[E82] Verbrauch nach Chiptunnig

Diskutiere Verbrauch nach Chiptunnig im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, es heißt ja immer nach Chiptuning sinkt der Verbrauch. Kann ich nicht feststellen, es wurde Stufe 2 = 370 PS (ohne Hardwareänderung)...

  1. tt-48

    tt-48 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hallo,
    es heißt ja immer nach Chiptuning sinkt der Verbrauch. Kann ich nicht feststellen, es wurde Stufe 2 = 370 PS (ohne Hardwareänderung) durchgeführt und der Verbrauch ist jetzt statt 10,6 L , 11,6 L. Somit 1 Liter mehr statt weniger. Gleiche Fahrweise wie vorher.
    Als weiteres ist mir aufgefallen das das Standgas von 900 auf 650 Umdrehungen
    gefallen ist. Hat da jemand eine Erklärung ?.
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ben13

    Ben13 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Benjamin
    Hi ,

    Standgas ist bei 650 Umdrehungen doch normal ... mein ich zumindest
     
  4. tt-48

    tt-48 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Da du auch einen 135i fährst, schau doch bitte nach, ob deiner auch nur 650 im warmen Zustand hat.
    Gruß
     
  5. #4 Texas Hold em, 24.03.2013
    Texas Hold em

    Texas Hold em 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Also ich hab ebenfalls ein tune drauf mit ca 380 ps seit 10 Tagen, und mein Verbrauch ist leicht gesunken bei gleicher Fahrweise. Verbrauch sank ca um 0,5 Liter.
     
  6. #5 Sven135i, 24.03.2013
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.126
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Leerlaufdrehzahl ist definitiv bei 650.
    Nach dem tuning verbraucht meiner das gleiche wie vorher wenn ich die Leistung nicht abrufe.
     
  7. Cris

    Cris 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    72***
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Cris
    leerlauf ist normal bei 650U/min

    irgendwo muss ja die leistung herkommen. woher sollen die mehr-ps herkommen wenn nicht aus dem treibstoff ? wenn Du keine HW änderung (LLK, DP's) machst
    ist 1l mehrverbrauch nicht viel. wenn der motor freier atmen kann wird auch der verbrauch sinken.
     
  8. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    650rpm ist normal

    die tuner verwenden verschiedene Lambda Werte
    meiner hat unter last 0,80 habe schon 0,78 gesehen
    gibt auch welche mit 0,72
    da kommt natürlich schon ein etwas andere verbrauch her
    im teillastbereich sollte aber immer lambda 1 gefahren werden
    gibt auch werte von 1,05

    mal lambda daten loggen dann weiß man was los ist
    oder den Tuner fragen der sollte es eigendlich wissen
     
  9. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Bei mir wars auch nen Liter mehr, who cares?
     
  10. #9 fabiano, 25.03.2013
    fabiano

    fabiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köngen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Fabian
    Jain,

    Kraft kommt von Kraftstoff, stimmt schon in einem gewissen Bereich. Bei Vollgas wird immer mehr Sprit reingehen auch wenn der Tuner mit dem Gemisch magerer geht... Da aber mehr oder deutlich mehr Luft in den Brennraum gelangt muss natürlich mehr eingespritzt werden um dieses Gemischverhältnis zu errichen. Der Punkt beim spritsparen ist aber der, dass man i.d.R. ~90% vom fahren nicht vollgas gibt... normales Curisen ist sowiso im Lambda 1 Regelbereich somit ist es egal ob man bei einem stock Motor 300 oder 600ps bei Vollgas abrufen kann wenn man nur curist... der Spritspareffekt kommt von vielen kleinen tweaks die sich auf das Ansprechverhalten und Leistung im niedrigen drehzahlbereich auswirken, damit bist bei den ~90% normal fahren deutlich schneller auf Geschwindigkeit und stehst so effektiv weniger auf dem Gas...
     
  11. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    das mit dem gesunkenen Verbrauch ist eine hypothetische Sache.
    Es setzt voraus, dass Du nun einen Gang höher fährst statt bisher
    und jeglichen Abruf der gewonnenen Mehrleistung unterlässt.

    Ich hatte schon einige leistungsgesteigerte Autos und bei allen
    blieb der Verbrauch identisch, solange es sich nur um eine (gute) SW-Anpassung handelte!
     
