Vergleich Cayman S vs 1M

Diskutiere Vergleich Cayman S vs 1M im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Moin, wer ist schon den Cayman S Probegefahren und hat einen Vergleich zum 1M?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. T1erM

    T1erM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Tim
    Moin,

    wer ist schon den Cayman S Probegefahren und hat einen Vergleich zum 1M?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Hatte beim letzten Service ein 981 Boxter S bekommen, mit Sportabgas usw...

    Kann nur fast nur positives über das Auto sagen, hatte einen Schalter. Das Getriebe war ein Traum. Bis auf den Biss unter 4000 Touren in allen Belangen > als der 1M, deutlich! :shock:

    Einziges Minus ist die eklige elektronische Handbremse links unterm Lenkrad. Hab das Ding mind 3mal vergessen zu lösen. Durch den Krach der Sportabgas hört man den Warnton nichtmal. :mrgreen:

    Zum Gayman kann ich nichts sagen, ist aber bestimmt noch ne Ecke besser als der Boxter!
     
  4. #3 Cengo81, 06.09.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Hatte mal am Juni 2013 mal ein 981 Boxster gefahren aber mit PDK.

    War schon richtig geil zu fahren.
     
  5. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich fahr einen 07er Cayman S mit 295PS und bin auch schon mehrere 100km 1M gefahren.

    Der 1M ist ein tolles Auto, aber ein direkter Vergleich ist nicht einfach, weil es sehr verschiedene Autos sind. Der 1er bietet mehr Platz, ist moderner (zumindest gegenüber meiner Baureihe) und fährt sich super, wie ein echter M eben, der Cayman ist tiefer, härter und direkter, geradeaus etwas langsamer und da es ein Sauger ist, gefühlt schon etwas ganz anderes, dafür ist der Sound brutal, wenn man Hand anlegt :grins: Im Cayman sitzt man an einer Art Arbeitsplatz, man muss gut bei der Sache sein, alles ist härter und sehr direkt.

    Der CS ist ein günstiger Einsteigerporsche mit einer Menge Potenzial. Kofferräume hat er zwei, in die auch einiges reinpasst, leider nur nichts zu sperriges. Probleme hat man nur, wenn man mehr als einen Beifahrer hat, die können dann laufen. Im Unterhalt ist der jetzt auch nicht sonderlich teuer. Knapp 230€ Steuer, Versicherung: TK28, VK27, HP13, der 1M wird nicht günstiger sein. Was dagegen aber deutlich für den Porsche spricht, ist der Verbrauch. Mit Spaß lieg ich zwischen 11-12 Litern und ich schleiche nicht wirklich, den 1M bin ich bei ähnlicher Fahrweise mit mehr Verbrauch gefahren. Wenn man es dann ruhiger angeht, sind auch 8-10 Liter möglich.
     
  6. #5 The Technique, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013
    The Technique

    The Technique 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mini-Land
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Fahre beide Autos regelmäßig und ich finde man kann die nicht wirklich vergleichen.
    -Beide Autos sind genial gut zu fahren aber könnten unterschiedlicher nicht sein.

    Alleine die Sitzposition sind schon Welten. Zudem ist das eine ein BiTurbo mit zwei kleinen Turbos der schiebt ohne Ende und der Porsche ist eine Drehzahlsau der, wenn man ihn den entsprechend fordert, geht wie die Hölle.

    Ich habe aufgehört die beiden zu Vergleichen weil jeder mir in einer anderen Disiplin ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

    Beim Verbrauch sehe ich das ganze anders. Fahre regelmäßig die gleichen Strecken und der Porsche ist durstiger.

    PS: Subjektiv ist der 1M einfacher, schneller zu fahren. (Schalter / Schalter)

    Gruß

    Seht euch mal bei Youtube Porsche Cayman R gegen BMW 1M an (Chris Harris)
    -Der bringt es meiner Meinung nach auf den Punkt.
     
  7. #6 DasBoeseC, 06.09.2013
    DasBoeseC

    DasBoeseC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Sebastian
    Mahlzeit.....

    TK: N26 VK: N28 SP: 18

    .....und dennoch.....gilt das 'die sind ungefähr gleich teuer' auch für die Wartung?

    Nach allem was ich bisher gehört habe langt Porsche da ja ganz gerne mal zu...

    CU
    Sebastian
     
  8. T1erM

    T1erM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Tim
    Interessante Frage, ich denke mal so lange man bei den normalen serviceibtervallen bleibt hält es sich einigermaßen in Grenzen.
    Fährt man auf die Strecke und verbrennt Kupplung und Bremse wird es sicher teuerer.
     
  9. #8 benny06108, 06.09.2013
    benny06108

    benny06108 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Vorname:
    Benny
    Meine Wahl 1er M...weil Limitiert :)
     
  10. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)

    Naja man muss ja nicht zwingend zu Porsche fahren. Mach ich auch nicht. Gibt genug Porschespezialisten, die kaum etwas anderes machen.

