unterschiedliche beschleunigungswete

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von robin, 01.07.2006.

  1. robin

    robin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fürth
    hallo ihr lieben,

    ich brauch mal eure fachkundige hilfe.
    bmw gibt die beschleunigung beim 120d von null auf hundert in 7,9 sek. an.
    doch alle testberichte die ich lese, und das geht schon bis 2004 zurück, geben ausschließlich 8,4 sek. an. was stimmt denn nun???
    bei bmw habe ich noch nicht nachgefragt, ich wollte erstmal euch fragen.
    vielen dank.

    euer robin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Ich glaube, dass alle Tester nicht so perfekt schalten können, dass die die 7,9 schaffen würden.
    Dieser Wert, den BMW da angibt, ist ja auch unter optimalen Bedinungen entstanden, und dafür werden die bestimmt mehrere Versuche gemacht haben.
    Dass die Tester diesen Wert nicht erreichen, wundert mich nicht.
     
  4. Paschi

    Paschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    also ich schaff pi mal daumen 7,5 mit meinem ;-) (ohne chip)
    in den testberichten zahl wohl vw bissel mehr als bmw ;D
     
  5. evoX

    evoX 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Werte vom Werk werden meistens eher optimistisch angegeben.
    Mit den Testern hat das nichts zu tun, die werden kaum weniger gut schalten können als Werksfahrer, aber wenn die Zeit zu optimistisch ist, dann hilft das auch nichts.
    Kann sicher auch mit den Wetter-Bedingungen beim Test oder dem Zustand des Test-Autos zusammenhängen. Generell sollte man aber den Test-Werten mehr Glauben schenken, denke ich mal.
     
  6. #5 Cornelius, 01.07.2006
    Cornelius

    Cornelius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
  7. #6 Strandmensch, 20.08.2006
    Strandmensch

    Strandmensch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Wie groß ist die Beschleunigung eines Fahrzeugs?

    In der Praxis wird die Beschleunigung eines Fahrzeugs von 0 – 80 km/h und von 0 – 100 km/h
    angegeben. Aussagekräftiger ist jedoch die kontinuierliche Messung der Beschleunigung des
    Fahrzeugs während dieses Beschleunigungsvorgangs.
    Messung:
    Es wird die Geschwindigkeit des Fahrzeugs gemessen. Daraus kann die aufgetretene
    Beschleunigung berechnet werden. Um den Einfluss des Windes und einer eventuellen Steigung
    der Messstrecke auszuschließen, wird in Messung in zwei entgegengesetzte Fahrtrichtungen
    durchgeführt.
    Messauswertung:
    Aus den aufgezeichneten Werten sind für beide Fahrtrichtungen folgende Diagramme zu
    erstellen:
    1. Geschwindigkeit über der Zeit
    2. Beschleunigung über der Zeit
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Bmw misst warsch. mit den kleinsten Reifen.

    Testfahrzeuge haben 17" drauf.
     
  9. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Also mit dem 118d von mir 300 NM und 140 PS ;)
    schaffe ich immer die 100 Tacho marke locker in 9,1 sekunden!
    >2 Man und 1/4 Tank ;)

    mit dem 120d schafft man locker die 100 marke in 8 sekunden garantiert !

    die 0 auf 100 Marke ist blösinn!!!
    Man soltle liebe die Durchzugswerte im Auge haben
    besonders 4 Gang Landstraße da geht der 120d ganz gut ;) und ab 120 im 5 gang hoch bis 220 ;) - da sieht der 118d echt alt aus
    :x :evil:
     
  10. #9 Strandmensch, 20.08.2006
    Strandmensch

    Strandmensch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Also ich verstehe das auch nicht so ganz, da geben die 7,9 an und überall kommt 8,4 raus.
    VW gibt für den GTI 7,1 an und in den Test schreiben sie dann auch 7,1 oder 7,2, genauso beim Cooper S, da gibts auch nur minimalste Abweichunge.
    Mich würde es ja mal interessieren, ob es jemand schon mal geschafft hat diese Werte zu unterbieten. :wink:
     
  11. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    ich glaube das kommt daher weil
    die TESTFAHREUGE ALLE FAST FULL AUSSTATTUNG HABEN?

    guck euch doch mal die test von AB an ,immer Navi ect... :wink:
     
  12. #11 Strandmensch, 21.08.2006
    Strandmensch

    Strandmensch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Das könnte natürlich sein, aber wie schauts denn mit dem Tankinhalt aus, fast leer, halb voll oder ganz.
     
  13. #12 Lightning, 22.08.2006
    Lightning

    Lightning 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Jim
    Hmmmm ich frage mich gerade, ob das wirklich ein sooo wichtiges Thema ist!?

    Ich freue mich jedes Mal, wenn ich mit meinem 120d schön beschleunigen kann.
    Aber ob ich das theoretisch (denn man bekommt es ja eh nicht hin) in 7,9 oder 8,4 Sekunden schaffe (überlegt mal, wie "groß" der Unterschied ist), ist mir dabei echt Wurscht.

    Gruß

    Jim - der nicht auf Nachkommastellen achtet ;)
     
  14. robin

    robin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fürth
    beschleunigung

    Halli Hallo,

    erstmal danke für die Antworten. BMW und Händler sagen das gleiche.
    Sie weisen auf verschiedene Dinge hin. Ausstattung, Reifen, Tester, Wetter, Model usw.!
    Naja, meines Erachtens alles etwas hilflose Argumente, aber egal, in vier Wochen habe ich meinen kleinen roten 1er, und das allein zählt.........


    Robin
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Dieselfan, 24.08.2006
    Dieselfan

    Dieselfan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    @robin:

    Wie Lightning schon schrieb, sind die in irgendwelchen Zeitschriften oder Fahrzeugbeschreibungen genannten Beschleunigungswerte völlig egal. Das Einzige was zählt ist, wie viel Zeit du persönlich mit deinem Wagen von 0 auf 100 brauchst. Kannst ja mal nachmessen, wenn es dir wichtig ist ...

    Eines ist aber gewiss: Mit dem 120d hast du die beste Wahl unter den 1er-Modellen getroffen. Der 130i macht zwar auch sehr viel Spaß, aber auch sehr viel Lärm. Und die Kraftstoffkosten liegen beim 130i doppelt so hoch wie beim 120d. Der Beschleunigungswert ist also wahrlich nicht alles!
     
  17. #15 Sapphire, 25.08.2006
    Sapphire

    Sapphire 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    @Dieselfan:

    Ich würd sagen, kommt drauf an wie man seine Prioritäten setzt. Der Sound vom 130i ist nicht laut sondern geil. :wink:
     
Thema:

unterschiedliche beschleunigungswete

Die Seite wird geladen...

unterschiedliche beschleunigungswete - Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  2. Unterschiedliche Subwoofer-Varianten?

    Unterschiedliche Subwoofer-Varianten?: Hallo zusammen, ich möchte bei meinem F20 das Stereo Soundsystem (ohne Endstufe im Kofferraum) erweitern, da mir die Bässe einfach viel zu...
  3. Klima Unterschied Benziner/Diesel?

    Klima Unterschied Benziner/Diesel?: Leute mir ist aufgefallen das unser 118i (Bj. 2014) schneller warm wird was den Innenraum und die Sitzheizung betrifft als mein 120d (Bj 2013)....
  4. Awron Datendisplay unterschied F22 zu F87

    Awron Datendisplay unterschied F22 zu F87: Hallo, ich hab grade ein sehr gutes Angebot bekommen für das Awron Display. Nun zu meiner Frage. Weis einer von euch, wo der Unterschied zwischen...
  5. [F21] Unterschiede Stoßstange bezüglich Parkassistent?

    Unterschiede Stoßstange bezüglich Parkassistent?: Hallo Leute, weiß von euch jemand ob es zwischen einer M135i Stoßstange mit SWRA, PDC, Parkassi und einer M135i Stoßstange mit SWRA, PDC ohne...