[E82] Unterschiedliche Profiltiefe an Vorderachse?

Diskutiere Unterschiedliche Profiltiefe an Vorderachse? im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Moin, habe mir ne dicke Schraube in den rechten Vorderrreifen gefahren und wollte jetzt eigentlich auch nur diesen gegen einen nagelneuen...

  1. #1 Pacemaker, 22.09.2014
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    Moin,

    habe mir ne dicke Schraube in den rechten Vorderrreifen gefahren und wollte jetzt eigentlich auch nur diesen gegen einen nagelneuen Reifen wechseln.

    Der linke vorhandene Vorderrreifen hat noch gut 5 mm Profil, da ich nur eine Jahresfahrleistung von ca. 7000 km habe.

    Gibt es da beim (in 14 Tagen bevorstehenden) TüV Probleme hinsichtlich der unterschiedlichen Profiltiefe links/rechts bzw. wie sind da die Richtlinien?

    Gruß
    Holger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 22.09.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    denke der tüv macht da kein problem.

    ich würde dennoch beide tauschen, die reifen sind der einzige direkte kontakt von fahrzeug zu fahrbahn.
     
  4. #3 Sickel-Pete, 22.09.2014
    Sickel-Pete

    Sickel-Pete 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Roland
    Spritmonitor:
    Solange Du den gleichen Hersteller / Typ usw. nutzt interessiert das den TÜV (zu recht) überhaupt nicht. Bei 5mm Restprofil würde ich mir da auch keine weiteren Gedanken machen.
     
  5. #4 Mit_Raucherpaket, 22.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2014
    Mit_Raucherpaket

    Mit_Raucherpaket 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    der neue Reifen ist höher und somit wird's Probleme bei schneller Hatz werden.

    Übrigens: bei DTM oder Formel 1 wird bei einen defekten Reifen, das entsprechende Reifenpaar erneuert
    Und...wer Öl selber mitbringt, hat sicher Kohle für ein neues Reifenpaar, oder auch nicht :D
     
  6. #5 Sickel-Pete, 23.09.2014
    Sickel-Pete

    Sickel-Pete 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Roland
    Spritmonitor:
    Sorry - jetzt sollte man die Kirche wirklich mal im Dorf lassen. Wir fahren weder DTM noch F1, wir fahren auch keine HighperfomanceCars und wir sind auch keine Schumachers oder sonstige.

    Da der TO auch keine Semis oder ähnliches drauf hat sollte man nach meiner Meinung die Messlatte mal beim Regelwerk anlegen. Und dort heißt es: Gleicher Typ, gleiche Größe und gut ist.

    Wenn ich manches hier so lese könnte man glauben die Leute sind immer nur auf letzter Rille 2°% vom Grenzbereich entfernt unterwegs
     
  7. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    1.650
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Eigentlich hast du Recht.
    Bei einem neuwertigen Reifen würde ich auch nicht auf der kompletten Achse wechseln.
    Theoretisch dürfte man sogar nen ganz anderen Reifen drauf machen.
    Das einzige was sein muss, wie du schon sagst...gleicher Typ, bedeutet in dem Fall Winter- bzw. Sommer- bzw. Allwetterreifen, dann Diagonal- oder Radialreifen und natürlich die Größe.
    Du kannst also Bridgestone vorn links, Continental vorne rechts, Michelin hinten links und Semperit hinten rechts fahren, wenn alle den selben Typ aufweisen und die selbe Größe haben.

    Klar...macht keiner...aber es ist zumindest möglich :wink:

    Kauf die nen neuen Reifen und mach den drauf. Bei 5mm sollte das kein Problem geben, außerdem sind Neu gerade mal zwischen 7 und 8mm drauf.
     
  8. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    2.003
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Einfach wechseln.
    Hatten meine Eltern bereits 2 mal mit ähnlichen Profilunterschieden und es war nach der normalen Einfahrphase des neuen Reifens nie ein Peoblem.
     
  9. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    ich würd beide tauschen, aber is nur meine meinung.
    alleine schon deshalb, weil einzige vetbindung zur straße, und ich da noch nie gespart hab.
    und nein, ich fahr nicht immer letzte rille, nur bei 5mm is die hälfte ja au schon weg vom profil.
    und es geht ja dann immer so weiter, das immer nur ein reifen getauscht werden würde, weil immer unterschiedlich abgefahren.

    aber tüv is es egal
     
  10. #9 Pacemaker, 23.09.2014
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    Ich danke Euch!

    Peinlicherweise habe ich mich vermessen. Der linke intakte Reifen hatte sogar noch 7 mm Profiltiefe. Und das nach fast 2 Jahren. Man sieht, der Wagen ist für mich ein reines "playmobil":mrgreen:

    Habe vorhin nur den rechten Vorderreifen ersetzen lassen...
     
  11. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    1.650
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Dann ist das wohl noch mehr als nur in Ordnung...das ist quasi noch neu :wink:
     
  12. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    gut, bei 7mm is es legitim, nur den einen zu tauschen.
    allerdings musst a bissi des alter der reifen im auge behalten, net das die irgendwann gar nix mehr an profil verlieren, weil steinhart.
     
  13. #12 Mit_Raucherpaket, 23.09.2014
    Mit_Raucherpaket

    Mit_Raucherpaket 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    \:D/ genau deswegen auch meine Bemerkung über DTM und Formel1.

    Und die Oberspassssskönige kaufen sich Hinterradantrieb , um auf den Weg zu der Arbeit und auf deem Heimweg , driften zu wollen--alles hier schon gelesen.

    @Topic
    Na, bei 7mm Restprofil nach 2 Jahren, geht's bestimmt nur kurz zum Blümchen pflücken :icon_smile:
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 ollit112, 06.02.2015
    ollit112

    ollit112 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Springe
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Olli
    Ich hänge mich hier mal dran ...

    Bei mir geht es um die Hinterachse.
    Ein Rad (Reifen + Felge) wurde nach unverschuldetem Unfall von der gegnerischen Versicherung bezahlt.
    Und der Reifen (Michelin PSS) hat ca. 7,5 mm Profil.
    Der andere (alte) Reifen hat so 5,5 mm und ist gut zwei Jahre drauf.
    (DOT-Nummern konnte ich gerade nicht prüfen, ohne den Reifenstapel abzubauen ...)

    Bevor die Räder im Frühjahr wieder drauf kommen - sollte ich den zweiten Reifen auch erneuern?

    Danke für Eure Tipps.

    Gruß,
    Olli
     
  16. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    ich würde den anderen reifen au noch tauschen lassen, weil reifen die einzige verbindung zur straße sind.
     
Thema: Unterschiedliche Profiltiefe an Vorderachse?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschiedliche profiltiefe dekra

    ,
  2. unterschiedliche profiltiefen auf einer achse

    ,
  3. reifen unterschiedliche profiltiefe auf einer achse

    ,
  4. unterschiedliche profiltiefe vorderachse
Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Profiltiefe an Vorderachse? - Ähnliche Themen

  1. Unterschied eines 135 mit 320 und 326 ps

    Unterschied eines 135 mit 320 und 326 ps: Hallo. Kann mir jemand den Unterschied erklären eines 135 mit 320 ps und 326 ps. Ok, ich sehe dass die ab Baujahr 2015 326 ps haben. Davor sind...
  2. Unterschied Snap-In und Y-Kabel

    Unterschied Snap-In und Y-Kabel: Hallo Leute! Bin auf diese Aussagen getroffen: In einem internationalen Forum für BMW war die Rede von dem Y-Kabel mit dem man (angeblich)...
  3. [E81] Unterschied 130i zu Z4 3.0si

    Unterschied 130i zu Z4 3.0si: Hallo, ich habe gesehen, dass der E85 mit demselben Motor mit 5,7s von 0-100km/h angegeben ist, der E81 nur mit 6.0s. Hat der E85 eine andere...
  4. Hilfe klappern an der Vorderachse

    Hilfe klappern an der Vorderachse: Hallo Jungs, hab vor 2 Tagen ein Gewindefahrwerk einbauen lassen. Bin heute zwei runden im Kreisverkehr quer gefahren und jetzt schlägt es vorne...
  5. Fahrmodi Unterschiede

    Fahrmodi Unterschiede: Da ich bald mein schwarzes Biest in Empfang nehmen darf - würde ich hier mal gerne den Erfahrungsberichten lauschen - was die jeweiligen Fahrmodi...