Verglasung im F20 aus China und der Türkei??

Diskutiere Verglasung im F20 aus China und der Türkei?? im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo Leute, ist euch schon aufgefallen dass BMW beim F20 nicht mehr auf Pilkington setzt?! Im F20 sind die Seitenscheiben von FUYAO (ein...

  1. #1 csag3356, 14.08.2012
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Hallo Leute,

    ist euch schon aufgefallen dass BMW beim F20 nicht mehr auf Pilkington setzt?!

    Im F20 sind die Seitenscheiben von FUYAO (ein chinesisches Unternehmen Fuyao Glass Group Industries).

    Die Front- und Heckscheibe von SISECAM (türkisches Unternehmen, Produktion Bulgarien).


    Ich fands generell sehr positiv dass ein BMW großteils aus Produkten (Komponenten) der heimischen oder zumindest europäischen Industrie besteht

    Vor allem die Seitenscheiben bei einem chinesischem Unternehmen zu beziehn, finde ich für eine europäische "Premiummarke" wie BMW bedenklich.

    Haben wir die letzten 30 Jahre nicht schon genug Geld nach China gepumpt? Es wäre viel sinnvoller die europäische Unternehmen (auch wenn teurer) zu fördern. Sonst kann sich hier zu Lande bald niemand mehr BMWs leisten, sondern nur noch "billige" Brilliance Autos:crybaby:.
    BMW kanns wahrscheinlich egal sein, dann verkaufen die halt mehr ihrer Autos in China als in Europa. Als Bonus "kauft" dann China noch fest Schulden von europäischen Ländern auf.

    Vielleicht momentan noch etwas übertrieben, aber die Entwicklung geht eindeutig in diese Richtung.


    Was meint ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Ist mir völlig egal! Wenn es Deutsche Firmen nicht hinbekommen...
     
  4. #3 bitjaeger, 14.08.2012
    bitjaeger

    bitjaeger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Aber nachher wundern weil alle Arbeitsplätze ins billige Ausland ausgelagert wurden damit "die deutschen Firmen es hinbekommen"
     
  5. #4 Schluempfchen2005, 14.08.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Na weils billiger ist , wie so vieles am F20
     
  6. #5 BmwFreak93, 14.08.2012
    BmwFreak93

    BmwFreak93 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014


    was denn noch alles :shock:

    Also ich find ihn Top wenn man den Sprung vom Ex mal vergleicht
     
  7. #6 JayJay125D, 14.08.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Muss aber auch sagen, dass beim F20 an manchen wenigen Stellen doch der Rotstift erkennbar ist. Z.B. Lackierung Heckklappe, Sportsitze (Scharniere sichtbar), Bodenverkleidung im Kofferraum, Handschuhfach. Das sind so die Highlights, die mir gerade einfallen.
     
  8. #7 csag3356, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Ist schon klar, dass es biliiger ist (Gewinnsteigerung, glaube kaum dass die "Ersparnis" beim Kunden ankommt). Trotzdem rühmt sich BMW als Premiumhersteller, da passt das Chinaglas nicht so ganz in den Kontext. Würde eher zu einem 8000€ Dacia passen.

    Natürlich ist der F20 an sich deutlich besser als der E87, liegen ja auch ca. 7 Jahre Entwicklung dazwischen. Nebenbei kostet ein "gleichwertiger" F20 deutlich mehr als der E87 (z.B. bekam man den alten 116i noch unter 20.000€ fürn F20 werden 4000€ mehr fällig).

    Ich glaube nicht, dass die Qualität des Glases aus China schlechter ist als das vom E87. Nur finde ich die Entwicklung für BMW in diese Richtung in diesen Zeiten nicht förderlich für die Arbeitsplätze (in diesem Zusammenhang Arbeitslosigkeit, Steuern, Staatsverschuldung,...) in der EU.

    Gerade BMW sollte es besser wissen.

    Wenn ein Großteil nur mehr in China produziert wird, fallen Arbeitsplätze in der EU weg. Diese Leute müssen vom Staat erhalten werden. Zusätzlich leidet die ganze Wirtschaft darunter, da die Leute dann weniger Geld zum a
    Ausgeben haben. Es ist leider eine riesige Schraube nach unten, die sich nicht aufhalten lässt, aber solang man selbst nicht davon betroffen ist, kanns einem ja egal sein. Und das alles damit BMW den Gewinn wieder um 0,1% steigern konnte.


