[UPDATE] Hagelschaden nach Kauf festgestellt

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von deepforces, 01.02.2013.

  1. #1 deepforces, 01.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2013
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Hallo zusammen,
    ich brauche mal eure Meinung.

    Folgender Sachverhalt:
    Ich habe kurz vor Weihnachten 2012 meinen gebrauchten E82 120i als Premium Selection im Autohaus (Procar) gekauft, im weiteren Verlauf als Autohaus A bezeichnet. Als ich mir den Wagen angeschaut habe und die Probefahrt hatte, stand er allerdings im Autohaus B (ebenfalls Procar). Dieses Autohaus B hat den Wagen auch von meinem Vorbesitzer entgegengenommen(!!), dies ist wichtig im weiteren Verlauf. Gekauft habe ich den Wagen am 20.12.12 im Autohaus A. Bekannt durch die Besichtigung und Probefahrt im Autohaus B, war eine kleine Schramme an der Stoßstange (vorne rechts). Es wurde mit dem Verkäufer (Autohaus A) vereinbart, dass der Wagen zwischen Weihnachten & Silvester aufbereitet(!!) und nochmals durchgecheckt wird. Außerdem wurde ein Termin (15.01.13) für SmartRepair gemacht um den Schaden an der Stoßstange auszubessern.
    Am 02.01.13 konnte ich den Wagen dann zulassen und auch abends noch abholen, habe mir natürlich super gefreut und tue das immer noch, allerdings ist meine Laune etwas gedämpft.

    Letzte Woche Freitag, 25.01.13, nach dem der erste Schnee vorrüber war habe ich das Auto gewaschen und musste feststellen, dass ich einen Hagelschaden auf dem Dach und vereinzelt auch auf Kofferraum und Motorhabe habe. Das Dach ist jedoch in Abständen von 15-20cm mit kleinen Dellen übersät. Wie es bei Hagelschaden nun ist, sieht man ihn nur wenn das Licht extrem ungünstig steht und man wirklich genau hinguckt. Wenn ich von 5m aufs Auto gucke erkenne ich natürlich nix. Ein Außenstehender sieht es so nicht, ich hingegen weiß es jetzt aber. Soweit so schlecht. Freitagsabends erreicht man natürlich keinen mehr...

    Samstag, 26.01.13: Ich habe natürlich sofort mit meinem BMW Verkäufer telefoniert und nachgefragt warum mir von dem Hagelschaden nichts gesagt wurde. Der Verkäufer konnte dazu erstmal keine genau Aussage machen und sagte nur, dass es einen internen Bericht geben wird und das mit Autohaus B abgeklärt werden müsse, ob der Wagen dort schon mit einem Schaden aufgenommen wurde. Man würde mich bis Ende der Woche über den aktuellen Stand in Kenntnis setzen. Meine Laune, sehr frustriert. Aber nun hieß es erstmal warten.

    Die Woche verging nur langsam und ich schaute täglich auf den Hagelschaden :icon_buegeln:

    Mittwoch, 28.02.13: Ich habe wieder angerufen um nachzufragen, was nun Sache ist. Antwort von BMW, man müsse den Bericht abwarten und könnte sich vorher nicht äußern. Auf mein Umlenken des Gesprächs in Richtung "Wie regulieren wir den Schaden? Instandsetzung+Wertminderung?" , reagierte der Verkäufer sehr verhalten. Ich war keinen Schritt weiter, also wieder warten..

    Freitag, 01.02.13: BMW rief mich vorhin an und sagte, dass es in der nächsten Woche ein 3-Parteien-Treffen geben wird. Anwesend wird sein: Der Freund meiner Mam & Ich, der Verkäufer von Autohaus A (mit dem der Kaufvertrag abgeschlossen wurde) und Filialleiter von Autohaus B (die den Wagen vom Vorbesitzer angenommen haben).
    Der interne Bericht hat ergeben, dass Autohaus B den Schaden nicht festgestellt hat oder ihn nicht feststellen wollte (meine Meinung). Gleichzeitig ist allerdings der Schaden im Autohaus A, als der Wagen zwischen Weihnachten&Silvester für die Abholung aufbereitet wurde, festgestellt worden. Natürlich wurde mir bei der Abholung der Schaden verschwiegen. Leichtes Einlenken von BMW Autohaus A, es wurde angeboten den Wagen Instandsetzen zu lassen. Auf die Frage nach Wertminderung ist man wieder ausgewichen. Also bleibt nun erstmal wieder nur das Abwarten bis zum 3-Parteien-Treffen.

