Verbrauch 116i TFL

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von ferdi, 04.12.2007.

?

Wieviel Liter braucht dein neuer 116iTFL

  1. 5,5-6 Liter

    98,3%
  2. 6 - 6,5 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 6,5 - 7 Liter

    0,4%
  4. 7 - 7,5 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 7,5 - 8 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 8 - 8,5 Liter

    0,4%
  7. 8,5 - 9 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 9 - 9,5 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 9,5 - 10 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. über 10 Liter

    0,9%
  1. ferdi

    ferdi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin seit etwa einem Monat stolzer Besitzer eines 116i mit neuem Motor (122PS)!
    Bin mit dem Wagen auch sehr zufrieden, finde nur den Verbrauch viel zu hoch. Angegeben ist dieser mit 5,8 Litern was mit ein Kaufgrund war, momentaner Durchschnittsverbrauch ist nach 2500 Km 8,8 Liter bei moderater Fahrweise (1/3 Stadt, 2/3 Autobahn(150 160Km/h) Durchschnittsgeschwindigkeit 58 Km/h!
    Mich würde interessieren was ihr durchschnittlich mit euerem neuen 116i verbraucht!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabio311, 04.12.2007
    Fabio311

    Fabio311 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Fabio
    also habe auch den fl 116i und fahre eigentlich nur stadt.... habe den wagen jetzt seit 4 wochen und habe 900km runter....
    BC zeigt mit nen durchschnittsverbrauch von 10,9 liter an.... müsste auch passen....
    fahre für mein empfinden eigentlich recht vernünftig und nicht sehr rasant... schaltvorgänge bei 2000 umdrehungen... natürlich schluckt er in der stadt immer etwas mehr als außerorts... aber da hat mein 318i e36 sogar weniger genommen, so fühlt es sich zumindest an....
    hoffe mal dass es daran liegt, dass ich noch in der einfahrphase bin und auch aufgrund der niedrigeren temperaturen etwas mehr sprit gezogen wird...
     
  4. #3 kanupoloese, 04.12.2007
    kanupoloese

    kanupoloese 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab auch den neuen 116i und hatte so ne phase (2000-2300 km) wo ich echt einen tank verballert hab. da lag der schnitt bei 14,5 liter (teilweise bis in den begrenzer gedreht etc.) jetzt fahre ich wie am anfang moderat und komme so mit knappen 10 litern hin
     
  5. #4 Matma87, 04.12.2007
    Matma87

    Matma87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also ich habe noch die "alte" Maschine mit den 115PS und nach knapp 7000km habe ich laut BC einen Verbrauch von 8.2 Litern, bei 2/4 Stadt, 1/4 Landstraße und 1/4 Autobahn, allerdings fahr ich in der Stadt sehr früh morgens was dazu führt, das ich mit weniger beschleunigen und bremsen auskomme.
     
  6. ferdi

    ferdi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich finde es schon erstaunlich dass ein angeblich super spritsparendes Fahrzeug, welches dafür auch allen möglichenelektronischen Firlefanz (start/stop Automatik, Bremsenergie rückgewinnung, Direkteinspritzung ) besitzt so viel Sprit wie ein 3er golf braucht. Ich hoffe nur das es sich nach der Einlaufphase, wann immer die beendet sein mag, noch reguliert :-), 7.5 Liter fände ich noch einigermaßen in ordnung, aber 8,8 oder gar 10 wie hier geschrieben sind bei einem angeblichen Verbrauch von 5,8Litern nun wirklich nicht zu erklären!
     
  7. #6 BMWrazr, 10.12.2007
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Meiner verbraucht auch so ca. 8,8 L. Und ich hab die alte Version. Sollte bei dir eigentlich viel weniger rauskommen...
    Ich selber fahre für gewöhnlich schon sehr sparsam... So mit frühzeitig hochschalten & Co. (Wenn ich nicht gerade mal meinen "Tag der sinnlosen Spritverfeuerung" oder den "Tag des spontanen 200-km/h-Sprints" hab.) :driver: :lol:
     
  8. Barolo

    Barolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Am Montag 10.12. bei km-Stand=2(!) mit E87FL Bj.2007 85kW-Motor gestartet, Durchschnittsverbrauch (nicht Momentanverbrauch!) lt. BC nach 100m Fahrt 12,4l/100km.
    Heute abend 12.12. nach 135km mit Benzin(91 Oktan) und ausschließlich Stadtverkehr (vergleichsweise energisch) zeigt der BC 10,9l/100km an.
    Es geht abwärts. :twisted: Schaumermal.
     
  9. #8 alex.costa, 13.12.2007
    alex.costa

    alex.costa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    hallo bmwrazr,

    ich sehe garkein BMW auf dem Foto. Mann siehst du gut aus.
     
  10. #9 Thorsten33, 18.12.2007
    Thorsten33

    Thorsten33 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    hab die alte maschine vom 116i, softwarestand 9/2007

    durchschnittsverbrauch bei landstraße, autobahn max. 120 sind 6,5 liter
    sonst eher 7,5

    daß der neue genausoviel braucht wie der alte ohne softwareupdate find ich ne frechheit von bmw !!
     
  11. Bumbes

    Bumbes 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe noch die 115PS Maschine und komme auf ca. 9 - 9,5 Liter bei sparsamer Fahrweise bei überwiegendem Kurzstreckenverkehr: morgens und abends jeweils 10km. Bei längeren Fahrten wirds weniger.
     
