V max 130i

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Miles, 19.10.2005.

  1. Miles

    Miles Guest

    Tach....Post!
    Auch wenn ich auf meinen 130er noch eine Woche warten muss, so interessiere ich mich immer schon vorher für alles, was es gibt.

    Obwohl ich schon viel im Internet gesucht habe und auch schon einige Tuner direkt angeschrieben habe, habe ich bis jetzt keinen gefunden, der für den 130 i eine Vmax-Aufhebung, geschweige denn einen Chip anbieten kann.
    Ich habe dies zwar vorläufig nicht vor (da ich mein Auto ja auch erst "einfahren" muss), aber es würde mich interessieren, ob Ihr schon einen (seriösen) Tuner ausfindig gemacht habt.
    Eventuell käm später eine reine Vmax Aufhebung für mich in Frage.

    ....ich bin gespannt.......

    Miles
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daniel130i, 06.11.2005
    daniel130i

    daniel130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Main
    vmax würde mich auch interessieren...

    vielleicht bei digitec??

    Daniel
     
  4. #3 nightperson, 07.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Die Antwort auf die Vmax lt. Tacho kann ich Euch geben: 260 km/h bei knapp 6.400 upm. Hab' bzgl. Vmax-Aufhebung schon einen Beitrag gepostet. Suche in Deutschland einen Anbieter, da ich im Internet bisher nur in Oberösterreich einen Tuner gefunden habe, der eine Aufhebung anbietet (Fa. Sperrer Mortorsports, www.sperrer.at).

    Nightperson
     
  5. Miles

    Miles Guest

    Also ich habe schon hartge, g-power, digi-tec, schnitzer, hamann etc. ......angeschrieben bzw. mit denen telefoniert.
    KEINER kann für den Motor eines 130er etwas anbieten!

    Dass die Vmax laut Tacho 260 ist, ist schon klar..........
    Aber man munkelt, dass er unbegrenzt ca. 275 rennen würde - und das ist natürlich schon ein Wort!! Wahrscheinlich wird man dann aber einen anderen Tacho einbauen müssen......Kosten über Kosten!

    Aber ich denke, dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, ehe etwas angeboten wird. (ich schau mir jetzt erst mal den Link von nigthperson an)

    Gruß

    Miles
     
  6. #5 nightperson, 07.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Habe vor einiger Zeit neben Schnitzer (die kenne ich noch von meinem vorherigen Fzg., einem 330D mit Schnitzer-Chip) auch noch bei der Fa. Regelin nachgefragt (www.regelin.de), und die haben mir wenigstens die Hoffnung gemacht, dass es gegen Ende des Jahres vielleicht eine Lösung geben könnte.

    Bzgl. des Tachos hast Du Recht, allerdings könnte man die tatsächliche Tachogeschwindigkeit ja auch über den BC abrufen. Aber sich bei 270 km/h mit der ganzen Rückstellerei zu beschäftigen dürfte wohl nicht ganz ungefährlich sein...

    Das mit den 275 km/h habe ich auch schon gehört, halte es aber für etwas hochgegriffen, da ein Porsche Cayman mit 295 PS auch 275 geht. Zwischen 265 und 270 dürften da realistischer sein. Aber egal - ich werd's ausprobieren sobald eine Freischaltung verfügbar ist :D

    Grüsse,
    Nightperson
     
  7. #6 J-Sonic, 09.11.2005
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
  8. MLS

    MLS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Nauheim und Zug (CH)
    Etwas weit weg! Da telefoniere ich lieber erst mal mit ein paar
    Bekannten aus der Branche ob sie jemanden kennen oder gar
    selbst Vmax-Aufhebung für den 130i anbieten.

    Der Preis ist ansonsten inkl des Software-Updates in Ordnung,
    kenne aber die Firma vom Namen her nicht und würde mich
    daher erstmal erkundigen. Ist im Preis die Leistungsmessung
    enthalten oder wird soetwas gar nicht angeboten?
     
  9. #8 nightperson, 12.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    @ MLS: vorher-/nachher-Leistungsmessung kostet € 120,- extra...
     
  10. Markus

    Markus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    http://www.hs-elektronik.com/datenblatt-d/bmw-e87-130i-258ps.html

    Diese Firma hat mehrere Stützpunkte in ganz Deutschland, und bietet V-Max Aufhebung sowie Elektronik-Tuning an. Ich finde die Argumente für das Tuning recht überzeugend muss ich sagen. Deshalb werde ich dort auch bald einen Termin machen und meinen 130er 'behandeln' lassen :)
     
  11. Miles

    Miles Guest

    Hi Markus,

    was mich immer an solchen Angeboten stört, ist, dass weder die Ausgangs- KW / PS Zahl stimmt, noch die Newtonmeter. Ich bin immer der Meinung, dass Firmen, die solche Dinge "aus Erfahrung" anbieten können und einige Tests haben laufen lassen, solche Fehler auffallen müssten.

    Gruß

    Miles
     
  12. #11 nightperson, 14.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    @ Markus,
    da muss ich Miles Recht geben. Ich habe Deine site aufgerufen, und es stimmen weder die PS-Zahl (265 PS anstelle von 258 PS), noch Drehmoment (315 nm statt 300 nm), noch Getriebe (6-Gang Schalt- anstelle von Automatikgetriebe). Überleg's Dir noch 'mal, da Tuning eine seriöse Sache sein muss, wenn Du imEndeffekt nicht draufzahlen willst. Ich weiss wovon ich rede, weil ich schon 2 Fahrzeuge habe tunen lassen, die diverse Folgeschäden hatten (Nothelle, Audi und Schnitzer, BMW). Bei Schnitzer hat alles der Tuner übernommen, bei Nothelle war das Fzg. schon älter und ich habe jede Menge Kohle investiert.

    Grüsse,
    Andreas
     
  13. Markus

    Markus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Die Angaben beziehen sich auf die gemessene Leistung anstatt auf die vom Hersteller angegebene. Es ist ja bekannt, dass es sich bei den Herstellerangaben zu Leistung um eine Art Durchschnittswert der Serie handelt. Die Site erläutert dies noch genauer:

    "Serienstreuung und Zulieferer - Ein Hersteller produziert beispielsweise in Serie 1000 Fahrzeugmotoren mit einer Nennleistung von 90 PS. Nach der Endmontage der Motoren laufen diese Motoren in aller Regel bis zu 20 Minuten auf dem Motorenprüfstand, um einerseits die mechanische Funktionalität zu überprüfen, bzw. um auch andererseits die Nennleistung und das maximale Drehmoment zu ermitteln. Die Produktion der Motoren unterliegt jedoch der sogenannten Serienstreuung, d.h. aufgrund abweichender mechanischer Toleranzen der Einzelkomponenten (Kolben, Motorblock, Zylinderkopf, etc.) haben von diesen 1000 Motoren nur etwa 330 Stück die angestrebten 90 PS. Ein weiteres Drittel dieser Motoren streut mit seiner Leistung in den Bereich zwischen 90 PS -100 PS, das dritte Drittel streut etwas nach unten, in den Bereich um 80 PS - 90 PS. Um nun diese Streuungen zu egalisieren, werden auf den jeweils gemessenen Leistungsstand die einzelnen Softwareversionen auf den Motor seitens der Hersteller explizit zugeschnitten, d.h. mittels der Software des Motorsteuergerätes werden die einzelnen Motoren in puncto Nennleistung einander angeglichen. Ebenso werden in der Software des Motorsteuergerätes auch Unterschiede und Festigkeitsmerkmale einzelner von Zulieferern angelieferten Komponenten am Tage der Fahrzeugproduktion berücksichtigt. Aus Kosten-, Qualitäts- und Logistikgründen werden oftmals unterschiedliche Zulieferer für ein- und dieselben Fahrzeugkomponenten eingesetzt."

    I halte es eher für professionell die gemessene Leistung anzugeben anstatt einfach per copy&paste die Herstellerangaben zu listen.

    Naja, jedenfalls werde ich mir den Laden natürlich genauer anschauen bevor ein Termin gemacht wird...

    Just my .02 :)
     
  14. MLS

    MLS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Nauheim und Zug (CH)
    genau dass, halte ich zumindest NICHT für professionell. denn wie du
    selbst in deinem beitrag geschrieben hast, hat jeder der motoren eben
    unterschiedliche leistung - und da einfach 258 PS anzugeben wäre so
    gesehen nicht sinnvoll :roll:

    bei angabe der serienleistung und einer leistungsmessung vor und nach
    dem tuning ist professionell - aber nicht die angabe die man bei einem!
    bmw gemessen hat - für mich ist dass nur der werbe-effekt "20 PS mehr"
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Miles

    Miles Guest

    @Markus

    Glaube mir, dass die 258PS definitiv nicht gemessen wurden. Die haben (wohl aus Unkenntnis) die Werte von dem "normalen" 3 Liter Motor genommen, wie er z.B. im 5er E60 oder im 3er E90 verwendet wird.
    In diesen Fahrzeugen hat der Motor 258 PS als Werksangabe. Es ist halt nun mal eine Besonderheit, dass genau dieser Motor im 1er 265 PS hat. Das sollte man eben wissen!

    Von demher unterstelle ich einfach mal die Unwissenheit ("wird wohl derselbe Motor sein") und ich bleibe bei meiner Aussage, dass mir dies Bauchschmerzen bereiten würde.

    Gruß

    Miles
     
  17. #15 nightperson, 16.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich glaube auch nicht, dass die real gemessene Leistung exakt mit den Daten der 3er und 5er Modelle (258 PS und 300nm) übereinstimmt, das wäre schon ein sehr grosser Zufall. Zumal für den 130i, im Gegensatz zu den Angaben im H&S Datenblatt, kein Automatikgetriebe angeboten wird.
    Die ersten Leistungsangaben vom 130i entsprachen in der Tat den 3er E90 Leistungsdaten, jedoch war das im Frühjahr diesen Jahres, und diese Daten wurden schnell korrigiert als bekannt wurde, dass der 130er aufgrund von Änderungen am Ansaug- und Abgastrakt 265 PS und 315nm hat. Der Hinweis auf Leistungsstreuung und Fertigungstoleranzen stellt sich dann wohl doch eher als allgemein gehaltene Äußerung heraus.

    Die Rede ist einerseits von Chiptuning und anderseits von Neuprogrammierung/Optimierung der Software des vorhandenen Steuergeräts. Was stimmt den nun? Und werden auch TÜV und Garantie angeboten?

    Mir wäre es lieber, wenn einer der renommierten Tuner wie z.B. Schnitzer, Hartge, Hamann oder Kelleners etwas im Programm hätten. Aber bisher Fehlanzeige. Bei Schnitzer wurde mir gesagt, dass beim 130er kein ausreichender Bedarf gesehen wird und man sich auf die M-Modelle konzentriert.

    @Markus
    Wenn Du Dir den Betrieb ansiehst bzw. dort anrufst, lass' uns bitte die Infos wissen.


    Gruss,
    Andreas
     
Thema:

V max 130i

Die Seite wird geladen...

V max 130i - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. Bmw V-Speiche 141 Winterr.

    Bmw V-Speiche 141 Winterr.: Verkaufe einen Satz Bmw Alufelgen schwarz gedipt mit montierten Winterreifen. Felgen sind die V-Speiche 141 7x 17 et 47 Reifen Goodyear Eagle...
  5. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]