V/MAX ? Ich Schaffes mit den 19 Zoll nicht

Diskutiere V/MAX ? Ich Schaffes mit den 19 Zoll nicht im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo , gibt es hier noch jemand der Große Felgen Fährt ? Ich Habe 235/35R19 Rund um , und der wagen Schafft es auf der Graden max . 218 laut...

  1. Pomes

    Pomes 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Hallo , gibt es hier noch jemand der Große Felgen Fährt ?

    Ich Habe 235/35R19 Rund um , und der wagen Schafft es auf der Graden max . 218 laut Tacho , mit den 16 Zoll Winterräder ging er immer bis zu den Begrenzten 230 kmh.


    Und Auch Trotz der Leistungssteigerung mit jetzt 200 PS kaum eine Steigerung .

    Was denkt ihr Abrollwiederstand zu hoch ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berentzenkiller, 17.04.2013
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Nee, die Masse der Felgen spielt hier eine entscheidende Rolle.
     
  4. Pomes

    Pomes 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    oh ha und ich hab schon auf RFT Reifen verzichtet wegen der ungefederten Massen
     
  5. #4 Silly-Vanilly, 17.04.2013
    Silly-Vanilly

    Silly-Vanilly 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Zwar nur 116i, aber mit meinen R19 gestern Vmax 210 geschafft.
     
  6. Aspe_

    Aspe_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    2
    Tacho oder GPS?
     
  7. #6 Berentzenkiller, 17.04.2013
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Aha.
     
  8. #7 Silly-Vanilly, 17.04.2013
    Silly-Vanilly

    Silly-Vanilly 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Tacho. Wobei er leicht drüber war. Habe mich da eher auf die Herstellerangabe 210 bzw. Vmax bezogen als auf die 210 km/h konkret.
     
  9. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Was hat die Masse der Felgen mit dem Rollwiderstand zu tun???

    Für den Rollwiderstand entscheidend sind (bei einem gegebenen Fahrzeug):
    - Reifenbreite
    - Luftdruck
    - Reifenprofil
    - Gummimischung

    Den Effekt habe ich übrigens bei meinem Z3 Coupe auch. Läuft mit 205ern 10 km/h schneller als mit der 225 / 245 Mischbereifung.
     
  10. #9 lassmich_nicht überholen, 17.04.2013
    lassmich_nicht überholen

    lassmich_nicht überholen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Lars
    Das ist der Grund wieso ich mir jetzt "Performance" Felgen und Reifen kaufen will um mal zu testen wieviel Sprit man sparen kann und wieviel der Unterschied bei Endgeschwindigkeit und Beschleunigung ist.

    Vorher 18" m 261 mit 215/245 rft und jetzt 16" Style46 mit 205/205 nrft mit eco5 Reifen....

    Gewicht der 18" Felge hinten waren mit 5mm Profil 24kg und vorne 22kg mit 6mm
    Die Style Felge wiegt alleine 7kg und die Reifen muss ich noch Wiegen die Eco sollen allerding 7-8kg mit vollem Profil wiegen...

    Ersparniss also gute 32kg sollte man also spüren...
     
  11. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Bei schmaleren Reifen sinkt auch noch der Luftwiderstand. Hat vielleicht auf die V-max sogar noch einen grösseren Effekt. Kannst ja deine Erkenntnisse mit den neuen Rädern mal mitteilen.
     
  12. #11 Andromedar, 17.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Es hat entscheidend was mit dem Reifenabrollumfag zu tun!

    Es gibt trotz enger Toleranzen da doch einigen Spielraum:

    - Ein Winterrad mit zB. 195/55 R 16 hat den Abrollmfang von 188,8 cm

    - Ein Sommerrad mit 235/35 R19 hat den Abrollumfang von 196,7 cm.

    Bei einer Geschwindigkeit von 100 Km/h hast Du bereits bei beiden einen Unterschied von 4 Km/h nach unten!

    Also

    Während das Winterrad theoretisch 100 fährt, fährt das Sommerrad nur noch 96 Km/h

    Die Differenz der Geschwindigkeitsabweichung beträgt also 4%

    Bei 230 ergäbe das für das Sommerrad dann 220,8!

    Passt also ungefähr!


    Gruß
     
  13. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Interessanter Ansatz. Das bedeutet der Karren ist gar nicht langsamer - der Tacho zeigt nur weniger an. Hört sich für mich sinnvoll an.
     
  14. #13 Andromedar, 17.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Ja doch, ich denke, dass er schon langsamer ist, wenn ja die Drehzahl dann doch immer die gleiche bleibt. (Hm zweifle gerade... oder doch nicht? weißt Du es genau?)

    Mit den Sommerrädern hat man aber weniger KM gefahren als mit den Winterrädern, weil man ja bei gleicher Drehzahl durch den größeren Weg einer Radumdrehung weiter kommt.

    Zum Beispiel sind Toleranzen nach unten bis 7% (glaube ich) erlaubt, nach oben aber verboten. Eben aus dem Grund, wenn Du 50 auf dem Tacho angezeigt bekämest, dann dauernd schneller als 50 unterwegs währest.
    Das währe ja eine "Dauerordnungswidrigkeit" im Straßenverkehr;-)

    Manche Auflagen bei Extremräderumbau fordern dann zB dann Tachoangleichung.
     
  15. #14 Andromedar, 17.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Sag einmal Pomes, welche Dimension haben Deine 16" Winterräder?

    Bist Du Dir sicher, dass die Sommerräder wirklich 235/35 R 19 haben?

