Unzufrieden mit Leistung 118i - Wie ist Eure Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von JayJay81, 25.04.2009.

  1. #1 JayJay81, 25.04.2009
    JayJay81

    JayJay81 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78253 Eigeltingen-Reute
    Hi zusammen,

    habe mir letztes Jahr das 1er Cabrio 118i als Vorführwagen gekauft und war anfangs voll und ganz vom Cabriofeeling überwältigt. Mittlerweile kam aber eher Ernüchterung auf, da mir die Motorleistung eigentlich viel zu wenig ist. Fuhr früher einen 6 Zylinder mit 145 PS und dachte daher dass mir 143 PS reichen würden, allerdings hatte ich das Mehrgewicht des Cabrios nicht berücksichtigt und auch der Sound des 6 Zylinders fehlt mir sehr.
    War deswegen auch schon beim BMW Händler und habe mich nach einer 125i Version umgeschaut und habe auch schon eine Probefahrt gemacht, allerdings in einem Automatikmodell was absolut uninteressant ist. Der Witz kam dann jedoch beim Preis. Die wollen von mir noch EUR 15.000,- wenn ich meinen 118i dafür in Zahlung gebe. Ich habe vor ca. 10 Monaten EUR 33.500,- bar hingelegt, habe den Wagen im Winter in der Garage geschont aber das interessiert die nicht. Im Gegenteil der Verkäufer rechnet mir vor, dass ich keine Volllederausstattung, kein Navi und keine Klimaautomatik habe, dafür war er es damals der mir das so "als ausreichend" empfohlen hat. Eigentlich fühle ich mich ziemlich vor den Kopf gestossen. Als Beispiel würde ich bei Audi für den A4 Cabrio ein weitaus besseres "Austauschangebot" bekommen, mit ordentlich PS und Sonderausstattung!!! Naja ich werde den BMW wenn dann wohl privat verkaufen müssen und mir bei einem anderen Händler einen 125i besorgen. Was habt ihr für Erfahrungen mit der Leistung des 118i bzw. mit dem Wiederverkaufswert??? Der Händler meint dass meiner noch ca. EUR 28.000,- wert ist mit 10.000 km. Habe aber 19 Zoll Breyton Felgen. Was schlägt ihr vor was ich machen soll? Ich mache bei einem Verkauf halt ordentlich Geld kaputt und meine Freundin hält mich für bescheuert, sie kann das wegen dem Auto nicht nachvolziehen, aber mir fehlt halt die Power!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 25.04.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Der 125i ist mit dem schweren Cabrio auch keine Boden-Bodenrakete - mit Automatik sicher zweimal nicht. Der Sound ist natürlich toll. Aber wie du Leistung in einem 118iCabrio erwarten kannst ist mir nicht ganz klar. :shock:

    Die 19" würde ich behalten, das macht am Gebrauchtwagenpreis eh nichts aus. Geh doch mal noch zu einem zweiten BMW-Händler gehen.

    Am Anfang verliert man natürlich das meiste Geld, das ist klar. Ich würde keinen Audi wollen, aber wenn du da schwerzfrei bist dann lass dir von denen eben mal einen Vorführer geben und Preise rechnen.
     
  4. troy®

    troy® Guest

    Hallo JayJay,

    kommt ganz darauf an, wie locker Dir das Geld sitzt. :wink:
    Ein Cabrio soll es ja wohl wieder sein ... die Gurtbefestigung hat Dich wohl nicht gestört?

    Also, wenn ich an Deiner Stelle wäre und nen lockeren Euro hätte:
    Verkaufen und nach ausgiebiger Probefahrt mit den infragekommenden Modellen, Motorvarianten und Schaltungsvarianten einen 123d oder 135i ordern.
    Hat nebenbei den Vorteil, dass man sich gleich eventueller Fehlkonfigurationen des ersten Fahrzeugs entledigen kann. :oops:

    Ich selbst habe mich beim Kauf unseres Hatch ähnlich verschätzt. (Längere Geschichte, würde hier zu weit führen.) Grundsätzlich muss ich aber einleitend sagen, dass der 118i ausreichend motorisiert ist und man ihn ordentlich bewegen kann, wenn man sich als Fahrer der Motor-Getriebe-Kombination anpasst. Klar ist er kein Überflieger, das will er aber auch gar nicht sein, dafür gibt es bessere Modelle. Allerdings merkt man erst im Alltagsbetrieb, dass dies vielleicht gar nicht dem persönlichen Anspruch oder Fahrverhalten genügt. So war es jedenfalls bei mir. :? :(

    Für mich kommt ein Verkauf jedoch auf gar keinen Fall in Frage. Wir haben das Fahrzeug nach 8-10 Jahresplan konfiguriert und gekauft. Minimal muss das Fahrzeug 5 Jahre genutzt werden. Den Weg zum Tuner kannst Dir sparen. In meinen Augen unseriöse Tuner versprechen Dir das blaue vom Himmel und werden unfreundlich, wenn man das Ergebnis hinterfragt oder nachvollziehbare Unterlagen haben möchte (Vergleichsmessung vorher/nachher, Gutachten). Seriöse Tuner beraten und raten ab oder lehnen ab und begründen dies sachlich/fachlich. Z.B. Heron hat mir klar gesagt, in welchem Bereich bei dem Motor wieviel machbar ist (für mich eine eher unbefriedigende Verbesserung) und dass sie wissen, dass für mein Fahrzeug (Steuergerät) ein Softwareupdate in der Entwicklung wäre, welches sich unter Umständen mit dem Tuning beisst, und dass sie deshalb z.Z. keine 118i LCI flashen, damit der Kunde hinterher keine Probleme bekommt. Traurig aber fair. Also habe ich mich einfach entschlossen, damit zu leben. Werde davon ja nicht krank ... im Gegenteil vielleicht ... :wink:

    Klar hätte ich am liebsten einen 145i :twisted: ... wer nicht :?:

    BTW: Die Konfiguration liegt doch einfach daran, worauf man selbst Wert legt. Ich konfiguriere mein Fahrzeug nicht nach Wiederverkaufswert, sondern nach meinen persönlichen Ansprüchen. Aber ein Cabrio mit Stoffsitzen wirkt in meinen Augen schon irgendwie wie eine Braut in Jeans. :lol:

    Gruß, troy®
     
  5. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    bin beim Cab auch mal den 118i gefahren... war mir auch ein bisschen zu schlapp... fehlt einfach das Drehmoment..

    vielleicht gibt's ja einen Kompressor Umbau...? Objektiv zahlt sich sowas natürlich nicht aus ... aber bevor man unglücklich ist...

    was ich auf keinen Fall machen würde ist den alten gegen einen gänzlich neuen eintauschen damit der Händler nochmal dick Provision kassiert... und nochmal den ganzen Neuwagen Wertverlust mitmachen... würd mich eventuell nach einen jungen Gebrauchten umsehen... da sollte doch was gehen...
     
  6. troy®

    troy® Guest

    Hallo Tom,

    nach einem Kompressor-Kit habe ich schon erfolglos gesucht ... 118isc :twisted:
    Warum ist eigentlich leicht selbst herauszufinden: die Palette bietet selbst stärkere Motoren zu einem besseren Preis.

    Bei meinem Ex-Rennfloh war das damals etwas anderes, den gab es nur mit 1,3l/54PS und der Albrex i.V.m. einer Zusatzeinspritzanlage hauchte ihm bei 0,5-0,6bar dann 98PS tüvkonform unter die Haube, mit kleinerem Laderad und anderem EPROM sollen es dann illegale 115PS bei 0,7-0,9bar gewesen sein. Aber das waren die geilsten 115PS, die ich je unterm Arsch hatte! Vor allen Druck in jeder Lebenslage und bei (fast) jeder Geschwindigkeit. Zusätzlich zum Überraschungseffekt. :wink:

    Mal hypothetisch hochgerechnet :-k ... also 300PS aus dem 2l sollten bei linearer Übertragung des obigen Tuningergebnisses kein Problem sein. :twisted: =P~ :unibrow: :engel_teufel: :ker: :ker: :ker:

    Man darf ja wohl noch träumen ... :roll: ...
    troy®
     
  7. #6 buemmel, 25.04.2009
    buemmel

    buemmel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gütersloh
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Mike
    also wenn ich mir ein 118 cab kaufe und dann noch 19 zoll walzen drauf mache sollte ich mich nicht wundern wenn ich nicht mehr vom fleck komme. der 118 ist in meinen augen zum entspannten gleiten gedacht. wenn ich also auf leistung wert lege bin ich da völlig falsch am platz. du sagst du konntest den wagen vorher probe fahren. also bei mir ist das so: entweder bin ich begeistert oder es hat sich erledigt. ich hatte letztes jahr ein 125 cab fürs wochende und war vom auto begeistert vom motor nicht restlos. deswegen habe ich mir dann den 135 bestellt und alles war gut. ich an deiner stelle würde deinen wagen jetzt noch min. 1 jahr behalten und mit der minderleistung leben da du sonst echt deine kohle verbrennst. wenn das egal ist kauf dir gleich ein 135. ich bin bei mir mit der leistung zufrieden bin aber nicht der meinung das der wagen übertrieben leistung hat.
    gruss buemmel
     
  8. Slat3r

    Slat3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Würzburg
    buemmel, was ist denn übertrieben leistung?

    Manchen reichen sogar 100ps :D
    da sind 306 doch wohl genug.

    Natürlich hast du auch wiederrum recht:
    Ein Audi TTS (272 ps, vierzylinder, 2L hubraum) beschleunigt ein wimpernzucken schneller als ein 135i.
    Der TTRS wird bestimmt sehr krass und nen M3 gegner.
     
  9. #8 JayJay81, 29.04.2009
    JayJay81

    JayJay81 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78253 Eigeltingen-Reute
    Danke erstmal für die Antworten. Nun am Geld würde es eigentlich nicht unbedingt scheitern, eher an der Bereitschaft für einen 1er 50.000,- EUR auszugeben. Aber das bleibt jedem selbst überlassen.....

    Ich war wie gesagt bei der Probefahrt so vom Cabriofeeling überwältigt, dass mir der "schwache" Motor gar nicht auffiel....allerdings mache ich mehr eher Vorwürfe mich nicht länger bei anderen Autohändlern oder Herstellern umgeschaut zu haben, z.B. Werksdienstwagen, etc...

    Buemmel, Du sagst ich soll den Wagen jetzt noch min. 1 jahr behalten und mit der Minderleistung leben, da ich sonst echt Kohle verbrenne. Wie meinst Du das? Was bringt mir der Verkauf nächstes Jahr mehr?

    P.S. Wenn dann kommt eh nur ein junger gebrauchter in Frage, ich kaufe ganz bestimmt keinen Neuwagen und hab schon nach verlassen des Autohauses einen Wertverlust von 10%!
     
  10. #9 buemmel, 01.05.2009
    buemmel

    buemmel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gütersloh
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Mike
     
  11. #10 buemmel, 01.05.2009
    buemmel

    buemmel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gütersloh
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Mike
     
  12. airfri

    airfri 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Hi JayJay81,

    ich fahre auch den 118 als Cab! Und ich stimme dir schon irgendwie zu! Der Motor ist schon nen bisschen schwachbrüstig für den Kollos Cabrio! Ich bin das Cab vorher auch nicht Probe gefahren, allerdings hat meine Freundin nen 118 Hatch und daher kannte ich das Auto im wesentlichen. Aber der Hatch ist gefühlsmäßig viel antrittsstärker! Ich hatte vor dem Cab nen Polo 9n GTI mit 150PS und 1,8T, absolut kein Vergleich! Das war ne Rackete!

    Aber ich bin eigentlich kein Renner sonder ehr der Cruiser, und da is das Cab natürlich weit vorne! Und wenn man will und ihn hoch dreht kommt auch was! Daher bin ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden, und der Spritverbrauch ist natürlich auch herrlich im Vergleich zum Polo! :D

    Also alles in Allem bin ich mit dem Motor zufrieden, da er genau der Richtige für mich ist. Wer allerdings mehr Power braucht, sollte schon zu den größeren Motoren greifen!

    An deiner Stelle würd ich den Wagen auch behalten und noch warten! So langsam, das man während der Fahrt die Schrift auf den Reifen lesen kann, ist er nun auch nicht! :lol: Und wenn dich in einem oder zwei Jahren immer noch die schwächere Leistung stört, dann kannst du immer noch was machen!

    Gruß,

    airfri
     
  13. #12 bergmaenner, 03.05.2009
    bergmaenner

    bergmaenner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Kurt
    Spritmonitor:
    Hallo!

    Ich habe für meinen neuen 26500,-€ bezahlt - da bist du ja noch gut im Rennen, wenn er dir 28000,-€ dafür errechnet.

    Servus

    Kurt
     
  14. #13 Loopster, 03.05.2009
    Loopster

    Loopster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    So in 10 Tagen ist es soweit, dann hol ich mein neues 118i Cabrio ab (Thread steht ein paar Threads unter dem hier), ich bin mal gespannt ob sich dann auch die Ernüchterung breit macht, denn ich hab eigentlich alles was man laut diversen Threads nicht haben sollte :roll: . Erstmal den 118i Motor, dann hab ich UNI schwarz als Farbe gewählt (ohje die bekommt so schnell Kratzer) und zu guter letzt hab ich auch noch RFT Reifen (absolut beschissene Fahreigenschaften). Wie auch immer ich lass mich jetzt mal überaschen und dann werd ich ja sehn wie schwach der 118i is, im Gegensatz zu meinem Golf 3 TDI Cabrio mit 90 PS :lol: :lol: ist. Is natürlich größtenteils ironisch gemeint, denn durch die diversen Threads hier wird einem die Kaufentscheidung schon teilweise sehr madig gemacht, da denkt man sich im nachhinein, man was hab ich für ne Kiste gekauft. Glaub wenn man von nem weniger "luxuriösen" Hersteller zum 1er Cabby egal mit welcher Motorisierung etc. wechselt wird man immer hellauf begeistert sein. Klar das ein 135i ein anderes Geschoss ist, aber 60000 Tacken fürn 1er Cabrio is auch kein Pappenstiel, da gibts dann schon wieder andere Alternativen denk ich.
    Ich werde weiter berichten sobald mein Neuer da is.
    Gruss
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 118i cabrio alpinweiß, 03.05.2009
    118i cabrio alpinweiß

    118i cabrio alpinweiß 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenaukreis
    also von unserm 118i cabrio kann ich nur sagen - man ist nicht gerade der schnellste aber auch nicht der langsamste ;)
    auf der autobahn muss man ihn halt erst mal schön hochjagen bis mal was kommt aber ich finde es für den alltag völlig ausreichend ;)
    was bringen dir die 306 PS vom 135i wenn du sie eh so gut wie nie richtig nutzen kannst :P

    118i Cabrio is halt der Sparfuchs untern den 1er Cabrio´s 8)
     
  17. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Alternativ dicken Auspuff drauf und Luftfilter was machen... dann klingt er wenigsten schnell :) ... sonst wüsst ich keine Abhilfe beim 118i ... :(
     
Thema: Unzufrieden mit Leistung 118i - Wie ist Eure Erfahrung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118i cabrio erfahrungen

    ,
  2. bmw 118i leistungsmessung

Die Seite wird geladen...

Unzufrieden mit Leistung 118i - Wie ist Eure Erfahrung? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  2. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  3. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  4. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  5. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...