[E87] Variabeles Ventiltrieb Motorstörung Leistungsabfall

Diskutiere Variabeles Ventiltrieb Motorstörung Leistungsabfall im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo , ich habe seit längeren im fehlerspeicher Variabeles Ventiltrieb (Valvetronic) drin, und geht beim kuplen aus , jetzt hab ich das Problem...

  1. #1 Emty, 18.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2013
    Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Hallo ,

    ich habe seit längeren im fehlerspeicher Variabeles Ventiltrieb (Valvetronic) drin, und geht beim kuplen aus , jetzt hab ich das Problem seit Freitag zeigt er mir im BC die Motor Kontrollleuchte an zu Hälfte voll zur Hälfte leer und steht Motorstörung Leistungsabfall jetzt weiß ich nicht wie ich damit umzugehen habe, habe denn fehlertspeicher jetzt auslessen Lassen man kann denn fehler nicht löschen.!

    Dazu kommt noch ich merke nichts vom Leistungsabfall aber es kann sein das er zu viel verbraucht oder ich bilde mir das alles nur ein.?!

    P.s ist es schädlich für denn Motor wenn ich mit dem Fehler weiterfahre oder bekomme ich ein Motorschaden.?!?!?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 combatant, 18.12.2011
    combatant

    combatant Guest

    Hallo Emty

    1. Was kam denn beim Auslesen des Fehlerspeichers raus?

    2. Ich denke mal, dass der alte Fehler ("Valvetronic") schon was mit der neuen Motorstörung / Leistungsabfall zu tun haben kann. Die genaue Ursache kann aber nur Deine Werkstatt herausfinden.

    3. Dein Verbrauch war ja immer schon ungewöhnlich hoch, was m.M. nach nicht normal ist und evtl. damit zusammenhängen könnte.

    4. Wenn Du mit dem Fehler weiterfährst, tust Du dem Motor nicht unbedingt was Gutes. Der wird Dir wahrscheinlich zwar nicht heute oder morgen um die Ohren fliegen (hoffe ich zumindest!!!), aber besser wäre ein Werkstattbesuch, damit die Ursache gefunden wird und Du dann Sicherheit hast.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Kleiner bald wieder gesund ist!:daumen:
     
  4. #3 Emty, 20.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
    Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i


    1.Beim Auslesen Kamm immer der gleiche Fehler raus Variabeles ventieltrib.!


    2.die Fehlermeldung im BC hat schon sein Sinn,aber ich habe und merke nix vom Leistungsabfall überhaupt nixxxx!


    3. Wie du schon sagst ist mein Verbrauch sehr merkwürdig,
    Zu zeit ist der Verbrauch so ca bei 10,L oder bei 11,L.
    Bei meiner Fahrweise finde ich es widerrum ok Fahre immer über 2000 touren,manch mal auch drunter.!


    4.Also meine Werkstatt sagt ich soll zu denn freundlichen:icon_smile:Fahren weil einfach denn die erfahrung fehlt und es zu viel Electronik im Auto ist.!
    Jetzt fahre ich erst mal die Woche noch so rum nächste Woche geht es zum freundlichen:icon_smile:
    Bis dahin wird erst mal geguckt.!


    Aber ich will gerne mal wissen wozu diese Valvetronic da ist.?!
     
  5. #4 combatant, 20.12.2011
    combatant

    combatant Guest

    Wikipedia hat das schön erklärt:

    "Valvetronic ist eine Bezeichnung des Automobil-Herstellers BMW für eine Technik zur Ergänzung der Ventilsteuerung in Ottomotoren.

    Bei Valvetronic wird die Einlassmenge nicht wie üblich über eine Drosselklappe geregelt, sondern über einen variablen Ventilhub, der zwischen 0,25 mm und 9,8 mm geregelt wird. Ein Stellmotor von VDO mit einer Exzenterwelle verstellt den Ventilhub. So übernehmen die Einlassventile die Funktion der Drosselklappe. Diese ist zwar noch vorhanden, wird aber nur in besonderen Betriebszuständen verwendet, etwa im Notlaufbetrieb.

    Die Verstellung des Ventilhubs wird dabei ergänzend zur Verstellung der Steuerzeiten (Öffnungswinkel) mittels Nockenwellenverstellung eingesetzt, von BMW VANOS genannt.