  12. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    komisch, mein audi rs4 verbraucht seit der leistungssteigerung richtig mehr sprit. vllt. sollte ich mal mit dem applikateur reden :mrgreen:

    mal ein paar ganz normal und einfache fragen an die besitzer der ganzen leistungsgesteigerten autos hier....

    wer von euch weiss wie sich sein auto im hohen lastbereich ab dem 2. gang lambdamässig verhält und zwar in jedem gang? wer von euch weiss ob sein leistungsoptimiertes fahrzeug im höchstdrehzahlbereich nicht zu mager läuft? wer von euch weiss überhaupt ob die originale spritpumpe ausreichend für seine optimierung ist?

    ums es mal ganz deutlich und kritisch zu sagen.....kein einziger von euch !!!
     
  13. #12 fabiano, 25.03.2013
    fabiano

    fabiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köngen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Fabian
    ich und sicherlich noch mehr wenn ich sehe wer schon gepostet hat
     
  14. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    o.k. dann erkläre uns doch mal ganz genau wie das bei dir gemacht wurde? das würde mich und bestimmt viele andere hier brennend interessieren?
     
  15. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    @jens-peter....

    wurde das bei dir auf der strasse abgestimmt?
     
  16. #15 fabiano, 25.03.2013
    fabiano

    fabiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köngen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Fabian
    die Antwort auf all deine Frage ist "Logging".
    Finger abschlecken und in den Wind halten und das mit Pi multiplizieren klappt aus erfahrung nicht ;-)
     
  17. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ich lerne gerne dazu....
    kann man einfach so die lambda-werte komplett mitloggen? benzinmenge? benzindruck usw.
     
  18. #17 fabiano, 25.03.2013
    fabiano

    fabiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köngen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Fabian
    hängt von der Lösung ab für die du dich entscheidest/entschieden hast. (chiptuning/jb4/cobb....)

    Allgemein denke ich aber man sollte sich egal über welche Lösung vorher informieren und dann auch das dementsprechende Vertrauen in die Lösung oder den Tuner haben...
     
  19. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    das was ich an Lambdawerten beschrieben habe
    sind daten die ich geloggt habe an 3 Fahrzeugen
    ein 135i mit MS Tuning 0,78 unter Last
    zwei 135i mit WE Tuning 0,80, ich hatte die Werte schon vom Tuner bekommen also den Lambda Wert unter last

    der Wert 0,72 wurde von einem Member gemessen war auch 135i
    Tuner ist bekannt
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    ja lassen sich mitloggen

    die normale Benzinpumpe hat genug reserve um auch bei >430ps noch die 0,80 zu halten
    wenn aber E85 gefahren wird menge >40% kommt die oem pumpe an ihre grenze
    bei e85 muss ~30% mehr eingespritzt werden also 30% mehr von der E85 menge nicht von der gesamt menge E85/SuperPlus
    da der Engergiegehalt 30% geringer ist vom E85
    dafür aber deutlich mehr oktan hat und dann ein höher LD gefahren werden kann ohne das die Zündung zurück geregelt wird
     
  22. #20 alpinweisser_120d, 25.03.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    wie genau läuft das dann bei den jb4 jüngern? da fahren ja auch einige e85 50%
     
Thema:

Verbrauch nach Chiptunnig

Die Seite wird geladen...

Verbrauch nach Chiptunnig - Ähnliche Themen

  1. BMW M 140i Verbrauch

    BMW M 140i Verbrauch: Diesmal an alle 140er gerichtet.. Danke Bei mir derzeit erstaunlich tief trotz regelmäßiger Softer Sprints. 1000km wird er noch geschont..
  2. [F20] Verbrauch vergleichen

    Verbrauch vergleichen: Hallo Leute! Habe leider nichts im Diesel-Bereich gefunden und dachte mir ich mal ein Thema auf. Steinigt mich nicht wenn es doch schon eines...
  3. Weniger Verbrauch, nur woher?

    Weniger Verbrauch, nur woher?: Hallo, hatte letzte Woche mein Auto beim Händler, dieser montierte mir die Sommerreifen. Ebenfalls wurde mein Softwareupdate draufgespielt, doch...
  4. Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?

    Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?: Ich würde gerne aus technischer Begeisterung heraus (Sound, Laufkultur etc.) und weil mir das 1er Coupé sehr gut gefällt, ein solches mit einem...
  5. [E87] Mit angesaugter Warmluft weniger Verbrauch ?

    Mit angesaugter Warmluft weniger Verbrauch ?: Moin leute, Habe mal spaßeshalber das Verbindungs-Stück vom Lufteingang zum Motor-Luftfilter (ich hoffe ihr wisst was ich meine) abgenommen,...