    Bald kommen dann auch die erstausrüster Scheinwerfer nicht mehr von Hella sondern von Depo :lach_flash:
     
  9. #8 Schluempfchen2005, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Mängel über Mängel,
    Stoßdämpfer
    Windbrumm
    Bremsen riefenbildung
    No Signal Display
    DPF Tausch
    Lenkradzittern ab 80 km/h
    Knarzen in der B Säule
    Softwareupdates die nicht verfügbar sind
    Billig Plastik in den Türverkleidungen
    Rasselgeräusch bei 40km/h
    Dämmung fehlt etliches im Motorraum zum alten
    reicht wohl.....
    Meine 3 alten E87 / E81 waren TOP bis das einmal liegengeblieben bin , aber das ist zu verschmerzen
    P.S: Ich find meinen jetztigen 125d preiswerter mit 14 % Nachlass als meinen alten 123d mit viel weniger Ausstattung . Hätte lieber 2000 Euro mehr bezahlt dafür meine Ruhe gehabt
     
  10. #9 wutknut, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    So ist das bei einem Unternehmen was Rendite ausschüttet nunmal.
    Beim E... haben die in der laufenden Serie die automatischen Lamellen einfach eingespart (obwohl die Teil der Co2 Zertifizierung waren), den zweiten Subwoofer und sogar die Dämmung in der Motorhaube...ganz schön albern, aber es bringt eben Geld. Der E.. ist ja dadurch nicht günstiger geworden.
    Bin ja schon froh das der 2 Liter komplett überarbeitet ist, und nicht die Unzulänglichkeiten einfach in die neue Serie übernommen wurden.
    Das die Autos zu teuer sind, ist glaube ich jedem klar. Entweder wegen den gewährten Rabatten in anderen Ländern (z.B USA) oder wegen einer gierigen renditegeilen Anlegerschaft und ihren Managern , die ihnen das Blaue vom Himmel versprechen.
    Da kannste nüx machen, die sind alle gleich. die treiben das soweit bis sich keiner mehr hier einen leisten kann.
    Das nennt man dan wohl Kapitalismus und Marktwirtschaft. Alles hohle Frasen und lehre Begriffe. Längst überholt und wiederlegt, egal wie oft das von Politik und Wirtschaft gebetsartig gesungen wird.
    So...jenuch gemotzt...ich glaub ich bin von dem ganzen politischen Bla Bla überreizt ..Krise hier Krise da...nur Beklopte auf diesem Planeten, und eine Unlogik und Unvernunft jagt die nächste. da muss man ja auf kurz oder lang depressiv werden;-)
    Gut das ich meinen Fluchtwagen habe, wenns brennt bin ich ruck zuck über alle Berge.
     
  11. #10 totoskillachi, 14.08.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
  12. #11 wutknut, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Die bauen 50 000 Fahrzeuge im Jahr, die alle auf dem Hof stehen bleiben.
    Das macht bis zur Pleite ca. 400 000 Autos zum wiedereinschmelzen.
    allerdings sind dann bestimmt Fördergelder in Miliardenhöhe in den Schrott und in die Taschen der Anleger geflossen.
    Wer will schon einen Great Wall, bei diesem gesättigten Markt und den Preisnachlässen die da durch die Krise noch kommen werden.
    Die haben alle eine riesen Meise.
     
  13. #12 totoskillachi, 14.08.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Ja das mit der Milliardenhöhe ist sehr sehr weit aufgerissen...Ich glaub da werden schon Paar zu verkaufen sein. Nicht vergessen dass auch Dacia sogar in Deutschland Autos verkaufen kann.
     
  14. #13 csag3356, 14.08.2012
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    :eusa_clap:
     
  15. #14 wutknut, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Ja die lassen sich sogar gut verkaufen, und Renault hat sich damit selber ein riesen Problem eingehandelt, wir werden den Niedergang der französischen Autoindustrie in Echtzeit miterleben.
    Es dauert nicht mehr lange und Mercedes und BMW werden sich die Filetstücke um den Hals hängen. ab diesem Moment wandern die Gewinne aus Frankreich nach Deutschland.
    Vive la France....jetzt sind die Franzosen an der Reihe.
     
  16. #15 HavannaClub3.0, 14.08.2012
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    ein BMW muss sich verkaufen oder verleasen lassen und sollte dann gerade mal so eben 3 Jahre halten. das wars - mehr Ansprüche sollte man nicht mehr stellen. Baumarktniveau statt Premium.
     
