USB-Schnittstelle liest keine "großen" Sticks

Diskutiere USB-Schnittstelle liest keine "großen" Sticks im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo! Nachdem ich einige Zeit hier im Forum schon interessiert mitlese muss ich nun auch mal was schreiben: Ich habe bei meiner USB...

  1. #1 turkelton, 31.03.2009
    turkelton

    turkelton 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leutkirch im Allgäu
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    01/2009
    Hallo!

    Nachdem ich einige Zeit hier im Forum schon interessiert mitlese muss ich nun auch mal was schreiben:

    Ich habe bei meiner USB Schnittstelle probiert, mal 16 GB Sticks anzuschließen, einen von Hama (genaue Bezeichung?) und einen von Intenso (Rainbow Line).

    Beide konnten jedoch nicht gelesen werden. Kleinere Sticks (bisher hatte ich 4 und 8 GB) diverser Hersteller gehen ohne Probleme.

    Ist das Problem bei Modellen dieser Hersteller bzw. Sticks dieser größe bekannt und gibt es irgend ne Möglichkeit, durch ein Softwareupdate oder so (Radio Professional, Auto wurde im November 2008 gebaut) Abhilfe zu schaffen?


    Für Eure Hilfe schonmal vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeiTech, 31.03.2009
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Mit welchem Dateisystem sind die Sticks denn formatiert und gibt es eine Fehlermeldung oder gar einen Absturz des Radios? Sind überhaupt kompatible Daten auf dem Stick vorhanden?
    Ich meine mich zu erinnern, dass hier jemand sogar schon einen 64GB-Stick erfolgreich getestet hat. An meiner USB-Schnittstelle läuft auch eine 320GB-Festplatte. An der reinen Größe wird es also nicht liegen.
     
  4. #3 turkelton, 31.03.2009
    turkelton

    turkelton 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leutkirch im Allgäu
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    01/2009
    Formatierung: FAT32
    Fehlermeldung: Es kommt sowas wie "Medium kann nicht gelesen werden", genau weiß ichs jetzt grad nicht.
    Daten: MP3 Dateien und Playlisten die auf den kleinen Sticks ohne Probleme funktionieren.
     
  5. #4 haubi66, 31.03.2009
    haubi66

    haubi66 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Equilibrium, 31.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    das war ich... supertalent luxio 64gb funzt einwandfrei - mann muss ihn halt gewalttätig auf fat32 formatieren (und das mag windows überhaupt nicht). der ocz atv 32gb funzt auch einwandfrei.

    bei den großen sticks kommt es wohl tatsächlich darauf an markenware zu nutzen... und keinen müll von hama o.ä.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Ist zufälligerweise so ein "Betriebssystem" auf dem Stick installiert? Kenne das von Sandisk Sticks, bei denen man diesen Mist nur mit Software von der Herstellerseite entfernen kann....
     
  9. A3T

    A3T 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    AUX
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Richtig, die Krux ist, dass ab 16GB der Kosten wegen eine andere Chiptechnik verwendet wird. Diese ermöglicht mehr Speicher zu geringen Kosten, ist aber leider auch langsam.

    Ich hatte auch nen 16GB von PNY und der ist nicht gelaufen; nach nem Tip von Equilibrium hab ich mir dann den OCZ ATV 16GB gekauft und der läuft.

    Es kommt wohl drauf an sowohl gute Markenware als auch rel. schnelle Sticks ab 16GB zu verwenden; evtl. würde auch der Corsair FlashVoyager GT 16GB gehen?
     
Thema:

USB-Schnittstelle liest keine "großen" Sticks

Die Seite wird geladen...

USB-Schnittstelle liest keine "großen" Sticks - Ähnliche Themen

  1. [F20] H/K Subwoofer gegen größere tauschen?

    H/K Subwoofer gegen größere tauschen?: Hallo, hatte irgendwo mal gelesen das es (ich glaube von Eton?) größere Subwoofer gibt die man einfach gegen die originalen H/K unter den Sitzen...
  2. [E87] iPod Schnittstelle Funktionsumfang

    iPod Schnittstelle Funktionsumfang: Hallo Leute! ich besitze einen E87 Fl oder auch MoPf Bj 2010. Installiert habe ich als Radio das Navigation Business nun jedoch leider ohne USB...
  3. E82 125i Coupé USB- und AUX- Anschluss für iPhone nutzen OHNE iDrive

    E82 125i Coupé USB- und AUX- Anschluss für iPhone nutzen OHNE iDrive: Hallo zusammen, ich habe einen E82 125i Coupe (EZ.: 9/12). Das Fahrzeug hat BT für Autotelefon und eine Aux-, sowie eine USB-Schnittstelle...
  4. [F2x] Kompatible USB Sticks?

    Kompatible USB Sticks?: Hallo zusammen, gibt es eine Liste von USB Sticks die an einem F2x funktionieren (LCI 03/2015) ??? Ein Sandisk Extreme USB 3.0 64GB funktioniert...
  5. [Verkauft] Radio Professional Bluetooth/USB

    Radio Professional Bluetooth/USB: Hallo zusammen! Ich verkaufe hier mein Radio Professional mit Bluetooth und USB. Mit dabei ist die Lenkstockabdeckung vom Cabrio und das passende...