Vergleich 225/40 zu 245/35 auf 8,5x18"

Diskutiere Vergleich 225/40 zu 245/35 auf 8,5x18" im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hier der Vergleich des 225ers zu einem 245er auf gleicher 8,5x18 Felgengrösse [IMG] Die Breite über alles ist bei beiden Rädern absolut identisch!

  1. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hier der Vergleich des 225ers zu einem 245er auf gleicher 8,5x18 Felgengrösse

    [​IMG]

    Die Breite über alles ist bei beiden Rädern absolut identisch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Motorsound-Genießer, 10.05.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Also nach Adam Riese und Eva Zwerg müßte es eigentlich einen Unterschied von 20mm geben - zumindest bei der Auflagefläche die ja mit der Fahrbahn direkten Kontakt hat :-k

    Sehr interessantes Foto. Oder liegt das hier am unterschiedlichen Reifenfabrikat, sprich baut der 245er relativ schmal und dafür der 225er relativ breit? :? Ein wenig anders werden die ja schon gezogen, das ist zu sehen, obwohl ich mir den Unterschied gravierender vorgestellt hätte
     
  4. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Welcher ist denn der 245er? Der Pirelli? :shock: Wenns der Hankook wäre könnt ichs ja noch fast verstehen, da der relativ schmal ist, aber der Pirelli, der angeblich ja so ultrabreit baut?...
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    245/35-18 Hankook V12 Evo (links)
    225/40-18 Pirelli PZero (rechts)

    jeweils auf 8,5x18 Felge

    Wiegesagt, der Unterschied der Maximalbreite ist exakt 0 mm !
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hier nochmal ein Detailausschnitt aus einer leicht anderen Perspektive ...

    [​IMG]
     
  7. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Da sieht man aber recht gut das es jeweils auf der Felge aufliegt, der 225er ist schon etwas schmaler von der Laufflächer her, da er sich ja anders zieht. Trotzdem herzlich wenig Unterschied.
     
  8. #7 130I-Alex, 11.05.2011
    130I-Alex

    130I-Alex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottal/Inn
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Vorname:
    Alex
    respekt, danke für die fotos :daumen:!! hätt ich jetzt auch nicht gedacht
     
  9. #8 outcast, 11.05.2011
    outcast

    outcast 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Spritmonitor:
    Hättest du noch ein Foto vom Querschnitt bitte?
     
  10. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Der dürfte ja der gleiche sein!
     
  11. #10 sonofnyx, 11.05.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Naja, ne 8,5" breite Felge ist eben 8,5" breit. Wenig verwunderlich, dass die beiden Räder dann also eine identische maximale Breite aufweisen. Man sieht ja durchaus, dass der 225er eine wesentlich rundere Schulter hat, als der 245er auf der 8,5" Felge. Der 225er Pirelli würde also immer noch merklich mehr Platz zum Kotflügel bieten im volleingefederten zustand als der 245er Hankook (was auch logisch ist).
     
  12. #11 Fabi189, 11.05.2011
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    3
    Seh ich auch so :wink:
     
  13. #12 Dominik92, 11.05.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    mich würde mal interessieren wies ausschaut wenn die reifen unter last auf der Fahrbahn stehen. wie da die tatsächliche Breite der Auflagefläche ist. Aber auf den ersten blick so rein optisch... kein unterschied bis auf die stärkere Rundung des Pirelli
     
  14. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Im Prinzip ja, es liegt aber auf der sogenannten "Felgenrippe" des Reifens auf, also dem kleinen Gummiwulst.

    Andererseits sieht man hier, daß die 'optische' Reifenbreite eher
    von der Felge abhängt als von der Reifenbreite. Wenn ich
    also den Reifen von hinter dem Auto betrachte, dann erscheinen
    die beiden Reifen gleich breit.

    Die Aufstandsbreite der beiden Reifen kann man am Bild eigentlich auch ablesen:
    - beim 225er Pirelli ist es dort, wo die Profilrillen einen Knick nach rechts haben
    - beim 245er Hankook knapp unterhalb der umlaufenden feinen Längsrille (sogesehen seitlich neben den Profil).


    Aber das muss ja nicht heissen, daß der 245er mehr Gummi auf dem Boden hat! Dafür müsste man die Negativprofilanteile berücksichtigen.

    Andererseits sagt die Physik, daß es nicht auf die Aufstandsfläche, sondern einzig auf die Anpresskraft und dem Reibungskoeffizienten
    ankommt. In der Formel kommt die Fläche garnicht vor!
     
  15. #14 sonofnyx, 13.05.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Du kannst die Haftung eines Autoreifens aber nicht auf das Colombsche Gesetz herunter brechen, denn da spielt auch noch die Verzahnung mit dem Asphalt eine Rolle, sodass die Aufstandsfläche eben doch wieder einer Rolle spielt. ;)
     
  16. #15 BMWUA, 13.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2011
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Dann sage mir, wieviel cm2 der PZero in 225/40 und der V12Evo in 245/35 tatsächlich hat.
    Gemeint ist die Kontaktfläche, also ohne Negativprofilanteile! :mrgreen:

    BTW: ich hatte jetzt die V12Evo wieder für eine Woche auf dem
    Wagen, um mal das Fahrverhalten gegen meine 225er PZeros zu
    checken. Gripmässig kann ich eigentlich nichts unterscheiden.

