink: Leider waren die Temperaturen bei diesem Vergleich bei 31Grad beim HHR (im Vergleich Serie vs. Cayman S 6Grad), somit kann man den *Performance-Vorteil* des PP-Umbaus nicht wirklich nachvollziehen auf dem HHR. So waren es ja leider nicht mal eine Sekunde.
     
  21. #19 Catahecassa, 26.07.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
Thema:

Vergleichstest 135i gegen AC-Schnitzer ACS1

Die Seite wird geladen...

Vergleichstest 135i gegen AC-Schnitzer ACS1 - Ähnliche Themen

  1. [E82] 135i N54 Handschalter

    135i N54 Handschalter: Verkaufe meinen 135i aus 10/2008 derzeit in zweiter Hand. Aktueller Km-Stand etwa 174.000 km. Das Auto hat von Werk aus folgendes Zubehör: Xenon...
  2. 135i N54 40.000km Sommerfahrzeug

    135i N54 40.000km Sommerfahrzeug: Liebhaberfahrzeug sucht neuen Liebhaber! Zum Verkauf steht mein scheckheftgepflegtes 135 Coupé mit einer vermutlich unvergleichbaren...
  3. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...
  4. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...
  5. Abgasanlage 135i E82 N55

    Abgasanlage 135i E82 N55: Hallo allerseits, habe eine fast unbenutzte BMW 135i E82 N55 Abgasanlage aus 05/2010 abzugeben, bestehend aus ESD, MSD und Endrohrblenden. Wurde...