Vergleich (fast) aller BMW-Motorräder

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von DrJones, 29.08.2012.

  1. #1 DrJones, 29.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Heute habe ich mal wieder eins der Motorräder der Family in den Service gebracht. Der Händler meinte dann es werde langsam schwierig mir noch 'was Neues als Ersatz zu geben. Wir mussten dann durch den Ausstellungsraum gehen um herauszufinden was ich noch nicht hatte. Der Gute meinte dann auch ich sei wohl einer der wenigen Kunden, die sie wirklich schon fast alle hatte.
    Und da dachte ich, dass ich einfach mal einen Vergleich schreibe um die Leser damit zu nerven. Das ganze ist rein subjektiv.

    Was noch fehlt: Die Roller (will ich nicht), S1000RR und die 1600er.

    Die Reihenfolge ist zufällig bzw. spontan.

    F800ST:
    Ein grundehrliches, solides Motorrad. Alles ist so wie es sein soll, aber es sticht auch nichts hervor. Vom Fahrverhalten her absolut gutmütig. Zieht gut in jeder Lebenslage (Drehmoment schon unten heraus dank Parallel-Twin), ausreichend Schräglagen-Freiheiten. Bequeme, leicht sportliche Sitzposition.
    Machte mir Spass, weckte aber ansonsten keine Emotionen.

    F650/800GS:
    Da fängt's an lustig zu werden. Handlicher als ein Fahrrad, gepaart mit dem Motor der ST (800GS) bzw. einer leicht "entschärften" Variante davon (650GS). Macht einen Mörderspass in den Alpen. Sehr bequeme Sitzposition, passt einfach wie angegossen. Das Teil treibt mir jedes Mal wieder ein breites Grinsen ins Gesicht, insbesondere wenn man damit Kreise um Supersportler zieht in den Alpen.

    R1200R:
    Irgendwie unscheinbar/unauffällig. Bis man damit fährt. Phänomenaler Boxer, Drehmoment satt in jeder Lebenslage. Mal aus versehen im 3. Gang um die Haarnadel? Kein Problem. Kurzes schütteln, und schon feuert sie wieder los. Das Fahrwerk ebenfalls prima, fühlt sich vorne jedoch ein bisschen schwammig an, auch mit ESA (mir auch in der Sport-Einstellung v.a. vorne zu schwammig). Hier ist mir auch erstmals eine offenbare Eigenart des Telelever aufgefallen: Zwar wesentlich weniger eintauchen beim Bremsen, jedoch eine grössere Neigung "aufzutauchen" beim Beschleunigen. Hat man sich jedoch daran gewöhnt ist's kein Problem mehr.

    R1200RT
    Zunächst fragt man sich ob dafür der Motorradführerschein reicht, oder ob man den Kapitänsschein braucht. Sieht schon recht schwer aus, das Teil. Derselbe Motor wie die 1200R, aber mit mehr Verpackung. Die Sitzposition erinnert an das Sofa zu Hause, es fehlt an nichts. Mal in Bewegung wirkt sie ein bisschen kippelig. Das erstaunliche: Je schneller man das Teil bewegt, desto wohler scheint es sich zu fühlen. Auch damit lassen sich einige Fahrer der sportlicheren Fraktion in Verlegenheit bringen, oder sie sind zumindest erstaunt was mit solch einem Dickschiff möglich ist. Wenn ich dann mal auf die 60 zu gehe: Warum nicht!

    G650GS:
    Lustig! nicht mehr, nicht weniger. 1Zylinder und noch handlicher als die kleine GS. Wer's mag findet sie Geil, mir hat sie zu wenig Punsch.

    R1200GS:
    Da ist er wieder, der Boxer. Ich durfte das Teil in der Adventure-Ausführung fahren (steht noch in der Garage aktuell). Nun: Mir ist jetzt klar warum viele Leute so extrem auf die GS schwören und sie schon beinahe vergöttern (die GS ist kein Motorrad, sondern eine Glaubensrichtung).
    Man suche sich eine kurvige Strecke, ESA in den Sportmodus, und dann einfach alles locker verblasen was sich da so bewegt. Faszinierend, wie sich das Teil in die Kurve wuchten lässt, dabei trotzdem sehr stabil. Auch der Sound ist einfach betörend. Ich bin begeistert, auf Anhieb 2. Platz auf meiner Favoritenliste. Aber ein Hinweis: Nix für Leute mit kurzen Beinen!

    K1300S:
    Tolles Motorrad. Recht sportliche Sitzposition, recht straffes Fahrwerk für BMW-Verhältnisse. Und der Motor: Eine Wucht. 1300ccm Vierzylinder mit 170PS und dem Drehmoment von einer ausgewachsenen Büffelherde. Ausgestattet mit dem Schaltassistenten hat man als Fahrer niemals Pause.
    Leider nahm unsere Beziehung am 2. Tag ein jähes Ende. Kaltverformung weil eine Dame den Vortritt missachtet hat. Telelever und teilintegrales ABS haben wohl schlimmeres verhindert. Es reichte noch vor dem Aufprall auf ca. 30km/h zu verzögern (von 50), das Motorrad war jedoch nicht mehr zu retten, ich kam mit Handgelenksbruch glaub ich noch recht gut davon.

