Verbrauchswerte sinken täglich

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von rainers, 22.12.2005.

  1. #1 rainers, 22.12.2005
    rainers

    rainers 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwieberdingen
    habe meinen blauen Schatz seit einer Woche, zumindest laut Bordcomputer sinken die Werte /100 km jetzt ständig , vermutlich da er eingefahren wird.
    bin zur Zeit auf Landstrasse /Stadt bei 6,3 L angekommen. Mal sehen wie mein 118 d sich weiter so entwickelt. Was ist eigentlich die beste Umdrehungszahl? Wann habe ich den richtigen Gang drin?

    Nochwas, wer sich wundert warum der 1er und vielleicht auch nur die Diesel so schnell warm im Innenraum werden: Die Freundlichen haben mir berichtet, dass er eine elektrische Zusatzheizung hat (das wärmt warscheinlich zusätzlich auch den Diesel etwas auf) Sitzt laut Auskunft rechts hinten, unten, wenn man vor der Motorhaube steht .
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SI118d

    SI118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hallo erstmal!
    Also das mit dem "richtigen Gang" mach ich aus dem Bauch heraus, auf ebener Strecke oder wenn`s bergab geht, dann schalte ich auch schon mal bei 2000 U/Min. hoch (wenn ich gerade keinen Audi abhängen will :wink: ).
    Am angenehmsten lässt er sich aber so zwischen 2500 und 3000 U/Min. bewegen - nach meiner rein subjektiven Einschätzung 8)
    Gruß, SI118d
     
  4. #3 valentin, 22.12.2005
    valentin

    valentin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    verbrauch

    also, du machst mich schon ein bisserl neidisch...ich bin inzw beim einfaren an km 1200 angelangt und mein verbrauch liegt bei 7,4 l... fahre zur zeut eher stadt und landstrasse...autobahn bin ich am anfang öfters gefahren.

    fahre alle gänge in allen drehzahlbereichen aber höchstens 3000, meistens bewege ich ihn zwischen 1800 und 2500 in allen gängen...fahre ja ein...

    mache ich was falsch? ab wann kann ich ihm denn mal auf der autobahn bisschen zucker geben ;.) ????

    fahre auch immer brav warm ;-)


    also wenn ich was falsch mache- bitte um schnelle antwort, bewege ihn ja täglich!!!

    vielen dank!
     
  5. #4 rainers, 22.12.2005
    rainers

    rainers 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwieberdingen
    Re: verbrauch


    Ja das kommt vielleicht auf die innere Einstellung an, und vielleicht darauf dass wenn man so was schönes fährt niemand was beweisen muss, und wenn ich zu schnell fahren, dann kann ich meinen blauen Schatz ja gar nicht geniessen. Nicht nur beim Sex ist langsamer besser.
    Und wenn ich volle Pulle fahren wollte hätte ich mir garantiert den 130 er geholt. Vielleicht färbt es aber auch ab, dass ich schon lange im schönen Schwabenländle lebe , und du kennst ja die Schwaben? Die sparen! Ich schalte meist bei so 1800 U./spätestens bei 2000. Und ich versuche vorausschauend zu fahren ist total lässig, und lässt dich aus 2 Gründen alt werden: 1. weniger Wagnis länger leben, 2. Zuviel Adrenalin bei zu viel Kolonnenspringen und nur 8 Minuten bei früher am Ziel zu sein bei einer Strecke von 75 Km ist es das wert. Meinen letzten Wagen habe ich bis 240.000 Km gefahren, Benziner, das machen mir auch nicht viele nach.
     
  6. #5 rainers, 22.12.2005
    rainers

    rainers 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwieberdingen
    danke für die Auskunft. Ich schalte zur Zeit bei 1800 -2000 U und ich habe den Eindruck mein kleiner blauer Schatz fühlt sich dabei pudelwohl.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 valentin, 23.12.2005
    valentin

    valentin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    aber eine richtige antwort hat mir noch immer keiner gegeben:

    wann habe ich die einfahrphase beendet?

    bei 1000? 1500? 2000? ölwechsel danach?!

    grüße
     
  9. #7 Pfälzer, 23.12.2005
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Ganz einfach: Bediehnungsanleitung aufschlagen, lesen, verstehen, wissen.

    Den Ölwechseltermin kannst Du am BC ablesen.

    Josef
     
Thema:

Verbrauchswerte sinken täglich

Die Seite wird geladen...

Verbrauchswerte sinken täglich - Ähnliche Themen

  1. neue WLTP-Norm, die Verbrauchswerte von Autos werden 'realistischer'

    neue WLTP-Norm, die Verbrauchswerte von Autos werden 'realistischer': zeit.de "Von September 2017 an löst das neue Testverfahren WLTP zur Ermittlung des Normverbrauchs den bisherigen NEFZ (Neuer Europäischer...
  2. [E8x] Täglich pendeln mit 18"

    Täglich pendeln mit 18": Hallo zusammen, ich hole in einer woche meinen E81 ab und bin schon am überlegen wegen Felgen :) Original sind die 222 mit runflat drauf,...
  3. [F20] Für alle, die geil auf Verbrauchswerte sind...

    Für alle, die geil auf Verbrauchswerte sind...: Hallo zusammen, das Thema Verbauch wird ja von jedem irgendwie immer angesprochen. Deswegen habe ich mir gedacht, ich gucke mal was der 125i...
  4. Verbrauchswerte

    Verbrauchswerte: An alle F20 Besitzer, könntet ihr mal eure Verbräuche hier mal posten? Mich interessieren in erster Linie die Benziner also 116i und 118i....
  5. Verschiedene Verbrauchswerte

    Verschiedene Verbrauchswerte: Hi Leute, ich möchte mich nach 1,5 Jahre von meinem 118d vFL treffen und auf einen 120d FL umsteigen. Nun wollte ich es gleich so machen, dass...