Vergleich normale Bremse zur M-Sportbremse

Diskutiere Vergleich normale Bremse zur M-Sportbremse im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen! :icon_cool: Gibt es eigentlich Erfahrungen und Vergleichswerte zwischen der "normalen" Bremse und der M-Sportbremse?...

  1. chrub

    chrub 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    B
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Chris
    Hallo zusammen! :icon_cool:

    Gibt es eigentlich Erfahrungen und Vergleichswerte zwischen der "normalen" Bremse und der M-Sportbremse?

    Insbesondere in Bezug auf Haltbarkeit / Service und Bremsleistung?
    Merkt man da wirklich einen nennenswerten Unterschied?

    Habe derzeit die normale Bremse und finde die im Vergleich zu anderen Herstellern manchmal etwas undefiniert. Nichts, was überzubewerten ist, aber eine grundsätzliche Feststellung.

    Schlussendlich die Frage: Lohnt sich der Mehrpreis für den kommenden :unibrow:

    Freue mich über ein paar Meldungen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Also ich hatte im F20 noch nie das Gefühl die Bremse sei nicht ausreichend, oder sie sei "undefiniert" in einer bestimmten Position oder Situation. Ich find da andere Hersteller viel auffälliger. Die letzten Generationen Audis zum Beispiel (2005-2011) hatten für mich alle eine völlig undefinierte Bremswirkung, außer man hat voll drauf getreten. Und das ist auch nicht von der Preisklasse abhängig. Am Wochenende bin ich einen Panamera Turbo mit einem fast 200k Listenpreis gefahren, und bei dem fühlte sich das Bremspedal auf den ersten 2-3cm an, als würd es durchrutschen, während der Rest des Pedalweges eine ordentliche und präzise Rückmeldung gibt.
     
  4. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.954
    Zustimmungen:
    37
    Halbwegs exakte Vergleichswerte würden voraussetzen zwei nahe identische Autos mit den beiden Bremssystemen vergleich zu können. Ich bezweifle, dass dies hier schon jemand gemacht hat.

    Ich denke, die Optik und das Gefühl, ne bessere Bremse zu haben, müssen als Kaufgrund reichen.
     
  5. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Ich hatte bislang die normale Bremse und jetzt die M-Sportbremse.
    Geht deutlich bissiger ans Werk. Gerade auf der Autobahn beim Herunterbremsen von höherem Tempo deutlich spürbar. Liegt auf ähnlichem Niveau wie beim 911-er. Einziger Nachteil neben dem höheren Preis ist die Abhängigkeit von grösseren Felgen. Du brauchst mindestens 17" Felgen - und da gehen wohl auch nicht alle. Zum Verschleiss kann ich noch nichts sagen, da erst 5000 km gefahren. Es gab schon mal Kritik wegen des Nassbremsverhaltens. Scheint aber mittlerweile gelöst zu sein - zumindest bei mir tritt das nicht auf.
     
  6. chrub

    chrub 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    B
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Chris
    Thomas, ich wollte damit auch nicht zum Ausdruck bringen, dass die Bremse nicht gut ist. :wink: Lediglich das für meinen Geschmack etwas zu leichgängige Gefühl finde ich ab und an gewöhnungsbedürftig.

    Mir fehlt bei niedrigen Geschwindigkeiten bzw. geringem Pedaldruck einfach ein wenig die Bissigkeit der Bremse. Sicherlich hat das Gründe und ist vermutlich auch materialschonender, aber ich mag das eben etwas anders. :winkewinke:

    Daher auch meine Frage, ob das bei der Sportbremse anders ist.

    Ich möchte damit auch gar keine Vergleiche zu anderen Herstellern ziehen, da hat sicher jeder seine Eigenheiten und Vorzüge.

    Nachher muss ich noch nen Stern kaufen, weil der nach einstimmiger MEinung die beste Bremse hat. :baehhh:

    Sicherlich richtig, aber es soll ja durchaus so verrückte Menschen geben, die auf sowas besonderen Wert legen oder exakt solche Dinge bereits ausgetestet haben. Und wenn es die irgendwo gibt, dann wohl hier. :narr:

    Das ist ja zumindest mal eine Aussage. Danke dafür! :daumen:

    Werde ggf. mal den :icon_smile: anhauen, ob er nicht mal nen F20 mit M-Bremse da hat. Bis dahin sind weitere Erfahrungen und Eindrücke gerne gesehen!
     
  7. Beluga

    Beluga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nun habe ich in meinem NEUEN 120i die M-Bremsen drin und bin absolut davon überzeigt das diese Bremse einfach sicherer ist als die "normale" in meinem alten 120i. Unter sicherer meine ich einfach ein gutes Bremsgefühl mit gutem Feedback, spontanes Ansprechen und auch einen hoffentlich im Fall der Fälle kürzeren Bremsweg.
     
