[E8x] vergibt Bilstein keine Garantie mehr?

Diskutiere vergibt Bilstein keine Garantie mehr? im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich habe in der letzten Zeit (für einen Kauf) Fahrwerke verglichen und habe immer gelesen, dass das Bilstein B16 PSS9/10 eine "Lebenslange...

  1. Patz

    Patz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hallo, ich habe in der letzten Zeit (für einen Kauf) Fahrwerke verglichen und habe immer gelesen, dass das Bilstein B16 PSS9/10 eine "Lebenslange Garantie" auf nicht verschleißbedingte Schäden hat.

    Die Restlichen Bilstein Fahrwerke haben "2 Jahre Garantie"!

    ABER: Auf der Homepage und auch bei vielen Händlern gibt es keinerlei Infos über irgendeine Art der Garantie! Es wird nur noch von der gesetzlichen Gewährleistung über zwei Jahre geschrieben!

    Stimmt es also, dass Bilstein keinerlei Garantie mehr übernimmt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fÖrdiii, 26.02.2013
    fÖrdiii

    fÖrdiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RT
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2008
    Lebenslang gibts nichtmehr..das wurde abgeschaft
    wird wohl nurnoch die normale herstellergar. geben
     
  4. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    1.250
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    03/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Aus meiner Sicht würde ich aus eben diesem Grund nur zu KW greifen und dort die 5 Jahre Garantie nach Einbau beim Performance Partner in Anspruch nehmen.
     
  5. #4 Reinhold, 17.04.2017
    Reinhold

    Reinhold 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Reinhold
    Ähm Roy, du hast aber schon gesehen das der Beitrag über 4 Jahre alt ist ;-)
     
    Flo95 gefällt das.
  6. #5 dieselbrenner1, 17.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2017
    dieselbrenner1

    dieselbrenner1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Trier
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2009
    Anderswo muss es nicht unbedingt besser laufen, Garantieaussagen sind immer so eine Sache und man erfährt erst im Schadenfall, ob und was sie wirklich wert sind. ;)
    Es exitieren dazu bereits unzählige Fälle und Besispiele, bei welchen Garantieanspüche durch KW verwehrt, kleinliches und oftmals ablehnedes Verhalten bei Reklamationen dokumentiert wurde.
    Sollte man den Einbau z.B selbst vorgenommen haben, kein Stempel/ Rechnung bzw. Nachweis über den Werkstatteinbau vorliegen, Garantieunterlagen nicht ausgefüllt, richtig Dokumentiert, der Einbau bei nicht "qualifizierten" Einbaubetrieben gem. Kw erfolgt sein, oder die Meldunng und Abwicklung nicht über den Einbaubetrieb usw. kann es dort auch recht schnell zur Ablehnung berechtigter Ansprüche kommen.
    Bin damals bei steigendem Bekanntheitsgrad auch von Bilstein zu Kw gewechselt und hatte zwischenzeitlich schon zwei mal Probleme bei unterschiedlichen Fzg. welche nicht im Alltag bewegt werden und das trotz qualifiziertem Einbau.
    In meinem weiteren Umfeld gab es da auch schon den einen oder anderen Fall, klar so etwas kann natürlich schon mal passieren, aber dann erwartet man auch Abhilfe und keine Ausreden, zumal das alles keine Vielfahrer oder die Schäden auf erhöhten Verschleiß zurückzuführen waren.. es besteht daher von meiner Seite eine gewisse Skepsis und auch ein Stück weit Ernüchterung.
     
Thema: vergibt Bilstein keine Garantie mehr?
Die Seite wird geladen...

vergibt Bilstein keine Garantie mehr? - Ähnliche Themen

  1. Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile

    Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile: Moin, ich bin gerade in Verhandlungen mit einem BMW-Händler wegen eines neuen 120i. Der soll geleast werden (Firmenwagen) und daher die...
  2. Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz

    Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz: Hallo Leute, bei meinem läuft jetzt dann bald die Anschlussgarantie ab und über die 5 Jahre bin ich auch schon drüber. Daher würde ich so langsam...
  3. Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS)

    Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS): Hallo, aus gegebenem Anlaß interessiere ich mich für die Sound-Optionen beim aktuellen 120i. Hat der in der Basis-Version bereits eine Klappe im...
  4. Fenster Funktionieren nicht mehr

    Fenster Funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meiner Freundin am 116i e87 gehen die Fenster leider nicht mehr. War auch schon bei BMW aber die meinten das es entweder am...
  5. [F20] BMW 120dA M-Sport / Navi / Xenon / Vollleder / BMW-Garantie

    BMW 120dA M-Sport / Navi / Xenon / Vollleder / BMW-Garantie: Zum Verkauf steht einer schöner 1er BMW in der begehrten Farbe Estorilblau! Das Fahrzeug wurde innen sowie außen immer gepflegt und befindet sich...