Valencia-Orange unmöglich zum Lackieren

Diskutiere Valencia-Orange unmöglich zum Lackieren im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Leute, nun bin ich leider ein leidgeplagter der Farbe Valencia-Orange vom neuen 1er :( Wie es der Zufall so will sind nun in einem Halben...

  1. #1 Orange-Racer, 29.11.2013
    Orange-Racer

    Orange-Racer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesau
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Patrick
    Hallo Leute,

    nun bin ich leider ein leidgeplagter der Farbe Valencia-Orange vom neuen 1er :( Wie es der Zufall so will sind nun in einem Halben Jahr mir 2 Verkehrsteilnehmer (einmal nen Auto und nen Mofa) ins Auto gedonnert (beide male bin ich nicht Schuld gewesen), Und bisher bei jedem Lackiervorgang (inkl. dem dazugekauften M-Karro-paket ) kam ein anderes Orange raus. Seit Montag wird der schaden vom Mofa-Fahrer entfernt, so durfte ich heut morgen das Auto bei de rLackierrei angucken - Es war nicht Lustig :haue: 4! in Worten VIER verschiedene Orangetöne sind zu sehen gewesen, Linke hintere tür absolut Blass, C Säule wieder Kräftiger aber nicht ganz so wie Rest des Autos und die Heckstoßstange (M-Paket) auch wieder e ganz andere Nuance. Also Auto blieb beim Lackier, inzwischen gibts auch ein halbes dutzen Farbmuster, eine neu entwickelte Grundierung und KEIN wirklich gutes Ergebniss.

    Und ja, die Farbunterschiede sind wirklich absolut offensichtlich - langsam Schäme ich mich mit dem auto rumzufahren wenn die mir das so aushändigen wollen beim nächsten mal :angry:

    Meine Frage, hat das Problem noch jemand beim Valencia Orange? Ich finds langsam echt nimmer lustig, zumal ich 2 (1. Frontstoßstange, letztes mal Linke komplette Seite sowie Heck) mal nicht Schuld war und einmal die Schweinerei bezahlen sollte (M-Paket Nachrüsten).
     
  2. #2 DominikS66, 29.11.2013
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Deja vu...Gleiche Farbe, aber andere Marke...mein Kurzer hat nen Astra G Coupe in "Sunrise Orange", die Farbe ist der BMW-Farbe sehr ähnlich. Offensichtlich sind diese Farben ein Horror für die Lackierer :? auch ihm ist einer reingefahren, Schaden wurde bei einer Vertragswerkstatt behoben und zwei mal nachgebessert, sah aber immmer noch zum :ich_muss_kotzen: aus. Danach hat sich die Werkstatt geweigert, weiter nachzubessern. Seither hat er ne ordentliche Rechtsschutzversicherung (Verkehrsrechtsschutz hatte er nicht).
    ich hoffe das geht gut für dich aus und dein Lackierer beweisst Rückgrat. Ansonsten such dir schon mal nen Anwalt, als Geschädigter stehst du nämlich ganz schön blöd da...
     
  3. #3 Orange-Racer, 29.11.2013
    Orange-Racer

    Orange-Racer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesau
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Patrick
    Na super, das macht mir Hoffnung :crybaby:

    Die 1. Nachbesserung machen sie ja grad direkt im Anschluss nachdem ich die Farbe abgelehnt hatte (direkt schon beim Lackierer begutachtet) - wenns beim 2. mal nicht passt gehts zum Anwalt. Hab mal nebenbei noch bei BMW in München vorhin angerufen, bin gespannt was die "Fachabteilung" dazu meint. Frecher find ich ja den Ersatzwagen - im WINTER einen E88 120d ..... Tolle Handtasche auf 4 Rädern :narr: Hab den Bereichsleiter auch gleich mal rundgemacht weil ich mit Auto NICHTS transportieren kann und ein Cabrio mit Stoffverdeck im Winter :eusa_doh:

    Harren wir mal der Dinge, aber ärgern tuts mich schon wenn ich überlege das ich NUR Probleme habe mit dem Auto, sei es Lack, Leistungskit oder Anbauteile.
     
  4. #4 DominikS66, 29.11.2013
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Hab mal gesucht und noch nen Bild nach der 2. Nachbesserung gefunden:
    [​IMG]
    man beachte den Übergang von Kotflügel zur Motorhaube in der Nähe der Windschutzscheibe. Und das, obwohl Frontschürze,Tür und Motorhaube "beilackiert" wurden
     
  5. #5 Würzburger, 29.11.2013
    Würzburger

    Würzburger 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Das ist bei Estoril Blau leider genauso.

    Selbst nach mehrmaligem überlackieren ist das neue Teil noch deutlich heller als die angrenzenden Teile. Zum Ärger vom Lackierer und Kunden.
     
  6. #6 Franklyn, 29.11.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1.012
    Vorname:
    Frank
    Deshalb sind bei diesen kritischen Farben die benachbarten Teile einzulackieren, damit der Lacker 'ne Chance des Einblendens hat!
    Wenn das der Gutachter nicht mit kalkuliert hat, hat er 'nen schlechten Job gemacht.
    Meist sind das die Kameraden von der Dekra, da sie quasi auf der Gehaltsliste der Versicherer stehen!
     