    Infos zum Wagen:
    BMW E82 120i Coupé
    BJ: 01/2011
    EZ: 05/2011
    KM: 27300km (Stand: Abholung)
    Kaufpreis: ca. 20k
    Garantie bis: 04/2015 (EuroPlus Garantie)

    Nun bitte ich euch um eure Meinungen. Was würdet ihr mir raten und wie ist vorzugehen? Eine Wandlung des Kaufvertrages kommt für mich nur recht ungern in Frage, wird allerdings unausweichlich wenn BMW sich querstellen sollte oder? Eigentlich will ich gar nicht soviel über eine Wandlung reden, aber welche Bedingungen müssen hier gegeben sein? Voraussetzungen?

    Ich sehe folgenden Möglichkeiten:

    1. Instandsetzen lassen (Dellen ausmassieren*)+ Wertminderung
    2. Dicke Wertminderung und mit dem Schaden leben (was ich durchaus könnte, wenn die Kohle stimmt)
    3. Wandlung des Kaufvertrages

    *Kann ich BMW sagen, dass ich - falls Punkt 1 in Frage kommt - nichts am Lack machen bzw. spachteln lassen möchte? Habe mich bei einem guten & großen Karosserie-Lackunternehmen hier im Ort erkundigt, die mir sagten das Ausmassieren der Dellen die beste Lösung sei, soweit möglich.

    Außerdem bin ich in der Rechtsschutz meiner Mam mit drin und überlege, ob es generell besser ist einen Anwalt hinzu zu ziehen. Auch weil ich denke das hier ein Tatbestand der (arglistigen?) Täuschung vorliegt. Zwar wusste Autohaus A zum Zeitpunkt als der Kaufvertrag geschlossen wurde nichts von den Schäden, hätten mich aber doch bei der Abholung darauf aufmerksam machen müssen, immerhin ist es denen ja auch beim Aufbereiten des Fahrzeugs aufgefallen, oder?

    Ich danke euch & hoffe auf nützliche Tipps. :)
    Natürlich ist es kein Weltuntergang, aber ich bin schon leicht angesäuert. Ich entscheide mich ja nicht umsonst für einen Premium Selection Wagen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleinerKrasser, 02.02.2013
    KleinerKrasser

    KleinerKrasser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Theley (Saarland)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2009
    Hey

    also ich würde auf jeden Fall mal den Rechtsanwalt einschalten, denn so wie ich BMW kenne werden die sich immer so rausdrehen dass es für sie am besten ausgeht.
    Vor allem kann der Rechtsanwalt ganz andere Konditionen raushandeln und weiß wie man in solchen Fällen am besten umgeht.
    Gebe einfach mal den Händlern dezent bescheid, dass du kein Problem hast weitere Rechtliche schritte einzuleiten. :D Die werden dann schon anderst reagieren, denn die wissen dass sie zum einen Dich vorgetäuscht haben und zum anderen es aber auch ganz genau eigentlich gesehen haben müssten, wenn sie das Fahrzeug ja AUFBEREITET haben!!!!

    Gruß Immi
     
  4. #3 deepforces, 02.02.2013
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Danke für deine Antwort. Genau das werde ich denen auch beim Treffen sagen. Und beim Aufbereiten des Fahrzeugs die Dellen zu übersehen - im Hinterkopf immer Premium Selection Wagen - wäre eine faule Ausrede. So denke ich zumindest. Aber klar, das BMW sicher nicht direkt einlenken wird und meine Forderungen aktzeptiert. Nur den Anwalt wollte ich möglichst nur dann einschalten, wenn die bei BMW frech werden. :)
     
  5. Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    Also ich würde mal vorab zu einem vereidigten Gutachter fahren und den um eine mündliche Einschätzung bitte.
    Ich würde auch fragen ob er im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung bereit wäre ein verwertbares Gutachten zu erstellen. (Dann wird er bestimmt vorab eine Auskunft geben)
    Dann würde ich entsprechend seiner Einschätzung vorgehen.
     
