Vergleich 1M - leistungsgesteigerter 135i (N55)

Diskutiere Vergleich 1M - leistungsgesteigerter 135i (N55) im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Interessanter Artikel im Car Magazine: BMW Car Magazine - M grudge match - 1M vs. tuned 135i (N55) Aufgrund der höheren Leistung wird dem...

  1. #1 Alpina_B3_Lux, 13.12.2011
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Interessanter Artikel im Car Magazine:

    BMW Car Magazine - M grudge match - 1M vs. tuned 135i (N55)

    Aufgrund der höheren Leistung wird dem 135i der Vorzug gegeben, der 1M punktet in Bezug auf Lenkung und Getriebe (Schaltgetriebe besser als DKG beim schnellen Fahren).

    Fairer Hinweis auch darauf, dass der 1M verhältnismässig einfach auf dieselbe Leistung wie der getunte 135i gebracht werden kann (und ggf. noch darüber hinaus, da der N54 diesbezüglich mehr Potential besitzt als der N55).

    Alpina_B3_Lux
     
  2. tomix

    tomix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Starnberg/Gilching
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Tom
    Der 1 m hat doch den n54 habe ich gedacht und hat dadurch Potenzial nach oben ohne Probleme.?
     
  3. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Ohne Ende auch nicht, aber mehr als der N55
     
  4. tomix

    tomix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Starnberg/Gilching
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Tom
    Aber 400 PS ohne Probleme behaupte ich jetzt mal:wink:
     
  5. #5 Catahecassa, 13.12.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    gelesen hast du den Artikel nicht, oder tomix? :)
     
  6. tomix

    tomix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Starnberg/Gilching
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Tom
    Hast ja recht-)
     
  7. Viper

    Viper 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2012
    Aber auf ner Rundstrecke hat der 35i doch keine Chance, oder? Die breiteren Achsen machen da doch schon einiges aus?!
     
  8. #8 Alpina_B3_Lux, 13.12.2011
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Der getestete 135i hatte auch ein komplettes Fahrwerks-Setup und war daher keinesfalls mehr mit einem Serienfahrzeug zu vergleichen - Gewindefahrwerk, M3-Fahrwerksteile etc.; ist alles Spekulation aber ich vermute, dass beide Fahrzeuge sich auf der Rennstrecke - gleiche Leistung vorausgesetzt - in der Performance kaum unterscheiden würden.

    Alpina_B3_Lux
     
  9. Viper

    Viper 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2012
    ok, kann ich mir durchaus vorstellen.

    Die Frage die ich mir stelle ist jedoch, ob die ganzen nachträglich verbauten Komponenten der Gerät nicht sogar teurer machen als einen Serien-1er-M?
     
  10. #10 Alpina_B3_Lux, 13.12.2011
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Müsste man mal im Einzelnen zusammenrechnen. Allerdings ist fairerweise dazu zu sagen, dass der 1M ja auch getunt werden müsste, um leistungsmässig auf Augenhöhe zu sein.

    Letztlich wird vermutlich der 1M noch ein Stück teurer sein, zudem ist er ja (v.a. in den USA) nur noch begrenzt erhältlich.

    Alpina_B3_Lux
     
  11. #11 Catahecassa, 13.12.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    @Viper: Auch das steht im Bericht drin, was es kostet ... der 135i hat eine effizientere Aerodynamik, also bei identischer Leistung ist der 135i obenraus im Vorteil ... gibt halt nicht allzuviele Tracks, wo dieser Vorteil zieht ... aber ob ein serienmässiger 1///M einem (besonders im Fahrwerksbereich) gut abgestimmten 135i das Heck zeigt, wage ich zu bezweifeln.
     
  12. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe mir den Artikel durchgelesen und fand ihn mittelprächtig interessant.
    Klaro, dass der gemachte 135i dem 1M in einigen Disziplinen mächtig was
    abnimmt. Aber die Änderungen waren schon so umfangreich, dass
    es eher der Versuch war, den 135er unter massivem technischen und finanziellen
    Aufwand zu optimieren.
    Unterm Strich kostet die Aktion auch nicht weniger als der Aufpreis zu einem 1M.
    Ein 135er ist auch nicht teurer als ein 1M wenn man die 1M-Serienausstattung inkl. Fahrwerks- und Leistungsupdates rechnet.