    Effekte:
    Durch die direkte Einlasssteuerung am Zylinder werden Strömungsverluste reduziert, außerdem führt die höhere Einströmgeschwindigkeit zu einer besseren Durchmischung des Benzin-Luft-Gemisches im Zylinder. Deswegen ist der Benzinverbrauch um etwa 10 % (BMW-Angabe) geringer als bei herkömmlichen Motoren."


    PS: Ich hatte mal bei meinem früheren X3 ein Problem mit dem Exenzterwellensensor (war defekt). Der ganze Spaß kostete mich ca. 600 €:motz:
     
  6. EEk28

    EEk28 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    im Speckgürtel Berlin's
    Fahrzeugtyp:
    130i
    • Motorelektronik ME9.2 4 Zylinder N46
    • VVT-Lernfunktion Anschlag
    • Speicherung Lernwerte in EEPROM nicht möglich

    Den Fehler hast schon Ewigkeiten. Das (Motor-)Steuergerät will aber sicher gehen das es sich den Fehler nicht nur einbildet und speichert sich das für's erste nur intern ab. Wenn es dann aber überzeugt ist das es sich um einen wirklichen, realen Fehler handelt dann wird auch die entsprechende Warnlampe angesteuert. Damit bekommst ja dann auch indirekt die Aufforderung mal bei der Werkstatt vorstellig zu werden.

    Ist jetzt einfach ausgedrückt, aber hoffentlich verständlich. :icon_smile:
     
  7. #6 Emty, 21.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2011
    Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i


    Hallo,
    @Moritz genau stimmt ich hab den Fehler schon seit langem drine,
    Du hattest mir das auch gezeigt gehabt.!

    Gut das du es mir jetzt erklärt hast weil ich konnte nicht da hinter kommen was der Fehler immer wider meint,
    Also ein Motorschaden oder was ander was viele kosten verursachen würde, würdest du es ausschließen.?!
    wenn ich jetzt zum Freundlichen Fahrer und die es am Diagnosegerät anschließen meinst du die könnten eventuell denn fehler löschen oder bleibt der Fehler immer noch drine.!?
     
  8. EEk28

    EEk28 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    im Speckgürtel Berlin's
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Die können den löschen, kein Frage. Problem nur das es ein vorhandener Fehler ist. Nach ein paar Minuten wird er wieder im (Motor-)Steuergerät eingetragen.
     
  9. Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    O.k. werde jetzt die nächste Woche termin vereinbaren.
    Was meinst du soll ich nicht mehr weiterfahren oder geht der Fehler noch um Grenzbereich ich weis ehrlich nicht wie ich mich jetzt verhalten soll.?!
     
  10. EEk28

    EEk28 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    im Speckgürtel Berlin's
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hmmm .... ändere Deinen Fahrstil von "Emty-like" auf "Normal-Modus" und nächste Woche ab zu BMW.
     
  11. Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    :lach_flash: mache ich.!


    Habe schon ein Termin am 02.01 das ging aber sehr schnell
    Werde dann die Tage berichten.!


    P.s mir ist eingefallen das du bei mir denn Regensensor nicht eingestellt hast.?!
     
  12. Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    ich habe ja mein jetzt beim Freundlichen abgegeben gehabt..
    gestern kam der anruf das nur der verstellmotor und die ventile am a...rrrr sind jetzt haben die freundlichen angerufen heute noch mal...ich bin sprachlosssss:shock:

    die komplett Exzenterwelle und die teile sind Komplet am a......rrrrr kosten punkt
    1600,00€ ich weiß nicht was das sein soll bin sprachlos.:shock:

    dazu kommt noch die Vakuumpumpe was 600 kostet mit eine neuem Zylinderkopfdichtung.


    was der von denn freundlichen gesagt hat es liegt wohl das man kurze strecken fahren tut das ist überhaupt nicht gut für denn Motor,
    mehr konnte er auch nicht sagen.

    kann mir mal bitte eine jetzt sagen ob das normale preis sind weil ich habe kein bock
    über 2500€ zu bezahlen.
     
