[E87] Vergleich 116i und 118i

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von DeGe1990, 02.08.2012.

  1. #1 DeGe1990, 02.08.2012
    DeGe1990

    DeGe1990 Guest

    Hi Leute,

    ich möchte mir einen 1er E87 zulegen, bin mir allerdings nicht schlüssig welcher Motor es werden soll könnt ihr mir da bitte weiterhelfen?

    Gibt es einen großartigen Unterschied in Sachen Verbrauch, Leistung oder Mängel beim

    116i
    2,0l Hubraum
    122 PS

    und

    118i
    2,0l Hubraum
    143 PS

    Vielen Dank schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tobi118i, 02.08.2012
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Ich bin beide damals Probe gefahren.
    Für mich kam der 116i nicht in Frage nach der Probefahrt.
    Für einen 120i hat das Geld nicht gereicht und so habe ich mich für den 118i entschieden.

    Du solltest blos aufpassen, welches Baujahr du kaufst, da es den 116 auch mit einem 1,6L Motor gibt.


    Viel reißen können beide nicht sind aber auch keine Langweiligen Autos..


    Fahr sie beide mal Probe und entscheide dann.



    Anfälligkeiten sollten bei beiden Motoren in etwa gleich sein.




    Gruß Tobi
     
  4. #3 DeGe1990, 02.08.2012
    DeGe1990

    DeGe1990 Guest

    okay ja danke, für mich käme der 116i auch nur mit dem 2,0l motor in frage der mit dem 1,6 motor soll ja ziehmlcih träge sein

    weil beide motoren haben den gleichen hubraum und fast dass gleiche drehmoment, deswegen konnte ich nicht erkennen wo genau der unterschied bei den motoren ist
     
  5. #4 tobi118i, 02.08.2012
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Also ich finde, dass man den Leistungsunterschied schon deutlich merkt..
     
  6. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.961
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    116i 1,6 L 0-100 10,2 Sekunden

    116i 2,0 L 0-100 9,9 Sekunden

    118i 2,0 L 0-100 8,8 Sekunden
     
  7. #6 Bauigel, 06.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
    Bauigel

    Bauigel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Da beide Fahrzeuge die gleiche Getriebeabstufung und Achsübersetzung haben, kann man ganz einfach den Motordrehmomentverlauf vergleichen statt die Werte am Rad ausrechnen zu müssen.

    Der Unterschied sieht folgendermaßen aus, wenn man das Drehzahlband in 3 Bereiche aufteilt:
    1. Bereich - Bis 3000U/min haben beide Motoren den identischen Drehmomentverlauf (Anstieg auf 185Nm).
    2. Bereich - Ab 3000U/min bis 4250U/min bleibt beim 116i das Drehmoment konstant und beim 118i steigt das Drehmoment auf 190Nm an.
    3. Bereich - Ab 4250U/min fällt bei beiden das Drehmoment ab, beim 116i stärker als beim 118i, im Fall des 116i bedeutet das bei 6000U/min 143Nm und beim 118i 167Nm.

    Jetzt kommt es drauf an in welchem Drehzahlbreich man sich aufhält. Wenn man gemütlich Landstraße fährt wird man keine Unterschied merken. Außer man will überholen und schaltet zurück...
    Einen deutlichen Unterschied wird man bei Geschwindigkeiten ab 171km/h feststellen, da hier die Drehzahl im 6. Gang über 4250U/min liegt und sich der 118i ab dieser Drehzahl doch merkbar stärker verhält als der 116i.

    Aus diesem Grund gibt es die verschiedenen Aussagen zum Unterschied zwischen 116i und 118i von keinem Unterschied bis deutlichem Unterschied. Dass Unterschiede in den Fahrleistungen zwischen 116i und 118i möglichen sind, ist an den angegeben Beschleunigungswerten erkennbar.
     
  8. #7 DeGe1990, 06.08.2012
    DeGe1990

    DeGe1990 Guest

    Vielen Dank für deine sehr kompetente Antwort, habe mich jetzt für einen 118i entschieden, da auch der Verbrauch nur gering höher ist wie beim 116i

    In Sachen Kosten sind beide in der Steuer identisch, Versicherung der 118i als 5 Türer auch nur minimal höher wie der 116i
     
  9. #8 Bauigel, 06.08.2012
    Bauigel

    Bauigel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Nach der Norm ist der Verbrauch identisch. Und in der Realität ist der Verbrauch des 118i auch nur höher, wenn man die Mehrleistung abruft (ok, das wird man wohl ab und zu machen).

    Versicherung kann sich auch jedes Jahr im Oktober ändern. Der Unterschied wird aber wahrscheinlich immer sehr gering sein oder sogar aufheben.

    Andere Kosten wie Reifen, Inspektion etc. sind auch identisch.

    Der einzige Kostenunterschied ist die Anschaffung.
     