    Und...
    Ich habe zudem eine tiefe Abneigung gegen Piggyback Lösungen zur Leistungssteigerung. Aber für die Quartermile scheint es ja zu reichen.

    Also, mein Fazit zum Artikel:
    muss man mal gelesen haben, wird dadurch aber nicht wirklich erleuchtet.
    Ein Vergleich einer weniger massiv aber unter Berücksichtigung von Kosten
    sinnvoll optimierten 135i-N55-Variante mit dem 1M wäre im Stile der "Sport Auto"
    10x ergiebiger.

    BTW: in der Nächsten "AB SportCars" ist ein Vergleich von mehreren Tuning-1M.
    Leider müssen wir noch einen Monat aufs Ergebnis warten.
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Auf der Autobahn im Höchstgeschwindigkeitsbereich braucht der 1M gut 30PS mehr als ein 135i. Also sind die beiden unterm Strich fast gleich schnell, trotz der 34PS Unterschied.
     
  14. #14 Catahecassa, 13.12.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... jau ... die mir bekannten Leistungsdiagramme beim 1///M zeigen gerne mal an die 360PS an, ein 360PS 135i wäre hier also schön im Vorteil, besonders ab dem 6. Gang (beide manuell geschalten) :grins: Aber der 1///M ist halt ein Top-Paket, kein Drama, wenn eine Bastelbude den ab 240 "versägt" :mrgreen:
     
  15. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Original sind beide bei 250 abgeregelt, was für den 135er von BMW auf 252 km/h interpretiert wurde, beim 1M wohl auf 257km/h. Somit kraucht der 1M dem 135er davon und die BMW Weltordnung ist gewahrt. ;)
     
  16. Viper

    Viper 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2012
    Danke für die Erläuterungen!

    Finde es schon beachtlich dass die Aero beim M dermaßen schlechter ist.
     
  17. #17 Catahecassa, 15.12.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... ich dachte, wir reden hier von einem tuned 135i mit 360PS? :winkewinke:
     
  18. #18 steve79, 15.12.2011
    steve79

    steve79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg/Minett
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Also ich liebte meinen 135i regelrecht, aber es war mir nie,auch nur eine Überlegung wert, soviel darin zu investieren, um ihn aufzumotzen, sondern mir direkt den 1M zu kaufen!

    Verstehe den Sinn von solchen, Umbauaktionen irgendwie gar nicht!!
     
  19. Mav

    Mav 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Nick
    Also ohne mich jetzt um Kopf und Kragen zu schreiben der 135 sieht im dirktem Vergleich einfach besser aus nicht so prollig und auf geblasen ich weis ist Geschmacks Sache und
    Von der Leistung sollte bei einem 135 ein gutes Fahrwerk und ordentliche Schuhe reichen
    Aber noch eine Frage was ist piggyback
     
  20. #20 Catahecassa, 16.12.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... mus du auch nicht verstehen ... :icon_cool:
     
Thema: Vergleich 1M - leistungsgesteigerter 135i (N55)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turbolader n55 500 ps

Die Seite wird geladen...

Vergleich 1M - leistungsgesteigerter 135i (N55) - Ähnliche Themen

  1. Diffusor 135i/140i für F20

    Diffusor 135i/140i für F20: Hallo Leute, ich habe für meinen 116i (2014) die komplette Abgasanlage von dem 135i gekauft, da ich den Look schöner finde, wenn auf beiden Seiten...
  2. [E82] Kerscher Schwert 135i Front

    Kerscher Schwert 135i Front: [ATTACH] Biete hier ein recht gut erhaltenes Kerscher Schwert an Kleine Macken (siehe Bilder) aber von oben kaum zu sehen? Gutachten ist dabei!!...
  3. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  4. Sammelbestellung Eventuri Ansaugung N55/B58 - M2/M135/M235/M140/M240

    Sammelbestellung Eventuri Ansaugung N55/B58 - M2/M135/M235/M140/M240: Wie der Titel schon sagt geht es hier um eine Sammelbestellung für die Eventuri Ansaugung N55/B58 - M2/M135/M235/M140/M240. Bitte in die Liste...
  5. [E82] 135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?

    135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?: Hallo, ich interessiere mich für einen 135i. Ich habe ungefähr ein Budget von 15.000€. Im Nachbarort ist ein 135i für 14.900€ und 177.000km...