Verbrauchsanzeige lügt, aber wie

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Ray, 13.08.2007.

  1. Ray

    Ray 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Edit: Vergesst mein Posting, böser Mathefehler meinerseits. Aber zur Erheiterung lass ich es mal stehen. Wer kommt noch auf den Fehler? :-D

    Ich hab beim letzten Mal Volltanken den KM-Zähler auf Null gesetzt. Bin seitdem 479 Kilometer gefahren. Heute hab ich wieder vollgetankt. 33,9 Liter gingen rein. Jetzt rechne ich: 479 geteilt durch 33,9 sind 14,1. Das haut mich ziemlich um - das ist mehr als doppelt so viel als mir mein Bordcomputer anzeigt, der behauptet 6,9 Liter Durchschnittsverbrauch. Ich kann in meiner Rechnung keinen Denkfehler entdecken - aber Mathe-Genie war ich noch nie. Comments anyone?

    Btw, weiß jemand wie die Verbrauchsanzeige im Auto zustandekommt? Wird das "gemessen" oder ist das ein errechneter Wert? Mir kommt die Anzeige häufig spanisch vor, mitunter zeigt er mir beim Bergabfahren ohne Gas 0,0 aktuellen Verbrauch an und das kann eigentlich gar nicht sein denn der Motor läuft ja weiter und muss doch was verbrennen würd ich meinen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 13.08.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hi Ray,

    jo falsch rum geteilt ;-)

    Jetzt weißt du aber wie weit du mit 1l kommst :shock:

    Da ich auch auf den 118i FL warte beobachte ich die Verbrauchsdiskussion schon länger.
    Darf ich fragen wieviel km du drauf hast und ob due 91, 95 oder 98 Oktan tankst?
    Mit 7,1l könnte ich ansich gut leben.

    Danke
    Grüße

    Christoph
     
  4. Ray

    Ray 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Sagte ich schon dass Mathe nie meine Stärke war? :-)

    Also ich hab etwas über 3000 Kilometer drauf, angeblich kann/soll der Verbrauch später ja nochmal runtergehen. Mal kucken. Tanken tu ich unsinnigerweise 100 Oktan. 98 bietet "meine" Tankstelle ganz einfach nicht mehr an seit sie das teurere 100er führen *grrr*
     
  5. #4 max118d, 13.08.2007
    max118d

    max118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie die Verbrauchsanzeige zustande kommt, kann ich Dir leider nicht
    sagen. Die 0,0-Verbrauchsanzeige bergab kann aber durchaus stimmen,
    weil die neueren Motoren einfach die Spritzufuhr stoppen und den Motor
    alleine durch den Schwung des Autos (bzw. das Bergabfahren) am Laufen
    halten. Wenn Du die Kupplung drueckst, steigt der Verbrauch, weil dann
    tatsaechlich wieder Sprit noetig ist, um den Motor am Laufen zu halten.

    Immer die richtigen Spritspartipps (oder wie das hier immer so schoen heisst ;-)),

    Max.
     
  6. #5 Christoph, 13.08.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    @Ray: Hast du denn schon mal 95 oder 91 getankt zum Vergleich?
     
  7. Ray

    Ray 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Nein hab ich nicht ausprobiert - würde ich meinem Kleinen aber auch nur ungern zumuten :-P
     
  8. #7 Der_Franzose, 13.08.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Na ja deine Anzeige scheint zu stimmen: wenn Du mit 33.9 L 479 km fahren kannst, dann verbrauchts Du für 100 km: 100x33.9/479 = 7.07 L

    Ist fast identisch zu den 6.9 L.... ;-)
     
  9. fusek

    fusek 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    das mit den 0,0 ist absolut richtig wenn du gas wegnimmst. das macht jedes andere auto genauso.deshalb soll man ja auch den gang drin lassen und fuss von der kupplung. ansonsten wenn du die kupplung trittst läuft der motor im standgas so wie an einer ampel und die verbrauchsanzeige zeigt dir :shock:
    keine ahnung 1liter verbrauch an oder so....sobald du gas wegnimmst wird kein benzin eingespritzt
     
  10. #9 evolution, 14.08.2007
    evolution

    evolution 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flörsheim am Main
    Dumme Frage... Ist euch auch schon aufgefallen das der Verbrauch beim Ausrollen im Leerlauf steigt, wenn man bremst?
     
