Verbrauch Langstrecke normal?

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von BrunoS, 09.06.2008.

  1. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein 118d hat jetzt rund 6000 km auf der Uhr.

    Der Verbrauch während der ersten rund 4500 km lt. BC: rund 6,5 bis 6,7 Liter. In dieser Zeit wurde das Auto überwiegend im Stadtverkehr bewegt.

    Nach einer längeren Urlaubsfahrt nach Frankreich mit hohem Autobahnanteil (überwiegend Tempo 120 -140 im 6. Gang) dachte ich, dass der Verbrauch sich deutlich reduzieren sollte.

    Aber: Fehlanzeige. Lt. BC verbraucht der Wagen jetzt im Schnitt 6,3 Liter. Da hätte ich schon mehr erwartet, wenn ich hier lese, dass es einige gibt, deren 118d 5,5 bis 6 Liter verbrauchen.

    Habe ich einen "Schluckspecht", oder ist das normal?

    Danke für die Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Kommt mir schon viel vor, aber man kann Streckenprofile nicht
    so einfach vergleichen.

    hast Du einen Schalter oder Automatik? Stellst Du Start/Stopp aus?
    Welche Verbraucher laufen während der Fahrt? Klimaautomatik?
    Fährst Du nach Schaltpunkt Anzeige?

    Meiner braucht 5,8 l - sicher könnte ich die Kiste auch
    mit 5,2 l bewegen, aber darauf hab ich kein Bock.

    >> Ob ich AB / Stadt oder Lanstraße fahre macht bei mir verbrauchstechnisch keinen Unterschied. Man KÖNNTE auf der Landstraße
    ja sparen, aber da macht die Kiste am meisten Spaß.....
     
  4. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    @Bruno du hast keinen Schluckspecht, alles ganz normal.
     
  5. #4 frankenmatze, 09.06.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hast du dir mal den Momentverbrauch bei 120 und 140 angesehen?

    Ich komme bei meinem 123d bei Stadt-Land-Autobahn im Mix auf 6,1 beim Pendeln. Bekannter hat seinen 118d im Dauer-Landstrassen-Betrieb angeblich auf unter 5l gebracht. Vielleicht musst du deine Fahrweise etwas optimieren (nich immer nur Leistungsoptimierung :) ).
     
  6. #5 Pedal2Metal, 09.06.2008
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Hatte mal sogar meinen VFL 118d auf unter 5l gebracht (nur Landstraße). Das macht aber absolut keinen Spaß und war auch nur möglich, weil jede Menge Blitzer da standen und überall 80 km/h war.

    Verbrauche sonst im Mix so um die 6,2l.
     
  7. #6 RedDragon, 09.06.2008
    RedDragon

    RedDragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dominik
    Also ich verbrauch normal (immer so 17km Strecke 50/50 Land/Stadt) 6,5-6,8 Liter.

    Und letztes Weekend Langstrecke ist er gleich auf 6,0 runtergegangen nach den ersten 200km.

    Hab erst 3900km auf der Uhr.
     
  8. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0

    Zunächst mal danke für die flotten Reaktionen, hab nichts anderes erwartet.

    Ist ein Schalter, den ich in der Regel nach Schaltpunktanzeige bewege und bewegt habe - erst Recht in Frankreich (Dieselpreis 1,46 bis 156 Euro!!). Jubel ihn beim Spurt auch nicht in hohen Drehzahlbereich. Start/Stopp fast immer an, Klima (manuell) meistens.

    Deshalb denke ich, dass er bei der Tour unter 6 Liter hätte kommen sollen. Ein Kollege fährt einen 318d (derselbe Motor, schwereres Auto) und ist oft in NL unterwegs. Verbrauch: rund 5,5 bis 6 Liter.

    Der lag etwa zwischen 3,5 bis 6 Litern - je nach Gaspedalstellung.
     
  9. Roca

    Roca 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg/Güstrow
    Hi,

    ich bin gestern gerade wieder 400km (davon 370 Autobahn) gefahren. Durchschnittstempo war 130 und Verbrauch 5,8 (jeweils vor Start genullt).