    Eher gibt im Fahrverhalten gewisse Unterschiede, die sich aber
    durch die veränderte Geometrie der Felgen und somit der
    Spurbreite ergibt.

    "Runder" und harmonischer fahren sich die Serienfelgen mit den V12.
    Gutes Lenkverhalten, tadelloser Geradeauslauf, liegt gut und präzise in der Kurve.

    Mit den Pirellis auf der 8,5x18 ET43er Felge läuft der Wagen williger
    Spurrillen nach. Dafür lenkt er sehr zackig ein und folgt agil jeder
    Lenkbewegung. Der Wagen schneidet den Asphalt in jeder Kurve
    mit der Präzision einer schweizer Armbanduhr.
    Die Lenkung ist etwas schwergängiger.

    Beide Reifen agieren griptechnisch auf enorm hohem Niveau bei
    absolut problemlosem und neutralem Fahrverhalten!

    Bei hohen Geschwindigkeiten (jenseits der 220km/h) liegt der Wagen mit
    Serienfelgen ruhiger und erfordert weniger Konzentration aufs Geradeausfahren.
     
  17. #16 sonofnyx, 13.05.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Ich wünschte es wäre so einfach die Daten zu bestimmen und zu vergleichen. Im Prinzip kann man nur nach Popometer gehen. Da der 225er P Zero schon relativ breit baut und eher einem 230er bis 235er Reifen entspricht (dein Bildvergleich hinkt halt etwas) und die Hankooks eher normal bis schmal bauen verwundert mich nicht, dass bei den beiden guten Vertretern der UHP Fraktion kein großer Unterschied beim Griplevel zu bemerken ist.

    8,5x18 ist für den 225/40R18 P Zero halt schon etwas grenzwertig. Auf 7,5-8x18" zieht sich der Reifen nicht so massiv, sodass es evtl sinnvoller wäre eine eben solche Felge zu wählen.


    Das beschriebene Fahrverhalten der 225/40R18 P Zero kann ich weitestgehend nachvollziehen. Er liegt bei hohen Geschwindigkeiten auch mit den 7,5x18 ET49 PP313 nicht übermäßig ruhig, aber er hat Grip ohne Ende und ist unglaublich präzise zu steuern. Der Reifen macht Laune, allerdings verschleißt er auch echt fix. Mich stört das leichte Nachlaufen in den Spurrillen noch nicht so - ich werde aber mal wieder mein FW einstellen lassen, da der Wagen in dieser Saison beim Anbremsen hinten gefühlt nervöser wird als noch im letzten Jahr.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Breite der Lauffläche beim 225er Pirelli ist 200mm. Beim245er waren es ca. 10-15mm mehr (ausgemessen)
     
  20. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also das heißt, die Breite der Felge bestimmt die Optik. Ein breiterer Reifen bringt allerdings auch auf einer schmalen Felge mehr Grip, da mehr Aufstandsfläche.
     
Thema: Vergleich 225/40 zu 245/35 auf 8,5x18"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rund um 245/35/r18 auf 8 5 zoll

    ,
  2. 8 5x18 245/35 r18

    ,
  3. 245/35 zu 225/40

Die Seite wird geladen...

Vergleich 225/40 zu 245/35 auf 8,5x18" - Ähnliche Themen

  1. Motec Tornado 8,5x18 5x120 Schwarz mit Michelin Pilot Super Sport

    Motec Tornado 8,5x18 5x120 Schwarz mit Michelin Pilot Super Sport: Hi, ich biete hier einen Satz (4 Stück) Motec Tornado Alufelgen mit den Maßen 8,5x18 ET35 in der Farbe Matt Schwarz mit einem Lochkreis von 5x120...
  2. Teilegutachten VMR V710 8,5x18 et43

    Teilegutachten VMR V710 8,5x18 et43: Hallo zusammen :) Hat jemand in Deutschland schon die oben genannten Felgen eingetragen bekommen? Wenn ja, lag ein Teilegutachten vor? VG aus...
  3. [E87] RC Design RC29 18x8 ET43/35/30 mit Dunlop 225/40 R18 möglich ?

    RC Design RC29 18x8 ET43/35/30 mit Dunlop 225/40 R18 möglich ?: Hallo zusammen ! ich bin hier neu im Forum und hab folgende Frage an euch :) Ich möchte meinem 1er 118d LCI neue 18 Zoll Felgen gönnen. Finde...
  4. [E87] Passen 225/40 R18 ET 43 bei einem 118d

    Passen 225/40 R18 ET 43 bei einem 118d: Hallo liebe Community :winkewinke: Ich wollte gerne auf meinem E87 (BJ: 2008) neue 18 Zoll fahren. Leider kenne ich mich mit der Thematik...
  5. Felgenwahl 8,5x18 Zoll Felge auf F20

    Felgenwahl 8,5x18 Zoll Felge auf F20: Hallo ihr Experten da draußen, :) Ich habe die Chance von einem Kumpel seine Breytonfegen günstig zu ergattern, da diese bei ihm optisch nicht...