    Hast Du sie nachträglich eingebaut?
     
  16. #15 Berentzenkiller, 17.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2013
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Nichts. Und das habe ich auch gar nicht behauptet. Größere Räder bedeutet zunächst mal mehr Gewicht, welches auch noch rotiert. Es wird erheblich mehr Leistung benötigt im Vergleich zu 16". Das Rad schafft bei größerem Umfang natürlich mehr Streck je Umdrehung, daher geht der Tacho nach, das ist klar. Wenn man aber zudem noch das Gefühl hat, der Wagen geht schlechter liegt das am Gewicht und an der Hebelwirkung (Radius) der größeren Felgen.
     
  17. #16 Andromedar, 17.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    na, 16" Zöller wiegen 17-19 KG, 19" wiegen ca. 22-24 KG pro Rad

    Das macht gesamt für alle Räder gerade mal einen Unterschied von max. 28 KG vom leichtesten 16" zum schwersten 19". In der Mitte sprechen wir dann von ca. 20 KG.

    Das ist jetzt aber nicht sehr viel, so dass eine "erhebliche" Mehrleistung doch ganz bestimmt nicht nötig ist.
     
  18. #17 Berentzenkiller, 17.04.2013
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Diese lächerlichen 20kg müssen jedoch in Rotation versetzt werden, das ist was ganz anderes, als wenn Du Dir einen Sack Zement ins Auto legst. Hinzukommt, dass diese Masse weiter von der Achse entfernt ist, der Hebel für die Antriebskraft also schlechter wird.
     
  19. #18 Andromedar, 17.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Bist Du Dir wirklich sicher?

    Es ist aber doch physikalisch gesehen nicht vorrangig die Masse des Rades, die in Rotation gesetzt wird, sondern die Masse der Karosserie, da das Rad an der Auflagefläche zum Boden ja eine Reibung = 100 % verursacht (verursachen sollte, also wenn Schlupf =0). Also spielt das bei einem Antrieb auf dem Rad wirkende Gewicht die größte Rolle im Vergleich zum Rad.
    (Natürlich spielt auch das Gewicht des Rades immer eine Rolle, doch ich glaube, das diese Werte im Vergleich im Alltag wirklich nicht erheblich sind. Die ungefederten Massen verändern sich durch ein schweres Rad aber zum Nachteil der Federung)

    Mit anderen Worten: es würde sich bei Schlupf von 0 gerne die Karosserie "um das Rad drehen", wenn diese nicht auch durch die eigene Masse, den Boden und die Federung daran gehindert wird.
    Daher sacken beschleunigende Autos gerne ein.

    Die Masse des Rades spielt im Moment der Bewegung ja keine Rolle, da sie auf dem Boden durch die Reibung ja 0 ist.
    Das kann man so schön bei Gleiskettenfahrzeugen sehen: Das Fahrzeug bewegt sich auf der am Boden liegenden kette fort, die Kette selbst aber bleibt in dem Moment aber "mit dem Boden verbunden".
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jack_daniels, 17.04.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Der Faktor ungefederte zu gefederte Masse beträgt 5-7 (empirische Grösse).

    Sprich, 20 kg weniger Rädergewicht fühlen sich an wie 100-140 kg weniger Fahrzeuggewicht.

    Selbst in meinem Fahrzeug ist der Unterschied von schweren 19-Zöllern zu leichten 17-Zöllern deutlich wahrnehmbar.


     
  22. #20 Berentzenkiller, 17.04.2013
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Es geht aber nicht um Bewegung sondern um Beschleunigung. Und die wird durch die zusätzliche Masse nunmal deutlich erschwert.

    Auch wenn Du es nicht glauben willst.
     
Thema: V/MAX ? Ich Schaffes mit den 19 Zoll nicht
Die Seite wird geladen...

V/MAX ? Ich Schaffes mit den 19 Zoll nicht - Ähnliche Themen

  1. 18 Zoll Alufelgen mit Sommerreifen

    18 Zoll Alufelgen mit Sommerreifen: Hallo zusammen, suche 18 Zoll Alufelgen am besten originale von BMW (v207, m261 etc.) für meinen e87 LCI mit M-Paket. Am besten mit Sommerreifen...
  2. ViewSonic VA2349S (23 Zoll) Full HD IPS (10 Mon. Restgarantie)

    ViewSonic VA2349S (23 Zoll) Full HD IPS (10 Mon. Restgarantie): Der Monitor wurde sehr selten benutzt. Das Gerät ist in einem sehr guten Zustand, und natürlich voll funktionsfähig (1 Pixelfehler.Fällt aber wie...
  3. 10.25 Zoll Navi Display NBT aus F15

    10.25 Zoll Navi Display NBT aus F15: Hier verkaufe ich mein funktionsgeprüftes 10.25 Zoll Display aus einem BMW F15 BJ 11/2013, da doch ein anderes verwenden werde. Der Zustand des...
  4. ArtForm AF303 / 19"

    ArtForm AF303 / 19": Hallo zusammen, biete hier meinen Satz ArtForm AF303 Felgen inkl. Reifen zum Verkauf an. Die Felgen wurden von mir nur eine Saison gefahren und...
  5. [Verkauft] Winterräder Original BMW 1er F20 F21 Schwarz Alu 17 Zoll Felgen

    Winterräder Original BMW 1er F20 F21 Schwarz Alu 17 Zoll Felgen: Aufgrund der Übernahme eines Dienstwagens wird mein aktuelles Leasing gekündigt und die Winterreifen nichtmehr benötigt. Diese wurden erst im...