  13. #12 combatant, 04.01.2012
    combatant

    combatant Guest

    oh` shit!!! :shock:

    Aber dass es am Kurzstreckenbetrieb liegen soll ist absoluter Schwachsinn. Dem ist vermutlich nix Besseres eingefallen!!:motz:

    Falls Du es reparieren lassen willst unbedingt mehrere Kostenvoranschläge von verschiedenen Werkstätten einholen!!! Ich denke mal, dass da noch "Luft" nach unten ist beim Preis.

    PS: Aus der Garantie/Gewährleistung oder so bist Du schon raus, oder?
     
  14. #13 Emty, 04.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2012
    Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    ich weiß nicht der Typ am Tel meinte das es wohl ein Großes Problem darstellt als wir dachten kann zum MOTORSCHADEN kommen!!!..er hatt mir was erzählt aber in dem Augen blick konnte ich ihn nicht mehr verstehen als ich die summe gehört habe.

    mein ganze tag war am a....rrr:cry:

    habe auch gleich rum tel gemacht 2 Werkstätte angerufen alle meinten das eine Große Sache ist die arbeit ist Kompliziert und die Materialien sind treuer.
    habe dann auch lange überlegt mir bleibt ja keine andre alternative,
    habe erst mal zu gesagt werde gleich morgen ihn fahren und es vor Ort klären


    ne habe keine Garantie.Meiner ist 6 Jahre alt hat 60tkm runter.
    Überlege jetzt so eine Europa Garantie zu machen wenn es so was gibt bei denn freundlichen..?
     
  15. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    das kommt schon auch vom kurzstrecken fahren da hat er recht !
    hast du vielleicht mal billiges öl reingeschüttet oder den ölwechselintervall nicht eingehalten ?
     
  16. Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Stimmt haben die mir heute auch gesagt es kommt immer von Kurzstrecken und dass der Wagen nicht richtig regelmäßig gewartet wird wie zum Beispiel Öl was sehr wichtig ist ich weiß jetzt nicht was ich jetzt nehmen soll davor war immer castrol 0w30 jetzt habe ich castrol 0w40 mir besorgt.!

    P.s der erst Besitzer hat den kleinen Alle zwei Jahre gewartet Abstand waren immer 15tkm

    Seit ich ihn habe mache ich ein Öl wechsel ein mal im Jahr und das mit 13tkm.
    So wie es aussieht werde ich jetzt alle 9tkm oder 10tkm ein Öl Wechsel machen,habe jetzt Angst das der Motor Flöten geht.!
     
  17. #16 Organized, 06.01.2012
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Andy
    Wie sehen die Wartungsintervalle denn aus? Für den 120i nimmt man ja eigentlich 5W30, wenn ich mich nicht irre. Hauptsache ist aber, dass die BMW LL01/LL04 Freigabe vorhanden ist.
     
  18. #17 spitzel, 06.01.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Wie siehts denn mit einem Kulanz antrag aus? 60.tkm sind ja nicht gerade viel km. Wenn die sich quer stellen gleich email nach münchen und dein leid klagen.
    hat bei mir auch geholfen. gab nachbesserung.

    Das mit der Kurzstrecke möchte mal nicht abstreiten. Es bilden sich schon so einige Ablagerungen. Ganz blöd wirds dann wenn sich son Lager festsetzt.
    Die Kosten würde ich schon fast als realistisch bezeichnen. Evtl. findest du eine Werkstatt die sich auf BMW Reperaturen spezialisiert hat oder Motorinstandsetzer ist. Vll. lässt sich hier ein paar Euro sparen.
    Allein Haupt Material kommen da schnell 1000€ zusammen. Dann noch die Kleinteile um die 400€.
     
  19. #18 Emty, 06.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2012
    Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Ja das ist jetzt zu spät,habe schon eingewilligt,
    Wir haben uns auf 2300€ geeinigt der typ meinte das wir schon über 400€ drunter sind und es mehr nicht geht,habe alles versucht gestern aber nix geht mehr.!:?

    Eine Werkstatt die sich auf BMW spezialisiert kenne ich in Berlin überhaupt nicht,
    Es sei denn hinter Werkstätte.

    Ab jetzt werde wenn ich zu Arbeit fahre die 5km nicht mehr fahren, fahre jetzt immer ein Umweg das der Motor warm wird hoffe 20km reichen.!


