USB-Schnittstelle liest keine "großen" Sticks

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von turkelton, 31.03.2009.

  1. #1 turkelton, 31.03.2009
    turkelton

    turkelton 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leutkirch im Allgäu
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    01/2009
    Hallo!

    Nachdem ich einige Zeit hier im Forum schon interessiert mitlese muss ich nun auch mal was schreiben:

    Ich habe bei meiner USB Schnittstelle probiert, mal 16 GB Sticks anzuschließen, einen von Hama (genaue Bezeichung?) und einen von Intenso (Rainbow Line).

    Beide konnten jedoch nicht gelesen werden. Kleinere Sticks (bisher hatte ich 4 und 8 GB) diverser Hersteller gehen ohne Probleme.

    Ist das Problem bei Modellen dieser Hersteller bzw. Sticks dieser größe bekannt und gibt es irgend ne Möglichkeit, durch ein Softwareupdate oder so (Radio Professional, Auto wurde im November 2008 gebaut) Abhilfe zu schaffen?


    Für Eure Hilfe schonmal vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeiTech, 31.03.2009
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Mit welchem Dateisystem sind die Sticks denn formatiert und gibt es eine Fehlermeldung oder gar einen Absturz des Radios? Sind überhaupt kompatible Daten auf dem Stick vorhanden?
    Ich meine mich zu erinnern, dass hier jemand sogar schon einen 64GB-Stick erfolgreich getestet hat. An meiner USB-Schnittstelle läuft auch eine 320GB-Festplatte. An der reinen Größe wird es also nicht liegen.
     
  4. #3 turkelton, 31.03.2009
    turkelton

    turkelton 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leutkirch im Allgäu
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    01/2009
    Formatierung: FAT32
    Fehlermeldung: Es kommt sowas wie "Medium kann nicht gelesen werden", genau weiß ichs jetzt grad nicht.
    Daten: MP3 Dateien und Playlisten die auf den kleinen Sticks ohne Probleme funktionieren.
     
  5. #4 haubi66, 31.03.2009
    haubi66

    haubi66 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Equilibrium, 31.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    das war ich... supertalent luxio 64gb funzt einwandfrei - mann muss ihn halt gewalttätig auf fat32 formatieren (und das mag windows überhaupt nicht). der ocz atv 32gb funzt auch einwandfrei.

    bei den großen sticks kommt es wohl tatsächlich darauf an markenware zu nutzen... und keinen müll von hama o.ä.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Ist zufälligerweise so ein "Betriebssystem" auf dem Stick installiert? Kenne das von Sandisk Sticks, bei denen man diesen Mist nur mit Software von der Herstellerseite entfernen kann....
     
  9. A3T

    A3T 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    AUX
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Richtig, die Krux ist, dass ab 16GB der Kosten wegen eine andere Chiptechnik verwendet wird. Diese ermöglicht mehr Speicher zu geringen Kosten, ist aber leider auch langsam.

    Ich hatte auch nen 16GB von PNY und der ist nicht gelaufen; nach nem Tip von Equilibrium hab ich mir dann den OCZ ATV 16GB gekauft und der läuft.

    Es kommt wohl drauf an sowohl gute Markenware als auch rel. schnelle Sticks ab 16GB zu verwenden; evtl. würde auch der Corsair FlashVoyager GT 16GB gehen?
     
Thema:

USB-Schnittstelle liest keine "großen" Sticks

Die Seite wird geladen...

USB-Schnittstelle liest keine "großen" Sticks - Ähnliche Themen

  1. [E82] Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel

    Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel: Hallo zusammen, Habe gerade eine frustrierende Entdeckung gemacht... Mein E82 118d BJ2009 (~120tkm) verliert seit heute früh bei laufendem Motor...
  2. [E8x] 8,8" Display für CCC Navi auf großes Display

    8,8" Display für CCC Navi auf großes Display: Hallo Leute, Ich biete hier ein 8,8" Display aus dem E90 in dem Displayrahmen für ein Tablet an. Der Display Rahmen hat vorne zwei kleine Löcher...
  3. E87 Musik über USB

    E87 Musik über USB: Hallo! Seit 2 Wochen habe ich einen 1er BMW E87 Baujahr 01.2010 Ich möchte nun Songs über Spotify abspielen und beim Display die Songs sehen und...
  4. [E8x] JB4 N54 inkl DP-Fix, vMax und USB-Kabel

    JB4 N54 inkl DP-Fix, vMax und USB-Kabel: Biete hier ein voll funktionsfähiges JB4 zum Verkauf an. Es war in einem 135i Bj 2008 verbaut. Bis zum Ausbau hat alles funktioniert. Rest siehe...
  5. [F20] Was bedeuten die Zahlen neben dem USB-/Bluetoothsymbol?

    Was bedeuten die Zahlen neben dem USB-/Bluetoothsymbol?: Hallo zusammen! ich wollte mal wissen, was die Zahlen neben dem USB- oder Bluetoothsymbol bedeuten..? Auf dem Bild steht z.B. -6 neben dem USB...