    Bei Porsche bekommt man bei einer Inspektion ein aktuelles Auto gestellt, das allein ist schon teuer genug. Ich fahr dort nicht hin..
     
  11. #10 kampfschachtel, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    :daumen: exakt so seh ich das auch. Etwas Druck fehlt mir aber doch noch beim Gayman S, das aber leichtes Tuning hinbringen sollte. Wobei der Boxster S der wesentlich günstigere Cayman S ist:wink: und man hat zusätzlich noch ne Cabi denn Unterschiede in der Performance zwischen den beiden konnte ich weder aufm Pass noch Autobahn feststellen, im Anschaffungspreis ist da der Boxster S um 8000 billiger+Cabi mit der Aussattung wie ich ihn nehmen würde. Und wenn man die 8000sfr in Tuning investiert dann geht der S wie er sollte, wird halt auch kastriert um nicht den 911ern zu nahe zu kommen.
     
  12. QP555

    QP555 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Abu Dhabi, UAE
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Stephan
    Boxster? Klares Statement:

    GAY-Porsche....

    :eusa_naughty::good_night:
     
  13. #12 Dani_93, 06.09.2013
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    493
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Spätestens der aktuelle 981 ja wohl nicht mehr... Schon mal das Ding gefahren?
     
  14. #13 Cengo81, 06.09.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    981 Modelle sollte man nicht unterschätzen. Auch die M coupe Fahrer. Ist schon richtiger Kurvenfresser. Meine Meinung nach. Porsche ist echter Sportwagen. Porsche ist auf Sportlichkeit konzipiert.
     
  15. #14 alpinweisser_120d, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M

    gleichen dummsinn behaupten m3 m5 m6 fahrer über die 1er m fahrer... im übrigen gibts noch mehr 1er m zum freien kauf als du vielleicht glaubst
     
  16. QP555

    QP555 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Abu Dhabi, UAE
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Stephan
    6307 worldwide - that´s it......einen Neuen kann sich seit fast einem Jahr niemand mehr bestellen....Tatsache, zum Glück!

    Und dass die besagte Baureihe unter Porsche-Owners belächelt wird, ist ein offenes Geheimnis....
    Dass M3, M5 und M6-Fahrer dies über 1er M-Fahrer sagen, kann ich klar verneinen, das ist ein Gerücht aus der Neider-Ecke.....

    Baureihe 981 ist definitiv :narr::offtopic_smilie::banane1:
     
  17. #16 =MR-C=KinG[GER], 06.09.2013
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Mensch Mensch Mensch, komm mal von deinem hohen Ross runter :eusa_naughty: :eusa_doh:
    Ein Boxter/Cayman ist nur hinsichtlich des Preises gesehen ein "Einsteigerporsche".
    Lustigerweise fährt dieser in kurvigen Passagen besser als der ach so tolle 911, dank des Mittelmotors :nod:

    "ein Turbo S ist dagegen gefühlt, schon alleine wegen der Antriebseinflüsse auf der Vorderachse, ein Spielzeug für Weicheier"

    Ah ja, du musst es ja wissen ... :lach_flash: :eusa_doh:
     
  18. #17 QP555, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013
    QP555

    QP555 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Abu Dhabi, UAE
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Stephan
    Der Mittelmotor wiegt den Fahrer in trügerischer Sicherheit.....es dauert lange, bis ein 981 "kommt", aber er macht´s ohne Vorwarnung....
    Ein 11er sagt dir deutlich, wann "es" soweit ist und ein GT2 bzw. GT3 lässt sich ähnlich perfekt driften, wie ein 1er M......wenn man es kann.....

    Und: ja - ich weiss es, denn ich habe den direkten Vergleich......;)

    Ich kann einfach diese ganzen Stammtischweisheiten von Leuten nicht ab, die glauben, alles zu wissen, dabei drücken sie sich in den meisten Fällen VON AUSSEN die Nasen an den kommentierten Autos platt.....
    RAUSSCHAUEN MUSS MAN DA; DAS IST GEIL, NICHT REINGLOTZEN.......

    :baehhh:
     
  19. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Echt ein peinliches Statement.

    Soll ich dir mal aufzählen was wirklich gay ist?

    Die Sitze + Postition im 1M. Der scheiß Tank. Die Abgasanlage. Das viel zu schnelle Überhitzen des Öles wenn man das Auto quält. Die Bremsbeläge, die nach 2 Tagen Track runter sind. Die Motorhaube, welche nichtmal für 200 km/h ausgelegt ist, bzw. geschlossen bleibt. Usw....

    Am neuen Boxter gibt es kaum etwas auszusetzen. Der ist mind. 100 mal besser wie der 997 das kannst du keinem erzählen.