  11. #10 curacao, 14.08.2007
    curacao

    curacao 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    deswegen sollte man auch nicht im leerlauf sein, sondern den gang drinlassen beim ausrollen, dann nämlich greift erst die schubregelung ein du verbrauchst nullkommanix...ist dir das schonmal aufgefallen ;)
     
  12. fusek

    fusek 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ist dir schon mal aufgefallen das der liebe prüfer bei ner asu paar mal feste in die bremse tritt und die leerlaufdrehzahl danach hochgeht?! :D
    selber effekt, deshalb mehrverbrauch....
     
  13. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    DARF ICH mal das hier vorschlagen ist am einfachsten...

    33,9 / 4,79 = 7,078 aufgerundet sind ja kaufleute alle hier :lol: 7,08 Liter 8)


    Das mit dem Denkfehler dürften

    wenn er 14 Liter verbraucht a 100 KM darf er ja bei 33 Liter gerade so 240 KM weit kommen...

    :lol:
     
  14. Alfi

    Alfi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo,
    war schon einige mal in der BMW Werkstatt weil meine Tankanzeige auch spinnt. Angeblich habe ich nur noch Sprit für 20 km, kann aber nur 46 Liter nachtanken. Beide Tankgeber wurden ausgetauscht, danach soll ich beim nachsten Tanken die Zündung anlassen und die Anzeige würde sich selbst nachjustiren.
    Tut sie aber nicht. Vielleicht klappt es ja bei Euch.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Im Leerlauf ist der Verbrauch pro Zeiteinheit fix - wenn Du bremst, wird aber die Geschwindigkeit niedriger, darum Verbrauch (pro Strecke) hoch.

    Ansonsten wie curacao sagt - Schubabschaltung ruled ^^
     
  17. #15 Der_Franzose, 04.10.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Genau, vergisst nicht das der Verbrauch pro Strecke angezeit wird und nicht pro Zeit. Deswegen gibt es ja auch keine Anzeige im Stand, weil mann ja nicht durch Null teilen kann.... (Verbrauch unendlich hoch) :roll:
     
Thema:

Verbrauchsanzeige lügt, aber wie

Die Seite wird geladen...

Verbrauchsanzeige lügt, aber wie - Ähnliche Themen

  1. [E87] Analoge Verbrauchsanzeige

    Analoge Verbrauchsanzeige: Hallo, Ist es möglich diese analoge Verbrauchsanzeige vom e90 in den 1er Tacho einzupflanzen? [IMG] Zur erinnerung, aktueller Tacho: [IMG]...
  2. Genauigkeit Verbrauchsanzeige

    Genauigkeit Verbrauchsanzeige: Hallo, ich fahre meinen 118d nun seit ca. 4500 km und habe einen Durchschnittsverbrauch von 4,8 Litern. Mein Fahrprofil ist ziemlich genau je ein...
  3. verfälsche Verbrauchsanzeige??

    verfälsche Verbrauchsanzeige??: Hi, ich habe einen e82 120d 177PS. BJ 2008 Laut dem Bordcomputer verbraucht meiner 8,4l/100km. (Resetet vor ca. 2 Monaten und 3000km) >...
  4. Verbrauchsanzeige: Abweichungen zum Bordcomputer?

    Verbrauchsanzeige: Abweichungen zum Bordcomputer?: Hallo Mir ist heute aufgefallen, dass im Reisebordcomputer (Display) ein anderer Durchschnittswert aufscheint als im Bordcomputer (Tacho)....
  5. [E81] Verbrauchsanzeige falsch - aber in die andere Richtung!

    Verbrauchsanzeige falsch - aber in die andere Richtung!: Grüße an euch ! ;D Ich habe jetzt die letzten Tankfüllungen überprüft und mal selber nachgerechnet. Die letzten 3 Paarungen waren:...