[E87] Unterschiedliche Antriebswellen für Automatik- und Schaltgetriebe?

Diskutiere Unterschiedliche Antriebswellen für Automatik- und Schaltgetriebe? im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, laut der BMW Werkstatt, in welcher ich meinen Wagen (E87 FLM - 0005/AJZ) bezüglich der TA "Bremsunterdruck", sowie die...

  1. #1 CrocodileAndi, 03.12.2020
    CrocodileAndi

    CrocodileAndi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Troisdorf
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andre
    Hallo zusammen,
    laut der BMW Werkstatt, in welcher ich meinen Wagen (E87 FLM - 0005/AJZ) bezüglich der TA "Bremsunterdruck", sowie die Ursachenfindung für die Fehlermeldungen /Ausfälle der Assistenzsysteme hatte, sind beide Antriebswellen (ausgeschlagen) und die ABS-Sensoren auszutauschen.
    Da mir die Reparatur bei BMW schlichtweg zu teuer ist, habe ich mich selber auf die Suche nach Ersatzteilen begeben.
    Bevorzugen würde ich die Antriebswellen von SKF (VKJC 8095 + VKJC 8089), da diese im Bereich des ABS-Ringes lackiert sind und daher nicht so schnell wieder Rost ansetzen.
    Allerdings steht bei diesen jeweils das zu erfüllende Kriterium "Vollautomatik", was ich aber nicht habe.

    Nun zu meinen diesbezüglichen Fragen:

    1. Gibt es tatsächlich einen Unterschied bei den Antriebswellen für Automatik- und Schaltgetriebe? (Ich habe bei SKF angerufen, jedoch benötigt deren Antwort 1-2 Wochen, da solche "speziellen" Fragen zu den Technikern nach Schweden übermittelt werden.)

    2a. Zu welchem anderen Hersteller würdet ihr mir raten?

    2b. Könnte ich diese dann zur Rostvermeidung (wie bei SKF) in dem Bereich des ABS-Ringes (vor Einbau) selbst lackieren, ohne Folgeprobleme zu verursachen?

    Ich danke schon mal im Voraus für eure Hilfen, Antworten und/oder Infos
     
  2. #2 Nordlicht123, 03.12.2020
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    60
  3. #3 CrocodileAndi, 04.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2020
    CrocodileAndi

    CrocodileAndi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Troisdorf
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andre
    Vielen Dank für die Antwort,
    die Teilenummern hatte ich bereits aus dem BMW-Teilekatalog vorliegen, von welchen ausgehend die rechte SKF-Antriebswelle (33217547070 - SKF VKJC 8095) wohl mit beiden Getriebearten kompatibel zu sein scheint, die linke hingegen (33217547069 - SKF VKJC 8098) nur mit dem Zusatz "Vollautomatik" versehen ist. Vermutlich deswegen wird bei Leebmann auch keine Alternative zur erheblich (4-5 mal) teureren angezeigt.

    Auf der Seite https://www.autoteiledirekt.de/oenumber/33217547069.html werden mir viele Alternativen zur linken 33217547069 angezeigt, aber:
    Jene von SKF und Maxgear haben den Zusatz "Vollautomatik", die von Stark "ab 10/2007" (meiner ist 07/2007 durch die Regensburger Produktionshalle gegangen), bei MagnetiMarelli und den beiden von GS.P kommt "passt nicht", alle anderen sagen "passt", bei ERA BENELUX steht sogar, dass sie für beide Getriebearten geeignet ist.

    Hinzu kommen noch die unterschiedlichen Längenangaben (611, 613, 625 und 635 mm).

    Uaaaaaaaaaaaaaaaaa !!!!!!!

    Daher meine Verwirrung und daraus resultierende Frage?
     
  4. #4 CrocodileAndi, 05.12.2020
    CrocodileAndi

    CrocodileAndi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Troisdorf
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andre
    Ich habe jetzt Antwort von SKF erhalten;
    "Wir haben Rücksprache mit unserer Fachabteilung gehalten und laut unseren Kollegen produziert SKF keine Antriebswellen (Schaltgetriebe) für Ihr Fahrzeug und außerdem ist es in Ihrem Fall unmöglich, die Antriebswelle (Automatikgetriebe) einzubauen."
    Ergo sind diese schon mal raus aus dem Rennen.
     
Thema:

Unterschiedliche Antriebswellen für Automatik- und Schaltgetriebe?

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Antriebswellen für Automatik- und Schaltgetriebe? - Ähnliche Themen

  1. Hinterachsträger Unterschied E87 VFL und FL

    Hinterachsträger Unterschied E87 VFL und FL: Hallo zusammen, weiß hier jemand konkret was der Unterschied zwischen Teilenummer 33316783713 und Teilenummer 33316783714 sein soll bzw. ob ich...
  2. Unterschied bei Dachspoiler für F20 vFL und FL?

    Unterschied bei Dachspoiler für F20 vFL und FL?: Hallo Zusammen, kann mir einer sagen ob es bei der Dachkante einen Unterschied in den Maßen von vor-Facelift und Facelift gibt? D.h. ob man beim...
  3. Unterschiede Qualität Verdeck in schwarz und silbereffekt?

    Unterschiede Qualität Verdeck in schwarz und silbereffekt?: Moin zusammen, ich trage mich langsam aber sicher mit dem Gedanken, demnächst das Verdeck unseres E88 zu wechseln, bevor es nicht nur kacke...
  4. Unterschied HiFi System F40 vs F20

    Unterschied HiFi System F40 vs F20: Habe irgendwo gelesen, dass das HiFi Sound System ein Upgrade im F40 gegenüber der alten 1 er Generation erfahren hat. Kann das jemand bestätigen...
  5. [F20] Unterschiedliche Ausstattungslinien

    Unterschiedliche Ausstattungslinien: Hallo zusammen, mich möchte mir gerne einen gebrauchten 120i 2017 kaufen. Mir fällt hierbei immer wieder auf, dass ich über „advantage“,...