[F20] Verbrauch der Dreizylinder

Diskutiere Verbrauch der Dreizylinder im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch? Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100: - Stadtverkehr 9-11L -...

  1. #1 Revolicious, 17.11.2016
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch?

    Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100:

    - Stadtverkehr 9-11L
    - Gemischt 7-8L
    - Autobahn ~ 7L

    Finde das für einen neu entwickelten Dreizylinder doch deutlich zu hoch.. der 116i N13 hat sich bei gleicher Fahrweise im Schnitt bei 6.5L eingependelt, über 8 oder 9 bin ich eigentlich nur bei Vollgasfahrten innerorts gekommen.. mir kommts vor als ob der B38 echt ohne Ende frisst. Selbst bei Tempomat 120 auf der Autobahn bekomme ich nur schwerlich ne 6 vors Komma...

    Der Servicemitarbeiter bei BMW hat das natürlich mit "schwerem Gasfuß" abgetan..
     
  2. danx78

    danx78 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Sieht bei mir ähnlich aus. Ich habe meinen 118i (M-Paket, 18" Felgen) vor knapp zwei Wochen beim Händler abgeholt und das Einzige, was mich stört, ist ebenfalls der Verbrauch. In der Einfahrphase war ich im Schnitt bei 8,8 - 9 Litern bei geschätzten 40% Autobahn. Ich bin wirklich niemand, der ständig Vollgas gibt oder Höchstgeschwindigkeit fährt - im Gegenteil, ich habe seit der letzten Tankfüllung versucht, fast ausschließlich im ECO-Pro Modus und mit Tempomat zu fahren. Ergebnis: 8,5 Liter im Schnitt. Fahre auch als Winterreifen 18", kann das so viel ausmachen?
     
  3. #3 Revolicious, 17.11.2016
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Das deckt sich genau mit meinen Erfahrungen! Ich fahre jeden Tag 12km in die Kölner Innenstadt und wieder zurück und habe da teilweise schon 12-13L geschafft, wenn es mal zügiger gehen soll. Da kann ich auch einen 335i Biturbo fahren..

    Ich fahre derzeit auf 17er Winterrädern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das soviel ausmacht. Hatte vorher 16er. Mit dem 116 habe ich fast die Werksangabe geschafft, wenn ich sehr defensiv gefahren bin. Von Stuttgart nach Köln bei Tempo 90-110 mal 4,5L. Ich kriege den Wagen beim besten Willen nicht runter im Verbrauch und ich behaupte, dass ich sehr sparsam fahren kann.

    Hast du auch einen Handschalter?

    Übrigens, mal die Werksangaben zum Vergleich:

    116i N13: 5,4–5,6
    118i B38: 5,0–5,4

    Klar, dass das realitätsfern ist. Aber eine Vergleichbarkeit ist gegeben. Der 118er sollte also im Schnitt ca. 10% weniger verbrauchen. Das tut er aber nicht, eher 40-50% mehr.
     
  4. danx78

    danx78 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Ne, habe Automatik - Auto sollte entsprechend also auch optimal schalten. Ist mein erster BMW, habe also auch keinen Vergleich zu Vormodellen, etc. Bin jetzt bei knapp 1500km, daher habe ich noch die Hoffnung, dass sich das etwas einpendelt.
    Nachdem ich die Werksangabe gesehen habe, bin ich davon ausgegangen, dass ich so um die 7 - 7,5 Liter rauskomme, aber ich weiß beim besten Willen nicht, wie das funktionieren soll, ohne den letzten Hauch Fahrfreude zu verlieren. Viel innerstädtischen Stop and Go Verkehr habe ich auch nicht wirklich oft. Weg zur Arbeit sind 18km, davon 12 auf einer größtenteils staufreien Autobahn.
    Wie gesagt, 8 - 8,5 Liter fast ausschließlich im ECO-Pro finde ich eigentlich unakzeptabel für den kleinen Motor.
     
  5. #5 macerna, 17.11.2016
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Danke für eure Erfahrungen hier!! Ich finde es schade, dass die Verbräuche in der Realität doch erheblich abweichen. Das wäre für mich der einzige Vorteil an kleinen Motoren.

    Ich habe einen täglichen Arbeitsweg von 65km und recht exakt 1/3 Stadt/Land/AB und verbrauche mit meinem 3l 9,5 Liter (allerdings Super Plus).




