Verbrauch deutlich über Durchschnitt

Diskutiere Verbrauch deutlich über Durchschnitt im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo... Ich fahr nen 118d aus 05/2008 mit 143PS und schockiert über meinen Verbrauch. Hab mein gutes Stück jetzt genau ein Jahr und 20.000km...

  1. #1 benny6384, 17.01.2010
    benny6384

    benny6384 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Benny
    Hallo...

    Ich fahr nen 118d aus 05/2008 mit 143PS und schockiert über meinen Verbrauch.
    Hab mein gutes Stück jetzt genau ein Jahr und 20.000km hinter mich gebracht (KM-Stand 42.000km). Mein Verbrauch lt. BC (ja ich weiß, nicht 100%ig) liegt bei 7,2l.

    Wenn ich mir die Werte bei Spritmonitor oder hier im Forum ansehe, kann ich es fast nicht glauben ;-)
    Ich fahr zwar ca. 70% Stadt und 30% Land + Autobahn, allerdings nutze ich alle Vorzüge der EfficientDynamics. Wie z.B. Schaltpunktanzeige und Start-Stop (auch nur dann wenn es Sinnvoll ist, z.B. bei langen Rot-Phasen)

    Auch auf langer Autobahnfahrt mit ca. 130km/h komm ich NIE unter 6 Liter Verbrauch...
    Mein Verbrauch liegt also ca. 30% über dem Werkseitig angegebenen kombinierten Verbrauch von 5,5 Liter.

    Kann es vielleicht dran liegen, wie das Fahrzeug die ersten 20.000km gefahren wurde? Ich bin 2. Besitzer...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 17.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das ist natürlich schwierig zu sagen... 7,2 ist schon machbar, je nach Fahrstil...

    Ich verblas derzeit knapp über 6 Liter durch... viel Stadt...
     
  4. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Liter mal das Fahrzeug richtig über einen längeren Zeitraum aus... notiere dir auch dein Streckenprofil wenn möglich und versuche dann Schlüsse draus zu ziehen...

    wenns nicht an deiner Fahrweise liegt, dann kannst du noch ein Software Update und Spritsparreifen probieren...
     
  5. Riad

    Riad 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hi,
    die Werksangabe für den Kombiniertenverbrauch liegt sogar nur bei 4,5Litern auf 100km. Wenn du in der Stadt die Start/Stop Automatik nutzt und brav den Gang drin lässt beim auf der Ampel zurollen;-) dann sollte dein Durchschnittsverbrauch schon unter deinen 7,2 Litern liegen...Ich habe das gleiche Fahrzeug (nur EZ 01/08 ) und habe seit September im Schnitt 5,3 Liter auf 100km verbraucht.(4000km bin ich seit dem gefahren) Wobei ich bei der jetzigen Tankfüllung durch mehr Stadtverkehr und der nicht funktionierenden Start/Stop-Automatik (funktioniert nur ab +3°C) im Schnitt bei 6,0 Litern liege. Bei diszipliniertem fahren auf der Autobahn, hatte ich auch schon eine 3,9 stehen... Ich würde ggf. mal beim freundlichen vorbei schaun
     
  6. #5 Muehlenmann111, 17.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Schön, dass so ein Thread aufgemacht wurde, hatte es eben selbst vor. Bei meinem vFL habe ich das gleiche Problem. Mein Durchschnittsverbrauch soll laut Bordcomputer bei 8,8L/100km liegen !? :shock:
    Zwar liegen da ein paar kürzere Driftorgien mit im Schnitt, ansonsten bin ich aber ein normaler Fahrer. 3000 Umdrehungen braucht der Motor so gut wie nie. Ich fahre fast ausschließlich Kurzstrecke, davon hälftig Stadt und Landstraße.

    Mir kommt es sovor, dass das Problem erst seitdem ich die Winterreifen drauf habe aufgetaucht ist. Hatte sonst im oberen 6 bzw. unteren 7 L Bereich den Durchschnittsverbrauch.
    Soll ich mir sorgen machen?
     
  7. #6 BMWlover, 17.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Kurzstrecke ist im Winter Gift... Da geht Sprit ohne Ende durch...
     