  12. #11 sergioleone, 18.12.2007
    sergioleone

    sergioleone 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @bmwrazr: ja muss auch sagen mir is er bmw erst auf den zweiten blick aufgefallen :)
    ne aber jetzt mal zurück zum thema....
    ich hab grad als leihwagen den 120iA FL und bin da bei nem Verbrauch von 9.4l... und ich fahr nicht unbedingt spritsparend....
    aber ich denk der Verbrauch geht nach ner weile runter....
     
  13. Ronny

    Ronny 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Ich hab nach den ersten 250km mit dem MJ2008 (122 PS) laut Bordcomputer einen Verbrauch von 8,1l/100km. Bin davon ca. 50% Bundesstraße (AB-ähnlich ausgebaut), 20% Überland und 30% Stadt+Stau gefahren.
     
  14. #13 marceljansen, 23.12.2007
    marceljansen

    marceljansen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier im Forum ....

    Bin seit Anfang Dezember auch stolzer Besitzer eines neuen 1er 116i 3-Türers in schwarz 122PS. Der Wagen ist auch ganz toll ... aber der Spritverbrauch ist alles andere als super toll ;)

    Bin bislang knapp 600km gefahren - davon meistens Stadt und einen Teil Überlandverkehr. Autobahn bisher noch nicht gefahren. Der Wagen hat einen Durchschnittsverbrauch von ca. 9,6 - 9,8 Litern auf 100km.
    Also ich finde das extrem hoch und nicht sparsam wie BMW damit wirbt.

    Der Verbrauch ist lt. BMW mit 5,8l /100km als Durchschnittswert angegeben worden, Stadtverkehr 7,5l. Normal wäre ein Durschnittswert von 7 Litern bei meiner Fahrweise. Ich schalte früh hoch und fahre sparsam. Trotzdem liegt der Verbrauch bei 9,7 bei 6 Gang Schaltung.

    Ich hatte mir dieses Auto eigentlich wg. dieses geringen Verbrauches zugelegt, die Spritpreise werden immer teurer. Hatte vorher einen VW Beetle Cabrio mit 75PS der hat knapp 10liter gebraucht. Zu Hoch !!!

    Zwar sagte der BMW Händler, das am Anfang der Verbrauch höher sei, würde sich mit der Zeit aber nach unten hin einpendeln. Ich werde jetzt mal Autobahn öfters fahren um zu gucken, wie es da ist - soll ja knapp 5liter sein ....

    Hoffe nur, das nach 1000-2000km sich der Verbrauch auf einen Durschnittswert von 7litern reduziert, das ist immer noch 1l höher als
    BMW es angegeben hat. Oder muss am Bordcomputer was geändert werden. Auch die Restkilomteranzeige ist irgendwie extrem ungenau, mal kann ich noch 60km fahren, fahre ich ein wenig schneller sinds dann nur noch 40km.... also wirklich kann man sich darauf nicht verlassen!

    Wer von Euch hat auch ähnliche Erfahrung?

    gruß
    marcel
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Stuntdriver, 24.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hallo Marcel, die Enfahrphase ist die wichtigste Phase und entscheidet durchaus etwas darüber wie der Motor später hält verbraucht etc.
    Wenn du erst 600km auf der Uhr hast und davon das Meiste in der Stadt brauchst du dich nicht wundern.
    Mit einem neuen Auto fahre ich sofort auf Landstraße und Autobahn und versuche am 1. Tag bereits mind. 100km zu fahren. Dabei bei einem Benziner die Drehzahl bei ca. 3TU/min halten und fleissig schalten, kein Vollgas! Die erste Woche ist bei mir auf das Einfahren fokussiert, nach ca. 500km alle 100km die max. Drehzahl um etwa 500U(min) steigern. Wann immer möglich aus der Stadt raus und das Auto laufen lassen. Meiner dankt es mir mit noch immer perfekten Höchtsleistungen und nicht vorhandenem Ölverbrauch - bei 197tkm Laufleistung!
    Die angegebenen Werte in den Prospekten sind EU-Normwerte die kannst du in die Tonne treten. Wenn du annähernd richtige Verbräuche wissen willst must du in Autozeitschriften schauen. Ein Auto mit 122PS und so einem kleinen Motörchen kannst du doch höchstens bei 5,8 Litern fahren, wenn du 70% deiner Fahrstrecken ausgekuppelt irgendwelche Abhänge runterrollst und dich dannach wieder auf'm Hänger hochfahren läßt.
    Außerdem einen BMW sollte man Fahren und sich daran erfreuen, an der Tanke steht man ein-zwei Minuten aber dann fährt man mit dieser Füllung ein zwei Stunden. Also ich grins lieber beim Fahren als beim Tanken. :D
    Schalt ihn etwas später hoch, die paar Tropfen mehr an Benzin bekommst du auch noch bezahlt, der Mehrspass isses wert.
    Bei 'nem Beetle ist jeder Tropfen zuviel 8)
     
  17. #15 KarlPeter, 24.12.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    BMW heißt Freude am Fahren und nicht Freude am Sparen!

    Wer das nicht will, hat das wohl falsche Auto gekauft. :lol:

    Gruß Peter
     
Thema:

Verbrauch 116i TFL

Die Seite wird geladen...

Verbrauch 116i TFL - Ähnliche Themen

  1. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  2. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  3. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  4. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  5. Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen

    Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen: Hallo Zusammen, ich biete hier meinen gebrauchten Ansaugstutzen zum Verkauf. Auf Anfrage versende ich gerne Bilder. Preis ist Verhandlungssache....