Verarbeitungsqualität, Versiegelung etc.????

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von moppedfahn, 04.05.2013.

  1. #1 moppedfahn, 04.05.2013
    moppedfahn

    moppedfahn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Marc
    Hallo,

    bekomme in 2 Wochen meinen M135i und wollte mal fragen, ob man an dem Neufahrzeug sinnvollerweise gleich was macht bevor es altert.

    Beispiel: mein 120d hat Rost an der Radnabe, quasi da wo die Bremsscheibe drauf ist. Ist Baustahl unlackiert oder schlecht lackiert und gammelt ein bißchen. Eigentlich unschön :roll:

    Wie ist das beim Neuer 1er??

    Danke für die Rückmeldung und Gruss!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    An Rost auf der Radnabe wirst du dich wohl gewöhnen müssen... :mrgreen:
    Ich für meinen Teil lasse die Radnabe beim Räderwechsel von meinem Freundlichen bürsten. Dauert nur ein paar Minuten und sieht danach wieder aus wie neu. :wink:
     
  4. #3 nici356, 04.05.2013
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
  5. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.121
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ist für den betrieb von BMW nicht freigegeben:narr:

    für die Radnaben/brescheibengeschichte mal die Suchfunktion nutzen: zinkspray....

    sonst mach ich nach 2 Monaten nanowachs drauf, 2x im jahr und fahr durch ne gute Waschanlage mit textilbürsten...mehr net.....

    beim E87 mit 100k ind 3 jahren keine Problem, keine lackschäden (ausser Steinschlag), kein rost.

    gruss
     
  6. #5 moppedfahn, 05.05.2013
    moppedfahn

    moppedfahn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Marc
    Danke fürs Feedback - sonst dürfte ja nix anstehen oder gibt es Hinweise, dass der Unterbodenschutz erweitert werden sollte, Wachskonservierungen oder ähnliches anzuraten sind? Mein alter 1er ist da auch nach 5 Wintern wirklich noch in einem exzellenten Zustand! Dss sollte ja beim neuen nicht schlechter sein, oder? Obwohl - Mercedes hatte ja auch mal so eine fiese Sparphase und dann sind die Kisten wegoxidiert wie nix. Irgendwelche Tipps?
     
  7. #6 Blacklight, 05.05.2013
    Blacklight

    Blacklight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Pascal
    Spritmonitor:
    Kommt drauf an wieviel Zeit Du in Dein Auto investieren möchtest, und wie genau Du auf Kratzer und Swirls artest.
    Bei mir wird er gründlich auf der Hand gewaschen, gereinigt und poliert (starkes Shampoo, Knete und Lackreiniger und/oder Finishing Politur). Dann kommt ein Wachs drauf, die Felgen werden versiegelt.
    Es ist schon erstaunlich wie schmutzig so ein neues Auto sein kann, vor allem wenn man ihm mit der Reinigungsknete zu Leibe rückt.
     
  8. #7 TheStig, 06.05.2013
    TheStig

    TheStig 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Muss man bei Neufahrzeugen nicht 6 Monate warten, bis man ihm mit Lackreiniger und Politur zu Leibe rückt?
    Wurde mir mal so empfohlen, aber kann sein, dass das mit den modernen Lacken nicht mehr nötig ist.

    Mein Swizöl Carnauba Wachs wartet auf jeden Fall schon auf seinen Einsatz :daumen:
     
  9. #8 Blacklight, 06.05.2013
    Blacklight

    Blacklight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Pascal
    Spritmonitor:
    Ich hab als Lackreiniger den Lime Prime von DJ, der ist super sanft. Ich glaube auch nicht, dass der Klarlacke so empfindlich ist, der ist ja schon eine Zeit drauf.
     
  10. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Nach Auskunkt meines Lackierers ist Politur sofort möglich (wird beim Nachlackieren ja auch mal beipoliert), mit Versiegelung aber besser 2 Monate warten.

    Meiner bekommt dann Ende Mai Zaino (normale Knete, Zaino AIO Reiniger, Versiegelung Zaino Z-5 Pro 2-3 Schichten), hat sich bei mir bewährt.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. skuuta

    skuuta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Refrath
    Vorname:
    mario
    Als er ganz neu war mit Sonax Wax Nr1 eingerieben und auspoliert. Glänzt danach sehr gut.
    Dann nach der Waschstrasse mit nem Mikrofaser-Tuch drüber wischen und der Glanz wird "reaktiviert". Nach jeder 4-5 Wäsche werde ich den Wachs erneut auftragen, so lässt sich Schmutz auch leichter entfernen.

    Versiegelt an sich habe ich nicht!
     
  13. #11 Blacklight, 07.05.2013
    Blacklight

    Blacklight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Pascal
    Spritmonitor:
    Der Lack bei Neufahrzeugen ist nicht so neu wie das Fahrzeug, die Teile sind ja vor dem Montieren schon lackiert und dann steht das Auto ja noch ne Weile rum bis man es ausgeliefert bekommt. Bei einer Neulackierung würde ich auch etwas warten mit der Versiegelung, da folge ich lieber dem Rat des Lackierers.
    Ich hab meinen (1er, nicht Lackierer...) übrigens gestern abgeholt und schon regnet es heute hier... Jedenfalls haben die schon was auf den Lack aufgetragen, an einigen Stellen sieht man noch Überreste und bei Regen gibts schöne Tröpfchenbildung. Wenn das Wetter wieder schöner ist und ich ein Wochenende Zeit habe, kommt das Zeug aber runter und meins drauf...
    Ich habe letztes Wochenende einen 6 Wochen alten F31 mit JetSeal versiegelt und ich war schon erstaunt wie viel Dreck von der Knete aufgenommen wurde.
     
Thema:

Verarbeitungsqualität, Versiegelung etc.????

Die Seite wird geladen...

Verarbeitungsqualität, Versiegelung etc.???? - Ähnliche Themen

  1. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  2. Winterfelgen mit Reifen ATS Radial 18 Zoll für M135 etc

    Winterfelgen mit Reifen ATS Radial 18 Zoll für M135 etc: Hallo, verkaufe hier meine Winterfelgen ATS Radial in 18x8 ET45. Die Felgen sind knapp 1 Jahr alt, ebenso die Reifen und ca. 10000km gelaufen....
  3. Videos mp4,wmv,avi,mp3 etc. im BMW Business

    Videos mp4,wmv,avi,mp3 etc. im BMW Business: Hallo Leute, ich habe eine Frage an euch... Ich möchte gerne Musikvideos von meinem USB Stick in meinem F20 mit BMW Navi Business abspielen....
  4. [E82] KW Variante 3 Einstellungen etc.

    KW Variante 3 Einstellungen etc.: Servus, ich fahre jetzt seit längerer Zeit mein KW Variante 3 und bin auch durchweg sehr zufrieden. Sowohl mit der Tiefe als auch mit dem...
  5. Rainbow IL C8.3F mit Rainbow Beat 4 nachrüsten Einbauprobleme und Rauschen etc

    Rainbow IL C8.3F mit Rainbow Beat 4 nachrüsten Einbauprobleme und Rauschen etc: Hallo zusammen, ich habe mir jetzt das oben genannte System zugelegt, doch habe leider kein einfaches plug and play Erlebnis .Zuerst habe ich die...