  8. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    um die alte leidige Spritdiskussion wieder anzufeuern... Billig-Sprit treibt den Verbrauch auch in die Höhe, auch wenn einige behaupten, dass überall die gleiche Pampe rauskommt...
     
  9. #8 Muehlenmann111, 17.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Meinst du dass das der alleinige Grund ist? Ich bin ehrlich gesagt schon etwas besorgt. Konnte gestern wenigstens mal wieder 30km am Stück fahren mit einem Stück Autobahn. Unnötig durch die Gegend kurven macht ja auch wenig Sinn.
     
  10. #9 Muehlenmann111, 17.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Also ich weis zwar nicht, was du darunter verstehst, aber ich benutze Keinen. An wie viel % denkst du da aber?
     
  11. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    meine eigenen Beobachtungen zeigen mir, die Sache spielt sich im Bereich von 1-2 Litern ab...

    eine zeitlang bin ich jeden Tag exakt die gleiche Strecke gefahren und das einzige wa ich geändert habe war der Sprit... Schwupdiwupp war der Verbrauch fast einen Liter runter gegangen...
     
  12. #11 Muehlenmann111, 18.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Interessant, woher hast du den Sprit jeweils dann bezogen?
     
  13. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Zuerst bei der JET, die haben aber irgendwie keinen guten Diesel... dann bei einem lokalen Anbieter der Roth heisst und einige Tankstellen im Bundesland betreibt...dann bin ich bei BP/Aral (Ultimate) und gelegentlich OMV gelandet... mir kommt es so vor, als wärs da am Besten... belegen kann ich es natürlich nicht.. aber meine Beobachtungen haben das ergeben... vielleicht testest einfahc mal selber durch... vielleicht fällt dir ein Unterschied auf.. am besten natürlich mit mehreren Tankladungen und gleicher Strecke wenn irgendwie möglich...
     
  14. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.012
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    die letzte spritschwankung hab ich auch nach einem tankstellenwechsel von aral zu billig (autohändler mit 2 säulen) gemacht. von 6,3 auf 7 liter rauf. allerdings würde ich es eher darauf schieben, das ich mit der füllung von dort ca. 250km autobahn volllast fahren bin :D. musste ja irgendwie an gunnars 130i dran bleiben ;)
     
  15. #14 Muehlenmann111, 18.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Also tanke meistens bei nem privaten Anbieter, der Agip Sprit verkauft, ein, zwei mal war ich auch schon in Frankreich beim Tanken, aber aktuell hab ich den Agip Sprit drinn.
     
  16. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ich fahre seit jetzt 4 Monaten den gleichen Schnitt, 6.6L/100km. Dabei sind das 90% AB und wenns erlaubt ist lass ich eigentlich immer fliegen, von daher bin ich total zufrieden mit dem Verbrauch!
     
  17. #16 loofoto, 18.01.2010
    loofoto

    loofoto 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Ich fahre nur " Billig " Diesel der Verbrauch liegt bei 6 l/100 km 60 % Stadt,
    20 % Landstraße 20 %, 20 % BAB, und das nicht nur bei 1er suche ich nach günstigem Sprit. Ich mache das seit über 40 Jahren und nie Probleme gehabt. In den 70er wurde in die Oktanzahl und der Bleigehalt beim Super gesenkt in Deutschland gesenkt und gab es leichte Probleme bei den Freien Tankstellen das war das Einzigste was ich je festgestellt habe. Meine Erfahrungen sind dahin gehend das sich Billigtreibstoffe sich nicht auf den Kraftstoffverbrauch bemerkbar machten.
     
  18. #17 bastilo, 18.01.2010
    bastilo

    bastilo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab beim vFL die Erfahrung gemacht das der Verbrauch ab so ca. -3,0 °C die ersten 20-30 km recht hoch ist und danach wird es dann besser. Ich fahre jeden Tag 55 km in die Arbeit und habe in etwa 1/3 Landstraße 1/3 Autobahn und 1/3 Stadt. Beim ersten Tanken im November habe ich 5,9 l / 100 km gebraucht (und da hab ich natürlich auch öfters getestet was der neue so bringt) jetzt bei den kalten Temperaturen komme ich auf durchschnittlich gut 7 l Verbauch bei gemäßigter Fahrweise, also ein deutlicher Unterschied, ich hoffe das wird im Frühjahr wieder besser! Wenn der Motor kalt ist braucht er bei mir ca. 6,0 l /100 km auf der Landstaße bei 100 km/h am Rückweg wenn die Landstraße zum Schluß kommt sind es so um die 4,5 l /100 km Denke aber das ist normal, oder was sagen die Fachleute?

    Grüße
    Basti
     
  19. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Ich bin zwar kein Fachmann, aber diese Eindrücke kann ich bestätigen.

    @Benny6384

    Ich versuche mich mal an einer Checkliste:

    1. Die Verbrauchsangabe des BC kann sehr ungenau sein - Du solltest das beim Tanken auslitern und Dich nicht auf den BC verlassen.
    2. Du solltest, ich setze das mal voraus, natürlich Spritfresser eliminieren:
    - Gelumpe im Kofferraum
    - Sitzheizung, Heckscheibenheizung, usw. aus
    - korrekter Luftdruck usw.
    3. Ich habe mit WR einen Mehrverbrauch von 0,3 - 0,5l/100km festgestellt.
    4. Ist der Luftfilter i.O. - Bei verstärktem AB-Einsatz und hohen Geschwindigkeiten kann der schneller verschmutzen.
    5. Bringt der Wagen eigentlich volle Leistung? Wenn nicht, ist vielleicht etwas defekt - z.B. der LMM.
    6. Braucht der Wagen bei konstant 100 km/h in der Ebene ohne Wind ca. 4,xl und weniger? Wenn nicht, ist der Verbrauch zu hoch.
    7. Sind die Bremsen i.O.?
    8. Was ist mit der Spur? Eine verstellte Spur, zu erkennen an ungleichmäßigem Reifenabrieb, führt auch zu erhöhtem Rollwiderstand.

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Über solche Aussagen kann man eigentlich nur lächeln. Wenn man mal logisch drüber nachdenken würde, sollte einem klar werden, dass überall die gleiche Pampe rauskommt.
    Oder glaubt ihr wirklich ernsthaft jeder Sprithersteller hat in Europa eine Rafinierie stehen und karrt den Sprit dann quer durch den Kontinent? :daumen:
     
  22. #20 118dweis, 18.01.2010
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Sieht man ja am Beispiel Ingolstadt da kommt der Laster von Aral und keine Ahnung XY und die stehen unter der gleichen Zapfanlage.
     
Thema: Verbrauch deutlich über Durchschnitt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d durchschnitt

Die Seite wird geladen...

Verbrauch deutlich über Durchschnitt - Ähnliche Themen

  1. BMW M 140i Verbrauch

    BMW M 140i Verbrauch: Diesmal an alle 140er gerichtet.. Danke Bei mir derzeit erstaunlich tief trotz regelmäßiger Softer Sprints. 1000km wird er noch geschont..
  2. [F20] Verbrauch vergleichen

    Verbrauch vergleichen: Hallo Leute! Habe leider nichts im Diesel-Bereich gefunden und dachte mir ich mal ein Thema auf. Steinigt mich nicht wenn es doch schon eines...
  3. Weniger Verbrauch, nur woher?

    Weniger Verbrauch, nur woher?: Hallo, hatte letzte Woche mein Auto beim Händler, dieser montierte mir die Sommerreifen. Ebenfalls wurde mein Softwareupdate draufgespielt, doch...
  4. Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?

    Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?: Ich würde gerne aus technischer Begeisterung heraus (Sound, Laufkultur etc.) und weil mir das 1er Coupé sehr gut gefällt, ein solches mit einem...
  5. [E87] Mit angesaugter Warmluft weniger Verbrauch ?

    Mit angesaugter Warmluft weniger Verbrauch ?: Moin leute, Habe mal spaßeshalber das Verbindungs-Stück vom Lufteingang zum Motor-Luftfilter (ich hoffe ihr wisst was ich meine) abgenommen,...