V-Max Aufhebung

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von nici356, 08.03.2010.

  1. #1 nici356, 08.03.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Huhu, ich hole mir im Moment verschiedene Angebote ein wegen Tuning:unibrow:

    Jetzt hab ich das hier bekommen.

    "wenn die Reifen (Sommer) eine V-Max Aufhebung zulassen ist diese im Angebot enthalten."

    Ist das denn bei den Serien RF der Fall und ist das Normal das die Jungs das von der Bereifung abhängig machen? Man kann ja später umrüsten. Aber ich denke die wollen auch auf der sicheren Seite sein:P
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Die BMW-Serien-Reifen müssten doch "W" bis 270 sein!?
    Die sind auf meinem 23d mit 208er M-Bereifung, und wohl Standard bei Nicht-M BMWs (reicht meistens wegen der V-Max Begrenzung auch aus).

    Kann mir vorstellen, dass die Jungs auf der sicheren Seite sein wollen, um keine Haftung übernehmen zu müssen.
    Wie du auch schon gesagt hast :P
     
  4. #3 nici356, 08.03.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Bei mir Steht R drauf also bis 170:winkewinke:

    :baehhh:ich wusste das die Karre nicht geht. Ich wusste es immer:shock:
     
  5. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    ROFL

    BTT: ja, die Jungs beschränken sich meist zu Anhebung bis 270 bei W-Reifen, und 300 bei Y-Reifen.
     
  6. #5 der_haNnes, 08.03.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    170? :shock: taugt ja nicht mal für die landstrasse :grins:
     
  7. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ne, ist das nicht das alter deines Autos...oder deines....:baehhh: :grins:
     
  8. #7 nici356, 08.03.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Kann mir doch keiner weismachen das hier keiner weiss was der 35er ab Werk draufhat. Das ist ne Lüge!!!!:icon_surprised:

    :lol:
     
  9. Mehmet

    Mehmet 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeugtyp:
    135i
    hi nici356,

    vom Werk aus :

    Bridgestone

    Qualitätsprodukt im Hochpreissegment :lach_flash:

    Potenza RE 050 A RFT 245/35 + 215/40 R18 88Y runflat.

    Speedindex Y: dieser Reifen ist für Geschwindigkeiten bis 300 km/h zugelassen!

    CIAO,
    Mehmet :icon_cool:
     
  10. #9 nici356, 08.03.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    :winkewinke:
     
  11. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Na, bitte, mit Y ist das ja kein Thema mehr in Sachen V-Max.

    Also alles im grünen Bereich.
     
  12. #11 Catahecassa, 08.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Die VMax-Eintragung hat nichts mit den verwendeten Reifen zu tun. Wenn die theoretisch erreichbare VMax den Traglastindex nebst zulässige Höchstgeschwindigkeit überschreitet, muss das für den Fahrer sichtbar im Innenraum vermerkt sein bzw. muss dem Fahrzeugführer dieses Wissen nachweislich bekannt sein. Also Unsinn, dass Vmax-Anhebung nur mit den verwendeten Reifen umgesetzt wird. Wenn das so wäre, dürfte man keine Winterreifen mit Speed-Index für 240km/h mehr fahren.

    Die einzige Abhängigkeit ist die Tachoskalierung und der Anzeigebereich. Das Fahrzeug darf keine höhere VMax erreichen, als der Tacho anzeigt. Im Extremfall BMW 750 F01 also 260km/h, obwohl der im Serientrimm durch die Abweichung schon über 260km/h anzeigen wird. Beim 135i kann man also die Anhebung auf 280km/h beschränken im Fahrzeugschein & es ist immer noch legitim. dann aber auch die Y-Reifen nebst zugehörigem Traglastindex verwenden.
     
  13. #12 Alpinweiss, 08.03.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Kein Unsinn sondern realität, da die Sommerreifen die angegebene Vmax des Fahrzeugs erreichen müssen, hier gibts keine Aufkleber wie bei den Winterreifen.

    Google wird dir das sicher auch irgendwo verlinkt erklären können.
     
  14. #13 Catahecassa, 08.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Da brauch ich kein Google dafür, aber danke für den Hinweis ;)
    Lt. Gutachten muss bei der Ausrüstung des Fahrzeugs auf die Zulässigkeit der verwendeten Reifen geachtet werden. Die Ausnahme der M+S Kennung wird zwar ausdrücklich benannt im Gesetz, dennoch muss immer die Kombination Traglastindex & Geschwindigkeitsfreigabe berücksichtigt werden. Wenn ich im Fahrzeugschein eine passende Kombination eintragen habe lassen, passt es. Ob die 88Y beim 135i für echte 300km/h reichen, kann sicherlich wer anderes beantworten. Dunlop meinte zu mir für den Sportmaxx TT, für echte 300km/h benötige ich 92Y.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Alpinweiss, 08.03.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Beim 1er sollten ausreichend Pneus selbst für "echte" 300km/h zu bekommen sein. Kann ja jeder anhand den Achslasten selber raussuchen bevor es der TÜV dann im Zuge einer Vmax Anhebung in den Papieren überprüft.

    [​IMG]
     
  17. #15 Catahecassa, 08.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Jup, so dachte ich es auch ;) 88Y sollten ja 300km/h bei roundabout 1.020kg Achslast sein ... naja, ggf. irre ich mich ja ;)
     
Thema:

V-Max Aufhebung

Die Seite wird geladen...

V-Max Aufhebung - Ähnliche Themen

  1. Bmw V-Speiche 141 Winterr.

    Bmw V-Speiche 141 Winterr.: Verkaufe einen Satz Bmw Alufelgen schwarz gedipt mit montierten Winterreifen. Felgen sind die V-Speiche 141 7x 17 et 47 Reifen Goodyear Eagle...
  2. Orginale BMW 17 Zoll Felgen - V-Speiche 141

    Orginale BMW 17 Zoll Felgen - V-Speiche 141: Originale BMW Alufelgen 17Zoll Felgen sind in sehr gutem gebrauchten Zustand, keine Risse oder Bordsteinschäden! Felgen: 5x120 7J x 17R Reifen:...
  3. [E87] Empfehlung Winterreigen 2015/50R17 mit V-Index

    Empfehlung Winterreigen 2015/50R17 mit V-Index: Hallo Ich bin noch auf der Suche nach 205/50R17 Winterreifen mit V-Geschwindigkeitsindex, da meine bisherigen Reifen abgefahren sind (hatten H...
  4. BMW V Speiche 411 Winterkompletträder

    BMW V Speiche 411 Winterkompletträder: Hallo zusammen, verkaufe meinen Komplettradsatz V Speiche 411 mit Continental TS 830 Runflat: Ja RDC-Senoren: Nein. Preis: 600€ VB. Abholung in...
  5. e87 vfl FRM3 MAX probleme

    e87 vfl FRM3 MAX probleme: Moin! vorab, ich habe ein BMW e87 120d ez 02/07. In diesem würde zu dem Zeitpunkt "nur" das FRM1 verbaut und hat somit kein Begrüßungslich und...