    Mein Verbrauch war ja sehr hoch bevor ich ihn zu Werkstatt gegeben habe,
    Meintst du es wird etwas weniger jetzt weil die mir auch gesagt haben das es damit auch zu tun hat.??

    Bekomme meinen erst Montag wider da ich das Geld erst mal zusammen Kratzen muss.! Mein 2 Monats gehalt geht drauf:crybaby:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Kann ich erst sagen wenn ich ihn wider habe.!


    Soweit ich weis war da immer 0w30 Dirne,
    Es ist auch zugelassen einige haben auch schon 0w40 drine

    Guck ihr:
    http://www.1erforum.de/bmw-120i/welches-ol-nehmen-60400.html

    Wie ich auch ein mal es gemacht habe, aber weis jetzt nicht mehr ob es auch gut war und ob es wider Sinn macht.?
     
  22. #20 Corleone, 06.01.2012
    Corleone

    Corleone 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Erstmal mein Beileid zu dem Schaden! Du musst jetzt aber nicht den Weg vervierfachen! Es sollte reichen, wen. Der Wagen an Wochenende richtig bewegt wird und ordentlich "durchgewärmt" wird und dann ab und zu auch mal Drehzal geben. Motoren müssen artgerecht gehalten werden! Dass das so teuer wird wundert mich nicht unbedingt, Motor muss raus, Kopf runter und dann alles, was Du aufgezählt hast. Sowas dauert seine Zeit.
     
Thema: Variabeles Ventiltrieb Motorstörung Leistungsabfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmwe87ventilstellmotorstromversorgung

    ,
  2. BMW 118i E87 Ventiltrieb Bank 1

    ,
  3. zählt vvt motor zur Gewährleistung

    ,
  4. valve tronic 118 i,
  5. vanosstoerung ursache,
  6. bmw n46 stromaufnahme zu groß,
  7. 2A61 vvt lernfunktion Anschlag,
  8. bmw variable ventilsteuerung fehler,
  9. e46 n46 vvt lernfunktion stopp 002a61,
  10. exzenterwelle bmw 118i e87,
  11. e82 valvetronic steuergerät,
  12. n45 exzenter sensor,
  13. 116i ventil öl,
  14. 1er bmw ventiltrieb stellmotor,
  15. e46 fehler n46 variabler ventiltrieb,
  16. bmw n46 drosselklappe knackt,
  17. bmw120i bj 2011 drosselklappe,
  18. ventile einstellen bmw 118i,
  19. valvetronic und öl,
  20. motor valvetronik 118i,
  21. 1er e87 valvetronic steuergerät,
  22. ventilhub stellglied bmw e46,
  23. bmw valvetronic einstellen,
  24. stellmotor füdr exzenterwelle bmw e87,
  25. bmw118i ventilhubstellmotor
Die Seite wird geladen...

Variabeles Ventiltrieb Motorstörung Leistungsabfall - Ähnliche Themen

  1. Leistungsabfall- AGR Ventil?

    Leistungsabfall- AGR Ventil?: Hallo Jungs, leichte Probleme bei "voller" Fahrt, Leistungsabfall und danach kein Beschleunigen mehr möglich- angeblich AGR Ventil öffnet nicht...
  2. [E87] Motorstörung Leistungsabfall

    Motorstörung Leistungsabfall: Hey ihr lieben, ich hoffe ihr habt vielleicht eine Lösung. Ich war mit dem Problem schon bei BMW nur die wissen leider nichts genaues und haben...
  3. [E87] Motorstörung im Winter

    Motorstörung im Winter: Hallo zusammen, nachdem ich nun etliches gelesen habe, möchte ich doch noch einein eigenen Thread erstellen. Ich habe einen E87 Bj 11/2007....
  4. Leistungsabfall ohne MKL

    Leistungsabfall ohne MKL: Hallo !!! War 3 Tage am Gardasee mit meinem 135 und hatte folgendes Problem. Bei der Hinfahrt bin ich in Italien konstant 130km/h gefahren, an...
  5. Gelbe Motorkontrolll. jedoch kein Leistungsabfall

    Gelbe Motorkontrolll. jedoch kein Leistungsabfall: Servus Leute, vorhin blinkte plötzlich die Motorkontrollleuchte gelb auf. Jedoch war kein Leistungsabfall zu spüren. 2 Stunden später fuhr ich...