    Außerdem sind die Porschefahrer sehr viel netter und aufgeschlossener sogar gegenüber anderen Marken als dies die Typen Audi, VW, BMW Neidhammel sind. Das ist nunmal ein Fakt den ich dir aus diversen Porscheveranstaltungen, an denen ich mit dem 1M teilgenommen habe, sagen kann. Außerdem sieht man es jedes mal hier im Forum, wenns um teurere Autos als BMW geht. Da wird sich nur angefeindet. :D

    Im PFF wird neidlos anerkannt, dass die Vette schneller und auf dem Track besser wie ein GT3 ist!

    Sogar optisch gefällt mir der neue Boxter besser als der 1M, weil der 1er einfach wie ein Panzer neben einem Sportwagen aussieht! :cry:

    Wenn überhaupt ein Porsche gay ist dann mit Sicherheit der neue Cajun.
    Alle anderen Modelle sind ihren direkten Konkurenten überlegen.

     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 QP555, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013
    QP555

    QP555 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Abu Dhabi, UAE
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Stephan
    Genau das meine ich.....Danke für die Bestätigung, hahaha! :lach_flash:

    Die Behauptungen kann nur jemand aufstellen, der nie auch nur einen Cent für ein Fahrzeug aus Zuffenhausen hingelegt hat....wäre auch hirnrissig, denn der Wertverlust ist exorbitant und nicht hinnehmbar! Die Kritikpunkte am 1er M Coupé sind für mich nicht nachvollziehbar, aber ich schaue gerne mal genauer hin.....Öltemp-Probleme? Bisher trotz härtester Gangart bei über 30° Außentemp nie gehabt.....Tank? Wo ist das Problem? Wird er zu schnell leer? Liegt am Bewegungsmodus, macht aber nix, gibt ja Tankstellen......Abgasanlage? Modifizierbar.....muss aber beim 11er auch sein, denn serienmäßig ist das Nähmaschinensound.....ausser GT3! Bremsen? Ebenfalls modifizierbar.....

    Soso, 981 besser als 997 (du meinst wohl 991).....deine Meinung, aber durchaus streitbar......einfach mal fahren, dann urteilen.....ich meine dauerhaft, nicht mal nur so ne Probefahrt!

    Der größte Unterschied zwischen einem 1er M Coupé und einem 11er ist der, dass du nicht wegen deiner Stuttgarter Schwanzverlängerung belächelt wirst, sondern die Menschen erstaunt sind, wie aus einem BMW ein derartiger Sound mit einer unglaublichen Performance herauskommen kann.....

    Big difference.....
     
  22. #20 =MR-C=KinG[GER], 06.09.2013
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ich geb's zu, ich bin den 981 noch nicht gefahren, die Probefahrt steht noch aus.
    Und wer kauft sich einen 911 um damit zu Driften !?
    Bestimmt nicht um wie von dir erläutert: "die Faszination eines 11ers" zu erfahren :wink:
    Trotzdem ist die Meinung aller Tester zu dem 981 nur positiv und deine doch recht fragwürdige Aussage "gay porsche" oder "Hausfrauenporsche" wird nie bestätigt, warum auch ?

    Vielleicht noch "anguckwürdig":

    The 2012 Porsche Boxster S - /CHRIS HARRIS ON CARS - YouTube
    2013 Porsche Cayman S Thrashed - /CHRIS HARRIS ON CARS - YouTube
     
Thema:

Vergleich Cayman S vs 1M

Die Seite wird geladen...

Vergleich Cayman S vs 1M - Ähnliche Themen

  1. Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT

    Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT: Hallo zusammen. Ich möchte mir einen Satz Pilot Sport Cup 2 von Michelin zulegen. Bei der Wahl des Hinterreifens bin ich nun darauf gestoßen,...
  2. [Verkauft] 1M Coupe zu verkaufen

    1M Coupe zu verkaufen: [ATTACH]Hallo liebe Gemeinde. Nach 5 einhalb Jahren werde ich mich nun von meinem 1er Coupe trennen (müssen). Familienzuwachs und eine Portion...
  3. Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG

    Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG: Mich würde interessieren ob es Probleme mit dem Schaltgetriebe beim M2 bzw. M3/4 gibt?! Gibt's da Erfahrungswerte, was die Haltbarkeit angeht?!...
  4. Gibt es für den M140 s-drive auch schon ein Sperrdifferential ab Werk

    Gibt es für den M140 s-drive auch schon ein Sperrdifferential ab Werk: Frage steht im Titel, Leebmann bietet dies ja zum nachträglichen Einbau an-auch für den M140 sdrive: BMW M Performance Sperrdifferenzial 1er F20...
  5. Pepsiperfect´s M140i Special Edition

    Pepsiperfect´s M140i Special Edition: Servus Leute, schweren Herzens habe ich letztes Jahr meinen geliebten M135i verkauft und bin in Form des VW Golf 7 GTI Performance in das VAG...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.