Unterhaltskosten 130i

Diskutiere Unterhaltskosten 130i im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Ich fahre momentan ein 116i (08/2006, ca. 60'000km) bei welchem bald mal das Leasing ausläuft... Nun hat mich ein 130i angelacht (12/2005,...

  1. #1 E30iger, 23.08.2010
    E30iger

    E30iger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (ZH)
    Spritmonitor:
    Hallo

    Ich fahre momentan ein 116i (08/2006, ca. 60'000km) bei welchem bald mal das Leasing ausläuft...

    Nun hat mich ein 130i angelacht (12/2005, ca. 30'000km). Versicherung und Steuern sind in der Schweiz eigentlich im Vergleich zum 116i noch moderat, allerdings hätte ich etwas Angst vor den allgemeinen Unterhaltskosten.

    In der Schweiz haben wir ja 3 Jahre/100'000km Garantie sowie 10 Jahre/100'000km Gratisservice (exkl. Flüssigkeiten, inkl. z.B. Microfilter, Zündkerzen). Der 130i wäre eine Premiumoccasione, sprich 2 Jahre diese Europlus Garantie.

    Ich hätte also beim 130i noch Gratisservice sowie 2 Jahre Garantie.

    Was für Kosten können einem beim 130i erwarten? z.B. Bremsen und Reifen? Beim 116i hatte ich damals noch Werksgarantie und hab so z.b. neue Bremsen erhalten etc..

    Der Verbrauch sollte ja bei schöner Fahrweise auch mit dem 116i mithalten können ;-) (9l).

    Bin mal gespannt auf euer Feedback.

    Grüsse aus der Schweiz
    Simon
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 23.08.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wenn du dir Sprit (kann man ja leicht selbst ausrechnen) und Anschaffung leisten kannst sollte der Rest auch nicht mehr groß ins Gewicht fallen im Vergleich zum 116i.
     
  4. #3 BMWlover, 23.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Also wenn du nen 130i mit 9 Litern fährst, dann brauchste dir im Grunde genommen gar keinen kaufen, denn das ist nicht wirklich artgerechte Haltung :mrgreen:

    Wartungskosten sind natürlich etwas höher, er braucht mehr Öl, Bremsen etc. sind teurer, Reifen je nach Größe auch (brauchst mindestens 17 Zoll). Das sollte sich aber im Rahmen halten.
     
  5. #4 Berthold, 23.08.2010
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Tja, das kommt ganz auf deine Fahrweise an: Reifen und Bremsen können bei sportlicher Fahrweise sehr schnell ( nach 30 000km ) oder relativ spät ( bei bis zu 100 000km ) "fällig" werden.

    Unsere Erfahrungen:
    Sommerreifen: Sind das erste Mal im Frühjahr 2011 fällig, wobei sich das ganz gut trifft, da ich auf eine andere Dimension umrüsten möchte ( 245er hinten ).
    Winterreifen: Sind das erste Mal im Herbst 2011 fällig, Felgen bleiben.
    Erster Bremsbelagswechsel wird fällig ( laut BC ):
    vorne: 93 000km
    hinten: 103 000km

    Kein einziger außerplanmäßiger Werkstattaufenthalt, außer dem Tausch eines Winterreifens ( Spaxschraube !! :fire_red::fire_red: ) bei 25 000km.

    Ach ja, Erstzulassung April 2006, heutiger Kilometerstand: 71 000km.

    Fahrweise? Durchwachsen, durchaus sportlich, aber keine Vollgas, Vollbremsungsmentalität. Durchschnittsverbrauch: 9,7 l / 100km, Super Plus. Stichwort: Vorausschauend fahren :wink:.

    Also alles im eher günstigen Bereich :mrgreen:, vor allem verglichen mit dem Vorgängerfahrzeug einem Golf GTI, der war schon Werkstatts-Liebling.

    Immer noch hellauf begeistert

    Berthold
     
  6. #5 E30iger, 23.08.2010
    E30iger

    E30iger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (ZH)
    Spritmonitor:
    Danke für eure Feedbacks... eigentlich such ich jemand der mich vom Projekt abbringt :-)

    Das Alter wäre für euch bedenkenlos?
     
  7. #6 Berthold, 23.08.2010
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Einfach mal angucken, der km Stand ist ja ziemlich niedrig. Unserer ist auch nur 4 Monate jünger und besser drauf denn je.
    Wenn du ihn dir anguckst, auf die Bremsscheiben achten, wie die aussehen ( verrostet, Riefen, etc. ) Innenraum, geplegt oder verschlampt, Motorraum ( Salz- oder Ölspuren ). Auf der Homepage des ADAC findest du eine ausgiebige Checkliste, was beim Kauf eines gebrauchten zu beachten ist.
    Außerdem hast du ja, wie selbst geschrieben, noch Garantie. :mrgreen:
    Ich würde zuschlagen.

    Immer mit Freude am Fahren

    Berthold
     
  8. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Mal ne Frage, da ich ja auch auf der Suche nach nem 130i bin, wo kann man denn im BC nachschauen wann die Bremsen fällig sind, bzw. was muss ich drücken?

    Ist ja auch ne Art Hinweis wie das Fahrzeug vorher bewegt wurde.

    Gruß

    Michael
     
  9. #8 gaudscho, 23.08.2010
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Nicht im geringsten. Wer zügig fährt muss nicht zwangsläufig viel bremsen und umgekehrt. Wie ein Fahrzeug bewegt wird, hört man am ehesten am Leerlauf des Motors und sieht es am Öl.
    Kenne genügend Schleicher, die mehr Bremsen als Sprit brauchen... :D

    Gerd
     
  10. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Aber man kann zumindest sehen ob die bald fällig wird oder nicht :), deswegen interessiert mich das schon.
     
