Unterschiede 1er M Coupe und 1er Coupe "M"

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Dagehtwas, 16.05.2011.

  1. #1 Dagehtwas, 16.05.2011
    Dagehtwas

    Dagehtwas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf (Grossraum)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Hallo zusammen,

    ich schreibe es mal in der "alten Welt" um weniger gesteinigt zu werden. :twisted:

    Mich interessieren die Unterschied zwischen den bei den Modellen.

    - Motor (wer hätte es gedacht)
    - Die Pellen 19" statt 18"
    - Bodywork (Imho eher ein Nach- als ein Vorteil, komme ich mir doch mit meinem schon ab und an arg "jugendlich" vor :aufgeregt:)
    - Fahrwerk (??) Aufhängung, Sperre, usw...
    - ESP "Halb aus" ist das anders als "unseres"?


    Also am Ende des Tages: Was hat der "echte" M was mein 123D nicht hat?
    Jaja die Pferde machen es, der Verbrauch aber auch :roll:
    Und solange es die Tankkarte nicht für SuperPlus gibt, bleibe ich wo ich bin.... :eusa_snooty:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    :swapeyes_blue: :swapeyes_blue: :swapeyes_blue:

    Wasn das für ne Frage?

    Das M-Pack was du am Auto hast ist reine Optik + Fahrwerk, der 1er M Coupé hat nen anderen Motor, anderes Fahrwerk (M3), ne HA Sperre, gleiches ESP, andere Schürzen etc. pp. usw. blablabla?!?!
     
  4. #3 Dagehtwas, 16.05.2011
    Dagehtwas

    Dagehtwas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf (Grossraum)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Das jetzt etwas arg schnell in einen Satz geschrieben... :shock:
    Klar ist das Plastik aussen Rum nur Optik.
    Das M Paket ist ja nicht NUR Bodywork.
    SportFW....

    Mir ging es um das nicht so Offensichtliche...
    Das Hinterachsdiff. wurde beim normalen Coupe auch als brauchbar bezeichnet.
    Daher meine Frage, wo die Unterschiede liegen.
     
  5. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Brauchbar bestimmt, aber ist keine Sperre! Der 123d hat ne elektronische Differentialsperre, sprich einfach nen Bremseingriff, das M Coupé hat ne richtige Sperre drin.

    Nicht offentsichtlich? Ich finde die Unterschiede zwischen den beiden Autos sind sehr offensichtlich :lach_flash:
     
  6. #5 petergabriel, 16.05.2011
    petergabriel

    petergabriel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Habe das Vergnügen, die beiden privat fahren zu können (123D 3-Türer Hatch, 225/45 18" OZ) und seit 2 Wochen meinen 1er M. Die Fahrzeuge trennen Welten, es erübrigt sich fahrdynamisch JEDER Vergleich. Aaaaaaber der 123D ist auch sauschnell (245 PS TechTec) und er hat einen Vorteil: Die Sitzposition ist deutlich tiefer, was hat BMWW sich dabei nur gedacht, Stirnrunzeln.
    Der Rest wie gesagt: 1er M weniger Wanken, Lenkung wie ein Kart ( vgl. mal Lenkübersetzung), mechanisches Diff., Spurweite etc...pp.

    Im Ernst, der Vergleich entbehrt jeglicher sinnvollen Grundlage. Äpfel und Birnen haben mehr gemein...

    Greetz, Thomas
     
  7. #6 nici356, 16.05.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ihr mit eurem 1M, ich hab fast 2 Jahre M6 gefahren und der ist wohl um einige Welten drüber. Und soooo toll war das auch nicht. Mein 35er rockt mehr. Naja ist teilweise auch der Wunsch Vater des Gedankens. Es mag hier gar welche geben die sagen ein 1M ist aufm Track schneller als nen Cayman R. Ohne Worte. Cayman R ist auf dem Track gleich schnell wie ein 997 GT3 und der ist ja zweifellos ne Referenz. Längsdynamik lass ich mal dahingestellt.
     
