(Unterhalts-)Kosten 120d und 123d

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von WhiteWolf, 07.04.2011.

  1. #1 WhiteWolf, 07.04.2011
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Hi Leute!

    Hab mich hier neu angemeldet, da ich hoffe, auch bald meinem Opel (Vectra) entsagen zu können und mich zu den stolzen 1er-Fahrern zählen zu dürfen :icon_smile:
    Ich bin gerade vor der Entscheidung 120d oder 123d als Coupe versteht sich.
    Versicherungstechnisch ist der 120d 60 Euro günstiger im Jahr, was das Kraut absolut nicht fett macht, Steuer kosten ja beide Gleich.
    Nun steh ich vor der Wahl mit oder ohne M-Packet..
    Ich hab mal gehört, ein Satz Sommerreifen mit M-Packet kostet Pi mal Daumen 1200 Euro (Den muss mein Cousin berappen für seinen 118d mit M-Packet)
    Würde für mich GEGEN ein M-Packet sprechen, das ist schon ein Haufen Kohle, oder hat jemand andere Werte?
    Die Frage ist, inwieweit Unterscheiden sich die Beiden 120 und 123?
    Also Inspektion und ggf. Ersatzteile...(Bremsscheiben, -Backen...), Kettenwechsel (intervalle ect)
    Muss jeden tag ca. 130 km in die Arbeit fahren (Hin-und Rückweg) desswegen sollte eine hohe Haltbarkeit garantiert sein, auch was Verschleiß angeht...
    Habe nichts vergleichbares gefunden, und auf die Tests der Zeitschriften ect geb ich wenig, ich wär für Erfahrungswerte Dankbar!
    Ich hoffe, Ihr könnt mir da ein wenig auf die Sprünge helfen...

    Beste Grüße aus dem Sonnigen Bayern
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 momographics, 07.04.2011
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    den vergleich gabs schon ein paar mal und die meinungen spalten sich. der 120er fahrer lobt den 120er und der 123er eben seinen.

    ich fahr den 123er selbst jeden tag 200 km (hin und rückweg) und bin äusserst zufrieden. fahr ich nach schweizernorm :) brauch ich ca 4,6- 4,8 l auf 100km fahr ich normal mit ca 5,4 - 5,9 l.
    ich bin auch nicht der der gross aufwärmen und abkühlen lässt und hatte nie probleme damit.
    also alles in allem ein sehr guter wagen!

    lg momo
     
  4. #3 WhiteWolf, 07.04.2011
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Naja hab halt eben das mit dem Bremsen und den Inspektionen mitbekommen, das da angeblich ein riesen unterschied sei und wollte eben wissen, was grob wirklich beim 123er viel mehr kostet, (hat der nicht die größeren Bremsscheiben?)
    also alles in allem gesehen... da gibts doch mit sicherheit ein paar erfahrungswerte im forum :nod:
     
  5. #4 BMWlover, 07.04.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Bremse ist größer sonst gibts keine großen Unterschiede im Service.
     
  6. #5 WhiteWolf, 07.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Guuut, dann wirds doch noch der 123d^^
    mich hat eben das mit den bremsen abgeschreckt, und ich wusste nicht, was die inspektion mehr kostet (insbesondere Steuerkette ect)...
    Auf die 60Euros der Versicherung sind für den Fahrspaß gut zu verzichten :-)

    Gibts hier Daumenwerte was der 120d Bremse und 123d Bremse kostet?
    Wie siehts mit der Bereifung aus? (Ohne M-Packet)... Beide Gleich? Oder hat der 123d für Größeren Schlappen?
     
  7. #6 twinTurbo, 07.04.2011
    twinTurbo

    twinTurbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Ostsee - Rostock/Ingolstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Der 123d braucht, wegen der größeren Bremsen, mindestens 17Zöller.
    Mit einem 120d kannst du (theoretisch ;)) kleinere und somit günstigere Räder bzw. Reifen fahren.

    Did war's.
     
  8. #7 fry9021380, 07.04.2011
    fry9021380

    fry9021380 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    ER
    hallo, hab meinen 120d 2009 als jahresvorfürwagen geholt und hatte leider keine wahl bezüglich des 123d.

    wie ich hier aber gelesen habe sind die 120d fahrer pro ihr fahrzeug und die 123d für ihren, - dieser aussage schliesse ich mich an, meiner hat bis heute keine zicken gemacht, egal in welcher hinsicht, und da ich vielfahrer bin (täglich ca 150 km) und auch mit dem warmfahren nicht so genau nehme spricht das für die qualität des autos.

    m paket? definitiv ja! ich merke jetzt wo seit märz meine garantie weg ist was für kosten auf mich zukommen den nachzurüsten.

    wobei ich jetzt selber entscheiden kann was der wagen bekommen soll, sprich wenn du von vornherein weisst das du viele performance teile oder anderes aeropaket verbaut haben willst würd ich den normalen holen und nicht doppelt geld ausgeben.
    :lol::lol::lol::lol:

    p.s., brauchte neue sommerreifen jetzt, auch wenn es nur der 120d ist, 1100€ haben sie mich gekostet
     
  9. #8 misteran, 07.04.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Das mit der Bremse wurde ja schon erwähnt.

    123d ist kurzer übersetzt als der 120d. Beim gleiten auf der Bahn wird der
    120d etwas sparsamer sein.

    Nimm auf jeden Fall M-Paket. Satz 18'' Reifen hätte ich beim Händler nen 1000er abdrücken muss. Pzero Runflat.

    Beim freien Dealer hab ich die dann für 850,00 bekommen. Wenn man keine Runflat nimmt, bestimmt noch billiger.