    Das erste TEilstück bin ich 160 gefahren und hatte einen Verbrauch von 6,3l im schnitt und das mit 2 Personen, vollem Tank und normal Gepäck.

    Aber ich denke dein Wert passt auch, da er sich auf die 6000km bezieht. Vielleicht hättest Du vor Fahrtbeginn mal nullen sollen. Dann hättest Du den Verbrauch für deine Urlaubsreise bekommen.

    Ansonsten immer schön vorausschauend fahren und auf keinen fall Bremsen. :wink:
    immer dran denken: die Bremse verwandelt gute Energie in böse Energie :lol:
     
  10. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    hast du denn den Durschnittsverbrauchwert auf Null gesetzt?? Ich denke nämlich nicht. Wenn du die ersten 4500 km 6,7 Liter hattest und dann bei 6000 km steht er auf 6,3, dann müsstest du ja in diesem Zeitraum einen Wert von ~5,9 l/100 km gehabt haben müssen.
     
  11. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hi rick,
    Du hast Recht!

    Wie funktioniert das mit dem Zurücksetzen auf Null? Per BC?

    Heißt das andernfalls, dass der BC immer den Durchschnittsverbrauch von der gesamten Fahrstrecke ermittelt und nicht den aktuellen Verbrauch?
     
  12. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    BC Knopf so oft drücken bis der Verbauch angezeigt wird, BC Knopf ca. 3 sec gedrückt halten....fertig.

    Der angezeigte Wert entspricht dann dem Verbauch von der seit dem letzten mal zurückgestellten gefahrenen Strecke, die ersten paar KM nach zurückstellen wird der Wert stark schwanken, pendelt sich dann ein (durchschnitt)
     
  13. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank!

    Werd`s ausprobieren.
     
  14. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    wusst ich es doch

    ich bin so Kluk------> K-L-U-K!!!!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    bin heute autobahn und landstraße gefahren mit normalen verkehr (also stau, baustellen, schnelles lkw überholen auf der landstraße etc...) bin aber auf 5,5 gekommen... mit nem vfl
    also da müsste bei deinem luft zur berbesserung sein
     
  17. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hab`s am WE mal ausprobiert:

    Ca. 150 km auf der Bahn mit Tempo 100 bis 120. War schon recht anstrengend sich zusammenzureißen und den Gasfuß zu zügeln.

    Das Resultat: 4,9 Liter! Ein durchaus beachtlicher Wert, finde ich.

    Auf der Rückfahrt dann volles Rohr (zur Belohnung :wink: ).

    Der Durchschnittverbrauch lag insgesamt bei 5,7 Liter. Damit kann ich gut leben!
     
Thema:

Verbrauch Langstrecke normal?

Die Seite wird geladen...

Verbrauch Langstrecke normal? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Verbrauch der Dreizylinder

    Verbrauch der Dreizylinder: Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch? Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100: - Stadtverkehr 9-11L -...
  2. [E82] Automatik schaltet nicht in M1, normal?

    Automatik schaltet nicht in M1, normal?: Hallo Freunde des 1er BMW, seit Ende September bin ich nun auch Besitzer eines gebrauchten 123dA Coupe. Ich habe mich nun hier registriert, weil...
  3. [E87] Spigelglas Elektrochrom in normales Spiegelglas wechseln?

    Spigelglas Elektrochrom in normales Spiegelglas wechseln?: Hallo Leute, bei meinem 118i sind die elektrochrom Gläser eingelaufen. Ich traue mich garnicht bei BMW nachzufragen was neue kosten. Deshalb...
  4. Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät

    Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät: Hallo. Bei meinem 1er steht ein Bremsflüssigkeitswechsel bevor und möchte es aus Kostengründen wieder selber machen. Beim letzten Wechsel hatte...
  5. PP Fahrwerk hoppelt wie S... Ist das normal?

    PP Fahrwerk hoppelt wie S... Ist das normal?: Hallo, Hatte das schon mal in einem anderen Thread erwähnt, aber da ich einfach zunehmend verzweifelt bin, mach ich hierzu mal einen eigenen...