  8. #7 CeterumCenseo, 07.04.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Daheim
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Nur so am Rande... Wenn man schon auf die M-Sportbremse umrüstet, dann am besten gleich mit Stahlflex! Die M-Sportbremse war mir am Anfang einfach nicht bissig und in gewissen Bereichen auch nicht definiert genug, das ist mit Stahlflex jetzt erheblich besser.
     
  9. #8 Driveshaft, 07.04.2017
    Driveshaft

    Driveshaft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    GP
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Hat jemand mal die gelochten Performance Bremsscheiben getestet? Nimmt der Belagverschleiß dadurch stark zu und wird die Bremse bei starkem Bremsen laut?
     
  10. #9 swisscheese, 07.04.2017
    swisscheese

    swisscheese 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2015
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    AG
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Patrik
    Verschleiss kann ich nichts zu sagen, weiss nicht ob mein Vorbesitzer gewechselt hat. Ist jetzt bald fällig.
    Geräuschentwicklung nichts auffälliges.
     
  11. #10 Matthias292, 07.04.2017
    Matthias292

    Matthias292 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    GG
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Fahre seit Ende März den 120i mit der M-Bremse. Am Anfang dachte ich naja. Hab jetzt 1800km drauf und sie überzeugt mich.
    Hin und wieder quietscht es leicht von hinten, wenn man im Stadtverkehr leicht anbremst, ansonsten tut sie ihre Arbeit.
    Ich habe für den Winter 17 Zoll ATS Evolution Felgen (7,5x17ET43). Die passen über die Bremsen.
     
  12. #11 WelleErdball, 08.04.2017
    WelleErdball

    WelleErdball 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Ich habe einen 116i und finde die Bremsen unterdimensioniert (auchin Bezug auf das Fahrzeuggewicht).
    habe mich lange mit den Performance und der Aufrüstung beschäftigt, finde es sehr überzogen die Kosten für eine Nachrüstung wo für glaube 800 Euro beim bestellen schon die M-Bremse drinnen gewesen wäre.
     
  13. #12 Revolicious, 15.04.2017
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Habe jetzt nach 3 Jahren Serienbremse im 116 auch die Sportbremse im 118. Der Unterschied ist enorm, das Pedalgefühl ist super und die Bremse packt direkt voll zu. Stärkere Bremsungen habe ich bisher noch nicht gemacht.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 swisscheese, 16.04.2017
    swisscheese

    swisscheese 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2015
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    AG
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Patrik
    Durfte diese Tage mal über deutsches Gebiet fahren: ein paar mal abbremsen von gut 200 auf 120-140 und hatte wirklich ein sicheres Gefühl. kann aber nicht mit der normalen Bremse vergleichen, hab ihn so gekauft.
     
  16. #14 Laguna85, 16.04.2017
    Laguna85

    Laguna85 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also als Otto Normalverbraucher reicht die Serienbremse mehr als aus. Mit dem Nassbremsverhalten wurde gelöst, indem man die Luftführungen geschlossen hat im Radkasten. Was sehr viele Kunden "bemängeln" ist das leichte quietschen im Stadtverkehr und das klacken beim wechseln von vor und zurückfahren. Kollege ist von Ihr aber auch begeistert.
     
Thema: Vergleich normale Bremse zur M-Sportbremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m sportbremse f20

    ,
  2. sportbremse unterschied

    ,
  3. bmw sportbremse oder normal

    ,
  4. F20 unterschied m sportbremse,
  5. was unterschied bmw 4er m bremse und normal bremse,
  6. bmw f20 m sportbremse,
  7. sprt m bremse bmw,
  8. unterscheid bresme und sportbremse,
  9. Merkt man den unterschied zwischen Sport-Bremsen und normalen Bremsen,
  10. was unterschied zwischen m bremse und normal by bmw,
  11. unterschied BMW 2er m bremse,
  12. m bremsen 2er bmw besser?,
  13. m sport bremse bmw f20,
  14. m sportbremse vergleich
Die Seite wird geladen...

Vergleich normale Bremse zur M-Sportbremse - Ähnliche Themen

  1. F21 M-Frontschürze gesucht mit SRA

    F21 M-Frontschürze gesucht mit SRA: Hallo Zusammen.. Ich suche eine M-Frontschürze für meinen 18er, nachdem sich meine heute an einem Randstein unschön verzogen hat. Gerne was...
  2. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  3. Wangenverstellung bei Sportsitzen im M-Paket (Sitz oder Lehne, Breite Körpergewicht)

    Wangenverstellung bei Sportsitzen im M-Paket (Sitz oder Lehne, Breite Körpergewicht): Hallo, haben die Sportsitze aus dem M-Paket im F2x in Alcantara mit manueller Verstellung eine Wangenbreitenverstellung? Welche Wangen können...
  4. M Driver's Package

    M Driver's Package: was habt ihr mit dem gutschein gemacht...? habt ich es innerhalb der familie verschenkt, seit ihr zum snow and ice training nach österreich oder...
  5. Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert

    Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert: Verkaufe eine M Front lackiert in black sapphire metallic ohne Zierelemente für Fahrzeuge mit Scheinwerferreinigungsanlage, PDC und M...