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #6 Revolicious, 17.11.2016
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Ja das ist echt ein Hammer. Ich bin maßlos enttäuscht von dem Motor was Verbrauch & Leistung angeht. Die Laufkultur ist absolut top, viel besser als beim Vierzylinder. Der Rest leider nicht.

    Ich war davon ausgegangen, dass der Verbrauch genauso ist wie beim Vierzylinder und tendenziell einen halben Liter drunter. Meiner ist nun eingefahren und braucht bei gleicher Fahrweise im Mittel 8,2L statt vorher 6,5L..

    Hast du schon einmal mit BMW gesprochen wegen des Problems?
     
  7. R3van

    R3van 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.09.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2016
    116d ~3800km
    5-6L im Schnitt, wenig Autobahn, eher Stadt und Land
     
  8. danx78

    danx78 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Ich wollte ohnehin noch einen Termin machen, um die Modellbezeichnungen entfernen zu lassen - das wurde nämlich vor der Auslieferung vergessen. Werd es dann mal ansprechen. Wäre interessant, ob noch andere 118i-Fahrer gleiche Erfahrungen mit dem Motor gemacht haben.
     
  9. #9 Revolicious, 17.11.2016
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Alles klar. Ich werde es demnächst auch mal probieren. Vermutlich bei ProCar in Köln.. kannst ja mal berichten wie deine Erfahrungen bei deinem Händler waren dann. Denke mal du fährst nach Düsseldorf zur NL oder?
     
  10. danx78

    danx78 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Nach Velbert. Nach Düsseldorf verschlägt es mich generell nur im absoluten Notfall :icon_smile: Werde dann mal berichten.
     
  11. #11 fcpitter, 17.11.2016
    fcpitter

    fcpitter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.11.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Peter
    Ja der Verbrauch ist der Hammer
    118i
    Bin jetzt bei 2200km und Gesamtverbrauch 7,5
    Das ist nicht akzeptabel da kann ich mir auch einen 120i holen
    Und kein B38Motor sorry da wird mein Händler von mir hören
    Aber alles andere ist Top
     
  12. #12 BlackE87, 17.11.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    3.532
    Zustimmungen:
    948
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Was ist denn bei euch los, hatte den als Leihwagen und bin Gemischt Stadt/Landstraße/Autobahn mit knappen 6L gefahren. Ohne irgendwie geschlichen zu sein oder so. Da dachte ich mir noch "wenigstens eine Sache ist am 3-Zylinder positiv, der Verbrauch". War ein 116i Schalter.

    Ich verbrauch ja mit meinem E87 120i vFL weniger (6,7L) bei ca. 60% Autobahn wo ich auch mal Gas gebe und Rest Landstraße und ganz wenig Stadt.
     
  13. #13 Pinhead, 17.11.2016
    Pinhead

    Pinhead 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Hildesheim
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Michael
    Und ich dachte schon es läge an mir!
    Ich habe nämlich einen ähnlichen Verbrauch!
    Ich fahre überwiegend in der Stadt und verbrauche, bei normaler Fahrweise, bis zu 9,3 Liter! (Und das mit der 8-Stufen-Automatik)
     
  14. #14 Nickhawk, 17.11.2016
    Nickhawk

    Nickhawk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hallbergmoos
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Das die Verbräuche der Hersteller nichts mit der Realität zu tun haben sollte doch mittlerweile bekannt sein, die Kluft zwischen Herstellerangabe und Realität ist mittlerweile bei einer Abweichung von bis zu 40%.

    https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/wirtschaft/article146850494/Autos-schlucken-40-Prozent-mehr-Sprit-als-behauptet.html

    Mit jeder neuen Fahrzeuggeneration sinkt also nicht der Verbrauch wie man es vielleicht aus den Herstellerangaben vermuten könnte sondern die Tricks auf dem Rollenprüfstand werden einfach immer dreister.
     
    Paule 49 gefällt das.
  15. #15 GeborenfürdieStraße, 18.11.2016
    GeborenfürdieStraße

    GeborenfürdieStraße 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2015
    Also ich hab den F20 LCI aber noch mit dem Motor N13-B16 (4 Zylinder anstatt 3 Zylinder)
    Ich muss sagen ich fahre nur im Comfort Modus mit Super 5 Oktan.
    Achte auch nicht auf sparsame Fahrweise, orientiere mich nur an der Schaltpunktanzeige im Display.
    Ich fahre fast zu 95% Stadtverkehr in München, also viel Stop and Go.
    Durchschnittsverbrauch nach 12.000 Km beträgt super starke 6,8 Liter laut Bordcomputer.
    Ich denke das ist ein super Wert.
     
  16. #16 Skyline7D, 18.11.2016
    Skyline7D

    Skyline7D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marvin
    Die BC Anzeige zeigt meistens weniger Verbrauch an. Die Realität sieht man meistens danach wenn man es über mehrere Tankfüllungen selbst ausrechnet. :D
     
  17. #17 BlackE87, 18.11.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    3.532
    Zustimmungen:
    948
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Irgend wann werd ich mir mal den Spritmonitor hier im Forum einrichten, dann seh ichs :icon_smile:
     
  18. #18 Revolicious, 18.11.2016
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Das ist ja nichts Neues. Mir ging es ja auch nur um die Vergleichbarkeit der Normverbräuche.

    Deckt sich mit meinen Erfahrungen mit dem N13. Deutlich besserer Verbrauch.. Was der B38 schluckt, ist echt heftig. Habe gerade 24km Stop and Go durch die Großstadt hinter mir: 12,4L im Schnitt.. mal im Ernst, wie kann das Ding so viel schlucken?
     
  19. #19 Polini99, 18.11.2016
    Polini99

    Polini99 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Eine Bekannte von mir fährt den 116i mit dem 3Zylinder Motor.
    Das er etwas schwach auf der Brust ist ist klar, das wussten wir nach der Probefahrt bereits, ist deswegen kein Kritikpunkt. Aber was er sich für diese Fahrweise reinhaut ist der Hammer, Verbrauch liegt zwischen 7,5 - 8,5L; Sie ist maßlos enttäuscht von dem Fahrzeug.

    Ich traue mich gar nicht ihr eine ehrliche Antwort zu geben, wenn die Frage kommt, was mein 35i verbraucht; siehe Spritmonitor links, getrackt seit 17t. km.

    Ich muss sagen, der Motor ist ein Griff ins Klo und sie denkt darüber nach, das Fahrzeug zu wechseln.
     
    macerna gefällt das.
  20. danx78

    danx78 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    So, grade mal mit meinem Verkaufsberater telefoniert. Er sagt, der Verbrauch sollte sich nach ca. 5000km einpendeln. Darüber hinaus soll ich den ECO-Pro Modus im Stadtverkehr meiden, weil dann weniger Leistung anliegt und das ständige Anfahren den Verbrauch erhöht. ECO-Pro soll ich daher eigentlich nur auf der Autobahn oder Landstraße nutzen, wenn ich ein Tempo konstant halte, ohne ständig zu beschleunigen. Muss gleich ohnehin tanken und werde das dann mal beachten - vielleicht bekomme ich wenigstens die 8 vor dem Komma weg.
     
Thema: Verbrauch der Dreizylinder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 120i f20 verbrauch

    ,
  2. tanken durchschnittsverbrauch bmw 116d

    ,
  3. ea211 muscheldiagramm

    ,
  4. bmw verbrauchsangaben,
  5. bmw dreizylinder super plus,
  6. f20 verbrauch,
  7. verbrauch f20 dreizylinder,
  8. bmw 116i B38,
  9. BMW b38 hoher Verbrauch
Die Seite wird geladen...

Verbrauch der Dreizylinder - Ähnliche Themen

  1. Extrem hoher Verbrauch

    Extrem hoher Verbrauch: Hi, Zu mir, mein Arbeitsweg ist eigentlich nur 9km gradeaus, mit 2 Ampeln und nur 50 oder 70 km/h, also hatte ich damals bei normaler Fahrweise...
  2. BMW M 140i Verbrauch

    BMW M 140i Verbrauch: Diesmal an alle 140er gerichtet.. Danke Bei mir derzeit erstaunlich tief trotz regelmäßiger Softer Sprints. 1000km wird er noch geschont..
  3. [F20] Verbrauch vergleichen

    Verbrauch vergleichen: Hallo Leute! Habe leider nichts im Diesel-Bereich gefunden und dachte mir ich mal ein Thema auf. Steinigt mich nicht wenn es doch schon eines...
  4. Weniger Verbrauch, nur woher?

    Weniger Verbrauch, nur woher?: Hallo, hatte letzte Woche mein Auto beim Händler, dieser montierte mir die Sommerreifen. Ebenfalls wurde mein Softwareupdate draufgespielt, doch...
  5. Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?

    Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?: Ich würde gerne aus technischer Begeisterung heraus (Sound, Laufkultur etc.) und weil mir das 1er Coupé sehr gut gefällt, ein solches mit einem...