  8. #7 petergabriel, 16.05.2011
    petergabriel

    petergabriel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Manoman, GT3, M6, jetzt 135i...

    Also, der TE fragte nach 123D QP und 1er M. Cayman stand nicht zur Debatte...
    Das Potenzial des MQP ist denke ich unbestritten, Cayman, RS3 immer mit Schalensitzen und Co., baut den 1er à la Dörr/Pirelli 135i (ohne Sicherheitszelle) um und auch dieses Auto wird dann (Preisniveau wie der R) solche Zeiten fahren. Aber es geht beim MQP doch um diesen tollen Kompromiss aus Alltagstauglichkeit und FAHR- nicht Längsdynamik!?!

    Jedem das seine,

    Thomas
     
  9. #8 nici356, 16.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ja du hast eh recht, GT3 hatte ich aber nicht. Ist ja auch egal

    Hatte für den 01.03 nen Maserati GTS geplant. Alles war klar, aber dann kam das FA auf die Idee mich in Stücke reissen zu müssen.

    So hat sich das erledigt für die nächsten 100 Jahre:mrgreen:
     
  10. #9 ITRocket, 16.05.2011
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Unterschied 1er M zu 135i ist schon sehr deutlich:

    - optimierter N54 (Ölkühlung, LLK Software, AGA)
    - breitere Spur inkl. M3 Fahrwerkstechnik, inkl Spureinstellungen (Querlenker, Pendelstützen, Stabis usw....)
    - mechanische M-Sperre inkl. Adaption des DSC darauf (M-Modus)
    - Bereifung (19 Zoll 235v/365 hinten)
    - Bremsanlage
    - Lenkung inkl Lenkgetriebe usw

    Also der 1er M ist schon etwas aufwändiger konstruiert. Aber, man nehme einen 135, rüste eine Sperre nach (Drexler oder so), ändere das FW durch ein KW FW inkl. Stabis und tausche die Bereifung (225er/255er). Dann ist man FW Technisch nahe dran.

    Dann nimmt man nen LLK, andere DPs und nen Nachrüstölkühler und geht zum Chiptuner um ca 390 PS zu erziehlen.

    Dann ist man fahrdynamisch auf Augenhöhe und längsdynamisch schneller. Sicher, der 1er M lässt sich auch optimieren. Doch bei ihm ist die Luft zum optimeiren eben deutlich dünner als beim 135i.
     
  11. #10 Catahecassa, 16.05.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    @Fux: 1///M hat anderes DSC.
     
  12. #11 nici356, 16.05.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ja aber du kommst da nicht hin mit, den ganzen Kram in den 35 einzubauen kostet mehr als der M kostet imho.Daher ist der M ein günstigeres Angebot
     
  13. #12 Stuntdriver, 16.05.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich könnte Popcorn anbieten.... :party_time:
     
  14. Nivea

    Nivea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    und ich ein Buch mit dem Titel: "Umsatz <> Gewinn" ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 nici356, 16.05.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    :icon_neutral:

    Ich hasse euch alle, sagte ich das schonmal.\:D/
     
  17. Nivea

    Nivea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    hey, war nur Spaß.
     
Thema:

Unterschiede 1er M Coupe und 1er Coupe "M"

Die Seite wird geladen...

Unterschiede 1er M Coupe und 1er Coupe "M" - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  2. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  3. M Performance Schwelleraufsätze vom M2

    M Performance Schwelleraufsätze vom M2: Hallo Zusammen, weiß jemand ob die Schwelleraufsätze vom M2 auch auf den F20 passen?...
  4. 1er Cabrio e92 V8 Umbau

    1er Cabrio e92 V8 Umbau: Mahlzeit, jetzt habe ich endlich einen Grund, mich hier an melden zu können! Ich habe kürzlich einen e88 gekauft. Komplett umgebaut auf E92 M3...
  5. Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?

    Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?: Also ich jedes Wochenende, außer wenn ich es mal nicht schaffe. Natürlich immer schön mit Hand.. :mrgreen: