Verdammter Lack

Diskutiere Verdammter Lack im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Mal ne Frage an alle Uni- schwarz Fahrer: Wieso verdammt nochmal ist der Lack so empfindlich? Ich fahre ausschließlich AB, das hinterlässt...

  1. #1 Avdohol, 22.07.2011
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Mal ne Frage an alle Uni- schwarz Fahrer:
    Wieso verdammt nochmal ist der Lack so empfindlich? Ich fahre ausschließlich AB, das hinterlässt Spuren- keine Frage. Aber ich habe den Eindruck, dass der BMW Lack besonders empfindlich ist... Gestern Auto gewaschen und mich mal auf den Lack konzentriert... Fühlt sich FURCHTBAR an :crybaby:
    Hilft nur noch profi Politur, wenn überhaupt... So optisch für nen Laien sieht man nix... aber im Licht und beim Fühlen zeigen sich die Schwächen des Lacks...
    Was meint ihr, wie sind eure Erfahrungen??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nici356, 22.07.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Na BMW Lack ist allgemein nix und schwarz UNI ist dazu die empfindlichste Farbe. Da sieht man alles, aber auch den winzigesten Kratzer. Also was soll man da gross sagen
     
  4. #3 surlaender58, 22.07.2011
    surlaender58

    surlaender58 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnsberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Karsten
    So ist es (leider). Der BMW-Lack ist sehr dünn und weich.:haue:
     
  5. #4 Mozoliciu, 22.07.2011
    Mozoliciu

    Mozoliciu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart / Sindelfingen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    ja genau.. und die Uni Lacke, sind wirklich die schlimmsten. sehr Anfällig zur Kratzer- Verschmutzung ect. :roll:
     
  6. #5 nici356, 22.07.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ausnahme Alpinaweiss, natürlich wird das extrem Dreckig und diese komischen Schmutzschleier die bekommt keine Waschanlage weg. Das geht nur via Hand. Aber du siehst nicht einen Kratzer, gar nix.:icon_smile:
     
  7. Cap

    Cap 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Am Rande vom Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Der einzige Vorteil von dem Uni Schwarz Lack ist, das der wirklich tief schwarz ist, als mein freundlicher Verkäufer aber auf den Rest aufmerksam machte, sprich die anfälligkeit habe ich mich für den Schwarz-Metallik-Lack entschieden...

    Gruss Cap...
     
  8. Slawa

    Slawa Guest

    hab einen saphirschwarzen lack, also der ist gut, aber auch sehr empfindlich, man sieht oft kratzer, wenn man aber gut poliert, sieht man in der sonne rein gar nichts, nur wenn man z. B. in der garage steht und gegen das licht schaut
     
  9. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Klar -Uni-Lacke sind schon empfindlicher als die Metallick. Ich hab "WEISS" da sieht manns nicht so extrem aber polieren und Wax auftragen per Hand speziell vorn und Motorhabe ist schon "sehr" angesagt:nod:
    Gruß Bernd.
     
  10. #9 Mozoliciu, 22.07.2011
    Mozoliciu

    Mozoliciu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart / Sindelfingen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    ja okay Alpinaweiss ist ne Ausnahme.
     
  11. #10 brummbrumm, 22.07.2011
    brummbrumm

    brummbrumm 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Jörg

    Von wegen, der letzte Dreck.:evil:

    Besonders die Frontstoßstange, habe meine neu lackieren lassen, bis jetzt ist ruhe mit Kratzern.:?
     
  12. Manuu

    Manuu 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ---
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Spritmonitor:
    Habe auch uni-schwarz :( Bei Steinschlag-anfälligen Stellen könnte man ne klare Folie folieren lassen. Aber obs das wert ist?! Weiß nich...

    Ich würd den Lack auf jeden Fall immer ordentlich einwaxen! Das schützt schonmal etwas, natürlich nicht gegen Steinschlag und Kratzer, aber auf jeden Fall gegen die Witterung.
     
  13. #12 Steak1986, 24.07.2011
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Es heißt Alpinweiss und nicht Alpinaweiss....oder gibts zu jedem Auto ne weiße Katze und ne Farbrolle dazu?
     
  14. Manuu

    Manuu 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ---
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Spritmonitor:
    :lach_flash::lach_flash::lach_flash::lach_flash::lach_flash:
     
  15. #14 twinTurbo, 24.07.2011
    twinTurbo

    twinTurbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Ostsee - Rostock/Ingolstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    :lach_flash:

    Und einen Alpina in Weiß wird sich kaum einer leisten können. ;)
     
  16. #15 brummbrumm, 25.07.2011
    brummbrumm

    brummbrumm 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Jörg
    Lass die Finger von ner klaren Folie.
    Das schützt zwar, aber du siehst die Fingerabdrücke auf der Kleberseite vom montieren.:evil:
     
  17. #16 brummbrumm, 25.07.2011
    brummbrumm

    brummbrumm 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Jörg
    Es gibt keinen 1er von Alpina!:roll:

    Warum eigentlich nicht?:shock:
     
  18. #17 nici356, 25.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Hammerschwerer Fehler, Alpina oder Alpinweiss, lohnen sich 6 Posts zu:daumen:

    Es gab imho Pläne von Alpina als das Cabby gelauncht wurde (meine ich mal gelesen zu haben, nicht wieder rumschreien wenns net stimmt), wurden aber verworfen:wink:

    @twin turbo

    Es gibt zwei weissähnliche Töne von Alpina ne, Elfenbein (eher Beige) und Linnen (das ist meiner Meinung weiss)
     
  19. #18 twinTurbo, 25.07.2011
    twinTurbo

    twinTurbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Ostsee - Rostock/Ingolstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:

    Habe ich nie gesagt. :-s


    War nur auf das neue Alpinaweiß bezogen. :mrgreen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manuu

    Manuu 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ---
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Spritmonitor:
    Wer sagt das denn?? Mein vater hatn kantenschutz mit klarer folie, sieht man nicht mal.
     
  22. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der BMW-Lack ist nicht schlechter als die Lacke der anderen Hersteller!
    Habe schon einige andere KFZ in schwarz oder Anthrazit besessen und
    es ist immer das gleiche Spiel.

    - kein Lack ist schneller "schmutzig"
    im Gegensatz dazu ist weiss oder gar silber eine reine Wohltat.
    Schwarz verschmutzt optisch am schnellsten!

    - man sieht Kratzer nirgends schneller als auf schwarz oder schwarz-metallic
    das ist auch leicht erklärt: gerade bei Metallic-Lacken gibt es eine Klarlackdeckschicht.
    Ein Kratzer in dieser Deckschicht stellt sich durch die mikroskopisch sehr
    ungleichmässige Oberfläche als weisser Abrieb dar. Dies hat den höchsten
    Kontrast bei schwarzem Untergrund!
    - Kratzer/Abplatzanfälligkeit: hier ist der BMW-Lack gleich zu den anderer
    KFZ-Marken. Die Schichtdicke ist nicht anders und in jedem Forum kann man
    lesen, daß die Lacke der jeweiligen Hersteller "... die empfindlichsten ..." sind.
    Liegt wohl eher daran, daß man heute schneller als früher fährt und auch
    weniger Salz verwendet. Dafür mehr Split oder Kies. Das gibt einfach genug
    Geschossenergie, um jeden Lack entsprechend zu ramponieren.
    Auch dies sieht man auf dunklen Lacken besonders gut - im Gegensatz zu
    weiss oder Silber.

    Wer ein schwarzes Auto kauft, der muss einfach mit diesem Problem leben.
    Genauso, wie schwarzer Lack im Sommer heisser wird - was aber nach Studien
    nicht heisst, daß ein schwarzes Auto innen auch deutlich wärmer wäre.
    Das hat nur minimal eine Auswirkung auf die Innenraumtemperatur. Hier ist die
    Sonneneinstrahlung durch die Fensterflächen einen viel grösseren Effekt!
     
Thema: Verdammter Lack
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f20 lack kratzanfällig

    ,
  2. bmw f20 innenraum empfindlich

    ,
  3. autolack empfindlich gegen

    ,
  4. Empfinglichkeit weisser lack,
  5. weißer lack für bmw,
  6. weißer autolack empfindlicher,
  7. bmw empfindlicher lack,
  8. schwarzer lack sehr empfindlich
Die Seite wird geladen...

Verdammter Lack - Ähnliche Themen

  1. Seltsame Lack-Wulst an Heckklappe

    Seltsame Lack-Wulst an Heckklappe: Hi, mir ist kürzlich beim Waschen eine seltsame Wulst an der Heckklappe aufgefallen, ich kann nicht sagen wie lange sie schon da ist, wundert...
  2. Dachleiste Blasen unter Lack

    Dachleiste Blasen unter Lack: Hallo Leute, habe vor kurzem Blasen unter dem Lack der Dachleiste bemerkt. Interessanterweise hat sich das Problem bei der rechten und linken...
  3. Lack rollt sich durch Vogelkot?

    Lack rollt sich durch Vogelkot?: Hallo an alle :) wollte mal zur Diskussion anregen bei diversen Lackschäden die durch Vogelkot oder ähnliche Substanzen auftreten können. Zu...
  4. Lack der Amamturen platzt

    Lack der Amamturen platzt: Guten Morgen, seit längerem stört mich etwas an meinem Innenraum, unzwar ist beim Fach links neben der Handbremse der "Lack" geplatzt. Es sieht...
  5. FOLIATEC Bremssattel Lack

    FOLIATEC Bremssattel Lack: Servus Leute, ich habe vor meinen sehr in Mitleidenschaft gezogenen Bremssätteln neues Leben einzuhauchen :-) Die sehen einfach nichtmehr schön...