  10. #9 Digitoxyn, 07.08.2012
    Digitoxyn

    Digitoxyn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hohenlohekreis
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Hannes
    Eine Antwort, die einfach nur super ist.

    Magst du evtl. auf diese Art auch noch den Unterschied zwischen dem 118i und 120i erläutern. Würde mich mal interessieren, da ich momentan über einem Wechsel von 18i auf 20i nachdenke.
     
  11. #10 Bauigel, 07.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2012
    Bauigel

    Bauigel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Der Unterschied zwischen 118i und 120i ist komplexer zu erklären.

    Einerseits gibt es die Unterschiede des Motorendrehmoments, da liegt der 120i konstant über dem des 118i. Bei 1000U/min sind beide noch identisch, bei 2000U/min beginnend sind das 10Nm, die Differenz wächst bis 4250U/min auf 20Nm und wird ab dort bis 6000U/min gehalten. Ab 6000U/min kommt dann auch wieder der ganz große Unterschied. Das Drehmoment bricht beim 120i etwa 1000U/min später ein. D.h. der 120i hat bei 6000U/min (bzw. 7000U/min) noch soviel Drehoment wie der 118i bei 5000U/min (bzw. 6000U/min).

    Andererseits kommt die etwa 10Prozent kürzere Hinterachsübersetzung beim 120i (3,727) im Vergleich zum 118i (3,380) ins Spiel. Daraus folgt, dass bei gleichem Gang und gleicher Drehzahl das Raddrehmoment des 120i allein aus diesem Grund etwa 10Prozent höher ist. Nachteil, bei gleicher Geschwindigkeit und gleichem Gang ist die Drehzahl im 120i etwa 10Prozent höher. In langsamen Geschwindigkeitsbereichen ist das in Bezug auf den Verbrauch nicht so dramatisch, man kann den 120i immer einen Gang höher fahren als den 118i und so lässt sich der 120i mit dem gleichen Verbrauch wie der 118i fahren. Erst auf der Autobahn wird der Verbauch aufgrund der kürzeren Übersetzung etwas höher liegen, dafür wird man auch hier nochmal einen deutlichen Unterschied ab.

    Um den Unterschied auf der Autobahn im 6. Gang vergleichen zu können müsste man jetzt für beide ein Raddrehmomentdiagramm erstellen...vielleicht hab ich nachher noch kurz Zeit.

    Insgesamt sollte man sich im klaren sein, dass ein Saugmotor vom Drehmoment begrenzt ist (etwa 100Nm/Liter Hubraum). Und dementsprechend die Leistung nur über Drehzahl erreicht wird (Leistung[kW]=Drehoment[Nm] x Drehzahl[U/min] / 9550).

    Edit:
    Hier ist noch das Raddrehmoment für den 6.Gang.
    http://www.imgbox.de/users/public/images/yKQd1jIPQb.jpg
    [​IMG]
     
  12. fghd

    fghd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    echt super diese vergleiche.

    Mich würde ein vergleich mit einem 116d noch interessieren ;)
     
  13. mt118i

    mt118i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Tobi
    Danke Bauigel! :daumen:
     
  14. #13 Bauigel, 08.08.2012
    Bauigel

    Bauigel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Mit welchem Fahrzeug willst du den 116d (Vom 116d fehlen mir die Leistungsdiagramme, hab bisher nur 118d, 120d und 123d gefunden.) verglichen haben, vermutlich mit einem Benziner? So schön isoliert wie 116i 2,0 vs 118i lässt es sich nicht betrachten, dazu sind die Unterschiede zu komplex und es könnte schnell ein falscher Eindruck entstehen, dass ein Fahrzeug dem anderen überlegen ist, nur weil ein bestimmter Fall untersucht wurde.

    Der User WEM hatte mal im Jahr 2009 einige Motorisierungen verglichen, u.a. auch Diesel vs. Benziner, seine Untersuchungen waren sehr ausführlich und umfangreich, so dass ein objektiver Gesamtvergleich, als auch Detailbetrachtungen möglich sind: http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/vergleich-verschiedener-1er-modelle-21324.html

    Vielleicht ist da schon das dabei, was du suchst?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bauigel, 08.08.2012
    Bauigel

    Bauigel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Gern geschehen.
     
  17. fghd

    fghd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    danke, genau das habe ich gesucht. Schade das ausgerechnet das diagramm vom 116d fehlt.
     
Thema: Vergleich 116i und 118i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 116i drehmoment

    ,
  2. saugmotor beim 118i

    ,
  3. 116i 0-100

    ,
  4. vergleich bmw 2 0 118i 120i,
  5. bmw e87 116i oder 118i,
  6. vergleich 116i 118i bmw
Die Seite wird geladen...

Vergleich 116i und 118i - Ähnliche Themen

  1. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  2. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  3. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  4. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  5. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...