    Die Preis sind natürlich mit draufziehen, wuchten, etc. Standardbereifung 215 Vorne und 245 Hinten.

    Hast du schon einen 120d und 123d im Ausblick, dann würde ich anhand Preis / Ausstattung entscheiden.
     
  10. #9 T.B, 07.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2011
    T.B

    T.B Guest

    Ein satz Reifen kosten mit oder ohne M-Paket gleich.
    Ich habe ein 118d Coupé und habe für ein Satz 500 Euro bezahlt(Pirelli Cinturato).
    ich weiß nicht wie er auf 1500 Euro. Es sei denn er hat die grüßtmögliche Größe drauf und RFT.

    Der 123d kostet 18 Euro mehr Steuern, Vollkasko 2 Stufen höher, wahrscheinlich auch höherer Reifenverschleiß und mehr Benzinverbrauch.
    Wenn Du ihn neu kaufst kostet der 123d auch noch 3800 mehr.
    Wenn Du aufs Geld schaust ist es ja wohl klar: 120d.

    Laut ADAC kostet der 123d 51,8 Cent und der 120d 46,9 Cent/km. (mit Wertverlust)
    Macht bei 20000 km im Jahr satte 1000 Euro aus.
     
  11. #10 Bauigel, 08.04.2011
    Bauigel

    Bauigel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ein Unterschied zwischen 120d und 123d ist die Mindestreifengröße, sieht dann folgendermaßen aus (hab mich bei allen Reifen auf Continental nRFT bezogen; RFT ist etwas teurer):

    120d:
    Sommerreifen 205/55R16:
    4x80Euro
    Winterreifen 205/55R16:
    4x120Euro

    123d:
    Sommerreifen 205/50R17:
    4x150Euro
    Winterreifen 205/50R17:
    4x170Euro

    M-Paket hast du die Wahl zwischen 17 und 18Zoll (im Winter kannst du auch nur die Mindestgröße fahren und theoretisch kannst du die Räder vom M-Paket verkaufen und auch im Sommer einfach die Mindestgröße wählen:narr:):
    Sommereifen 205/50R17 und 225/45R17:
    2x150Euro
    2x120Euro
    Sommerreifen 215/40R18 und 245/35R18:
    2x180Euro
    2x200Euro
     
  12. #11 WhiteWolf, 08.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Super, Erst mal riesiges Dankeschön für die Beteiligung und die Ratschläge!
    Da ich noch bis Mai auf die Techniker-Schule gehe, werde ich mir den Wagen eh erst nach den Prüfungen (also 1-2 Juni-Woche) holen, aber Vorab sind Infos zu den "versteckten" Kosten nicht schlecht :-)
    Falls wem noch was einfällt, WO sich der 123 und 120 d im unterhalt unterscheiden bitte immer rein damit!
    Ach ja: Wenns dann doch der 123d werden sollte, dann denk ich mal als 3-Türer ;-)
     
  13. #12 Pröpper, 08.04.2011
    Pröpper

    Pröpper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Spritmonitor:
    Ein fünftüriges Coupé wirst du auch nicht finden :wink:.
    Viel Glück beim Kauf, ich find beide Autos gut und so riesig sind die Unterschiede in der Leistung nicht im normalen Straßenverkehr.
     
  14. #13 WhiteWolf, 09.04.2011
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    danke!
    als 3-türer meinte ich das NICHT QP ...
    Die letzte überlegung ist noch nicht gefallen, aber aus witschaftlichen Gründen wirds schätze ich mal der 120 QP (Ja ich weiß´, ich wechsel meine Meinung schneller als manche Frauen ihre Männer :-D)
    Aber, wie schon mal gepostet, will ich erst meine doch ziemlich wichtige Techniker-Prüfung fertig schreiben, und dann das Auto kaufen :-)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 snakeshit87, 11.04.2011
    snakeshit87

    snakeshit87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Martin
    kann dir nur raten in jedem fall das m paket zu nehmen, allein von innen schon ein deutlicher unterschied!
    das alles nachzurüsten kost ein schweine geld und lohnt sich nur wenn du tatsächlich auf ein nahezu komplettes performance kit umsteigen willst..

    nen guten reifensatz kriegst für unter 800 euro, wenns keine runflat sein müssen!
     
  17. #15 daytona900, 11.04.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Waren die mit Gold bestrichen? habe selbst für einen Satz Conti Sport C3 215/245 18" ein Angebot beim örtlichen für 720€ bekommen halt keine RFT (wer will die schon) und einen V12 für 590€ in der selben größe.

    Du solltest dazu schreiben 4x 225/45 17":mrgreen:

    Is klar, wird bestimmt Lustig mit Super Plus im Diesel Tank:narr:
     
Thema: (Unterhalts-)Kosten 120d und 123d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d unterhaltskosten

    ,
  2. bmw 123d unterhaltskosten

    ,
  3. bmw 123d coupe unterhaltskosten

    ,
  4. Was kostet ein bmw 123 d an steuern und Versicherung ?,
  5. unterhaltskosten bmw 120d,
  6. unterhalt bmw 120d,
  7. 123d unterhaltskosten,
  8. steuerkosten bmw 120d euro 4,
  9. unterhaltskosten bmw 120 d 2014,
  10. bmw 123 d coupe Reparaturkosten hoch ?,
  11. unterschied zwischen 120d und 123d,
  12. 120d oder 123d wartungskosten
Die Seite wird geladen...

(Unterhalts-)Kosten 120d und 123d - Ähnliche Themen

  1. [E82] 123D aus Hessen :)

    123D aus Hessen :): Hallo, nun lese ich schon eine ganze Weile hier mit und habe mich entschlossen meinen 1er auch mal vorzustellen. Nachdem ich von einem e46 320d...
  2. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  3. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...