  6. #5 deepforces, 04.02.2013
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Danke, guter Tipp. Werde ich morgen nach der Arbeit mal in Angriff nehmen. :)
     
  7. #6 Schessej, 04.02.2013
    Schessej

    Schessej 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Jesse
    Ich hatte so einen ähnlichen fall erst mit meinem. Das Ding mit dem Anwalt ist so ne Sache! Meiner hatte mir geraten erstmal das Gespräch mit bmw zu suchen. Falls das nicht hilft das ganze schriftlich per Einschreiben einfordern was du möchtest und sie im Endeffekt mit dem Anwalt vorwarnen , falls die nicht einlenken. Aber meistens machen die das. Hat iwas nicht Anwantskosten ect Zutun


    Lost in the Sauce
     
  8. #7 deepforces, 04.02.2013
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Ich wollte es auch erst versuchen so zu klären. Aber man muss heutzutage ja auf alles vorbereiten sein ;)

    Ein Kumpel von mir hat gerade erst nen riesen Rechtsstreit mit einer VW-Werkstatt hinter sich. Ging da um einen neuen Polo. Manchmal geht es eben nicht anders...
     
  9. alboin

    alboin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ist schon eine Schweinerei. Wenn das ein Händler an der Ecke macht ist es schon übel, aber von einem Vertragshändler würde ich jedenfalls anderes erwarten. Mal was übersehen kann jeder, aber das sie es auch noch festgestellt haben und nichts gesagt...

    Wenn es ans ausbeulen geht, schau Dir mal die Seite an Home | dellflex.net vielleicht ist das eine kostengünstige Lösung ohne Lackarbeiten, Spachteln usw. so das der Verlust für Dich möglichst gering ausfällt.
     
  10. #9 deepforces, 05.02.2013
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Danke für den dellflex Tipp, werde ich aufjedenfall ansprechen. Bis jetzt wurde leider noch kein Termin für diese Woche vorgeschlagen. Bleibt nur noch morgen und Freitag. Hab denen gesagt das ich Donnerstag keine Zeit habe. Ich bin weiterhin gespannt und werde natürlich berichten.
     
  11. #10 Franklyn, 05.02.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    hier habe ich dir mal eine Kalkulation über einen Hagelschaden angefügt, damit du eine ungefähre Vorstellung über die Schadenhöhe hast.
    Passat Limousine Comfortline BlueMotion Baujahr 08/10
    Dach, Dachrahmen l., Dachrrahmen r., Deckel h., Klappe v. beschädigt


    (VIN-Abfrage durchgeführt; Herstellercodes vorangestellt)

    Zur Wiederinstandsetzung werden voraussichtlich benötigt:

    E R S A T Z T E I L E: Preisliste gültig ab: 01.06.2012


    A R B E I T S L O H N:

    DVN RC ARB.POS.NR. ARBEITSGANG-BENENNUNG RS ZE EUR
    ------------------------------------------------------------------------------

    34110 A 70 84 19 50 DACHVERKLEIDUNG A+E 2M 190 207,86
    * VERBUNDARBEIT
    68 17 19 00 MITTELKONSOLE A+E 2M 90 98,46
    44501 A 70 17 19 00 DAEMPFUNG KLAPPE V. A+E 2M 20 21,88

    LACKSCHADENFREIE REPARATUR:
    METHODE
    "DEUTSCHE KOMMISSION FÜR LACK
    UND KAROSSERIEINSTANDSETZUNG"
    DELLENZAHL

    00110 I DACH: MITTIG 4
    00130 I DACHRAHMEN L.: MITTIG 1
    00140 I DACHRAHMEN R. 1
    44210 I KLAPPE V.: MITTIG 3
    54010 I DECKEL H.: VORN 1
    SUMME: ARBEITSZEIT NACH TABELLE: 10 290 317,26


    E N D S U M M E N K A L K U L A T I O N:


    ARBEITSLOHN:
    Mechanik (1 STD = 100 ZE)
    Rep. Stufe 1 = 0 ZE x 1,094 EUR/ZE
    Rep. Stufe 2 = 300 ZE x 1,094 EUR/ZE = 328,20
    Rep. Stufe 3 = 0 ZE x 1,094 EUR/ZE
    ----------------------------------------------

    300 ZE (= 3,00 STD) = 328,20

    Lackschadenfreie Reparatur(1 STD = 100 ZE)
    290 ZE x 1,094 EUR/ZE = 317,26
    ----------------------------------------------------------------------

    Gesamt 590 ZE (= 5,90 STD) 645,46
    ------------------------------------------------------------------------------

    EUR

    Voraussichtliche Reparaturkosten netto : 645,46
    + 19,00% MwSt : 122,64
    Voraussichtliche Reparaturkosten brutto : 768,10
     
  12. #11 deepforces, 06.02.2013
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Super danke!:daumen: Bei dir wurde also auch nur "ausmassiert" oder? Bei mir sinds auf dem Dach minimal mehr..
     