  17. #16 wutknut, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Naja, mein E81 120d hat auch 5 Jahre und 140Tkm gehalten. Der war noch so gut in schuss, der hat noch fast 50% des Neupreises gebracht hat.
    So schlimm ist es noch nicht, da gibts üblere Kandidaten. Aber mit der Tendenz liegst du schon nicht total daneben.
    Premium....ein großes Wort, sollte sich ja eigentlich auch im Service wiederfinden...aber das können wir ja alle inzwischen aus unseren Erfahrungen mit den Händlern verneinen. Finde den Umgamg mit BMW im Service recht anstrengend und nervig. Denen musst du bei Problemen alles vorkauen und klare Ansagen machen, sonst geht da nichts. Hab noch nie so um Selbsverständlichkeiten kämpfen müssen. Mein E81 war ein echtes Desaster..und der Händler auch.
    Bin echt froh das mein F20 problemlos und fehlerfrei läuft. Bin mir nicht sicher ob mein Nervenkostüm nochmal so einen Affentanz wie beim E81 unbeschadet übersteht.
     
  18. Jag

    Jag 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Hanau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Meint ihr wirklich, das Glas wäre deshalb minderwertiger?
    BMW wird schon gewisse Voraussetzungen haben und die Scheiben werden diesen sicherlich entsprechen.
    Natürlich kann man das auch im Inland herstellen lassen - dann wird der Wagen eben wieder ein paar Euro teurer.
     
  19. #18 wutknut, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Besser als Carglass...
    aber das hier die Herstellung teurer ist liegt vielleicht auch daran das hier keine Umwelt geschädigt wird und Arbeitnehmer nicht so ausgebeutet werden können wie in China.
    Wer will schon Scheiben die nach Ausbeutung und Verschmutzung riechen...gehst ja auch nicht zu Kick um deine Unterhosen zu kaufen oder doch?

    irgendwer zahlt immer den Preis dafür.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Carisma1996, 14.08.2012
    Carisma1996

    Carisma1996 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberhausen
    Für die Premiumhersteller wird der europäische Markt (der mehr als gesättigt ist) immer uninteressanter. Wo man noch richtig Geld machen kann ist in Asien, weil dort der Bedarf an Autos immens am wachsen ist. Immer mehr Leute haben immer mehr Geld und wollen sich was leisten.

    Was interessiert BWM dann die paar hunderttausend Käufer in Europa, wenn die Millionen an Wagen in Asien und Amerika absetzen können?

    Ohne den asiatischen Markt wären unsere Premiumhersteller ziemlich am Arsch was Verkaufszahlen angeht. Überall in Europa werden nämlich weniger Autos gekauft.

    Ihr werdet sehen ... in 10-20 Jahren haben wir hier in Europa NICHTS mehr zu sagen. Die Großmacht China wird uns überfahren und da gibt es leider kein zurück mehr. Und Schuld sind wir alle selber mit der "geiz ist geil" Mentalität.
     
  22. Jag

    Jag 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Hanau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    wutknut, ich bin auch kein Fan von Kinderarbeit oder Arbeit unter menschenverachtenden Umständen.
    Aber wenn etwas in die Massenproduktion geht, spielt mehr oder weniger jeder Cent eine Rolle.
    Wenn ein Auto den Hersteller nun 100€ mehr kostet juckt das niemanden. Aber auf die Masse hochgerechnet, kann man sich da ne Menge lieber in die eigene Tasche stecken.
    Vorausgesetzt die Qualität ist identisch - und das wird dann wohl so sein.
     
Thema: Verglasung im F20 aus China und der Türkei??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fuyao scheiben e87

Die Seite wird geladen...

Verglasung im F20 aus China und der Türkei?? - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -

    BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -: Hallo zusammen, zum Verkauf steht ein neuer Ladeluftkühler aus einem 120d (BJ 12/2014), welcher direkt bei Auslieferung des Neufahrzeuges beim...
  2. F20 LCI Led Scheinwerfer Nachrüsten

    F20 LCI Led Scheinwerfer Nachrüsten: Hallo, Nachdem ich mich Stunden überall durchgelesen habe frage ich jetzt hier ..... Ich würde gerne von den halogen auf led umrüsten....
  3. Passen die M3 E92 Sitze mit Konsolen in den 1er F20

    Passen die M3 E92 Sitze mit Konsolen in den 1er F20: Weiß eine ob die Sitze vom E92 M3 ohne Anpassungen in den F20 passen?
  4. Demontage Stoßstange F20

    Demontage Stoßstange F20: Moin, ich muss die Stoßstange bei meinem F20 abbauen, um das Lüftungsgitter in der Stoßstange aufgrund eines Parkremplers zu tauschen. Es geht...
  5. BMW M Lenkrad Sportlenkrad Schaltwippen Tempomat Mufu F20 F21 F30 F31 F34 F36

    BMW M Lenkrad Sportlenkrad Schaltwippen Tempomat Mufu F20 F21 F30 F31 F34 F36: Hier der eBay Link: http://www.ebay.de/itm/232199898014?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Ich biete hier das M-Sportlenkrad aus...