  11. #10 Bender82, 23.08.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    In wie fern Unterscheidet sich denn das Geräusch des Leerlaufs von einem schnell bewegten Fahrzeug im Vergleich zu einem Schleicher??
     
  12. #11 gaudscho, 23.08.2010
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Wer interessiert sich für schnell bewegte Fahrzeuge ? Die Fragestellung ging um ge-(ver)heizte. Und die haben in der Regel keinen runden Leerlauf mehr, weil sie nicht mehr sauber verbrennen, bzw. gleichmäßige Dichtigkeit aufweisen.
    Ein Motor der warmgefahren wird, darf imho auch getreten werden. Sicher auch kein Zeugnis für Langlebigkeit, aber lieber fahre ich einen solchen als den kalt getretenen.

    Gerd
     
  13. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Jetzt weiß ich leider immer noch nicht wo ich das gesucht im BC finde. Hab leider kein Handbuch, das ich ja noch keinen 1er habe ;).
     
  14. #13 Bender82, 23.08.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ok, seh ich auch so.. darauf wollte ich hinaus! :daumen:

    Wenn er IDrive hat ist es ganz einfach unter Menü Fahrzeuginfo. Mit dem BC gehts auch, aber da weiß ich nicht wie.
     
  15. #14 E30iger, 23.08.2010
    E30iger

    E30iger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (ZH)
    Spritmonitor:
    ähm... in der Regel macht man für neue Probleme auch einen neuen Thread auf und übernimmt nicht andere... habe gehofft noch etwas mehr Input zu erhalten, aber jetzt ist wohl das ganze hinüber!

    Einfach wenn der Wagen im Stillstand ist, Motor aus am Besten, mal diese Drehwippe bewegen bis zu Service oder so, dort sieht man dann alles.........
     
  16. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    24
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich fahr mein cab mit ca 11 Liter, aber durchaus zügig.

    Man kann den n52 schon mit unter 10 L fahren
     
  17. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Stimmt, ich entschuldige mich dafür :blumen:

    Gruß

    Michael
     
  18. #17 Bender82, 23.08.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Stimmt! Und so langsam wie einige sagen ist man dabei nicht. Unter 10 l kann man auf jeden Fall fahren ohne das ein 116i vorbei kommt.

    Schade... ich dachte du hetzt uns das Bodybuilding-Eichhörnchen auf den Hals. :grins:
     
  19. #18 E30iger, 23.08.2010
    E30iger

    E30iger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (ZH)
    Spritmonitor:
    ich bin ja auch aus der Schweiz und heize deshalb nicht täglich mit 250 durch die Gegend :aufgeregt:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Berthold, 25.08.2010
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Na dann wollen wir doch mal den Vorhang lüften. Es gibt 2 Möglichkeiten, je nachdem welche Ausstattung dein 1er hat:

    1. Nur mit I-Drive und Navi: Den I-Drive Knopf nach unten drücken, durch Drehen des Knopfes das "Service" Menü auswählen und Knopf nach unten drücken. Jetzt durch Drehen des Knopfes alles angucken: ASU, TÜV, Bremsen, etc. Durch Drücken der Menü Taste, links unterhalb des Knopfes, kann das Menü wieder verlassen werden.

    2. Bei allen Ausführungen: Den schönen Knopf, der sich links außen am Blinkerhebel befindet drücken. Anschließend den Schalter in der Mitte des Blinkerhebels nach oben oder unten bewegen, um die gewünschte Info im Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser anzugucken. Erneutes Drücken des Knopfes beendet das Ganze wieder.

    Immer gut informiert

    Berthold
     
  22. #20 BMWlover, 25.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Kleine Ergänzung:
    Durch Drücken des Knopfes kommt man erst ins Hauptmenü, dann muss man erst nach links drehen um zu "Info-Quellen" zu gelangen, wo man das beschriebene "Service" Menü aufrufen kann.:icon_smile:
     
Thema: Unterhaltskosten 130i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1 unterhaltskosten

    ,
  2. bmw 116i unterhaltskosten

    ,
  3. 1er bmw unterhaltskosten 116i

Die Seite wird geladen...

Unterhaltskosten 130i - Ähnliche Themen

  1. Umstieg vom 130i

    Umstieg vom 130i: Hallo liebe Forumsteilnehmer Ich fahre seit 4 Jahren einen '07er 130i mit Vollausstattung und bin immer noch begeistert wie am ersten Tag von dem...
  2. [E87] Etwas Klang im 130i - dank Koch Audio

    Etwas Klang im 130i - dank Koch Audio: Servus Leute, bin normal niemand der Reviews oder sonstiges schreibt, daher auch null Erfahrung bzgl. korrekter Darstellung usw. Möchte euch...
  3. [E87] Kleine Umbauten an meinem 130i

    Kleine Umbauten an meinem 130i: Hallo Zusammen, erst einmal wünsche ich allen noch ein frohes neues Jahr 2017:) Ich hoffe alle haben einen guten Start gehabt und (vor allem bei...
  4. 123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?

    123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?: Hallo, auch wenn es schon zig Themen zur Bremsenthematik gab habe ich nach lesen lesen lesen trotzdem keine passende Antwort auf meine Frage...
  5. [Verkauft] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....