  13. #12 Franklyn, 06.02.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    nein, das war ein Kundenauto, bei dem ich den Schaden kalkuliert habe.
    Es gibt bei den Kalkulationssoftwaresystemen Audatex und DAT eine Hagelschadenanwendung, nach der zu kalkulieren ist.
    Wenn du einen Gutachter konsultierst, wird er ähnlich kalkulieren.
     
  14. #13 deepforces, 07.02.2013
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Alles klar :)

    UPDATE:
    Wie eigentlich zu erwarten war, kam es in dieser Woche zu keinem Treffen bzw. wird es zu keinem Treffen kommen (Woche ist ja noch nicht um). Jedenfalls rief gestern der BMW-Händler zurück und sagte, dass der Schaden durch BMW, bzw. BeulenDoc behoben wird und ich für die Zeit einen Leihwagen bekomme. Natürlich habe ich wieder auf das Theme Wertminderung gedrängt, sehe ich auch gar nicht ein darauf in irgendeiner Form zu verzichten. Sie haben den Vorwurf der Täuschung sogar anerkannt.

    Wäre es ratsam ein Gutachten anfertigen zu lassen jetzt wo BMW gesagt hat, sie beheben den Schaden oder ist damit ein Gutachten überflüssig?

    Zudem gehe ich davon aus das der BeulenDoc mir den Himmel abnimmt, hat da jemand schon Erfahrung gesammelt? Ein guter Freund von mir sagte, Himmel abnehmen ist nie gut. Dahingehend war meine Überlegung mir von BMW eine verlängerte Garantie auf den Himmel geben zu lassen. Was meint ihr?

    Das letzte Wort ist da noch lange nicht gesprochen. :haue: Ich berichte weiterhin... ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Wird gespachtelt & lackiert oder nur gedrückt?

    Kein Problem. Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass die BMW-Werkstätten nicht einmal das ordentlich hinbekommen.

    Garantie auf was? Der Himmel wird doch nicht gewechselt? Utopische Forderung.
     
  17. #15 Franklyn, 07.02.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    da wird nichts gespachtelt oder lackiert.
    eine vernünftige BMW Werkstatt kriegt das hin, natürlich muss der Himmel ausgehängt werden.
    Wenn du einen Gutachter beauftragst, musst du ihn bezahlen, bei dem Schadenbild ca. 350 €, brauchst du aber nicht, der Schaden ist ja unstrittig, weiterhin musst du dem Verkäufer die Möglichkeit zur Nachbesserung geben.
    Eine merkantile Wertminderung gibt dein Schadenbild nicht her und wenn, läge sie bei ca. 10 - 15% von der Schadenhöhe, als hier max. 100 €
    Lass BMW das reparieren, nimm den Leihwagen und handel mit denen vielleicht noch einen kostenlosen Servicetermin aus
     
Thema: [UPDATE] Hagelschaden nach Kauf festgestellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebrautwagen gekauft jetzt hagelschaden festgestellt

    ,
  2. Urteile über nicht angegebenen Hagelschaden

    ,
  3. muss ein hagelschaden beim verkauf angegeben werden

    ,
  4. hagelschaden kaufvertrag angeben,
  5. hagelschaden verkauf angeben,
  6. muss ich einen hagelschaden beim autoverkauf angeben,
  7. hagelschaden nach gebrauchtwagenkauf festgstellt,
  8. auto verkaufen hagelschaden angeben,
  9. autokauf danach hagelschaden festgestellt,
  10. hagelschaden auto beim verkauf angeben,
  11. nach Autokauf hagelschaden festgestellt ,
  12. hagelschaden angeben,
  13. hagelschaden beim autoverkauf angeben ?
Die Seite wird geladen...

[UPDATE] Hagelschaden nach Kauf festgestellt - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf

    Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf: Hi Leute Nachdem mein E46 (325i Touring Handschalter) nun über 270000KM runter hat, überlege ich seit einigen Monaten, ein neues...
  3. FSC für cic Maps Update

    FSC für cic Maps Update: hallo zusammen Hab einen Frage an unsere Navi Experten. Ich hab ein CIC nachgerüstet und würde gerne neue Karten aufspielen.Wies das geht ist mir...
  4. Karten-Update Navi Prof.

    Karten-Update Navi Prof.: Läuft der Update der Karten automatisch oder muss ich das per USB-Stick selber machen. Ich habe ConnectedDrive. Im Dashboard habe ich bis heute...
  5. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...