  7. #7 Mike_083, 29.11.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Österreich
    Meiner ist estorilblau. Im Sommer musste die Heckschürze lackiert werden, da diese nach einem Unfall ausgetauscht wurde und die M-Anbauteile nur grundiert in der Werkstatt ankommen.
    Das hat meine Werkstatt sehr gut hinbekommen - ich sehe keinen Unterschied.
    Aber ich könnte mir vorstellen, dass Valenica Orange nochmal ein Eck schwieriger zu lackieren ist.
     
  8. #8 Orange-Racer, 30.11.2013
    Orange-Racer

    Orange-Racer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesau
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Patrick
    War heut nochmal beim :icon_smile: (vor allem um das Leihauto zu tauschen, jetzt gabs was mit x-Drive, 330i :nod: ).

    Also so wie es aussieht lassen die sich jetzt wieder ne Woche zeit bis sie das Lackieren - frage, wieviel chancen würdet Ihr denen geben bevor man dann doch mal beim Anwalt anklopfen sollte? ich finds halt nicht lustig das ich mit mein Auto keine Zeit verbringen darf weils immer so lange in der Werkstatt steht :haue:
     
  9. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Die Farbe is von nem kompetenten Lackierer durchaus problemlos lackierbar.. Im Regelfall hat er 2 ausbesserungsversuche dann würd i übern Anwalt weiteres klären... Dem Händler dies aber bei Abgabe zur 1. Nachtarbeit schonmal klarmachen...
     
  10. #10 Orange-Racer, 30.11.2013
    Orange-Racer

    Orange-Racer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesau
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Patrick
    Nuja, sollte, problem war am anfang schon eine Grundierung die erst vor gut 4 Wochen auf den Markt gekommen ist für Plasteuntergründer (heckstoßstange). Abgegeben hab ich das Auto bereits Montag, der 1. Nachbesserungsversuch ist also schon direkt im Anschluss vorort mit dem Serviceleiter ohne wenn und aber beschlossen. Aber gut, werd kommende Woche gleich mal klar machen wenns wieder nicht funktionieren sollte das der anwalt dann alles weitere klärt (ist auch echt scheiße, Auto steht dann gut 1,5 Wochen wieder nur rum grade :( ).

    Zum Lackierer: das wird auswärts bei einem anderen Autohaus gemacht - der Lackierer dort ist eigentlich Lackierweltmeister bei Seat...... aber er selbst nimmt das absolut Regungslos als wärs ihm egal :(
     
  11. #11 Motorsound-Genießer, 01.12.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    1.274
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    das Ganze ließt sich nicht gerade ermutigend ... denn beim M135i gibt's ja nur zwei echte Farben: Estorilblau + VO :roll: denn der ganze Rest sind ja nur Grauabstufungen von Weiß bis Schwarz - aber keine weiteren Farbtupfer
     
  12. 745lio

    745lio Guest

    Bei Mineralweiss ist es das Gleiche. Mein Lackierer der mit einer BMW (Glasurit) Mischbank arbeitet hat mehrere Probebleche gespritzt. Das Problem ist, das es ein 3-Schicht Lack ist und je nachdem wie man die Pistole hält gibt es verschiedene Effekte. Das beste Ergebnis brachte am Ende der fertig gemischte Lack, direkt bei BMW bestellt. Außerdem wird dazu geraten die angrenzenden Flächen beizulackieren.
     
  13. #13 Mike_083, 01.12.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Österreich
    Dann spricht das wohl für meine Werkstatt. Mein BMW Partner lackiert selbst. Die Heckschürze meines F20 wurde estorilblau lackiert, während das Auto zuhause bei mir stand. Angrenzende Teile wurden auch nicht beilackiert. Und ich sehe trotzdem keinen farblichen Unterschied.
     
  14. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Solang es gut genug für die Rückgabe aussieht, ist es mir wurscht. Also meine Heckklappe mit dem Vandalenkratzer, die ich vor Rückgabe neu Lacken muss..
     
  15. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Mein Lackierer hat das genial hinbekommen. Falls es von Interesse sein sollte; Maik, der Besitzer der Lackierhalle in Nordholz hat das hingekriegt. Top-Arbeit zu einem fairen Preis - kann ich nur empfehlen.
     
  16. #16 Motorsound-Genießer, 02.12.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    1.274
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    so wie es aussieht sind wohl gerade einige der schönsten Lacke schlechthin (wie z.B. das VO) besonders anspruchsvoll und schwer zu verarbeiten :roll:
    entweder hat man da einen wirklich fähigen Top-Lackierer an der Hand, oder man handelt sich mit der Farbwahl unbewußt ein Problem ein :?

    weiß jemand wie das mit Carbonschwarz und Rubinschwarz ausschaut, sind die auch so kompliziert zu lackieren?

    Solche Tipps sind eigentlich Gold wert :blumen:
    schade nur, daß es für mich so weit weg ist
     
  17. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.105
    Zustimmungen:
    132
    Silber ist auch eine ganz fiese Farbe zum Nach- und Beilalieren. Oft sieht man silberne Fahrzeuge, bei denen einzelne Teile extreme Farbabweichungen haben.

    Aber machbar ist es, wenn der Lackierer sich Mühe gibt.
     
  18. #18 Thomas93, 03.12.2013
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Ich hab einen Freund, der als Polierer seine eigene Werkstätte aufgemacht hat. Ist recht interessant was da zum Vorschein kommt. Letztens einen Mercedes CL gehabt in schwarz-metallic. Also ne stinknormale Farbe. Vor dem Polieren hat man nix gesehen, nach der Politur hat man auf 10 meter gesehen, dass mitn hinteren Radlauf was nicht stimmt. Der Poliere hat die Farbe falsch aufgetragen, womit die Metallicflakes (keine Ahnung ob man die so schreibt) alle anders lagen und somit ein anderes Farbbild entstand.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man nicht auch die Möglichkeit bekommt, die Teile lackiert zu bekommen. Tatsache ist ja, dass von BMW nur die Blechteile lakiert werden, der Rest kommt eh von außerhalb. Daher was spricht dagegen, wenn man so einen lackierten Teil versendet. Bei nem orangenen oder erstorilblauen, kann man sowas ja ohne weiters bei Autos bis 3 Jahre draufhaun, ohne dass es Farbunterschiede gibt.
     
  19. cls

    cls 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Claus
    Man kann leider nicht Alles, was lackiert ist, austauschen.
    Außerdem verändert sich der Lack mit unterschiedlicher Sonneneinstrahlung. Ein original lackiertes Neuteil würde daher farblich immer auffallen.
    Daher wird ja die aktuelle Lackfarbe mit dem Computer ausgelesen und gemischt. Und beim Auftragen des Lacks kommt es dann eben auf die Qualität des Lackierers an. Und auch der Beste muss ab und zu mehrere Varianten ausprobieren.
     
  20. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Beim i3 verwendet man direkt durchgefärbte Kunststoffteile, wäre auch eine Möglichkeit. Aber dann könnte man nicht so viele Farben anbieten.
     
Thema: Valencia-Orange unmöglich zum Lackieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw valencia orange

    ,
  2. valencia orange bmw

    ,
  3. bmw 1er valencia orange

    ,
  4. valencia orange metallic,
  5. bmw valencia orange metallic,
  6. 1er bmw orange metallic,
  7. bmw orange metallic,
  8. KFZ-Werkstatt Nordholz,
  9. bmw sunset orange,
  10. bmw 1er Lackierung blau estorilblau 2,
  11. farbe bmw orange dispaly farbcode,
  12. bmw valencia orange farbcode,
  13. 1er forum sunset orange,
  14. tippmann orange umlackieren,
  15. bmw orange farbcode,
  16. z4 valencia orange,
  17. bmw orange metallic gold,
  18. 118d orange,
  19. estorilblau lackieren,
  20. bmw orange metallic name,
  21. f20 orange,
  22. bmw mineralweiß metallic lackieren,
  23. bmw valencia orange forum,
  24. BMW Valdncia Oeange,
  25. valencia orange metallic farbcode
Die Seite wird geladen...

Valencia-Orange unmöglich zum Lackieren - Ähnliche Themen

  1. Silberne Blende von Sportlenkrad lackieren

    Silberne Blende von Sportlenkrad lackieren: Hallo, ich würde gerne bei dem Sportlenkrad F20 die silberne Blende lackieren oder folieren. Ich frage mich aber, ob man die silberne Einheit...
  2. [F22] Sunset Orangener M240i M Performance Teile / Stage 2

    Sunset Orangener M240i M Performance Teile / Stage 2: Hey, Angemeldet 2013, damals hatte ich starkes Interesse am 1er Coupe. Wurde dann aber nichts. Mein 4. BMW, aber der erste mit 6 Zylindern und...
  3. MAM B2 Alu Felgen 18 Zoll 5x120 BMW F10 F30 X3 Z E90 E46 F20 E87 ORANGE POLISH ◄

    MAM B2 Alu Felgen 18 Zoll 5x120 BMW F10 F30 X3 Z E90 E46 F20 E87 ORANGE POLISH ◄: [IMG] EUR 356,00 (27 Bids) End Date: 25. Aug. 19:02 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Bremssättel lackieren

    Bremssättel lackieren: Guten Tag miteinander, ich würde gern meine Bremssättel lackieren (die originalen grauen sehen einfach auf einem grauen Auto langweilig aus..),...
  5. Bmw Schlüssel Silikon Hülle 1er X1 X5 X6 F86 F15 F48 F21 Key cle chiave Orange

    Bmw Schlüssel Silikon Hülle 1er X1 X5 X6 F86 F15 F48 F21 Key cle chiave Orange: [IMG] EUR 9,95 End Date: 28. Aug. 01:22 Buy It Now for only: US EUR 9,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden