USB-Kabel von Mob.Navi zur Steckdose

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von archer, 24.01.2009.

  1. archer

    archer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,


    als Neuling hier, erstmal ein HALLO an alle!

    als neuer 118d Besitzer (seit Heute :D) hätte ich gleich mal eine Frage an Euch bzw. brauche Hilfe beim Kabelkauf.

    Ich möchte mein Navi (Becker 7988) und meinen iPod im Auto betreiben,
    Hab aber keinen Zigarettenanzünder sondern "nur" die 12V Steckdose unter der Mittelarmlehne.

    Das Navi habe ich heute mittels Brodithalterung eingebaut - alles Klar soweit.

    Nun hab ich heute ein Belkin Autoladekabel für den iPod geholt.

    Der Stecker für 12V-Dose hat 2 USB-Anschlüsse.
    Einen könnte ich für den Pod benutzen und einen für das Navi.
    Schaut so aus:
    http://www.belkin.com/IWCatProductPage.process?Product_Id=476138

    Allerdings suche ich jetzt ein Kabel für das Navi - Mini USB auf USB mit einem abgewickelten Mini-USB Stecker (90 Grad) und geraden USB-Stecker.

    Leider werde ich nicht fündig.:(

    Das Kabel müsste so lange sein, daß es vom Lüftungsgitter (Mitte), durch den Fußraum eben bis zum Stecker unter Mittelkonsole reicht.

    Hat jemand eine Idee wo man ein solches Kabel bekommen kann?

    Gruß
    archer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Beim Computershop um die Ecke? :wink:
     
  4. #3 maxdome83, 24.01.2009
    maxdome83

    maxdome83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    schaust mal hier vorbei


    WINKEL Mini USB


    Wegen dem langen Kabel --> selber löten??
     
  5. archer

    archer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute schon alle bei uns abgeklappert.
    Haben aber keine Winkelstecker nur gerade.


    Wäre sicherlich eine Möglichkeit, habe ich aber noch nie gemacht, von daher überhaupt keine Plan wie das geht.

    Ich hab nicht mal einen Lötkolben.

    Die Winkelstecker wäre auch eine Lösung aber die sind mir bei ersten ansehen etwas zu klobig.
     
  6. #5 maxdome83, 24.01.2009
    maxdome83

    maxdome83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Irgendwann ist immer das erste mal :-)

    Lötkolben wird noch nen Kumpel haben, oder?!

    Schau mal den Link an wegen dem Winkeladapter
     
  7. #6 schakal, 24.01.2009
    schakal

    schakal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zandt
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ich würde mir eine dose unterm ganghebel deckel legen das geht ganz einfach mit 2 strom diebe dort ist viel platz sieht niemand und kannst doch wieder mal rann die dosen gibt es mit losen kabel drann
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 maxdome83, 24.01.2009
    maxdome83

    maxdome83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ha??? was ist denn das?? Hast du da ein paar bilder, wie sowas ausehen soll??
     
  10. #8 striker118, 24.01.2009
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ich hab mir so ne 12V-Mehrfachsteckdose gekauft (ein 12V-Stecker auf zwei 12V-Buchsen), war billiger als eine 12V-Buchse alleine und das Kabel war auch schon dran. Die dann einfach an das Kabel der vorhandenen 12V-Steckdose unter der Armlehne geklemmt und da das Navi angeschlossen, fertig. Liegt jetzt im Mitteltunnel neben dem Handbremshebel und von außen sieht man nichts.
     
Thema:

USB-Kabel von Mob.Navi zur Steckdose

Die Seite wird geladen...

USB-Kabel von Mob.Navi zur Steckdose - Ähnliche Themen

  1. E87 Musik über USB

    E87 Musik über USB: Hallo! Seit 2 Wochen habe ich einen 1er BMW E87 Baujahr 01.2010 Ich möchte nun Songs über Spotify abspielen und beim Display die Songs sehen und...
  2. [E8x] JB4 N54 inkl DP-Fix, vMax und USB-Kabel

    JB4 N54 inkl DP-Fix, vMax und USB-Kabel: Biete hier ein voll funktionsfähiges JB4 zum Verkauf an. Es war in einem 135i Bj 2008 verbaut. Bis zum Ausbau hat alles funktioniert. Rest siehe...
  3. [E87] iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!

    iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!: Hallo zusammen, mein BMW Professional Radio (Alpine CD 73) meines BMW 118i LCI E87 war von diversen Pixelfehlern und ausfallenden Zeilen...
  4. [F20] Was bedeuten die Zahlen neben dem USB-/Bluetoothsymbol?

    Was bedeuten die Zahlen neben dem USB-/Bluetoothsymbol?: Hallo zusammen! ich wollte mal wissen, was die Zahlen neben dem USB- oder Bluetoothsymbol bedeuten..? Auf dem Bild steht z.B. -6 neben dem USB...
  5. Standlicht ausgefallen. Keine Fassung. Nur LED Kabel?

    Standlicht ausgefallen. Keine Fassung. Nur LED Kabel?: Hallo, bei meinem 1er BJ. 2006 ist Standlich (Angels Eye) vorne links ausgefallen. Mit viel Mühe habe ich den Kabel herausbekommen und...