    K1300R:
    Der Knaller, meine absolute Favoritin (nicht nur) in der BMW-Modellpalette. Gleicher Motor wie die 1300S, aber nackt. Geht gefühlt besser (zur abartigen Beschleunigung kommt noch der enorm schnell wachsende Gegenwind dazu). Das einzige Motorrad wo ich mich zu beginn nicht getraut habe auf einer geraden voll aufzureissen bis in den Begrenzer, da schlichtweg zu schnell. Absolut geiler Sound, vor allem wenn die Auspuffklappe noch aufgeht. Adrenalin pur. Sitzposition? Man sitzt halt irgendwie drauf und versucht sich drauf zu halten...

    Update: Die F800R hatte ich noch vergessen
    Der Motor ist wieder der 800er Parallel-Twin in der schärferen Version (wie 800GS und 800ST). War bei mir sogar mal in der engeren Auswahl als ich ein Motorrad kaufen wollte, daher wollte ich unbedingt mal fahren damit. Leider hat sich herausgestellt, dass das Ding absolut inkompatibel ist mit meinen Beinen. Eigentlich gute Sitzposition, aber meine Beine waren saukomisch angewinkelt, und wenn ich nicht gerade den Krampf hatte ist jeweils zumindest eins der Beine eingeschlafen. Und weil das so stört war mir dann der Rest auch egal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 R1-Rider, 07.09.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Dann nimm doch nächstes mal die S1000RR, dann sind es schon zwei...:mrgreen:

    Gruß
    Olli
     
  4. #3 DrJones, 08.09.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Davon gehe ich auch aus. Hätte sie mal gekriegt, aber da hat's geregnet, deswegen wollte ich nicht. Zu viel Schiss. Da war dann die G650 das richtige. :mrgreen:
     
  5. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Netter Bericht. Man muss zugeben, BMW baut inzwischen tolle Motorräder. Kann mich noch an die "Gummikühe" erinnern. Was haben die sich nur dabei gedacht????
    R1200R ist ein tolles Mopped. Sebst schon 3 Tage um Garmisch geprügelt. Alle Sportler ham gekotzt. Hätte ich auch nie gedacht. Das Ding ist so unscheinbar.
    K1300S habe ich mal bei einer Promo-Aktion für BMW gefahren. Drehmoment einer Büffelherde? Das trifft es perfekt. Mehr kann man nicht sagen. Geiles Teil.
    Mein Favorit war aber die F800ST. Im Prinzip ein Fahrrad mit einem Motor. Perfekt für die Alpenpässe. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass die F800GS noch mehr Bock macht.
    Ach ja. Selbst fahre ich übrigens ne 750er Gixxe. Also was ganz anderes. :icon_cool:
     
  6. #5 R1-Rider, 08.09.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Achwas, das Teil hat doch einen Regenmodus fürs Motormapping, sowie ABS und Traktionskontrolle...:unibrow:

    Gruß
    Olli
     
  7. #6 DrJones, 09.09.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Reizen tut's mich schon, aber will nicht gleich bei Regen anfangen. Trotz ABS, DTC, Wheeliekontrolle usw., ich hab das Gefühl, dass die RR doch nicht idiotensicher ist. Daher besser mal bei Trockenheit herantasten. :wink:
     
  8. #7 R1-Rider, 10.09.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    ...macht auch mehr Spaß! Vielleicht kriegste ja nochmal die Gelegenheit. Hab gerade gestern wieder über 400km abgespult :mrgreen:.

    Gruß
    Olli
     
  9. #8 DrJones, 10.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Gelegenheiten gibt's genug. Bruder hat die F800ST, meine Mutter die F650GS, Vater die R1200R. Service und Reifenwechsel usw. muss/darf ich jeweils organisieren, da ich wesentlich näher beim Händler wohne. Da gibt's dann jeweils die entsprechenden Ersatzmotorräder.
    So 6-8 Gelegenheiten pro Jahr ergeben sich da schon, sonst hätte ich die Palette nicht so schnell durch gehabt. Ich glaub es ist nur noch eine Frage der Zeit.

    400km werden's bei mir auch ab und an an einem Samstag oder Sonntag. Melde Dich wenn Du mal mit dem Motorrad in die Schweiz kommst, jedenfalls bevor Du vorhast über (zu) bekannte Alpenpässe zu fahren. :mrgreen:

    Mir fällt gerade ein, dass ich die F800R glaub ich noch vergessen habe. :wink:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 R1-Rider, 10.09.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Ich glaube, zu euch würde ich mit dem Moped lieber nicht kommen- bei den drakonischen Strafen für Tempoüberschreitung...da würde mir das Fahren keinen Spaß machen, wenn ich immer nur auf den Tacho stieren müßte.

    Na dann berichte mal, wenn du die RR mal testen konntest. Bin die 2012er auch noch nicht gefahren.

    Gruß
    Olli
     
  12. #10 DrJones, 11.09.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Es gibt Strecken/Pässe, da hast Du einen Mörderspass und bist kaum je über 80km/h. Und dann gibt's halt die Pässe, da weiss man's schon im Voraus (z.B. Gotthard). Ausserdem wird meist auf den Passtrecken nicht geblitzt, sondern eher davor und danach (Ausnahme sind hier Grimsel und die Schölenen).
     
Thema:

Vergleich (fast) aller BMW-Motorräder

Die Seite wird geladen...

Vergleich (fast) aller BMW-Motorräder - Ähnliche Themen

  1. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  2. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  3. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  4. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  5. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...